Brauchen wir NOCH ein Spieleforum?

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • Wirst sehen, da werden sich schon genug User finden. Die Leute lieben es einfach, sich überall anzumelden. Ist wie Kundenkarten sammeln.


    Was mich schon mal davon abhält, da weiter reinzusehen: Angeblich ist alles öffentlich blabla, aber allein um "mehr über Gamster" oder ins "Blogarchiv" zu sehen, muss man angemeldet sein. Ach nee.



    Gruß


    Mat

  • ich bin bei Gamster eingestiegen, bin zufrieden damit. Da habe ich schon martin Schlegel kennen gelernt und wir duzen uns sogar schon. Ein durchaus netter Mench. Eine gute Idee, da kann man die Leute aus der Branche beinah face to face treffen, so Michael Schacht hab ich auch angeschrieben, Auf so einem Forum hätte ich wohl keine Mut dazu gehabt,


    Da kann man sich doch auch selber vorstellen, so dass die Menschen sofort wissen, wer bei ihnen klopft usw.


    Falls jemand da hinguckt, schaut euch meine Gruppe Spielerisches Neuland Polen, hab s gegründet, da gibt es schom 9 Mitglieder :-)

  • Zitat

    Original von ode
    scheint mir ein studivz für spieler zu sein...


    Sieht so aus...


    Nings Geschäftsmodell ist da auch nichts neues: Schnell wachsende Netzwerke durch gegenseitige Einladungen der User und dann zielgerichtete, themenbezogene Werbung schalten. Es ist eben für die Werbeindustrie wertvoll die Interessen der Personen zu kennen. Wenn die Millionen von Usern haben, verkaufen sie das ganze...


    Interessante Lektüre:
    http://www.fastcompany.com/mag…gs-infinite-ambition.html



    An sich ein interessantes Geschäftsmodell, viral networking ist ja eh gerade der neueste Schrei der Werbeindustrie. Und User die selbst Content schaffen und damit neue Werbeumsätze generieren sind natürlich immer gerne gesehen.
    Muss ja nicht unbedingt schlecht sein, kommt eben drauf an wie die persönlichen Daten dann wirklich ausgewertet und verwendet werden. Serverstandort Amiland ist da aber eher ein Minus, siehe "Personal Data may be processed by Ning or User(s) in the country where it was collected as well as other countries (including the United States) where laws regarding processing of Personal Data may be less stringent."


    Ganz gestolpert bin ich dann über die Passage: "Ning does not intentionally gather Personal Data about visitors who are under the age of 13."


    Ähm, warum müssen die das denn da drinstehen haben? Weiss das einer? Amerikanische Jugendschutzgesetze?

  • Ich bin mir noch nicht ganz sicher. Das StudiVZ hat sich für mich nicht als interssant herausgestellt. Hab zwar Kontakt zu ein paar alten Bekannten, aber seit ein paar Monaten war ich nicht mehr drin...


    Aber vielleicht ist es interssant, wenns um Spiele geht... Es reizt mich schon! Aber, dann hätte ich ja noch mehr abzuklappern...

  • Ich emfpehle XING als Netzwerkplattform. Wirkt auf mich unter allen noch seriös. Zumindest für Premium-User.
    Dort gibt es auch eine Brettspielgruppe.


    International: Facebook (mit bgg-widget!). Aber da bin ich selten.

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • ANZEIGE
  • Für mich endet die gamster-Episode mit einem Eklat!!!


    Ich wurde ausgeschlossen...


    Als ich mich gerade einloggen wollte, um zu sehen, ob Harald Lieske meine Einladung zum "Freund-sein" angenommen oder ausgeschlagen hat, öffnete sich statt meines Profils ein Fenster, dass mir mitteilte, ich wäre ausgeschlossen worden. Ich bin sogar mit Namen angesprochen worden...


    Ich scheine zur Persona non grata geworden zu sein.


    Ihr seht mich fassungslos...

  • Lol...gabs auch ne Begründung? Das ist ja mal echt komisch. Hab mal kontrolliert...ich bin noch dabei.
    Naja aber man kennt dich ja als Forenrowdy von hier ;).
    Mal im Ernst: Ich kanns nicht verstehen. Ich hoffe nicht dass das darauf hinausläuft dass die "feinen Herren" unter sich bleiben wollen.

