Im Jahr des Drachen am PC

  • ANZEIGE
  • Hab es gerade mal ausprobiert. Ganz nett! Erst etwas unübersichtlich, aber man gewöhnt sich dran. Habe in einer 5er-Partie derbe abgeloosed. Bin 4ter geworden. Mit 87 Punkten! Der Gewinner hatte 125! Hat das ganze Spiel über Siegpunkte gesammelt... Fast jede Runde 11 durch ndie Gelehrten. Keine Ahnung, wie der das hinbekommen hat. Ich hab echt nicht alles verfolgen können. Scheint ne gute Strategie zu sein, wenn die anderen das zulassen...

  • Hallo Andreas,
    vierter zu werden, ist doch gut. :blumen:


    In meiner letzten live Partie bin ich mangels Masse in der vorletzten Runde ausgeschieden. Ich habe versucht die Hungerstrategie anzuwenden ( war doch dieses Spiel - oder? 8-) ).


    Zwei kurz hintereinander folgende Hungersnöte wollte ich aussitzen und habe mich einfach mit Geld und Previlegien vollgesogen. Bis zur Mitte des Spiels habe ich zum Erstaunen meiner Mitspieler gut mithalten können. Aber zum Ende hin ist alles um mich herum "schnell aufgebaute" eingebrochen. Ich stand ganz ohne Paläste da.


    Misswirtschaft hat nun mal keine Substanz - wie wahr, wie wahr.... 8-)


    Liebe Grüße


    Nils

  • Ich hab noch ne zweite Partie hinterhergeschoben und auch mal versucht mit ganz vielen Büchern regelmäßig die Siegpunkte abzustauben. Leider hats nicht geklappt. Ich hab es nicht geschafft den Ereignissen gut genug entgegen zu wirken und ständig Siegpunkte abzuzocken. Ich glaube, da ist es auch ganz wichtig, stets vorne in der Reihenfolge zu sitzen...

  • ANZEIGE