Dominion Karten sortieren?

Bitte bewerte: On Mars
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Ich habe heute Dominion bekommen und wollte mal fragen, wie sinnvoll es ist die Karten auch wirklich jedesmal in diesen Karton zu sortieren?


    Hintergrund der Frage: Mit Hüllen passen sie da nicht rein - ohne Hüllen sind sie aber bestimmt schnell abgegriffelt...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Die Überlegung hab ich auch schon gemacht - Hüllen ja/nein.


    Du weisst, dass das 500 Karten sind, ja?
    Normalerweise sind in einem Packet Hüllen 50 Karten (Ultra Pro). Das preiswerteste Packet kostet 1€ (die lassen sich aber nicht wirklich gut spielen/mischen).
    Normale Packete kosten so 2,50€, damit wäre man bei einem Betrag von 25€ für die Hüllen.


    25€ hab ich nicht für das Spiel ausgegeben (22€) und somit habe ich mich entschieden die kostbaren Hüllen mit den Spielkarten zu schützen und bei Bedarf einfach das Spiel neu zu kaufen. Das ist preiswerter ;)

  • Naja, die Alternative ist halt, dass man es einmal sortiert und dann beim wegräumen wieder ordentlich in die Packung einräumt.
    Dazu müssen dann natürlich alle Mitspielerstapel (max. 4) sortiert werden - einige übrig gebliebene Karten auf dem Tisch kann man direkt einräumen.
    Ich sage jetzt mal über den Daumen gepeilt: 120 Karten wirst du dennoch sortieren müssen.


    Wenn du nicht sortierst einräumst musst du die Karten dennoch vor jedem Spiel sortieren. Dann allerdings alle die in der Schachtel sind, weil du dir die entsprechenden Karten raussuchen musst - d.h. du musst im schlimmsten Fall tatsächlich alle 500 Karten anfassen (auch wenn du nicht alle sortieren musst, sondern nur diejenigen, die du für das Spiel brauchst raussuchen und sortieren).
    Aber selbst wenn auf magischen Weg alle Karten für dein Spiel vorher auf einem großen Haufen auf dem Tisch liegen würden, müsstest du diese immer noch alle sortieren. Beim sortierten wegräumen hingegen hättest du eine große Zahl Karten (alle Stapel und die sehr vielen Münzen) die noch sortiert übrig geblieben sind.


    Ich denke also, dass man mit "sortiert einräumen" besser fährt ;)

  • Ok, in der Mitte des Textes konnte ich Dir nicht mehr folgen ;) Aber den letzten Satz habe ich dann wieder verstanden.


    Danke für die Antwort!

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich


  • Hört sich nach 2-Spiele-in-einem an :-)

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Ok, in der Mitte des Textes konnte ich Dir nicht mehr folgen ;) Aber den letzten Satz habe ich dann wieder verstanden.


    Habe versucht dir klarzumachen, dass du mehr sortierst, wenn du nicht sauber einräumst ;)

  • Dieser Einsatz hat defintiv Sinn!!! Sortieren ist Pflicht, wenn du nicht vor jeder neuen Partie wahnsinnig werden willst...

  • Zitat

    Original von Tyrfing
    Die Überlegung hab ich auch schon gemacht - Hüllen ja/nein.


    Du weisst, dass das 500 Karten sind, ja?
    Normalerweise sind in einem Packet Hüllen 50 Karten (Ultra Pro). Das preiswerteste Packet kostet 1€ (die lassen sich aber nicht wirklich gut spielen/mischen).
    Normale Packete kosten so 2,50€, damit wäre man bei einem Betrag von 25€ für die Hüllen.


    25€ hab ich nicht für das Spiel ausgegeben (22€) und somit habe ich mich entschieden die kostbaren Hüllen mit den Spielkarten zu schützen und bei Bedarf einfach das Spiel neu zu kaufen. Das ist preiswerter ;)


    der letzte satz ruft bei mir nur fragezeichen hervor ,
    du schützt die hüllen mit den karten?
    und deswegen kauft du dir dann einfach ein neues?



    ich würde auf hüllen verzichten , wenn man die karten abgespielt hat kauft man neue und fördert damit die leute die sich um den nachschub kümmern anstatt die die einfach plastikhüllen herstellen (wobei die natürlich auch gefördert gehören) , die einzige frage die sich noch stellt lassen sich die karten ohne hüllen vernünftig mischen ?


    habs bisher nur mit hüllen getestet , wo es dann angenehmer und einfacher als erwartet war.

