Bitte bewerte: Cubitos
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Ja, also effektiv genauso wie bei der SO. :D

    WAS? Ich kann Dich nicht hören... Die Verbindung ist so schlecht.*


    *Für alle, die es noch nicht wussten, ich bin kein Fan der SO...

    Mit Gewaltlosigkeit hat noch nie jemand etwas erreicht. (Montgomery Burns)

    Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Präsident der EZB. (Das Känguru)


    Zum Spieleblog


  • ANZEIGE
  • Welche englischen Inhalte meinst Du?

    Namentlich die "5 player expansion" und die "Executive Officers Pack A".

    Bei ersterem wäre ich im wesentlichen an den zusätzlichen 1er Maschinen (bei uns sind das immer zu wenig), den neuen Aufträgen und den zwei neuen Chefingenieuren (ursprünglich als "Executive Officers Pack B" schonmal erschienen) interessiert. Den neuen Spielplan kann man vielleicht auch als Alternative zum jetzigen spielen, wenn man zu viert ist. Dann ists nicht ganz so fürchterlich eng. :D

    Das zweite sind einfach nur nochmal zwei neue Chefingenieure, die ich auch gerne hätte.

  • Welche englischen Inhalte meinst Du?

    Namentlich die "5 player expansion" und die "Executive Officers Pack A".

    Bei ersterem wäre ich im wesentlichen an den zusätzlichen 1er Maschinen (bei uns sind das immer zu wenig), den neuen Aufträgen und den zwei neuen Chefingenieuren (ursprünglich als "Executive Officers Pack B" schonmal erschienen) interessiert. Den neuen Spielplan kann man vielleicht auch als Alternative zum jetzigen spielen, wenn man zu viert ist. Dann ists nicht ganz so fürchterlich eng. :D

    Das zweite sind einfach nur nochmal zwei neue Chefingenieure, die ich auch gerne hätte.

    Soweit ich weiß, sind diese Expansions (5th Player und 3D Board) sowie die beiden XO's rein Kickstarter-exklusive Extras gewesen.

  • Welche englischen Inhalte meinst Du?

    Namentlich die "5 player expansion" und die "Executive Officers Pack A".

    Bei ersterem wäre ich im wesentlichen an den zusätzlichen 1er Maschinen (bei uns sind das immer zu wenig), den neuen Aufträgen und den zwei neuen Chefingenieuren (ursprünglich als "Executive Officers Pack B" schonmal erschienen) interessiert. Den neuen Spielplan kann man vielleicht auch als Alternative zum jetzigen spielen, wenn man zu viert ist. Dann ists nicht ganz so fürchterlich eng. :D

    Das zweite sind einfach nur nochmal zwei neue Chefingenieure, die ich auch gerne hätte.

    Soweit ich weiß, sind diese Expansions (5th Player und 3D Board) sowie die beiden XO's rein Kickstarter-exklusive Extras gewesen.

    Der Begriff "exklusiv" ist bei Cranio etwas dehnbar und stets Auslegungssache ;) bei der Maharaja Kampagne im letzten Jahr konnte man alle möglichen Wasserkraft Extras wie die 5-Spieler-Erweiterung, Münzen, XO's, etc. erneut als Add-on wählen

  • Soweit ich weiß, sind diese Expansions (5th Player und 3D Board) sowie die beiden XO's rein Kickstarter-exklusive Extras gewesen.

    Der Begriff "exklusiv" ist bei Cranio etwas dehnbar und stets Auslegungssache ;) bei der Maharaja Kampagne im letzten Jahr konnte man alle möglichen Wasserkraft Extras wie die 5-Spieler-Erweiterung, Münzen, XO's, etc. erneut als Add-on wählen

    Aber immer noch exklusiv auf Kickstarter ...

  • Soweit ich weiß, sind diese Expansions (5th Player und 3D Board) sowie die beiden XO's rein Kickstarter-exklusive Extras gewesen.

