We 04.07.-06.07.2008

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Neues WE neues Glück - was wurde gespielt ist die große Frage...


    Vielleicht spiele ich heute Abend meine erste Partie Monastery - wenn ich nicht vorher einschlafe... Sonst steht das WE voll im Zeichen des Kunstturnens... Also wenig Zeit - mal schauen...


    Ein Freund hat sich Buzz für die PS3 geholt. Ich hatte es damals auf der PS2... lustiges Spielchen...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    gegenwärtig herrscht bei uns das Thema Seefahrt vor.


    Mittwoch: Jamaica, Puerto Rico
    Donnerstag. Vineta und Verflixxt


    Mal sehen was die nächsten Tage zu stande kommt. Es liegt ja ein wenig Auswahl vor. :-)
    (Noch zu ergänzende) Liste mit dem Thema Seefahrt für die Veranstaltung Brettspiel Ahoi! Chiemsee.


    Liebe Grüße


    Nils

  • Irgendwie vermisse ich beim Thema Seefahrt auf der Liste den Klassiker:


    Rette sich wer kann ( http://www.boardgamegeek.com/game/249 )


    Das wäre bei mir so das allererste Spiel, welches mir zum Thema Seefahrt einfallen würde...
    Nicht im Spielerepertoire?

  • Gestern war die Familie zum Grillen da und was soll ich sagen, es wurde auch gespielt.


    Zuerst wurde Skat gekloppt.


    Danach:


    - Keltis
    - Globalissimo
    - Cro-Magnon


    .... alle drei sind sehr gut bei meiner Wenigspielerfamilie angekommen.

    :grill:

    Einmal editiert, zuletzt von marco27 ()

  • Hallo Marco,



    Es wird wohl gut gewesen sein. dass Ihr in Eurer Grillspielerrunde Cro-Magnon zum Schluß gespielt habt. Es spielt sich etwas enthemmt eindeutig besser. *)


    Liebe Grüße


    Nils

  • Skat, Keltis, Globalisimo und Cro-Magnon in dieser Reihenfolge?


    Eine ganz schöne Talfahrt, wie ich finde - entspricht dies doch genau der Reihenfolge, in der ich die Spiele bewerten würde.
    Ich für meinen Teil werd heute was Größeres spielen. Was genau, weiß ich noch garnicht, WoW oder Descent wird's wohl werden, denke ich. Mal sehen was der Gastgeber auftischt.

  • Wir haben seit gestern TRANS AMERICA, was ich meiner Frau immer schon ans HErz gelegt hatte, da ich es aus der BSW gut kannte und fand, das wär genau ihr Geschmack. Jetzt hat sie mal zugeschlagen. Und seit dem haben wir es gefühlte 150 mal gespielt...

  • Hallo,


    hab zum ersten mal "Kleopatra und die Baumeister" gespielt. Fand das Spiel gar nicht so schlecht. Zwar mehr Glück als Strategie, aber die Krokodile machen das Ende doch recht spannend.


    Bei dem "Phalanx" Ausverkauf hab ich mir unter anderem aus Seeschlacht zugelegt. Nachem ich dann endlich alle Regeln erklärt und jeder seine Flotte zusammengestellt hatte, konnten wir endlich anfangen. Allerdings war das Spiel bereits wieder vorbei, bevor ich ein Schiff verloren hatte und bevor ich auch nur einmal am Zug war. Der Spieler vor mir hatte Glück beim Kartenziehen und Würfeln (Luftangriffe) und schon hatte er 25 Punkte und das Spiel war aus. Zumindest bleibt dieses Spiel in Erinnerung.


    Gruß


    Marcus

  • ANZEIGE
  • Hiho,


    Ich finde Cleopatra und die Baumeister auch nicht schlecht. Ich mag es sogar sehr gerne. Und das da so viel Glück drinne ist finde ich auch nicht.


    Atti

  • Hallo,


    würde sich "Kleopatra" auch als Kinderspiel lohnen (ca. 10 Jahre) oder ist das eher nix für Kinder? Das Spielmaterial zumindest scheint ja toll zu sein.



