Suche Abenteuerspiel ähnlich Ultra Quest

Bitte bewerte: Black Angel und/ oder Yukon Airways
  • Hallo zusammen,


    ich hoffe einige von euch können mir mit meinem Anliegen weiterhelfen. Ich habe mir vor einiger Zeit Ultraquest zugelegt und bin von der Art und Weise des Spiels total hin und weg.


    Ich weiß das es "Tales of the Arabian Nights" noch gibt was in die "ähnliche" Kategorie fällt. Aber aufgrund der Verfügbarkeit scheidet dies aus.


    Ich suche ein Abenteuer/storylastiges ( choose your own adventure ) Spiel ( am besten mit einem Abenteuerbuch) und das ganze muss in deutscher Sprache

    verfügbar sein oder werden, Ich freue mich auf eure Vorschläge danke :)


  • ANZEIGE
  • Mit Abenteuerbuch kann ich jetzt nicht ganz dienen, aber ich vergleiche Ultraquest oft mit Fallout.

    Anstelle des Abenteuerbuchs hat man halt Karten und bei einer Begegnung kommen zusätzliche Karten fortan in den Nachziehstapel. Bedeutet: Hast du eine Begegnung, dann bekommst du als Konsqequenz dieser Begegnung neue Karten in dein Deck gemischt, die sich auf diese Begegnung beziehen (ähnlich den Questen bei Ultraquest)

    Das Setting und auch der "Chrom" der Spiele (sprich, die Aufmachung) ist anders, aber die Spiele sind schon wirklich untereinander vergleichbar.


    Abenteuerbücher hast du zudem bei:

    - Nah und fern

    - Oben und unten

    ...wobei die beiden spieltechnisch weiter weg vom Ultraquest liegen. Es sind Workerplacer mit einem Abenteuerbuch für Zufallsbegegnungen.


    Kurzum: ich sehe da Fallout ziemlich nahe an Ultraquest.

    Einmal editiert, zuletzt von Braz ()

  • Ersteinmal vielen Dank für deine Vorschläge Nah und Fern bzw. Oben und unten hatte ich mir bereits mal grob angeschaut war mir aber unsicher ob das wirklich dann zu uns passt besonders da man bei Nah und fern "anscheinend" sehr limitiert wird durch die Anzahl der Zelte. Ich frage mich auch wie tiefgehend und abwechslungreich auch die Geschichten sind die man dort im Kampagnenmodus erleben kann.

    Fallout sagt mir grundsätzlich wenig vom Setting zu hört sich aber anhand deiner Schilderung doch sehr interessant an werde ich mir aufjedenfall mal etwas genauer anschauen!

  • Fallout sagt mir grundsätzlich wenig vom Setting zu hört sich aber anhand deiner Schilderung doch sehr interessant an werde ich mir aufjedenfall mal etwas genauer anschauen!

    Ja, das sollte man dann schon mögen. Wenn einem das Setting schon nicht gefällt....

    Aber ganz generell: Beim Fallout hat man, ähnlich dem Abenteuerbuch, Begegnungskarten in einem großen Deck. Bei diesen Begegungskarten muss man sich für diverse Optionen entscheiden. Je nachdem welche Entscheidung man gewählt hat, kommen andere Folgekarten in das "Abenteuer-Deck".

    Die post apokalyptische Welt sollte halt schon einem liegen, denn das Spiel trieft wirklich vor Story.


    Eine Story erlebt ihr auch beim Herr der Ringe - Reise durch Mittelerde...gut, ist jetzt etwas anderes als die Sache mit dem Abenteuerbuch, dennoch erlebt man eine Geschichte in einem Fantasy-Setting. Uns gefällt es wirklich bislang sehr gut.

  • Ersteinmal vielen Dank für deine Vorschläge Nah und Fern bzw. Oben und unten hatte ich mir bereits mal grob angeschaut war mir aber unsicher ob das wirklich dann zu uns passt besonders da man bei Nah und fern "anscheinend" sehr limitiert wird durch die Anzahl der Zelte. Ich frage mich auch wie tiefgehend und abwechslungreich auch die Geschichten sind die man dort im Kampagnenmodus erleben kann.

    #NearandFar und #AboveandBelow sind meiner Meinung nach nicht die Spiele, die Du suchst.

    Above & Below hat eigentlich nur unzusammenhängende "Abenteuer", die man liest.

    Near & Far hat auf jeder Karte ein Thema, aber man legt nie alle Quest-Icons aus, und so erfährt man nie die komplette Geschichte. Zudem ist es eigentlich ein Wettrennen, welches man nicht zwingend auf das Ablaufen aller Quests ausrichtet...


    Habt ihr schon mal über einen Story-getriebenen Dungeon-Crawler wie #MausUndMystik nachgedacht? Dort trefft ihr zwar nicht wirklich Entscheidungen, aber es gibt eine schöne Story und sogar ein Hörspiel dazu...?

  • Wo bekomme ich #Ultraquest zu kaufen?