    Der Begriff "exklusiv" ist bei Cranio etwas dehnbar und stets Auslegungssache ;) bei der Maharaja Kampagne im letzten Jahr konnte man alle möglichen Wasserkraft Extras wie die 5-Spieler-Erweiterung, Münzen, XO's, etc. erneut als Add-on wählen

    Aber immer noch exklusiv auf Kickstarter ...

    Da hast du recht, wobei ich mir vorstellen kann es die Extras noch öfter geben wird und auch dass sie irgendwann im Retail landen, vorausgesetzt es gibt einen entsprechend großen Markt.


    PS: Die Extras in der Maharaja-Kampagne sind laut dem gestrigen Kickstarter Update auf jeden Fall in Produktion. Man kann sich übrigens die Graphiken der XO's vom Cranio Auftritt bei Facebook und Twitter laden. Natürlich muss man sie etwas begradigen und mit einer Bildbearbeitung aufpolieren, aber dann kann man diese problemlos selbst basteln.

    2 Mal editiert, zuletzt von Korbi ()

  • Ich hab mir im Late Pledge der Maharaja-Kampagne das 5-Spielerbrett (so wie ich es aus verschiedenen Quellen herausgelesen habe, ist es absolut sprachneutral und Bigcubefan sogar offiziell als alternative zum 4-Spielerbrett ausgewiesen), die beiden Executive Officer Packs A + B ("Anleitungen" sind in englisch auf Stanzplättchen dabei, A war Grundspiel-Kamapgne Extra, B war 5-Spieler-Kampagne Extra) und einen Beutel zusätzliche Maschinen bestellt.

    Alles zusammen nicht gerade günstig, aber so bin ich nicht mehr von der Feuerland-Entscheidung abhängig und hab hoffentlich bald alles was es zu Wasserkraft gibt.

    Einmal editiert, zuletzt von Mad_Fox () aus folgendem Grund: Typo begradigt

  • Namentlich die "5 player expansion" und die "Executive Officers Pack A".

    Bei ersterem wäre ich im wesentlichen an den zusätzlichen 1er Maschinen (bei uns sind das immer zu wenig), den neuen Aufträgen und den zwei neuen Chefingenieuren (ursprünglich als "Executive Officers Pack B" schonmal erschienen) interessiert. Den neuen Spielplan kann man vielleicht auch als Alternative zum jetzigen spielen, wenn man zu viert ist. Dann ists nicht ganz so fürchterlich eng. :D

    Das zweite sind einfach nur nochmal zwei neue Chefingenieure, die ich auch gerne hätte.

    Ich meine noch im Ohr zu haben, dass Feuerland die 5-Spieler-Erweiterung nicht bringt. Ich weiß aber nicht mehr, wo ich das gelesen habe.

  • Namentlich die "5 player expansion" und die "Executive Officers Pack A".

    Bei ersterem wäre ich im wesentlichen an den zusätzlichen 1er Maschinen (bei uns sind das immer zu wenig), den neuen Aufträgen und den zwei neuen Chefingenieuren (ursprünglich als "Executive Officers Pack B" schonmal erschienen) interessiert. Den neuen Spielplan kann man vielleicht auch als Alternative zum jetzigen spielen, wenn man zu viert ist. Dann ists nicht ganz so fürchterlich eng. :D

    Das zweite sind einfach nur nochmal zwei neue Chefingenieure, die ich auch gerne hätte.

    Ich meine noch im Ohr zu haben, dass Feuerland die 5-Spieler-Erweiterung nicht bringt. Ich weiß aber nicht mehr, wo ich das gelesen habe.

    Hmm, ich erinnere mich, dass Feuerland eben im Zuge der Spiel Digital in ihrem Discord-Server fragten, ob grundsätzlich Interesse an dem anderen Barrage-Content bestünde. Nachdem dies ausdrücklich mit "ja" beantwortet wurde, wurde gesagt, dass man sich das überlege oder so ähnlich.
    Habe leider keinen Screenshot parat.

    Wäre echt blöd, wenn das KS exclusive bleibt.

