Spielecafe Triangel in Berlin zu

Bitte bewerte: Boonlake
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Das Spielecafe Triangel in Berlin hat nach einem Monat geschlossen. Nach Aussagen (habe ich nur über drei Ecken gehört) der Geschäftsführung soll es sich nicht gelohnt haben...


    Was für eine hervorragende Investitionsentscheidung - da scheint man sich ja im Vorfeld richtig Gedanken gemacht zu haben????


    Das Cafe war übrigens während der gesamten Zeit sehr mäßig besucht!

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Tja, die stehenden Kosten bleiben. Die scheinen ja ein gutes Finanzpolster zu haben. Vielleicht ist auch der Franchisenehmer abgesprungen? Als ich in dem Cafe war, hat der Dresdner Ursprungsgründer bedient...


    Mal sehen, wie es weiter geht. Und vor allem: Warum sollte es voraussichtlich ab September besser werden?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Tja, die stehenden Kosten bleiben. Die scheinen ja ein gutes Finanzpolster zu haben. Vielleicht ist auch der Franchisenehmer abgesprungen? Als ich in dem Cafe war, hat der Dresdner Ursprungsgründer bedient...


    Mal sehen, wie es weiter geht. Und vor allem: Warum sollte es voraussichtlich ab September besser werden?


    Gute Frage!
    Mir tut es in der Seele weh und optimistisch sehe ich die Zukunft auch nicht.


    Mir wurde übrigens erzählt, dass der Dresdener Betreiber es sich nehmen läßt, die Triangel in Berlin selbst zu betreiben.


    Mandras

  • Wie schade... Aber die Zielgruppe ist ja eh recht klein... Guck dich mal im Forum um. Der harte Kern Deutschlands ist auch über ganz Deutschland verteilt... Da müssten sich schon alle Spieletreffs Berlin in die Kneipe setzen, um den Laden zum Brummen zu kriegen... Vermute ich mal...

  • Meine Schwester studiert in Dresden und meint es sei dort immer gut besucht, auch von Leipzig hört man nichts anderes. Umso mehr wundert es mich, dass es in Berlin nicht so klappt, gerade in Uni-Nähe.
    Im August wechselt sie auf eine Uni in Berlin und würde dann bestimmt auch in der Berliner Triangel öfter vorbeigucken.

    Einmal editiert, zuletzt von stmountain ()

  • Von www.spieleabend-berlin.de:


    Zitat

    Ich traute meinen Augen nicht, als ich heute Morgen die Email von Mark Wolf erhielt. Der Standort Berlin wird geschlossen, was nicht zuletzt an den ausbleibenden Gästen liegt. Man erwägt eine erneute Eröffnung im Herbst 2008, dies ist aber noch nicht sicher. Einen Monat lang hat er und sein Team versucht, die Triangel nach dem großen Erfolg in Dresden auch in Berlin zu etablieren, leider ohne Erfolg.


    Ich hoffe sehr dass es zu einem späteren Zeitpunkt klappt und bis dahin die Schrammen, die man sich in Berlin geholt hat, verheilt sind. Sehr schade das Ganze, aber nun nicht mehr zu ändern. Der Termin am Mittwoch fällt damit ersatzlos aus, ich versuche alle Teilnehmer rechtzeitig zu informieren.


    Wow - man hat dem ganzen Projekt doch glatt 1 Monat gegeben - Wahnsinn...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Hallo,


    ich weiß nicht, was dass Gerede um die Schließung vom Triangel soll. Es ist doch offensichtlich, dass der "Spieler" lieber vor der Tastatur sitzt, als sich vor die Haustür zu trauen. 8-)


    Das Problem der Angelegenheit sitzt vorm Monitor. Wenn man den mal ausschaltet, kann man die Ursache ganz deutlich erkennen. (Sofern die Oberfläche spiegelfähig ist) :-)


    Liebe Grüße


    Nils :box:

  • ANZEIGE
  • Das Problem ist die Zielgruppe... Die ist lt. Aussage vor Ort nicht der Spieler, wie er hier im Forum rumrennt, sondern der SdJ-Spieler... Und die muß man einerseits zum Spielen bringen und andererseits in die Triangel. Und da ist das Ambiente zu Hause erstens schöner und zweitens preiswerter. Ein richtiges Flair war in der Triangel irgendwie nicht... "Gemütlich" ist etwas anderes :)


    Aber in Dresden scheint es ja seit 10 Jahren zu funktionieren... ich denke einfach, daß man ein großes Budget benötigt, um 1. Werbung zu machen und 2. einen langen Atem zu haben. Die Läden rund um die Triangel sind nämlich stets voll!!!

