Zip Tüten in Spielen

Tragt Euch bei Interesse bitte hier ein:
Mini-Sammelbestellung Kickstarter Kemet Blood and Sand
  • ANZEIGE
  • Besser kleine ZIP-Tüten als ein Plastik-Inlay, welches überhaupt nicht passt und dann sowieso entsorgt wird.

    Das macht aus Umweltsicht überhaupt keinen Sinn.


    Wenn es von Folded Space entsprechende Inlays gibt, dann nutze ich diese - ansonsten werden halt ZIP-Tüten genommen, die ich dann allerdings aufbaufreundlich schon so konfektioniere, dass ein Aufbau und das Spiel später problemlos und schnell vonstatten geht und man nicht erst stundenlang alles sortieren muss.

  • Nutze prinzipiell auch gerne zip Tüten, WENN es nicht zu kleinteilig wird. Irgendwann hatte ich die Nase voll, beim Aufbau und Abbau verschiedene Ressourcen, tokens, etc in einzelne Tüten zu verpacken. Daher nutze ich für viele Spiele (wo es passt) mittlerweile die Frobis-Boxen (Skat und Doppelkopf). Besondere (oder besonders aufwändige/kleinteilige) Spiele haben ein Folded Space Insert bekommen (Spirit Island, Robinson Crusoe, Mysterium, Pulsar 2849)

  • Und am schlimmsten sind die Spiele, bei denen jede Menge Material, mal drei, mal vier Teile schön, in ganz vielen, ganz kleinen Tütchen sind UND noch ganz viele größere dabei liegen.


    Das selbe denke ich mir jedes mal wenn ich eine SW: Legion Box auspacke, da ist jede Figur in einem eigenen "Sackerl" da hätte auch eines für alle Figuren gereicht.

  • ANZEIGE