  • ANZEIGE
  • Also ich spiele ja auch gern Spiele zu fünft, dennoch verspüre ich nicht den Drang, das schon lang dauernde Wasserkraft (geschätzt >3 bis 4 h) zu fünft spielen zu dürfen. Allein schon aus technischen Platzgründen mit der Leeghwater-Erweiterung ist mein normaler Tisch schon zu viert am Limit. Abgesehen davon halte ich es für 3 bis 4 Spieler als ideale Spielbesetzung, da man sich zu zweit nur allzu gern aus dem Weg gehen kann. Bin gespannt auf Eure Erfahrungsberichte in Fünferbesetzung und dafür soll es ja extra ein angepassten Spielplan geben?

  • Wir spielen Wasserkraft zu 4 inklusive Leeghwater-Erweiterung in ca. 2h. Was macht ihr denn so lange? :D

    Platztechnisch bin ich aber auch nahe dem Limit, das stimmt.
    Aber ich wünsche mir auch nicht noch mehr komplett neuen Content, sondern eher mehr Vielfalt in dem was man schon hat.

  • Ich hatte direkt bei Feuerland wg der KS-Ingenieure etc angefragt und die Rückmeldung erhalten dass diese tatsächlich nur von Cranio über KS erhältlich sind und entsprechend nicht bei FL kommen werden ... hate daher auch beim Maharaja BackerKit Ings und Ressourcen bestellt.

  • Das verstehe einer, dass die sich selbst so um Umsatz betrügen. Wieso muss es, schon lange nach dem das Spiel im Retail erhältlich ist, immer noch KS exclusive Inhalte geben?

    Trotzdem danke für die Info!

  • Das verstehe einer, dass die sich selbst so um Umsatz betrügen. Wieso muss es, schon lange nach dem das Spiel im Retail erhältlich ist, immer noch KS exclusive Inhalte geben?

    Weil die Backer sonst ausflippen und man einen Shitstorm an den Backen hat.

    Ich glaube viel größer kann der Shitstorm nicht werden, den Cranio wegen dem Spiel bekommen hat.

    Zumal man wieder einen gab, da man die ursprünglich beim Kickstarter als exklusiv ausgegeben Erweiterungen, nun doch bei den folgenden Kickstartern im Pledge Manager dazu bestellen konnte.

    Würde mich also absolut nicht wundern, wenn man die doch mal irgendwann ganz normal erwerben kann.

  • Das verstehe einer, dass die sich selbst so um Umsatz betrügen. Wieso muss es, schon lange nach dem das Spiel im Retail erhältlich ist, immer noch KS exclusive Inhalte geben?

    Weil die Backer sonst ausflippen und man einen Shitstorm an den Backen hat.

    Ich glaube viel größer kann der Shitstorm nicht werden, den Cranio wegen dem Spiel bekommen hat.

    Zumal man wieder einen gab, da man die ursprünglich beim Kickstarter als exklusiv ausgegeben Erweiterungen, nun doch bei den folgenden Kickstartern im Pledge Manager dazu bestellen konnte.

    Würde mich also absolut nicht wundern, wenn man die doch mal irgendwann ganz normal erwerben kann.

    Wobei aber Cranio nun wahrlich nicht die Ersten (und auch nicht die Letzten) sind, die Kickstarter-Exclusives in anderen Kickstartern angeboten haben. Und ich bin da ganz bei ihnen: Es bleiben ja Kickstarter-Exclusives. Da habe ich wenig Mitleid mit den Motzern. Würde Cranio die Dinger nun einfach im nächsten Laden verkaufen, wäre das tatsächlich etwas anderes, da fände ich den Shitstorm dann auch gerechtfertigt.


    Edit: Und ich frage mich, welchen Shitstorm Cranio hätten, wenn sie deine Attitüde übernehmen würden: "Wir hatten schon so viele Shitstorms, was kümmert uns da einer mehr?!?" :)

    Einmal editiert, zuletzt von Huutini ()

  • Aber wäre es für Cranio nicht insgesamt besser von Beginn an alles im Retail rauszuhauen, weil dann mit Sicherheit mehr Leute das Zeug kaufen, als wenn es ausschließlich über KS geht? Wieso muss exclusiver Content da überhaupt sein?