  • Zitat

    gamster - Das Who is Who der Spielebranche


    Also scheinst du einfach nicht dazu zu gehören... 8o


    Ist aber schon irgendwie eine komische Nummer. Frag mich, wer sowas entscheiden kann. Im Impressum steht ein gewisser: "Reiner Stockhausen".
    Wenn es dich stört, würde ich dort mal nachfragen.


    Ich meld mich dort erst garnicht an. Was soll ich auf der Seite?
    Zumindest werd ich mich solange nicht dort anmelden, bis ich einen entsprechenden Anreiz bekomme, mal sehen ob das kommt und was es dann ist.

  • Zitat

    Original von Tyrfing
    Im Impressum steht ein gewisser: "Reiner Stockhausen".


    Wen es interessiert:
    http://www.aleaspiele.de/Pages/Stockhausen/



    Also laut Pressemeldung ist es nicht unbedingt so gedacht, dass die Branche unter sich bleibt:


    "...können somit zum Beispiel auch Spieler oder Sammler die Plattform nutzen, um Kontakte aufzubauen ..."

    Einmal editiert, zuletzt von Eric ()

  • Ich bin grundsätzlich seeeehr skeptisch, bei Foren oder Community-Seiten, auf denen ich mich als Gast nicht erstmal umschauen kann. Sowas kann ich gar nicht ab. Da soll ich mich anmelden, nur um mal einen Eindruck zu bekommen, ob es sich lohnt, sich anzumelden ?( :nein:.


    Und wenn es stimmt, dass man ohne Vorwarnung ausgeschlossen wird, finde ich das auch irgendwie befremdlich :undecided:.


    Ich bin auch bei XING unterwegs, allerdings mehr beruflich orientiert. Die dortigen Foren, die sich mit dem Hobby-Bereichen beschäftigen, empfinde ich als ziemlich ruhig, da tut sich nicht so furchtbar viel. Allerdings finde ich es eine gute Sache, um mit Leuten in Verbindung zu bleiben, die man sonst vielleicht aus den Augen verlieren würde...



  • Du Armer! Das muss echt weh tun. Jetzt stehst du da so allein mit Hut und weißt nicht, wohin. :sniff: Komm doch zu unknowns, die sollen sehr nett sein.

  • Ich habe eine Mail bekommen. Offensichtlich wurde meine Ernsthaftigkeit aufgrund des von mir gewählten Avatars angezweifelt (vielleicht kennt ihr das Bild noch, es war das, auf dem ich eine Grimasse ziehe und mein Zunge hervorschnellt, hatte ich auch hier mal ne Zeit als Avatar....). Jetzt bin ich wieder dabei und auch ein Kontakt von Harald Liske, der spätestens seit JUSTINIAN oder NOTRE DAME mein Liebling der Spielegrafiker ist. Jetzt hab ich kürzlich WIKINGER (HiG) gekauft und auch das ist ihm ja besonders toll geglückt. Mal sehen, was für einen Sinn das alles hat für so kleine Spielehansel wie mich. Da trifft sich ja wirklich das Wer ist Wer der Spielszene...


    Danke für den Trost, Mat. Aber hier fühl ich mich ja sowieso wie zu Hause. Guck doch mal in der Mitgliederliste nach der Anzahl der Beiträge hier... 8-) (Äh, Sankt Peter? Was kriegt man denn hier für seinen 1000sten Post?)

    Einmal editiert, zuletzt von ode ()

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von ode
    Danke für den Trost, Mat. Aber hier fühl ich mich ja sowieso wie zu Hause. Guck doch mal in der Mitgliederliste nach der Anzahl der Beiträge hier... 8-) (Äh, Sankt Peter? Was kriegt man denn hier für seinen 1000sten Post?)


    Ein Knutsch von mir und 100 Euro per Fax ;)

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von hamdrel
    (...)Ich bin auch bei XING unterwegs, allerdings mehr beruflich orientiert. Die dortigen Foren, die sich mit dem Hobby-Bereichen beschäftigen, empfinde ich als ziemlich ruhig, da tut sich nicht so furchtbar viel. (...)


