Puerto Rico Neuauflage 2020

  • Moin,


    Weiß hier jemand was zur Neuauflage /zum Nachdruck von Puerto Rico? Laut Pegasusshop soll sie zum 15. August erscheinen.

    Überlege jetzt, ob ich bezüglich irgendwelcher Änderungen warte oder zur 2014er Version greifen kann.

  • ANZEIGE
  • Moin,


    Weiß hier jemand was zur Neuauflage /zum Nachdruck von Puerto Rico? Laut Pegasusshop soll sie zum 15. August erscheinen.

    Überlege jetzt, ob ich bezüglich irgendwelcher Änderungen warte oder zur 2014er Version greifen kann.

    Es haben sich doch mehr Details geändert als von mir zuvor vermutet wurde.
    ► Puerto Rico - Neuauflage 2020/ Vergleich / Brettspiel - YouTube


    Für einige ganz besonders wichtig ;): Die Kolonisten sind jetzt (lilafarbene) Arbeiter.

  • Für einige ganz besonders wichtig ;) : Die Kolonisten sind jetzt (lilafarbene) Arbeiter.

    So etwas kaufe ich nicht - hast du schonmal irgendwo Menschen mit lila Hautfarbe gesehen? Völlig unrealistisch! :teach::happy:

    Außerdem symbolisieren lila Scheiben Macht und gehören in eine Machtschale und nicht auf die Plantage oder ins Rathaus!8o

  • Es haben sich doch mehr Details geändert als von mir zuvor vermutet wurde.
    ► Puerto Rico - Neuauflage 2020/ Vergleich / Brettspiel - YouTube

    Für die Leute, die das Video noch nicht gesehen haben. In den ersten 8 von 10 Minuten geht es ausschließlich um graphische Änderungen. In den letzten beiden Minuten geht er nochmal kurz auf die beiden neuen Minierweiterungen ein:


    - Festival: Zu Beginn des Spiels werden drei Kategorien ausgelost, in denen man einen Bonus bekommen kann.

    --- Wer zuerst die ausgeloste Plantagenart 3 mal baut , bekommt 3 Arbeiter

    --- Wer zuerst die ausgeloste Kombination aus drei Waren produziert, bekommt 3 Geld

    --- Wer zuerst das ausgeloste Gebäude baut, bekommt 3 Siegpunkte.


    - Freibäuter: Eine neue Rolle, die ins Spiel kommt. Auf sie werden keine Münzen gelegt, falls sie nicht gewählt wird und wer sie wählt, darf sie erst erneut wählen, wenn ein anderer SPieler sie zwischenzeitlich hatte. Man hat die Wahl zwischen 4 Aktionen:

    --- Alle Waren von einem Schiff entfernen und max. 3 davon behalten

    --- Alle Waren aus dem Handelshaus entfernen und für jede entfernte Ware ein Siegpunkt bekommen

    --- Die Anzahl neuer Kolonisten/Arbeiter im Schiff (bzw. jetzt in der Taverne) auf die Spielerzahl reduzieren und bis zu 3 Arbeiter bekommen

    --- Eine beliebige bisher ungewählte Rolle nehmen ohne sie auszulösen - man erhält alles Geld darauf, wenn ein Mitspieler sie in dieser Runde aktiviere möchte, bekommt man 3 Geld aus der Bank, andernfalls darf man sie am Ende der Runde selbst aktivieren.


    Das war es soweit. Ich hoffe ich habe alles richtig wiedergegeben. Spielerische Änderungen gab es sonst nicht.

  • Finde es blöd, dass sie bei der Gebäudeseite mit der Illustration, die Kurzbeschreibung weggelassen haben. Somit können ja nur absolute Profis mit dieser Seite spielen. Fand ich bei der alten Auflage wesentlich besser.

  • Finde es blöd, dass sie bei der Gebäudeseite mit der Illustration, die Kurzbeschreibung weggelassen haben. Somit können ja nur absolute Profis mit dieser Seite spielen. Fand ich bei der alten Auflage wesentlich besser.

    BGG user kungfro hat die Gebäude sehr hübsch überarbeitet - Text und Grafik. Und mit seinem "newbank" File und Zusatzgebäuden dem Spiel mit Erweiterungen die Balance gegeben, die ihm IMHO gefehlt hat. (Das Zeugs findet sich auf BGG in der Puerto Rico File Section).

  • Ich bin ueber den Preis erstaunt, natuerlich ist alea immer relativ guenstig, aber bestpreis ist gerade EUR28,-

    Das ist wirklich mal "nichts"

    Das scheint sich dann auch in der Qualität des Endprodukts widerzuspiegeln: Thread bei BGG über Druckfehler in Neuauflage 2020.

    Die Punchboards sind wohl teilweise falsch bedruckt, so dass auf Vorder- und Rückseite unterschiedliche Gebäude drauf sind. Und es gibt wohl verschwommene Drucke auf den Playerboards.


    BGG user kungfro hat die Gebäude sehr hübsch überarbeitet - Text und Grafik. Und mit seinem "newbank" File und Zusatzgebäuden dem Spiel mit Erweiterungen die Balance gegeben, die ihm IMHO gefehlt hat. (Das Zeugs findet sich auf BGG in der Puerto Rico File Section).


    Anbei der Link: Puerto Rico Gebäude BGG.