    Ich z.B. würde ihnen ja gerne das Geld für diese Sachen geben, kann ich aber einfach nicht, weil die Kampagnen schon rum sind (mal ganz abgesehen davon, dass KS nur Kreditkarten akzeptiert).

  • ANZEIGE
  • Aber wäre es für Cranio nicht insgesamt besser von Beginn an alles im Retail rauszuhauen, weil dann mit Sicherheit mehr Leute das Zeug kaufen, als wenn es ausschließlich über KS geht? Wieso muss exclusiver Content da überhaupt sein?

    Ich z.B. würde ihnen ja gerne das Geld für diese Sachen geben, kann ich aber einfach nicht, weil die Kampagnen schon rum sind (mal ganz abgesehen davon, dass KS nur Kreditkarten akzeptiert).

    Weil Kickstarter-Exclusives ein erprobtes Mittel sind, um mehr Backer zu generieren. Darum sind sie so weit verbreitet.

    Und vor/während der Kampagne ist ja noch nicht abzusehen, dass ein Spiel dann auch der Retail-Renner wird. Da ist man froh, wenn man eine erfolgreiche Kampagne hat - gerne mit Exclusives.

    2 Mal editiert, zuletzt von Huutini ()

  • Da hier die Frage nach dem Release aufkam: Mein Exemplar des Hauptspiels wurde heute verschickt und sollte spätestens Anfang nächster Woche ankommen. Bin gespannt wie das Spiel so ist. Aufgrund der aktuellen Regelungen kriege ich vermutlich keine größere Gruppe zusammen. Soweit ich weiß macht das Spiel zu zweit aber auch nicht so viel Spaß, oder?

  • Soweit ich weiß macht das Spiel zu zweit aber auch nicht so viel Spaß, oder?

    Also uns macht es zu zweit sehr viel Spaß. Ist eben anders als zu dritt oder viert. Man kann sich in die Quere kommen, kann sich aber auch aus dem Weg gehen. Je nachdem, wie "nett" ihr spielen wollt.


    Gruß Dee

  • Da hier die Frage nach dem Release aufkam: Mein Exemplar des Hauptspiels wurde heute verschickt und sollte spätestens Anfang nächster Woche ankommen. Bin gespannt wie das Spiel so ist. Aufgrund der aktuellen Regelungen kriege ich vermutlich keine größere Gruppe zusammen. Soweit ich weiß macht das Spiel zu zweit aber auch nicht so viel Spaß, oder?

    Ich finde das Spiel ist auch zu zweit nicht schlecht, aber mit 3 oder 4 Personen liegt teilweise der Fokus vielleicht etwas anderes. Im Spiel zu zweit sind beispielsweise die Workerplacement-Felder reduziert, um so die Spieler unter Druck oder Zugzwang zu setzen, denn auf dem Brett selbst herrscht etwas mehr Freiheit, sprich das Bauen und Aufbauen von Kombinationen fällt etwas leichter.

    Letztlich macht den meisten Wasserkraft zu viert am meisten Spaß, da da der Kampf um das Wasser deutlich mehr im Vordergrund steht als im Spiel zu zweit. Schlecht ist es aber dennoch bei weitem nicht.

  • Aber wäre es für Cranio nicht insgesamt besser von Beginn an alles im Retail rauszuhauen, weil dann mit Sicherheit mehr Leute das Zeug kaufen, als wenn es ausschließlich über KS geht? Wieso muss exclusiver Content da überhaupt sein?

    Ich z.B. würde ihnen ja gerne das Geld für diese Sachen geben, kann ich aber einfach nicht, weil die Kampagnen schon rum sind (mal ganz abgesehen davon, dass KS nur Kreditkarten akzeptiert).

    Weil Kickstarter-Exclusives ein erprobtes Mittel sind, um mehr Backer zu generieren. Darum sind sie so weit verbreitet.

    Und vor/während der Kampagne ist ja noch nicht abzusehen, dass ein Spiel dann auch der Retail-Renner wird. Da ist man froh, wenn man eine erfolgreiche Kampagne hat - gerne mit Exclusives.

