HotS: Wie gewinnt Wallace?

Bitte bewerte: Marvel United
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Hallo,


    nach einigen Partien des ersten Scenarios (Wallace) von HotS stellt sich mir so allmählich die Frage: Kann man als Wallace überhaupt gewinnen?


    Bis jetzt stellt sich bei mir noch nicht die Idee eines Plan's ein. Egal was ich als Schotte tue, ich bin spätestens nach 2/3 des Spiels vom Engländer geplättet. Auch habe ich es noch nicht geschafft, die französischen Ritter zu bekommen oder einen König zu krönen.


    Die einzige Lösung scheint für momentan, so schnell als irgend möglich die Adeligen auf seine Seite zu bekommen, da die Zeit meiner Meingung nach sehr gegen die Schotten spielt. Wenn Edward erst mal im Lande ist...

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von ingo
    nach einigen Partien des ersten Scenarios (Wallace) von HotS stellt sich mir so allmählich die Frage: Kann man als Wallace überhaupt gewinnen?


    Man kann. HotS schien mir ziemlich balanced zu sein.


    Da ich HotS seit Jahren nicht mehr gespielt habe, habe ich leider kein Patent-Rezept (mehr) für Wallace.
    Soweit ich mich noch erinnern kann, habe ich mich meist in den Bergen rumgetrieben, offene Feldschlachten vermieden und relativ defensiv agiert (bei gelegentlichen Überraschungs-Angriffen). Geduld beim Warten auf die richtige Gelegenheit ist angesagt.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Nabend,



    In den Bergen rumtreiben scheint ne Idee zu sein, jetzt wo du es schreibst. Bisher war immer eher "die Mitte halten (da dort nen Engpass ist und Provinzen mit hohen Festungs-limiten sind)" angesagt. Aber das würd auch mit den vielen roten Grenzen zusammen passen...

  • Zitat

    Original von ingo
    In den Bergen rumtreiben scheint ne Idee zu sein, jetzt wo du es schreibst. Bisher war immer eher "die Mitte halten (da dort nen Engpass ist und Provinzen mit hohen Festungs-limiten sind)" angesagt. Aber das würd auch mit den vielen roten Grenzen zusammen passen...


    Na, dann wirst Du ja hoffentlich bald mal von einem lebendigen Wallace berichten können.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.