Bitte bewerte: Die Insel der Katzen
Online spielen? Schau hier: KLICK
  • Hallo!


    Gestern haben wir zu sechst Senji gespielt und die Stimmung nach dem Spiel war eher durchwachsen.


    Mein persönlicher Eindruck:
    - sehr gelungenes Material
    - teilweise interessante Einzelmechanismen (Spezialfähigkeiten der Samurais, Diplomatiekarten sind an sich sehr interessant, Kampfsystem)
    - viel zu kurz, gerade als sich alle etwas mit dem Spiel angefreundet haben, war es schon vorbei
    - Diplomatiephase zu chaotisch und wie immer bei so offenen Spieleelementen zu sehr von der Gruppe abhängig


    Alles in allem war ich doch von dem Spiel enttäuscht - angekündigt als Best of von Games of Thrones, Shogun und Diplomacy würde ich jedes der 3 Spiele lieber als Senji spielen.


    Bis bald,
    Christoph

  • ANZEIGE
  • Also erstmal muß ich sagen, dass ich Dir als Shopbetreiber, der ein Spiel öffentlich brandmarkt hohen Respekt zolle!


    Ich habe mich bisher geweigert, das Spiel zu spielen, da mich die Kritiken, die ich im Vorfeld gelesen habe, mehr als abgestoßen haben.


    Gruß
    Mandras

  • Die Meinungen bei Senji gehen scheinbar überall sehr weit auseinander, bei uns wurde das Spiel mehrmals von meinem Sohn, seinem Freund und mir als 3er Partie gespielt und die Jungs ( 14 + 13 ) waren begeistert.
    Bei unserem ( erwachsenen ) Spieleabend haben wir eine 5er Partie gespielt und auch dort wurde es eine spannende und knappe Entscheidung.


    Ich muß allerdings zustimmen das die Spielzeit einem wirklich zu kurz vorkommt, das Spiel endet meist in der 4 - 5 Runde, was bei drei Spielern auch schon nach 45 Minuten bedeuten kann.


    Ich würde Shogun ( Queen Games ) auch lieber spielen, aber Diplomacy eher gar nicht und A Game of Thrones auch erst auf einem Platz hinter Shogun.


    ( Da ich mein Senji bei Christoph gekauft habe, gehe ich ihm als Kunde jetzt zumindest nicht mehr flöten :-) )


    Gruß
    Frank

  • Knapp war unser Spiel auch, aber mehr deswegen, da - als der klar führende Spieler die 60 Punkte überschritten hat - alle wie verrückt angefangen haben, Angriffe zu starten...


    Bis dahin fand ich das Spiel eigentlich noch interessant, aber das dann doch sehr abrupte Ende mit der chaotischen letzten Runde hat mich eher etwas negativ gestimmt.


    Aber ich habe auch schon von einigen Kunden gehört, dass ihnen das Spiel sehr gut gefällt - daher auch die Diskussion hier. Ich bin mir nach einer Partie immer nicht so sicher, wieweit das jetzt schon alles war, oder ob ein Spiel doch mehr hergibt. Sollte jetzt hier jemand eine andere Meinung haben (z.B. Frank, der das Spiel auf BGG.com ja auch schon am höchsten bewertet hat), dann kann ich das ja in meine Kundenberatung miteinfliessen lassen und muss mich nicht nur auf meinen eigenen Geschmack verlassen...

  • ANZEIGE