    Lustig, ich mache die gegeteilige Erfahrung, zumindest im F&SF-Forum komme ich kaum mit nachlesen der Beiträge nach...
    Das Brettspiele-Forum ist nicht so belebt, stimmt, deswegen werbe ich hier für Mitglieder! :-)

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Zitat

    Original von ode
    Ich habe eine Mail bekommen. Offensichtlich wurde meine Ernsthaftigkeit aufgrund des von mir gewählten Avatars angezweifelt


    Es gäbe da ja auch noch die Möglichkeit, den Betroffenen zu bitten, ein anderes Avatar zu wählen, oder raff' ich jetzt was nicht? *) :aufgeb:


    Zitat

    Original von Sankt Peter


    Ein Knutsch von mir und 100 Euro per Fax ;)


    Schick' mir mal ein Bild von dir, damit ich weiß, ob sich das lohnt... :-) :peace:

  • Hallo,


    Zitat

    Original von Jodele
    bisher überzeugt mich gamster nicht
    man kann niemanden suchen oder finden
    eigentlich kann man da fast agr nix machen


    ...


    in der Hinsicht bin ich von gamster auch enttäuscht. Ich habe früher mal einige e-groups bei Yahoo geleitet. Da war organisatorisch einfach mehr drin.


    Das einzige interessante Tool ist der Event-Kalender - ach ja! www.brettspiel-ahoi.de :-)


    Liebe Grüße


    Nils

  • Zitat

    Original von Sternenfahrer
    Man muß gar nicht in die Mitgliederliste sehen. Die Zahl Deiner Beiträge steht direkt unter Deienm Avatar...


    Ich meinte irgendwie den Vergleich... Ich bin ja durchaus recht umtriebig in diesem Forum... Aber mit dem heiligen Peterchen komm auch ich nicht mit...

  • [quote]Original von ode
    Ich habe eine Mail bekommen. Offensichtlich wurde meine Ernsthaftigkeit aufgrund des von mir gewählten Avatars angezweifelt (vielleicht kennt ihr das Bild noch, es war das, auf dem ich eine Grimasse ziehe und mein Zunge hervorschnellt, hatte ich auch hier mal ne Zeit als Avatar....).


    Hallo Ode,


    da siehst du mal: Ich hatte dir ja schon gesagt, dass der "Zungenavatar" blöd aussieht. Da hast du ja Glück gehabt, dass du damit bei unknowns nicht rausgeflogen bist. :-)


    Nee, im Ernst - finde ich schon übertrieben, dich gleich erstmal bei gamster deswegen auszuschließen ohne dich vorher anzuschreiben. Na ja, mittlerweile bist du ja wieder aufgenommen :blumen:

  • Hiho,


    Deswegen blende ich Avatare grundsätzlich aus, wenn es geht. Spätestens beim 2te Besuch einer Seite fangen sie an zu nerven.


    Atti

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Attila
    Deswegen blende ich Avatare grundsätzlich aus, wenn es geht. Spätestens beim 2te Besuch einer Seite fangen sie an zu nerven.


    Och, eigentlich eine nette und schnelle Identifizierungsmöglichkeit mit dem User. Nerven tun sie eher, wenn sie animiert sind und dadurch die Seite unruhig wird...
    Aber wer wird denn schon animierte Avatate benutzen/zulassen, gelle?

  • Besonders den Grund hab ich nicht ganz nachvollziehen können. Es soll also wohl eine ernsthafte Seite werden. Humor ausgeschlossen. Gelacht (z.B. über lustige Bilder von Mitgliedern) wird im Keller...

  • Zitat

    Original von ode
    Besonders den Grund hab ich nicht ganz nachvollziehen können. Es soll also wohl eine ernsthafte Seite werden. Humor ausgeschlossen. Gelacht (z.B. über lustige Bilder von Mitgliedern) wird im Keller...


    :denk:
    Dann hätte Attila wohl schlechte Karten dort :floet: :floet:

  • Hiho,


    Was soll das nun wieder heissen? :box:


    In meinem Keller geht es immer sehr fröhlich zu!!! :headbang: :sauf: :kotz:


    Atti

  • Also dann werde ich auch mal meine Meinung zum Besten geben:


    Keine Ahnung, welchen Mehrwert gamster bietet, da man sich ja als Gast nicht wirklich umschauen kann. Auf jeden Fall sieht man nach einem Klick immer das Register-/ Anmeldeformular.


    Die Seite ist ganz klar darauf aus Anmeldungen zu generieren, um im Anschluß wirtschaftlichen Nutzen daraus zu ziehen. Ich bestreite nicht, daß man heutzutage lieber mit Anmeldungen arbeitet (auch die spielbox wurde ja umgestellt) - aber Gäste sollten freien Zugang haben. Bin gespannt, ob sich gamster etablieren wird. Leider werde ich das nicht verfolgen können, da ich nicht bereit bin, ungesehen eine Anmeldung vorzunehmen, um mich dann umschauen zu können.