    SpieleTaxi liefert wie es aussieht nicht nach Österreich und bei der Brettspiele Insel komme ich nicht auf die Homepage.

    Auf Amazon gibt es über die Brettspiele Insel ein Exemplar für 59.90 plus 18 Euro Versandkosten. Das ist schon etwas unverschämt.

    Wenn mir jemand eine andere Bezugsquelle geben könnte, würde mich das freuen.

  • ANZEIGE
  • Tainted Grail könnte in die Suchkriterien passen ... dauert aber noch bis das kommt.

    "Filzgleiter klingt völlig übertrieben, find ich ... "

    "Was klingt denn an Filzgleitern übertrieben?"

    "Na, als wenn das so'n hochwertiges Objekt wäre. So'n Lifestyle-Thema."

  • Braz Der Herr der Ringe werde ich mir auch mal genauer anschauen auch wenn ich kein Fan der App selber bin.


    [Tom] Maus und Mystik bzw. Stuffed Fables liegt im Regal und haben wir beides auch gespielt. Sind zwar sehr schöne Spiele aber eben auch nicht ganz das was ich ursprünglich suchte. Danke für dein Einblick in Nah und Fern/ Oben und unten scheint interessant muss ich mir mal genauer anschauen.


    Filzgleiter Tainted Grail habe ich natürlich bestellt und warte sehnlichst auf die deutsche version.Hoffe nur das Pegasus nicht allzu lang dafür braucht.


    Bandida der erste Link is leider Englisch den anderen bei Ebay schreibe ich mal vielleicht an danke dafür.



    Einzige was ich gefunden habe was ich durchaus Interessant finde ist Legacy of Dragonholt was es ja auch leider nur auf Englisch gibt. Freue mich auf weitere Anregungen aufjedenfall schonmal ein großes Danke an alle.

  • Fallout sagt mir grundsätzlich wenig vom Setting zu hört sich aber anhand deiner Schilderung doch sehr interessant an werde ich mir aufjedenfall mal etwas genauer anschauen!

    Auch, wenn ich Braz ungern in den Rücken springe... Fallout ist schrecklich... Ein schreckliches, schreckliches Dingens, das man nicht Spiel nennen kann...

    Ach duuuuuu... :*

    ...nix da: Es ist halt kein "gewöhnliches" Spiel, sondern ich speichere es unter Story-Telling ab. Als solches ist es wie Ultraquest...mE sogar sehr gut mit ihm vergleichbar, da beim Fallout das Abenteuerbuch durch Karten "ersetzt" wurde.

    Von daher: Wenn man Spiele wie Ultraquest mag, dann stehen mE die Chancen nicht schlecht, dass einem Fallout auch gefallen könnte.

    Ganz generell: Es ist immer alles Geschmackssache und ich kenne einige (!) beim lokalen Spieletreff, die würden das Spiel (=Ultraquest) niemals (noch nicht einmal mit der Kneifzange) anlangen....wenn solche Leute dann ein Fallout anpacken würden, bloß weil sie ein strategisches Spiel darin erwarten.... es wäre ein Desaster.

    Fallout ist natürlich für den "Standard-Eurogamer" nichts....das steht ja außer Frage ;)

    ...aber wenn schon jemand fragt, dass er ein "Abenteuer/storylastiges ( choose your own adventure ) Spiel " sucht...na dann.....dann ist es mE top!

    Ich spiele solche Spiele auch sehr gerne. So erinnere ich mich z.B. immer noch an die Szene, bei der ich beim Brettspiel "Fallout" auf einem Marktplatz stand und eine irre und lachende Person mit einer Handgranate auf mich zugekommen ist....hmm...was macht man dann da...?! Abknallen, mit ihr sprechen...? Man bekommt ja das Ereignis und die Entscheidungsmöglichkeiten, die man treffen kann, vorgelesen...danach kann es sein, dass Karten als direkte Konsequenz in den Story-Nachziehstapel wandern...das finde ich absolut gut gelungen.

    Ich mag`s einfach. Wahrscheinlich hast du es nur mit den falschen Leuten gespielt. ich bin mir ziemlich sicher, dass wir zwei unseren Spaß dabei gehabt hätten ;)

    4 Mal editiert, zuletzt von Braz ()

  • ANZEIGE
  • Wenn es weniger Spiel und mehr Buch sein darf, könntest du dir mal die Einsamer Wolf Reihe anschauen:

    Einsamer Wolf Spielbuchreihe - Mantikore-Verlag

    Meine derzeitigen Lieblingsspiele:

    1. Manhattan Project: Energy Empire

    2. Trajan

    3. Sagrada

    4. Great Western Trail

    5. Marco Polo

    geplant für 3. Quartal '20: Scythe, The Magnificent, Das Orakel von Delphi, Gloom of Kilforth, Brook City

    Top 5 all-time Euro's: 1. Founders of Gloomhaven 2. Teotihuacán 3. Steamopolis 4. Great Western Trail 5. Newton

    Top 5 all-time Thematic : 1. Herr der Ringe LCG 2. Spirit Island 3. Arkham Horror LCG


    Einmal editiert, zuletzt von cold25 ()

  • Eine Frage an Alle die schon mit FlyingGames zu tun hatte .