    Marcus:


    "Seeschlacht" hab ich auch schon ein paar Mal überlegt, mir zu holen. Aber das man schon in der ersten Runde die 25 Punkte zusammenbekommen kann - das klingt echt unausgewogen. Hab von den "übermächtigen" Luftangriffen gelesen, aber das das so extrem ist...



    Gruß


    Mat

  • Hiho,


    Also ein Spiel ab 10 Jahr ist sicherlich kein Kinderspiel. Weiss jetzt nicht welches die Offizielle Altersangabe ist, aber ich sehe ab 10 Jahre keine Probleme, das sollte klappen.


    Kleopatra ist halt ein Familienspiel. Und das ein sehr gutes!


    Atti

  • Hallo!


    Wir haben heute


    - Nofretete
    . Race for the Galaxy


    gespielt.


    Nofretete ist mal wieder ein richtig schönes "kurzes" Spiel. Ich war sehr überrascht. Race for the Galaxy ist eh gut, da braucht man nichts mehr zu sagen.

  • Zitat

    Original von Mat
    Hallo,


    würde sich "Kleopatra" auch als Kinderspiel lohnen (ca. 10 Jahre) oder ist das eher nix für Kinder? Das Spielmaterial zumindest scheint ja toll zu sein. Mat


    Ich habe Kleopatra meinem Bruder geschenkt (knapp 9 Jahre).
    Einmal erklärt und er hatte es raus. Nach der 2. Partie hat die kleine Kröte sogar schon gewonnen ;)

    Don´t Panic!

  • Heute am Badeweiher :seenot: zum ersten Mal Race for the Galaxy gespielt (zu zweit) - mit abschließendem Gleichstand (auch nach Karten und Güter mitzählen). Hat Spaß gemacht, aber die ganzen Symbole erschlagen einen erstmal ?( finde ich zumindest.

  • Tja, allles Vorgenommene souverän nicht in die Tat umgesetzt.


    Dafür hat unsere Tochter den 14. Platz im Kunstturnen bei der Berlin-Brandenburg Meisterschaft gemacht und wurde 5 im Sprungfinale... auch schön!!!


    Hätte sie den Balken nicht so verissen, wäre eventuell sogar eine Medaille im Mehrkampf dringewesen... das nächste Mal klappts bestimmt.


    Außerdem haben wir 2x das Kinderspiel des Jahres "Wer war´s" gespielt - super. Hat richtig Spaß gemacht. Kooperatives Spiel gegen einen blöden Magier... tolles Flair und strahlende Kinderaugen sprechen für sich!

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Hiho,


    Heute wurde was gebrunched:


    - Wealth of Nation


    Muss man kein weiteres Wort drüber verlieren.


    - Age of Steam - Deutschland


    Das spiel ist zwar für mich sehr blöde gelaufen, so das ich 3 Runden lang ohne Geld auskommen musste (d.h. ich musste mit EInkommen bezahlen) - war aber mein Fehler, weil ich gepennt habe, aber das trübt das Spiel für mich nicht. AoS ist sowieso super und die Deutschland Map hat mir auch sehr gut gefallen!


    Atti

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    das mit Kleopatra klingt doch schonmal gut. Meine Tochter ist auch 9, ich schau trotzdem immer schonmal nach Spielen, wo "ab 10" draufsteht. Die Spiele mit noch höherem Alter hab ich dann schon selber alle :-).



    "Wer wars" hatte ich mir auch schon geholt und werden wir wohl in den Ferien mal ausprobieren. Ist vor allem für den kleineren Nachwuchs mal gedacht :baby:, aber meine Frau lässt sich nach stressigem Arbeitstag auch gerne auf so was zum Absacken ein.



    Noch mal was an Bine (oder wer es sonst noch weiß):


    Verstehe ich das richtig, dass ihr "Race for the Galaxy" am See gespielt habt? Hat man genug Platz auf einer Decke um die ganzen Sachen so auszulegen oder hattet ihr da einen Tisch o.ä.? Ich such nämlich noch was für den Urlaub, aber es muss irgendwie "Picknickdecken/Strandlaken"-kompatibel sein. Windfest wäre noch schön, aber dann lande ich sicher bei "Magnet-Schach".


    Lieben Gruß


    Matthias

  • Zitat

    Original von Mat
    ...Ich such nämlich noch was für den Urlaub, aber es muss irgendwie "Picknickdecken/Strandlaken"-kompatibel sein. Windfest wäre noch schön, aber dann lande ich sicher bei "Magnet-Schach".


