Kinderspiele Essen 2019

Bitte bewerte: Agricola VS. Caverna
  • Hi,


    ich habe einmal ein paar Kinderspiele herausgesucht, die ich mir in Essen anschauen möchte, sowie auch evtl. kaufen. Zielgruppe 5-8 Jahre so vielleicht.


    Wollte alle die auch auf der Suche nach Kindernspielen sind daran Teilhaben lassen bzw. auch gerne euch fragen, was ihr so für die Kleinen im Auge habt.

    habe mal Verlage wie HABA bewusst weggelassen, sondern eher andere Verlage herausgesucht, die man so nicht so oft antrifft. So zumindest die Grundidee.


    Hier meine subjektive Auswahl:


    - Trails of Tucano - Aporta Games - Lustiges Streckenzeichenspiel

    - Dragons Cave - Blue Orange - Zwerge müssen Gold in der Drachenhöhle sammeln - kann ja nur gut werden :-)

    - Oh My Gold - Blue Orange - kleines Würfelspiel würde ich sagen - Piratenschatztruhen knacken mit Würfelkombis und dann auf das Schiff verladen

    - Oh, Fox! - Cinnamon Games - Tiere im Wald suchen Futte und haben "geheime Idenditäten" - weiß nicht ob da 8 Jahre genügt um vernünftig die Strategie zu spielen aber sah lustig aus

    - Rattzia - Spiel von Sophia Wagner, noch nicht so viel gesehen außer die Bilder auf BGG - Alter 8 angegeben

    - Djeco Verlag - haben auch als mal schöne Kinderspiele, wenn auch sicher die Mechanismen anderen Verlagen unterliegen wie es mir scheint

    - Gone Fishing - Happy Baobab - Ficherspiel mit Geschicklichkeitsanteil?

    - Mine Deeper - Schiffe versenken Variante im Bergbauthema ?

    - Dragon Market - Piatnik / Blue Oragnge - Sammelspiel mit der Mechanik die Boote auf dem schwimmenden "Markt" zu bewegen

    - Jetpack Joyride - sah lustig aus, weiß abe rnicht ob da der Text und so relevant ist oder ob das Kinder ohne lesen spielen können, einmal anschauen

    - Bermuda Pirates - Geschicklichkeitsspiel mit coolen Mechanismus mit Magneten im Brett, sodass die Boote kippen - eher spielerei als ernstes Spiel sicher

    - Faultier - 2F - Scheint ein einfacheres Spiel zu sein - ohne Text und denke Regeln gut zu verstehen auch für 7-8 jährige vom prinzip her evtl.


    Ältere Spiele

    - Big Dig - tasty Minestrel Games - sah auch lustig aus

    - Gold Fever - Lautapelit - schon älter aber mal anschauen


    Soweit meine Ideen.


    Schreibt gerne mal was ihr für die Kleinen holen möchtet.


    :-)

  • ANZEIGE
  • Weil du 8 Jahre geschrieben hast, unser 8-Jähriger mag #Welkin sehr. Er erlebt da das erste Mal interaktive Marktmanipulation und das schachern um Geld und kleine taktische Komboeffekte. Dazu ist es sehr schick. Ist ein cooles Familienspiel. Gibt es bei der Board Game Box auf Deutsch, ist allerdings komplett sprachneutral. Zu beachten wäre noch, das es mit drei oder vier Mitspielern mehr Spaß macht.

  • Gone Fishing - haben wir schon 2x gespielt.


    Macht Spass - Mischung aus Geschicklichkeit und etwas Planung, wo man welche Fische fischt.


    Weil von dem Fang den man macht, wird 1 Fisch auf dem Fischmarkt platziert und erhöht den Preis.

    Je nachdem wie sich die Marktpreise entwickeln, kann man dann seinen nächsten Fischfang planen.


    Fand das Spiel gut, weil es schön eine Brücke bildet für die Kinder von dem bloßen Angelspiel zu späteren und größeren Brettspielen, da noch die Überlegung der "Strategie" mit aufgegriffen wird.

  • Speed Roll bei Piatnik eingedeutscht war originell. Originalname ist aber griffiger mit Hedgehog Roll.

    Das wollte ich letztes Jahr erwerben, war abe rnur als Demo da.


    Ist ab 4 und fand die Idee mit den "Ball" als Igel mega.


    Jetzt finde ich das Spiel aber für 5 jährige plus, naja, fast zu easy - daher wenn der Preis mal günstiger wäre ok, aber bei Piatnik war es mir für das gebotene dann noch aufgrund des Preises kein zwingender Kauf.

  • Ich fand den Ball aber materialtechnisch nicht so toll. Habe aber nicht gesehen ob sich da die Piatnik Version vom Original , welches ich gesehen habe, unterscheidet.

  • ANZEIGE
  • Auf den Bildern sieht der Ball in beiden Versionen deutlich robuster aus, als was ich da liegen sah. Hat dann vielleicht durch die Messe gelitten. So ein kleiner Tennisball sollte ja eigentlich was aushalten.