  • ANZEIGE
  • Ich bin ueber den Preis erstaunt, natuerlich ist alea immer relativ guenstig, aber bestpreis ist gerade EUR28,-

    Das ist wirklich mal "nichts"

    Das scheint sich dann auch in der Qualität des Endprodukts widerzuspiegeln: Thread bei BGG über Druckfehler in Neuauflage 2020.

    Die Punchboards sind wohl falsch bedruckt, so dass auf Vorder- und Rückseite unterschiedliche Gebäude drauf sind. Und es gibt wohl verschwommene Drucke auf den Playerboards.

    Puh, also das ist ja mal ein echter Supergau. Das Spiel liegt hier fertig eingepackt als Geschenk, aber offenbar haben die das sogar in allen Sprachen nicht gemerkt, so dass wirklich alle Exemplare mehr oder weniger unbrauchbar sind. In so einer massiven Form kann ich mich nicht erinnern, das schon einmal miterlebt zu haben, da hat ja wirklich niemand mehr auf das halbfertige oder fertige Produkt geguckt und es mit der Anleitung verglichen. Möchte nicht wissen, was das für Kosten verursacht (und frage mich, ob Ravensburger gerade die Trennung von Stefan Brück bedauert).

  • Ich habe bei meiner Info oben noch mal ein teilweise eingefügt - weil es sich etwas missverständlich anhörte. Ein Ersatz ist also sicher durch einen Neudruck der fehlerhaften Gebäude und der jetzt verschwommenen Boards möglich.

  • Verschwommener Druck gab es auch bei BuBu.....

    Gerade aufgemacht: Eines der fünf Playerboards ist verschwommen, die anderen nicht - genauso wie auf BGG beschrieben. Das ist also wohl bei allen Exemplaren gleich, ebenso wie die fehlgedruckten Gebäude. Die Erweiterungen sind ganz unspielbar, da fehlt schlicht Spielmaterial. Was zur Hölle war denn da los, dass sich wirklich niemand mehr ein Exemplar angeguckt hat, bevor die in den Verkauf gingen.

  • Ich bin ueber den Preis erstaunt, natuerlich ist alea immer relativ guenstig, aber bestpreis ist gerade EUR28,-

    Das ist wirklich mal "nichts"

    Nachdem ich das überarbeitete Artwork gesehen habe, war mir gleich klar, dass ich hier Geld sparen kann und bei der meiner "alten" Neuauflage bleiben werde. Das Farbkonzept dort finde ich um Längen schöner und stimmiger als die neuen Artworks, speziell bei den Playerboards und den Gebäuden …

  • Mich würde interessieren, was mit den Spielen der alten Neuauflage von 2014 passiert. Dieser Bestand scheint wohl noch sehr groß zu sein, denn bei sehr vielen Shops befindet sich die Auflage von 2014 bzw. 2020 zu einem ähnlichen Preis parallel im Sortiment.:/

    Natürlich entscheidet jede Firma selbst was damit passiert, aber wo wird wohl der Hauptteil landen?

    Werden die Spiele weiterhin parallel zu normalen Preisen verkauft, verramscht, vernichtet, ausgeschlachtet von Spielematerial.de...

  • Mich würde interessieren, was mit den Spielen der alten Neuauflage von 2014 passiert. Dieser Bestand scheint wohl noch sehr groß zu sein, denn bei sehr vielen Shops befindet sich die Auflage von 2014 bzw. 2020 zu einem ähnlichen Preis parallel im Sortiment.:/

    Als Besitzer der Erstauflage und ohne weitere Erweiterungen habe ich die Neuauflage 2020 im Fokus gehabt. Nachdem ich sie nun gesehen habe, habe ich mir die Neuauflage von 2014 bestellt.

  • ANZEIGE
  • Ja natürlich, wobei das ganze als Geschenk gedacht war, das macht es jetzt natürlich doppelt ärgerlich. Laut BGG hat Ravensburger wohl erst Ersatz senden wollen und dann erst kapiert, dass alle Exemplare betroffen sind, so dass sie jetzt davon sprechen, nach Neudruck Ersatz zu liefern. Das kann also etwas dauern.

  • Ich habe mein Exemplar aufgrund der Druckfehler zurück gesendet. Der PoS ist ausreichend groß, dass ich hier nicht auf den Nachdruck warten möchte.

    Gleichzeitig ist der Preis noch weiter gefallen.

    Hier sollte mit den Füßen über die Qualität abgestimmt werden.

  • Hallo,

    auf facebook habe ich gerade folgendes vernommen

    facebook-Update:

    Sie wissen von den Problemen, die neuen Stanzteile werden November fertig sein und dann auch ausgeliefert.

    Das Exemplar zu beanstanden, scheint wieder zu funktionieren.

    Liebe Grüße
    Nils

  • Also soweit ich bisher gesehen, gelesen und selbst beurteilen kann, ist es eine verkorkste Neuauflage die nur halbherzig umgesetzt wurde. Einige gute Ansätze und dann doch im Detail gepatzt.


    Grafik ist natürlich Geschmackssache, aber das z.b. auf den Gebäuden nicht Mal mehr kurz drauf steht was sie machen, das geht überhaupt nicht.


    Natürlich möchte man die Kuh mit möglichst geringem Aufwand möglichst gut melken, aber hier ist verschlimmbessert worden.


    Sollte es nochmal eine Deluxe Edition geben, bitte, bitte macht es richtig.

  • ANZEIGE