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Ich habe das Konzept noch nie verstanden und wundere mich, daß es überhaupt irgendwo läuft (ich bin aber auch nicht die Zielgruppe).
    Ein Kumpel von mir meinte neulich, daß er auch lieber zu mir als in ein Spielecafé geht, meine Spiele sind immer vollständig und die Auswahl mindestens genauso groß! :-)

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Mit meinen Freunden zum Spielen ins Cafe zu gehen würde mir auch nicht einfallen (wie schon erwähnt finde ich, eine entsprechende Auswahl an Spielen unterstellt, das Spielen zu hause gemütlicher).


    Andererseits finde ich die Idee eine Spielecafes in der Art eine Spieleclubs super. Nicht jeder hat eine feste Spielerunde und nicht immer haben alle Leute zeit.


    In solchen Fällen fände ich ein Spielecafe eine super Einrichtung. Man geht hin, trifft andere Spieler und setzt sich zusammen...
    Leider scheint es so nicht zu funktionieren... ?(

  • Hier noch die Nachricht der Triangel Seite vom 1.7.2008:


    Zitat

    01.07.2008
    Wir haben das Berliner TRIANGEL-Projekt leider zunächst "auf Eis" legen müssen. Der Probemonat Juni hat nur sehr geringe Umsatzzahlen erzielt und es ist aus betriebswirtschaftlicher Sicht nicht sinnvoll, die kommenden heißen Sommermonate Juli und August auf diesem zu erwartenden Niveau weiter zu betreiben. Die Kosten würden uns ganz einfach "auffressen".
    Ab September sieht die Situation aber anders aus. Dann stehen die für das Thema "Brettspiel" idealen kalten Monate Oktober bis April vor der Tür.
    Wann wir voraussichtlich wiedereröffnen, geben wir dann rechtzeitig bekannt, vermutlich Ende September.


    Wir bitten ehrlich um Entschuldigung. Aber es bleibt uns keine andere Wahl.


    ...ohne Worte...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Hier noch die Nachricht der Triangel Seite vom 1.7.2008:



    ...ohne Worte...


    Verstehe ich das richtig, man darf da nicht einfach nur sitzen und Essen/Trinken, sondern man MUSS spielen? Oder versteh ich da grad was falsch?

  • Du kannst da auch nur sitzen und trinken.
    Das Problem ist: Das Café hat optimale Bedungungen zum Spielen, nicht zum Essen und Trinken.
    Dafür ist es schlicht und einfach nicht gemütlich genug und hat keine Athmo. Damit kackt es gegen die Konkurrenz dort ab.


    Mandras

  • Hallo,


    verstehe ich trotzdem nicht. Wenn ich die Sommermonate als so schrecklich einschätze, dann mache ich doch nicht im Juni mein Cafe auf, wenn ich nur 1 Monat als Probezeit habe.


    Christian:


    übrigens hat SeriousGames in der Bundesallee auch dicht gemacht. Du kannst also den Wiki-Eintrag löschen.


    Gruß


    Mat

  • ANZEIGE

  • Du auch ;) Deswegen ja Wiki: von allen für alle! Mal sehen, wer von uns beiden schneller ist :fffff:

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Mat
    Na, ich trau mich da nicht ran. Ich mach da nur was kaputt und dann haust du mich :butcher:.


    Worauf Du Dich verlassen kannst ;)


    Nein, man kann solche "Dinge" auch wieder korrigieren, in dem man die alte Version wieder herstellt... Also schreib ruhig mit und übe gleich mal an dem Eintrag. Anschließend kannst Du gleich bei der Essen->Vorschau weitermachen :-)

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Siehst du, fast hätt ich "Spielbrett" gelöscht. Wenn das mal kein böses Omen ist. Leider ist jetzt da, wo SeriousGames war, die Lücke etwas größer als bei den anderen Einträgen. Aber das war ich nicht. Wirklich. Aber du machst das schon irgendwie. :floet:

  • Hallo Christian,


    ich hab noch mal im Wiki unter Spieletreffs nachgesehen. Da sind ja in Berlin schon ohne das Triangel alleine drei mit angehängtem Cafè. Scheint also Mode zu sein bzw. ist natürlich auch Konkurrenz.


    Gibts eigentlich einen Grund, dass z.B. "Spielewerkstatt Kerber" oder "Spielwiese" nicht auch in der Rubrik "Spielehändler" gelistet sind? Zumindest gibts bei denen ja auch recht viele Spiele zu kaufen.


    Diese Spielewerkstatt Kerber hat übrigens ein interessantes Ausleihmodell: 4Euro für eine Woche. Hier ist vor allem die "Woche" interessant, da manches Spiel sich erstmal setzen muss, um ausreichend beurteilt zu werden. Find ich eigentlich einen recht fairen Preis. Die hatten vor mehreren Jahren mal eine Filiale bei mir um die Ecke, da kostete das Ausleihen damals noch 5 DM. So viel zur Inflation ;).


    Gruß


    Mat