    Ich fand die Idee auch gut, deshalb habe ich es mir auch angeguckt.

  • Das sind die Kinderspiele, die ich mitgenommen habe. Bzw Spiele die mein 7 Jahren alter Knopf sicher schon spielen kann.


    Speziell die beiden spanischen Titel werden sicher n Dauerbrenner... Monster Jagen und sich um Haustiere kümmern...


    Oh Fox ist laut Aussage des Autors kein Kinderspiel aber spannend genug. Für 20€ n Versuch wert.


    Drachenland wird toll.. Da überzeugt und Dragonwood schon sehr.


    Und Hurlyburly... Das wird ne Gaudi solange das Material hält.

  • So haben nun noch das "Oh my Gold!" von Blue Orange gespielt.


    Ist ab 5 gelabelt mit einer Regelvariante ab 6 Jahre.


    Klar, wir sind Piraten - HHAAARRRRRR!

    Man würfelt 4 Würfel um mit passenden Symbole Schatzkisten aufzuschließen und diese später wieder mit passenden Symbolen auf seinem Schiff zu verladen.


    Die Variante für 6 - Hier kann man noch Schätze die noch nicht verladen sind bei anderen Spielern "kapern".


    Simples Würfelspiel - was aber die konfrontative Komponente eines Brettspiels einführt, wenn man dies den Kindern beibringen möchte :-)

  • dawue Kannst du bezüglich Drachenland ein paar mehr Infos streuen? Da meine Tochter auf Karak abfährt, wäre das vielleicht die nächste Stufe.

    Drachenland ist ein weiterer Schritt in Richtung komplexere Spiele. Dragonwood war der Vorgänger und ähnliches Prinzip, aber weniger Extras.

    Im Prinzip sammelt man Karten (Gleiche Zahl, gleiche Farbe oder Strasse) und kann je nachdem wie viele Karten man ausgibt, Würfel werfen. In Drachenland ist es dann ein Area Control auf Karten. Zufällig pfuschen Goblins noch dazwischen und um es spannender zu machen gibt es Spezialausrüstungen. Man spielt sich so durch mehrere Karten und am Ende gewinnt der reichste Held.

  • Meine Kleine ist erst eins, aber als "Investitionen in die Zukunft" getarnt habe ich mein Kaufbedürfnis an zwei bereits seit ein paar Jahren auf dem Markt existierenden Spielen von Djeco ausgelassen, Chop! Chop! und Octopus. Beide sahen einfach super aus, beide kamen in der Spielbox recht gut weg und beide habe ich bislang nicht günstiger gesehen. Ansonsten muss ich erstmal abwarten, wie sich die Kinderspielelandschaft so entwickelt, bis sie im spielfähigen Alter ist. So oder so muss ich sagen, dass es mir Freude bereitet, auch mit "Elternaugen" über die SPIEL zu schlendern, da ich Kinderspiele im allgemeinen oft als sehr liebevoll gestaltet erlebe und mich darauf freue, ihr das Brettspielen zu zeigen und sie hoffentlich ein bisschen mit meiner Begeisterung anzustecken.

    "In the heart of the city dwells a delicate gamer who appreciates good gaming over all things. Sadly, the precious time and money he protects are desired by too many." (Flower Knight, Kingdom Death; frei nach Eigenbedarf abgewandelt)


    Meine Sammlung

    Meine Tauschliste

  • Hallo,

    Hungry Hugo hab ich mitgenommen.

    Jeder hat 3 Karten auf der Hand, spielt eine davon aus und zieht dann wieder nach.

    Ziel ist es 5 Gegenstände in seinem Garten zu bauen.

    Dafür benützt man die Bauen-Karte.

    Es gibt auch eine Affen-Holzfigur, wenn die bei einem steht, darf man nicht bauen. Weckt jemand den Affen mit einer Karte auf, wird ein Würfel geworfen und der Affe schläft weiter, wandert zu einem selbst oder in den allermeisten Fällen frisst er etwas aus dem Garten oder wenn nix da ist ein Stück 🏠. Wer eine Bananenkarte hat, kann das verhindern.


    Mit der Schieben-Karte kann man Hugo weiterschicken zu seinen Mitspielern.


    Ab 6 Jahren gefällt mir deshalb, weil es ein kleines Take-That Element hat und für jüngere Kinder taktische Planung nötig ist, wem schicke ich Hugo, heb ich mir ne Bananen oder ne Bauen Karte auf, wenn Hugo gerade bei mir steht....


    Spiel ist von Logis und hat auf der Messe ca15 Euro gekostet.

    Hungry Hugo | Board Game | BoardGameGeek

  • ANZEIGE
  • Apropos Karak, jetzt wollt ich das verschenken, auf Amazon ist’s aber ausverkauft. Über die Seite des Herstellers macht keinen Sinn, wohl kein Versand nach dtl u über bekannte zu teuer.


    Viell hat noch wer nen bezugstipp? Thx!

  • ANZEIGE