    Hätten die ohne Exclusives ihr Finanzierungsziel etwa nicht erreichtet? Ist das bei KS wirklich so schlimm, dass man gezwungen ist Exclusives anzubieten? Ich frage ehrlich, weil ich mich nicht wirklich mit KS auskenne.

    Ich war bisher immer der Meinung, dass ein gutes Spiel auch ohne exklusiven Bonus-Content genügend Unterstützer findet, vorausgesetzt eben, dass es ein richtig gutes Spiel ist.

    Und falls dem so ist, kann ich hinterher noch mehr Geld machen, weil ich alles von der KS-Kampagne auch Retail verscherbeln kann.

    So haben sie jetzt einen Kunden mehr hier sitzen, der ihnen gerne Geld für bereits fertig erstellen Content geben würde, dies aber nicht kann.

  • Hätten die ohne Exclusives ihr Finanzierungsziel etwa nicht erreichtet? Ist das bei KS wirklich so schlimm, dass man gezwungen ist Exclusives anzubieten?

    Gezwungen nicht, aber es ist ein nettes Schmankerl für die KS-Käufer. Sie bezahlen ja in der Regel im Voraus ohne das fertige Produkt zu kennen. Und sie bezahlen meist mehr als im Handel.


    Gruß Dee

  • ANZEIGE
  • Hätten die ohne Exclusives ihr Finanzierungsziel etwa nicht erreichtet? Ist das bei KS wirklich so schlimm, dass man gezwungen ist Exclusives anzubieten?

    Es ist halt einfach ein Ding bei KS, um möglichst erfolgreich zu sein. Man will ja nicht nur erfolgreich sein, sondern so viel Geld wie möglich. Und die Backer wollen halt Incentives, die sie im Retail nicht kriegen.


    Ist aber schwer, jemandem die Dynamiken und daraus erwachsenen "Traditionen" auf Kickstarter zu erläutern, der es selbst nicht nutzt.


    Sieh es einfach so: Exclusives auf Kickstarter sind wie Inserts in Spielen: Nicht wirklich notwendig, aber von den Spielern wegen ihres Mehrwerts immer gerne gesehen. 😊

  • Milan-Spiele hat Wasserkraft am Freitag verschickt - toll, passt genau in Lockdown und Winterferien in Berlin.

    Mit Gewaltlosigkeit hat noch nie jemand etwas erreicht. (Montgomery Burns)

    Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Präsident der EZB. (Das Känguru)


    Zum Spieleblog


  • Hallo,

    eine Automa-Frage: sofern der Automa ein rotes Feld auf einem der Management-Feldern besetzt, zahlt er mit Siegpunkten dafür? Oder gelten "nur" die Kosten auf der Automa-Karte?

    Danke

    Mit Gewaltlosigkeit hat noch nie jemand etwas erreicht. (Montgomery Burns)

    Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Präsident der EZB. (Das Känguru)


    Zum Spieleblog


  • Wer von Euch hätte denn die Executive Officers Packs A und B zur Hand und würde mir einen Gefallen tun?

    Mit Gewaltlosigkeit hat noch nie jemand etwas erreicht. (Montgomery Burns)

    Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Präsident der EZB. (Das Känguru)


    Zum Spieleblog


  • Ich habe sie selbst gebastelt zur Hand ;)

    Man findet die Graphiken übrigens auf der Twitter- und Facebook-Seite von Cranio und mit etwas Photoshop-Künsten kann man die Verkippung und Verzerrung schon korrigieren und überlagerte Bereiche wiederherstellen.


    PS: Bestellt habe ich sie dennoch während der Maharaja KS-Kampagne, aber wollte nicht so lange warten :D

    Einmal editiert, zuletzt von Korbi ()

  • Aus rechtlichen Gründen poste ich jetzt nicht die angepassten XO's, aber hier sind die Twitter-Links zu den Graphiken


    Auf BGG finden sich auch Graphiken, welche ich mit den obigen kombiniert habe:

    Barrage: Executive Officers Pack B | Board Game | BoardGameGeek

    Barrage: Executive Officers Pack A | Board Game | BoardGameGeek

    Einmal editiert, zuletzt von Korbi ()

  • ANZEIGE