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Stonie



    der letzte satz ruft bei mir nur fragezeichen hervor ,
    du schützt die hüllen mit den karten?
    und deswegen kauft du dir dann einfach ein neues?


    Ich nominiere Stonie! :-)


    Mandras

  • Zitat

    Original von Stonie
    der letzte satz ruft bei mir nur fragezeichen hervor ,
    du schützt die hüllen mit den karten?


    Exakt! *)


    Die Kartenhüllen sind ja dazu da, die wertvollen Karten zu schützen. Allerdings wenn man vernünftige Kartenhüllen kauft, dann sind die Kartenhüllen wertvoller als die eigentlich zu schützenden Karten.


    Ich schütze also meine wertvollen Kartenhüllen, indem ich sie im Schrank lasse und ohne "Verhüterli" spiele.
    (oder andere Kartenhüllenmarke - die passt nur gerade so schön in den Text)
    Wenn die Karten dann abgegriffen sind oder kaputt gehen, dann kauf ich halt ein neues Spiel.
    Ist preiswerter als neue Kartenhüllen zu kaufen.


    Fazit: Wenn das Zu-Schützende preiswerter ist als der Schutz, dann sollte man darüber nachdenken den Schutz sein zu lassen...

  • Hi Tyrfing,


    Zitat

    Tyrfing schrieb:
    Fazit: Wenn das Zu-Schützende preiswerter ist als der Schutz, dann sollte man darüber nachdenken den Schutz sein zu lassen...


    Klasse formuliert. :-)


    Weiter so. Und sag nie wieder, das schreiben liegt dir nicht...


    Lieben Gruß


    Klaus

  • ich habe das gleiche vermutet und wollte nur nachfragen ob du es auch so gemeint hast oder einfach zwei wörter miteinander vertauscht hast.


    würd aber trotzdem gern wissen ob sie sich ohnen hüllen gut mischen lassen?


    für was wurde ich nominiert ? mister spiel 08 ?

  • Ja klar lassen sich die Karten problemlos mischen. Vergiss das mit den Hüllen. Spiele sind zum Spielen da, Gebrauchsspuren gehören dazu. Und falls die Karten einmal zu mitgenommen aussehen, kauft man sich das Spiel nocheinmal. Denn Letzteres wird meist nur bei den Spielen notwendig, die man sehr oft spielt und dementsprechend sehr schätzt. Dann gibt man das Geld auch gerne nochmal aus.


    Also los, Dominion gehört gespielt...


    Klaus

  • Vollkommen richtig.


    Noch dazu, wo es sich bei Domain quasi um ein recht günstiges und absehbar lang genug noch erhältliches Spiel handelt...


    Echt - spielt wer alle Kartenspiele mit Cardprotectors?


    Stellt euch doch eine verrauchte Pokerrunde im hinteren Mafiazimmer vor... und dann kommt Al mit seinen Cardprotectoren daher :shoot:

  • Zitat

    Original von Ehrenmitglied


    Stellt euch doch eine verrauchte Pokerrunde im hinteren Mafiazimmer vor... und dann kommt Al mit seinen Cardprotectoren daher :shoot:


    Gerade der hätte sie benötigt.
    Wer will denn Blutflecke auf seinen Karten nach einer zünftigen Partie im Chicago der 30er Jahre?
    :shoot: :shoot: :shoot: :shoot:


    Mandras

  • Ich sehe da Spiele auch eher als Gebrauchsgegenstände. Besonders solche, die wahrscheinlich noch lange erhältlich sein werden, weil sie sämtliche Preise abräumen...


    Wir sind schon süchtig! Heute zweimal gespielt...

  • ANZEIGE