    Auch der Umgang mit den Usern (Sperren ohne Verwarnung, ...) scheint mir mehr als komisch.


    Irgendwie scheint dieses Networking ja wieder einen Schub zu bekommen.


    XING (früher openbc) nutze ich so gut wie gar nicht - nur Adressammler
    QYPE - scheint auch nicht zu zünden (Konzept, wie man damit mal Umsätze machen will, um die Frühphasenfinanzierung zurückzuführen scheint noch zu fehlen)
    STUDIVZ, FACEBOOK, ... alles nicht mein Ding - warum sollte ich mein Privatleben ins Netz tragen?


    Bin gespannt, wie das wirtschaftliche Konzept von gamster ist. unknowns kann man ja noch mit einigem Zeiteinsatz und schmalem Geld (rd. 60 Euro im Monat) als Hobbyprojekt führen - aber gamster wird damit wohl nicht weit kommen. Berichtet mal, wenn es mehr Infos gibt... Es scheint mir jedoch kein Hobbyprojekt zu sein ?(

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Da ist auch haufenweise Werbung mit dabei, die das Ganze vollmüllt. Ich hab auch ien Forum für meine alte Abi-Stufe ins Netz gestellt, das mit Werbung arbeitet. Dafür ist das dann kostenlos... Wir sprechen da aber auch nur Treffen ab...


    Aber dieses Werbe-Sozial-Netzwerk scheint nicht so der Hammer zu sein...

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Bin gespannt, wie das wirtschaftliche Konzept von gamster ist.


    Hatte ich doch oben schon verlinkt....



    Technologiebasis ist Ning. Ning bietet die Infrastruktur und die Dienste kostenlos an. Jeder kann dort eine Gruppe wie "gangster" (daran muss ich immer denken... :-) ) aufmachen und bewerben. Ning macht damit Geld, dass sie themenspezifische Werbung (Google Ads) einblendet bzw. durch die Einladenfunktion User und PageViews sammelt bis die dann das Ganze für ein paar Millionen verkaufen. Ein Betreiber einer Ning-Gruppe kann sich für 20$/Euro im Monat von den Werbebannern freikaufen oder dann sogar im Austausch eigene Werbebanner als Einnahmequelle plazieren (statt der fremden, an denen Ning verdient). Ich denke aber nicht, dass sowas geplant sein wird. Hier wird wohl einfach ein kostenloser Dienst im Tausch gegen Werbeeinblendungen benutzt.

    Einmal editiert, zuletzt von Eric ()

  • also, ich bin ja jetzt schon ein paar wochen bei gamster, aber da tut sich wirklich nicht viel. lustigerweise hab ich rausgefunden, dass uli blennemann ganz bei mir in der nähe wohnt, denn er ist in meine gruppe "spielen im münsterland" eingetreten und hat auch was geschrieben! naja, war irgendwie klar, dass der hier aus der ecke kommt, denn holland ist ja nur ein steinwurf weit weg...


    ansonsten macht bei gamster eigentlich nur pomino so richtig alarm. soweit ich das mitbekomme.


    neuerdings bin ich auch bei xing vertreten. mein arbeitgeber hat mich dazu eingeladen. da wollte ich mal nciht so sein..


    gibt es noch leute die hier sind, die meine kontaktliste nicht so winzig erscheinen lassen würden? :-)

  • yo, gibt es. kontaktanfrage ist gesendet.


    Ich bin auch noch nicht so sicher, ob das das wahre vom Ei ist. Zu Anfang haben sich ja ziemlich schnell ne Menge Leute dort angemeldet, aber mittlerweile schleppt es sich wohl nur noch.
    Ich fand die Möglichkeit besonders interessant, eine eigene Gruppe dort zu eröffnen, als Plattform für meine Spielegruppe.
    Allerdings bin ich mir nicht mehr so sicher ob wir einfach doch unsere alte yahoo-group einfach wieder mal re-aktivieren sollten.


    Martin Schlegel, Autor von "Aqua Romana" hat mich dort ankontaktiert und wollte unserer Gruppe eigentlich mal Prototypen zum Testen zukommen lassen, aber so wie es aussieht, hat er sich wohl erst mal verdrückt... aha, ich seh gerade er befindet sich im Moment in England. Nun gut, das kann man fast als Entschuldigung durchgehen lassen. Ob die dort auch I-Net haben, do they?

  • Wenn du bei Xing nur auch so verwegen aus der Wäsche gucken würdest... Ich hätte dich wohl sofort erkannt!


    :peace: