Wer die Wahl hat , hat die Qual...

Bitte bewerte: Red Rising
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Ok, ode löst das mit der Technik: Augen zu, dreimal drehen und da wo der Finger hinzeigt, das wird gespielt... Zumindest behauptet Mat das.


    Aber mir geht es jedesmal so, daß ich vor dem Regal stehe und mich nicht entscheiden kann. Z.B. für heute... grübel, grübel... 2 Spieler - damit fallen schon einmal einige Spiele weg... neue Anleitung lesen - mhhhh nööö. Also gestern Herr der Ringe rausgeholt. Anleitung aufgefrischt. Mit Nico telefoniert. Er meint, wir werden wahrscheinlich in 4 Stunden kein ganzes HdR schaffen. Ok, HdR wieder zurückgestellt. Was dann? Amyitis, Louis XIV und RftG rausgeholt. Mhhh... drei Spiele. Attila würde CoH spielen - stimmt ist auch genial. Also Amyitis und Louis wieder in den Schrank; CoH rausgeholt. Vorher noch eine Partie RftG inkl. Erweiterung.


    Was ich sagen möchte... mir geht das jedesmal so. Ich habe nun schon meine Spielesammlung auf wirklich die Spiele reduziert, die mir Spaß machen. Aber trotzdem tausche ich die Spiele mindestens 3 Mal für so einen Spieleabend im Vorfeld aus...


    Geht Euch das auch so?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE

  • Das ist doch ein gutes Zeichen, dass deine Spielesammlung auf die Crème de la Crème reduziert ist - so lange du letztenendes nicht doch immer dasselbe spielst ;)

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Ok, ode löst das mit der Technik: Augen zu, dreimal drehen und da wo der Finger hinzeigt, das wird gespielt... Zumindest behauptet Mat das.



    AH!!!!


    Hier werden Gerüchte über mich verbreitet!!!


    Woher kommen diese?

  • Zitat

    Was ich sagen möchte... mir geht das jedesmal so. Ich habe nun schon meine Spielesammlung auf wirklich die Spiele reduziert, die mir Spaß machen. Aber trotzdem tausche ich die Spiele mindestens 3 Mal für so einen Spieleabend im Vorfeld aus...


    Geht Euch das auch so?


    Nope. Seitdem wir das "Spiel vor'm Spiel" machen ist das ganze auf wenige Minuten zusammengedampft:


    - Jeder Spieler legt ein Spiel auf den Tisch
    - der Gastgeber oder der Loser des letzten Spiels legt ein weiteres auf den Tisch
    - Jeder Spieler bekommt eine Karte mit einer Zahl (von 1-spieleranzahl)
    - Der Spieler mit der Nr. 1 beginnt und nimmt ein Spiel vom Tisch
    - Der Spieler mit der Nr. 2 nimmt ein weiteres vom Tisch
    - ....
    - es bleibt ein Spiel übrig und das wird gespielt.


    Alternativ gibt es auch Spieleabende wo wir schon vorher wissen was wir machen (wird dann via eMail ausgemacht) - das sind meist 2 Personen Wargames oder Mehrpersonenspiele die länger dauern.


    Atti

  • Zitat

    Original von ode


    Das muß ja ein großes Spielregal sein sonst wärs ja ganz einfach dabei zu mogeln.


    Ich für meinen Teil bevorzuge das Lust-Prinzip !
    Spiele das Spiel worauf ich am meisten Bock verspüre. Also ganz bewußt andere Gründe
    wie 'müßte ich ja doch mal auspacken' oder 'hatte ich ja letztens mal dran gedacht weil...bla'
    auszublenden.


    Dem gegenüber steht natürlich noch dieses andere Spiel das sich mit einem Wort
    erklähren lässt. Dessen ganzen Reglen also nur einem einzigen Wort bestehen und das
    doch so aufwändig, anspruchsvoll und kompliziert sein kann.

  • In den seltenen Fällen, in denen ich zum Spielen komme, überläßt man mir meistens die Auswahl! 8-)
    Tatsächlich habe ich dann aber auch dasselbe Problem: Welches? ?(
    Eins der 115 noch ungespielten Spiele, oder nochmal eins von denen, die ich kenne, und auf die ich Lust habe?


    Wobei ich für die Spiele, auf die ich richtig Lust habe (momentan TI3:SE ) auch eigenen Spieleabende (oder -Wochenenden) herum organisiere, wo dann schon vorher allen klar ist, was auf den Tisch kommt.
    Mit A&A 50AE werde ich das auch so machen.


    (Bin gespannt, ob TI3 schon im Quicktipp ist...)

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

    Einmal editiert, zuletzt von Sternenfahrer ()

  • Zitat

    Mit A&A 50AE werde ich das auch so machen.


    Hey, aus welcher Gegend kommst du ... da wäre ich doch gerne mal dabei!


    Atti

  • Hallo,


    wir treffen die Auswahl nach folgenden Kriterien. Je nachdem wie viele Spieler wir sind und wie viel Zeit wir haben wird ein Vorasuwahl möglicher Spieler getroffen. Von diesen möglichen Spielen werden dann ein paar gennant. Von den genannten fallen die Spiele weg auf die einer keine Lust hat, und diejenigen von denen die Regeln nicht mehr in Erinnerung sind. Neue Spiele werden von den genannten bevorzugt behandelt. Bis jetzt konnten wir uns immer in relativ kurzer Zeit auf ein Spiel einigen.


    Gruß


    Marcus

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Attila
    Hey, aus welcher Gegend kommst du ... da wäre ich doch gerne mal dabei!


    Ja, das wäre bestimmt spannend. Nach Deiner Kategorisierung im anderen Thread spiele ich geradezu waghalsig A&A.
    Ich bin auch im Maptool eingetragen, Leipzig. Allerdings spielen wir meistens in Berlin bei meinem Bruder, weil da die meisten Mitspieler wohnen.
    Vielleicht sollten wir lieber eine PBeM-Partie anstreben! :-)

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Zitat

    Ja, das wäre bestimmt spannend. Nach Deiner Kategorisierung im anderen Thread spiele ich geradezu waghalsig A&A.
    Ich bin auch im Maptool eingetragen, Leipzig. Allerdings spielen wir meistens in Berlin bei meinem Bruder, weil da die meisten Mitspieler wohnen.
    Vielleicht sollten wir lieber eine PBeM-Partie anstreben! :-)


    Okay, da würde ich auch sagen, las uns eine PBeM Partie machen. Hab ich schon lange nicht mehr gemacht!


    Atti