    Da bietet sich Hive an, das ist überall spielbar.

  • Zitat

    Original von stmountain


    Da bietet sich Hive an, das ist überall spielbar.


    Du hast recht, das hatte ich sogar vor längerem schon mal angedacht, hab es aber wieder aus den Augen verloren. Das wäre wahrscheinlich sogar wasserfest. Danke, wird auf die Kandidatenliste gesetzt.


    Mat

  • Hallo,


    es war ein wirklicher Sonntag. In der Früh noch ein wenig dem Spielearchiv in München bei einer openair Veranstaltung geholfen. Am Nachmittag hatten wird ein paar Gelegenheitsspieler im Haus.


    - Mesopotamien
    - Dicke Luft in der Gruft
    - Packeis am Pol
    - Ostia


    War eine schöne Mischung und den Besuchern hat auch alles gefallen.


    Liebe Grüße


    Nils


  • Hallo Mat!


    Ja, wir haben es wirklich auf den Badelaken gespielt. Der Platz zum Auslegen hat gut gereicht, so richtig windfest ist es natürlich nicht.


    Schönen Gruß


    Bine

  • Dieses WE stand bei mir folgendes auf dem Programm:


    - Pölkky (finnisches Wurfspiel)
    - Kubb (schwedisches Wurfspiel)


    - ein paar Runden Blue Moon


    - Macht & Ohnmacht (geniales Spiel für 2 - sehr taktisch und strategisch) --> sehr zu empfehlen

    Alea iacta est :up:


    Spieleabende in und um Passau?! Jederzeit :triniti:

  • ANZEIGE
  • Das jemand überhaupt noch MauerBauer spielt - erstaunlich... Eines der schlechtesten Spiele, die ich je gespielt habe...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Hiho,


    Kann ich so nicht unterschreiben. Ich finde Mauerbauer sogar recht gut!


    Atti

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Das jemand überhaupt noch MauerBauer spielt - erstaunlich... Eines der schlechtesten Spiele, die ich je gespielt habe...


    Da kenn ich aber auch schlechteres...kaufen würd ichs trotzdem nicht ;)

  • Eines kann man zumindest festhalten:


    - Mauerbauer polarisiert und ist natürlich Mist



    Für mich eines der Spiele die Spieltiefe, Strategie und Analysis Paralysis bis auf letzteres nur suggerieren und bei dem dann durch das alles entscheindende Kartenglück jegliche Strategie komplett nihiliert wird.


    Strategiespiele mit kleinem bis mittlerem Glückfaktor sind ja noch ok, aber mit hohem Glückfaktor sind das für mich die Spiele bei denen man sich immer fragen muss warum man soviel Zeit in das Spiel und den Spielzug investiert, wenn das am Ende eh alles für die Katz ist, weil der mit den besten Karten gewinnt... Solche Spiele sind dann in meinen Augen Zeitverschwendung.


    Außerdem: Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten! :-)

  • Ich hatte endlich mal die Zeit um zumindest mal 2 Games von meiner Phalanx-Spiele Bestellung auszutesten.
    Hektor & Achill: Ein durchaus gewitztes Kartenspiel dass mir ganz gut gefallen hat.
    Go West: Nettes kleines Spiel,so ganz ist der Funke bei uns aber nicht übergesprungen.

    Don´t Panic!

  • Donnerstag habe ich endlich mal Tribun gespielt (zu viert), bin aber noch nicht sicher, was ich von dem Spiel halten soll:
    Am Anfang war ich etwas genervt von der Spielregel :fool:, den auf den ersten Blick unoriginellen Mechanismen und dem aufgesetzten Thema, aber nachher hat es doch Spaß gemacht :denk:
    Zum Schluss wurde der Eindruck durch meinen überraschenden letzten Platz dann wieder etwas getrübt :mad:

  • ANZEIGE
  • Endlich wieder normale Leute...


    Ich finde auch, dass MAUERBAUER eins der schlechtesten Spiele ist, die ich je gespielt habe. Es macht keinen Spaß es zu spielen und wenn du fertig bist, weißt du nicht, warum du gewonnen oder verloren hast... Kackspiel!