    Habe am 6.9 bestellt und bis heute nicht erhalten.

    Wollte mich in meinem Shopaccount bei FlyingGames einloggen, angeblich existiert meine Mailadresse nicht. Vor 2 Tagen ging es noch.


    Hab natürlich schon bezahlt und bin jetzt etwas nervös was mit meiner Bestellung los ist bzw warum mein Konto einfach gelöscht wurde.


    Eigentlich bin ich angepisst und nicht nervös, jedes mal wenn ich bei so kleinen Verlagen was bestelle geht etwas schief.


    Kann mir jemand sagen ob das normal bei FlyingGames ist oder wird man da abgezockt.

    Wenn ich bis Montag nichts von denen höre, probiere ich mein Geld zurück zu bekommen. Was schwierig wird, da ich ja die Rechnung nicht bekomme, da diese in meinen nicht existierenden Kundenkonto ist.


    Man bin echt angefressen :cursing:

  • Jesterracex

    Bei mir gabs keinerlei Probleme, sehr freundlich und zuvorkommend. Und auch sehr schnell.


    Evtl. ist er ja im Urlaub, oder wo unterwegs, kann mir aber ganz sicher nicht vorstellen, dass dich da jemand abzocken will.

    Dafür ist die Brettspielkundenwelt in Zeiten des Internets viel zu klein...

  • ANZEIGE
  • Wenn er im Urlaub wäre, ist das kein Problem, sollte aber vielleicht auf der Website angegeben werden.

    Schnell wäre ja fein, aber mittlerweile sind es 9 Tage mit keiner Meldung, finde das schon etwas seltsam.

    Und das mein Account nicht mehr existiert ist auch mehr als schräg.


    Zukünftig lasse ich die Finger von diesen kleinen Internetbuden. Beim Manticore Verlag hatte ich ein ähnliches Problem.

    Nie mehr. Kommunikation derartig schlecht.

    Dann kann ich ja gleich bei einen Kickstarter mitmachen ;)

  • Bei mir ging es auch super schnell, völlig problemlos und netter Kontakt. Ich hatte den Eindruck, dass Markus im Gegenteil sehr bemüht ist, alles richtig zu machen. Da ist sicher irgendwas schiefgelaufen, technisch oder so. Ich kann mir da echt keine Abzocke vorstellen... Würde den Laden auch mit meinen Erfahrungen immer empfehlen.

  • Derzeit definitiv keine Empfehlung für den Laden.

    Kommunikation? Was versteht ihr darunter? Hab nur eine Mail erhalten das meine Bestellung eingegangen ist und das der Laden mein Geld erhalten hat.


    Mal schauen was am Montag rauskommt, derzeit tendiere ich dazu zu stornieren. Bin zwar echt heiß auf das Spiel, aber das Drumherum verdirbt mir das alles.

  • Yep an und an hab ich solche Probleme.

    FlyingGames Verlag - bezahlt aber kein Spiel und keinen Account mehr


    Manticore Verlag - Sendung per Warensendung, was mir nicht mitgeteilt wurde, braucht 4 Wochen nach Österreich. Kommunikation nicht vorhanden


    Vielleicht bei Dawn of the Zeds das du was gelesen hast. Betreffs das keine TrackingID verstand wurde.


    Keine Ahnung warum ich da immer Probleme habe. Bin da ein Pechvogel.

  • ANZEIGE
  • Ich hatte null Probleme 2 Tage und das Spiel war da. Im Gegenteil mir würden sogar zusätzliche Sachen beigepackt die man normalerweise kaufen müsste. Ich hatte ihn damals bei Facebook angeschrieben und am selben Tag noch ne Antwort bekommen. Einfach mal dahinschreiben oder anrufen wie auch immer irgendwas muss da schief gelaufen sein. Das du wiederholt Pech hast ist natürlich sehr mies aber deshalb direkt zu stornieren? der Support von flying Games is super einfach mal fragen was da passiert ist und dann wir Dir geholfen das Spiel is die paar Tage Wartezeit wert.

  • Naja am Wochenende wird da wohl keiner arbeiten, sonst hätte ich wohl schon Antwort auf meine Anfrage per Kontakterformular erhalten. Oder sie haben meine Mail gelöscht wie meinen Account ;)

    Werde am Montag anrufen und nachfragen und hoffen das sie einen schnellen Versanddienstleiter benutzen.

    Einmal editiert, zuletzt von Jesterracex ()

  • Wenn nicht Wochenende wäre, hätte ich das schon erledigt :)

    Es nervt halt schon gewaltig, wenn man liest das hier manche 2 Tage gewartet haben ich aber schon über eine Woche warte und null Rückmeldung erhalte, mein Account einfach gelöscht wird.

    Bei sowas könnte ich in die Luft gehen;)

  • ANZEIGE