Groschengrab Deluxe: Worin am 22.09.2020 sein Hab und Gut versenken?

  • ANZEIGE
  • Keine große Gefahr für den Geldbeutel! Von den drei im OP genannten fände ich höchstens Machina Arcana spannend. Wobei ich von Cthulu irgendwie genug hab, Death may die hab ich ja auch noch vor - also eher nicht nochmal Lovecraft. Bei 7th Citadel gehe ich davon aus, dass mindestens der Choose-youR-own- adventure-Teil floppt, das tu ich mir nicht an. Und Tower Defense lässt mich sowieso kalt.


    Frost Punk sieht interessant aus, da hab ich allerdings keine Mitspieler für. Bleibt also nur ISS Vanguard, das ne realistische Chance bei mir hat.

  • Vergessen wurde für mich persönlich das hier schon erwähnte Galactic Era.


    Da mache ich auf jeden Fall mit weil der Macher nicht nur ein "gutes Spiel verspricht sondern auch ein Angebot macht, das es wert ist, dafür das Risiko einer Vorbestellung einzugehen".



    Zum Spiel:


    Wie ich mich persönlich überzeugen konnte, eine Partie zu sechst im August 2019 und insbesondere auch durch die Teilnahme an dem Foren Spiel auf boardgamegeek (PBF bei BGG), ist ein sehr gutes, fertiges Spiel für Strategen vorhanden.

    Bei so einem Forenspiel hat man ja mehr Zeit für seine Spielzüge und dementsprechend habe ich mich natürlich auch intensiver mit dem Spiel befasst. Das PBF hatte ich mir gar nicht so spannend vorgestellt. Würde ich gerne mal wiederholen. Vielleicht hoste ich mal eines wenn ich das Spiel in Händen halte. Leider habe ich es aus terminlichen Gründen im Frühjahr nicht zu dem Galactic Era Event in Bonn geschafft. Da wäre ich gerne dabei gewesen.



    Zum Angebot:


    Schaut Euch doch z.B. mal die gut geschriebene Spielregel an. Kein Vergleich zu <Hier persönliches Beispiel einfügen...> ;)

    Der angebotene Preis in der Kickstarter Kampagne ist sicher mehr als fair für die absehbar kleine Auflage. Falls es denn mal in Retail geht, so wird man vermutlich deutlich mehr bezahlen müssen.

    Man wird nicht genötigt eine vielleicht für die persönliche Spielrunde nicht nötige Version für 6 Spieler zu nehmen. Die angebotene Basisversion, zu fairen Preisen erweiterbar, reicht dann auch.

    Einige vermissten in der ersten Kampagne einen Solomodus. Jetzt ist er von Anfang an dabei. Wenn man es tatsächlich nicht auf den Tisch bekommen sollte, so muss es trotzdem nicht auf dem Pile of Shame landen.

    Es gibt Strechtgoals zur weiteren Aufwertung der Ausstattung. Nice to have aber aus meiner nicht wirklich nötig. Muss man aber wohl in einer Kickstarter Kampagne anbieten. Desweiteren wird ein Gruppenkauf für 5 Exemplare zu nochmals günstigeren Konditionen angeboten.


    Was will man mehr? Fehlt noch was?


    Bei Fragen zum Spiel, Channing ist hier im Forum aktiv und antwortet auch umgehend auf Geekmails.


    Insgesamt ein Angebot das es für mich wert ist dafür das Risiko einer Vorbestellung einzugehen.

    2 Mal editiert, zuletzt von WalMal ()

  • Alle drei Kampagnen interessieren mich, werden demnach auch genauer angesehen und jeweils mit einem Euro unterstützt. Ob dann eins der Spiele letztendlich gebacked wird, weiß ich allerdings noch nicht und wird erst im Laufe der Kampagnen entschieden. Interessant finde ich sie zwar allemal, mittlerweile wird jedoch vor allem der Platz in der Wohnung knapp und mit Frostpunk, ISS Vanguard und Primal: The Awakening klopfen schon weitere große Kickstarter an die Tür.


    Machina Arcana wollte ich schon beim letzten Kickstarter unterstützen, zu 100 % überzeugen konnte mich das Teil damals nicht. Werde wohl auch noch einige Nachforschungen antreten, inwieweit mir bzw. der Gruppe das Spiel gefallen könnte. Spielt leider im Cthulhu Setting, als alleiniges Steampunkspiel hätte ich es deutlich interessanter gefunden.


    7th Citadel könnte am Ehesten unterstützt werden, da ich 7th Continent toll finde und ein weiteres Spiel dieser Machart neben Tainted Grail auch noch in meine Spielesammlung passt.


    Planet Apocalpyse habe ich hier rumliegen und ein paar Mal gespielt. Ich finde es gut, mehr allerdings auch nicht. Hier warte ich vor allem auf nähere Aussagen zu den Erweiterungen, inwiefern sich da noch Spielmechanisch etwas tut, oder ob es dann noch mehr "of the same" ist.

  • ANZEIGE