Diskussion Essen Vorschau im spielwiki

Bitte bewerte: Praga Caput Regni
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Angeregt von Attila die Diskussion darüber, was in das spielwiki bezüglich der Essen Vorschau soll...


    Also meine Meinung:


    - keine kopierten Infos mit Ausnahme von Werbetexten und Bildern von den Verlagen
    - eigene Infos, die man aus Gesprächen mit Autoren, Verlagen, von Spieletreffen, ... hat
    - gerne natürlich auch direkt Infos von Autoren, Verlagen, Grafikern, ... die selber im Wiki für Ihre Spiele Werbung machen können (vielleicht können ja einige von Euch mal eigene Kontakte darauf hinweisen, daß hier die Möglichkeit ist im Spielwiki in einer öffentlich zugänglichen Messevorschau kostenlos Infos zu hinterlassen.
    - und nicht zu vergessen die Spielehändler, die auch die eine oder andere Info haben, die sie gerne unter ihrem Namen ins wiki stellen können.


    Mir ist es wichtig, daß es eine kostenlose und frei zugängliche Vorschauliste ist. Ich halte von diesen closed shops wo man Mitglied sein und/ oder bezahlen muß nichts. Dafür müssen aber halt auch alle mitmachen. Warum sollte ich für eine Messevorschau Geld bezahlen (auch wenn da viel redaktionelle Arbeit drinsteckt)? Ich bin der Meinung, daß Verlage, Autoren, ... genügend Eigeninteresse haben müssten auf vielen Seiten mit Infos zu ihren Spielen vertreten zu sein. Vielleicht habe aber auch ich da einen falschen Ansatz?


    Ich erkläre die Diskussion für eröffnet... mögen die Spiele beginnen ;)

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Ich sehe das genau so wie Du!


    Allerdings sind die Folgen, die sich aus einer konsequenten Einhaltung ergeben, auch relativ klar.


    - eigene Infos aus Gesprächen mit Autoren, Verlagen, Grafikern haben die wenigsten und dafür ist hier der Benutzerkreis auch noch zu klein. Wenn man Informationen über Prototypen hat ist das auch etwas heikel dazu etwas zu schreiben, weil sich noch so einiges ändern kann, der Projekt evtl. noch geheim bleiben soll und deshalb zumindest bis zur ersten öffentlichen Ankündigung des Spieles gewarten werden sollte, oder aber der Ersteindruck der Prototypen relativ schlecht ist und man deshalb eigentlich lieber nichts drüber schreiben möchte, es könnte sich ja noch was verbessern. Deshalb wird sich aus dieser Quelle im Wiki kaum etwas ergeben.


    - Dass Autoren, Verlage, Grafiker auf allen möglichen Spielewebseiten Infos hinterlassen wird auch nicht eintreten. Dafür gibt es zu viele verschiedene davon und dann hält man sich doch eher an die großen und bekannten. Und da würde ich unknowns jetzt leider noch nicht dazu zählen, kommt aber vielleicht noch...
    Außerdem verschicken die Ihr Informationsmaterial per Post oder E-Mail und besuchen nicht selbst die ganzen Webseiten, d.h. der Vertriebsweg für die Informationen an sich ist schon ein komplett anderer. Hier hätte höchstens Sankt Peter die Chance sich bei den Spielefirmen in die Verteiler aufnehmen zu lassen, aber müsste dann die ganzen Sachen doch wieder selbst hier eintragen.


    - Ob Spielehändler tatsächlich mehr Informationen zu einem Spiel bekommen halte ich für zweifelhaft. Die düften auch nur die üblichen Werbetexte erhalten und können höchstens etwas genauer zu den Erscheinungsdaten was sagen. D.h. hier werden, wenn überhaupt, nur bereits vorhandene Angaben ergänzt.


    Fazit: Damit hat man eigentlich keine Chance hier an andere Informationen heranzukommen als über bereits im Internet zugängliche Informationen, wodurch der ganze Copy & Paste-Wahn erst entsteht. Damit kann im Resultat leider das Vorschau-Wiki eigentlich nur aus wild zusammenkopierten Texten von fremden Webseiten, offiziellen Werbetexten oder im anderen Extremfall aus einer textarmen Linksammlung bestehen.


    Zumindest sah das bisher immer so aus und aus oben genannten Gründen sehe ich auch nicht, wie sich daran so schnell etwas ändern könnte.

  • Hiho,


    Zitat


    Warum sollte ich für eine Messevorschau Geld bezahlen (auch wenn da viel redaktionelle Arbeit drinsteckt)?


    Du hast dir die antwort im grunde selbst gegeben.
    Wieso sollte ich für eine Tageszeitung bezahlen?


    Letztendlich ist es jedem selbst Überlassen ob er für *seine* Arbeit entlohnt werden möchte oder nicht! Ich sehe nicht das irgendjemand einen Anspruch darauf hat eine Messevorschau für umsonst zu bekommen. Jedem ist es schliesslich auch selbst überlassen dafür zu bezahlen oder nicht. ( Ist ja nicht wie bei der GEZ )


    Ich finde es toll das es frei zugängliche Vorschaulisten gibt, arbeite auch gerne selbst daran mit (auch wenn ich selbst nur wenig beisteuern kann) - allerdings habe ich auch keine Probleme damit, wenn jemand für sein Werk einen obulus haben will. Ich schaue mir das vorher an (soweit es geht) und wenn ich meine das MIR es den Obulus wert ist, dann bekommt er den.


    Zum inhalt der Wiki. Ich finde schon das man auch externe Quellen verlinken kann/sollte. Bevor ich jetzt eine grosse Nacherzählung von einem Artikel auf BGN mache, schreibe ich kurz das es einen BGN Artikel gibt und verlinke darauf. Daran ist nichts auszusetzen. Die Quelle ist genannt, es wurde nichts übernommen. Oder wenn der Hersteller einen Text zum Spiel auf seiner Page hat, kann man den mit "Info vom der Verlag" o.ä. Zitieren (wenn es nicht zu lang ist). Hier kann man vom stillschweigenen Einverständnis des Verlages ausgehen (was man bei Bildern imo nicht kann, es sei denn es ist extra gekennzeichnet).


    Ich meine die wenigsten Info werden hier direkt vom Autor oder Verlag kommen. Fast alles was in der Wiki steht haben wir aus anderen Quellen und solange man die angibt ist auch alles im Lot.


    Atti

  • Hiho,


    Was sagt ihr denn zu den Treefrog-Spielen (Warfrog) - hier sind die Texte 1:1 von BGN kopiert. Ist zwar als Quelle angegeben, aber kopiert bleibt kopiert (und das geht auch kaum als Zitat durch - da iss ja gleich alles kopiert).


    Was ich besser fänd: Eine kurze deutsche Zusammenfassung mit Quellenangabe (u. Link).


    Oder denkt ihr in diesem Stil zu kopieren geht ok?


    Atti

  • Zitat

    Original von Attila


    Oder denkt ihr in diesem Stil zu kopieren geht ok?


    Da BGN vermutlich nicht gefragt wurde, geht es wohl eher nicht ok. Als juristischer Laie gesprochen.
    Man kann aber einfach die Infos vom CosimShop oder von der Warfrog-Seite nehmen, die sind ja sogar noch ausführlicher.


    Mandras