    Am Sonntag gab es dann neben TRANS AMERICA noch PACKEIS AM POL, DIE FÜRSTEN VON FLORENZ und GOA! Absolut genial!!!


    Überraschend fand ich, dass DFvF zu viert gar nicht so anders ist als zu zweit. Die Abwerbekarte hat zwar endlich Sinn, aber ansonsten bleibt alles gleich.


    GOA zu viert ist einfach nur der absolute Überhammer! Wir haben zwar 2 Stunden gespielt, aber die waren super! Wir hatten es schon lange nicht mehr gespielt, obwohl es immer schon eins unserer Lieblingsspiel ist. Aber es hat sich mal wieder bestätigt! Ganz, ganz groß!!!

  • Zitat

    Original von ode
    GOA zu viert ist einfach nur der absolute Überhammer! Wir haben zwar 2 Stunden gespielt, aber die waren super! Wir hatten es schon lange nicht mehr gespielt, obwohl es immer schon eins unserer Lieblingsspiel ist. Aber es hat sich mal wieder bestätigt! Ganz, ganz groß!!!


    Hach ja...ich will auch mal wieder sowas spielen. GOA ist echt eins meiner Lieblingsspiele - ein echtes Klassespiel. Leider komm ich in letzter Zeit nur noch selten zum Spielen, da wir es nicht mehr gepeilt kriegen uns an den Wochenenden zu treffen. Entweder sind alle frisch im Job, am lernen für die Diplomprüfungen, am Diplomarbeit schreiben oder es war EM. Und um die Freundin muss man sich ja auch kümmern ;). Was soll's es kommen auch wieder (spieltechnisch gesehen) bessere Zeiten.


    Bin mal gespannt wie es später wird wenn ich im Job bin. Wenn man auch mal ein bisschen mehr verdienen will hat man ruckzuck seine 50 Stunden die Woche - und da meine Freundin nicht sooooo spielophil ist werden die WE wohl eher nicht aus Spielen bestehen :sos:.
    Manchmal würd ich den Quatsch einfach gern hinschmeißen und einfach einen kleinen Spieleladen aufmachen. Hach ja...Romantik pur ;).


    Achja: TRANSAMERICA hab ich auch mal gekauft und am WE mit meiner Freundin ausprobiert. Ist ganz nett, aber ich könnte mir vorstellen, dass es mit mehr Leuten und der kleinen Erweiterung (die wurde bei der jetzigen Auflage übrigens gleich beigelegt) noch einen Tick mehr Spaß macht. Alles in allem ein schönes kurzweiliges Spiel für zwischendurch. Es ist zwar schon sehr glücksabhängig, aber dafür ist die Spieldauer kurz und man kann schnell eine Revanche spielen.

  • Zitat

    Original von onkel_e
    Achja: TRANSAMERICA hab ich auch mal gekauft und am WE mit meiner Freundin ausprobiert. Ist ganz nett, aber ich könnte mir vorstellen, dass es mit mehr Leuten und der kleinen Erweiterung (die wurde bei der jetzigen Auflage übrigens gleich beigelegt) noch einen Tick mehr Spaß macht. Alles in allem ein schönes kurzweiliges Spiel für zwischendurch. Es ist zwar schon sehr glücksabhängig, aber dafür ist die Spieldauer kurz und man kann schnell eine Revanche spielen.


    Es gibt auch einen nicht zu vernachlässigenden Startspielervorteil!!! Mit mehr Leuten ist es wirklich etwas besser. Man muss dann auch derbe aufpassen, denn es kann jeden Augenblick zu Ende sein, wenn das Netz sich zusammenschließt... Trotz hohem Glücksanteil finde ich es sehr gut, weil es einfach Spaß macht es zu spielen.

  • Wollte auch schnell mal meinen Senf dazugeben :box:
    Stone Age : Einmal gespielt , hat Spaß gemacht, werde es aber nicht freiwillig noch einmal spielen.. dann lieber Age of Empires III
    Race for the Galaxy: Super Spiel, besonders zu zweit , mit mehr als 2 Spielern würde ich aber immer Glory to Rome bevorzugen
    Goa : aaah lange nicht mehr gespielt, muss Ode aber zustimmen einfach top :)