RF: Dart (Too Many Bones Gearloc): Sind Attackwürfel ohne Agent-Würfel zwingend auszuführen und dann erschöpft?

  • Mal eine Frage zu dem Too Many Bones Gearloc Dart:


    Wenn ich einen Attackwürfel von Dart nutze, um damit über Agent-Würfel spezielle Effekte zu injizieren, dann muss ich diesen Attackwürfel zwingend anwenden und der ist dann auch erschöpft.


    Soweit verstanden.


    Was ist aber, wenn ich einen Attackwürfel ohne Agent-Würfel verwende. Also um nur Schaden zu machen. Muss ich diesen Attackwürfel dann auch ausführen (nach den Grundregeln nein) und ist dieser Attackwürfel dann auch erschöpft (nach den Grundregeln ebenfalls nein)?


    Dieser Zwang zum Ausführen der Attackwürfel und das Erschöpfen steht auf der Gearloc-Referenz leider nur im Kapitel im Zusammenhang mit den Agent-Würfeln erklärt. Deshalb komme ich drauf, dass da eventuell unterschieden werden könnte. Muss aber nicht und genau da liegt meine Regelfrage.


    Cu / Ralf

  • ANZEIGE
  • Hab bisher zu Dart auch nichts bei BGG oder direkt bei ChipTheoryGames gefunden. Es gibt zwar ein Preview-Video zu Dart, aber das scheint noch eine recht frühe Version zu sein, weil sich in Details bis zur Veröffentlichung dann doch einiges geändert hat. Also das GENUs SOLO Video angeschaut, das Dart wirklich gut erklärt. Nur da ich es auf einem Smart-TV geschaut habe, eben ohne direkten Zugriff auf die YouTube-Kommentare und dort war dann der Hinweis, wie die normalen Angriffe zu spielen sind. Damit ist es klar.


    Bei der Gelegenheit bin ich auch darüber gestolpert, dass inzwischen kein Gearloc mehr als Ziel eines Angriffs verwendet werden darf, um z.B. Knochen zu würfeln für seinen Backupplan. Finde ich gut, weil war eher eine Powergamer-Denke, die das Regelsystem auszuhebeln versuchte. Dart bildet da eine Ausnahme mit ihren Injektionen, die aber auch recht schmerzhaft werden können für andere Gearlocs.


    Bin gespannt, wie taktisch-komplex sich Dart in einer Erstpartie dann wirklich spielt.

  • ANZEIGE