Dominion Solo-Variante

  • ANZEIGE
  • Hiho.


    Welche der 6 Vorgeschlagenen Solo-Varianten meinst du?


    Mir gefällt die mit dementfernen der SIegpunktkarten am Ende jede Runde am besten. Das ist dem Mehrpersonenspiel imo am nächsten.


    Atti

  • Zitat

    I've been thinking about this. I would do it by removing 1 VP card at the end of every round. Start with 8 of each, remove Estates first, then Duchies, then Provinces. Play until all 3 VP piles are empty and then tally your score. Not only does this add time pressure, your possible VP's dwindle with every turn.


    Die hört sich tatsächlich am Besten an.


    Außerdem müsste man eine Standard-Aufstellung festlegen, damit die Scores auch vergleichbar sind. Hat da jemand ein Vorschlag? Habe bisher nur mit der Standard-Aufstellung gespielt, daher kann ich da keine Empfehlung abgeben...

  • Na in der Standardaufstellung haben auf jeden Fall die interaktiven Karten (Hexe, Miliz, Spion, gibt es noch eine?) keine Daseinsberechtigung.


    Was ist mir der "Erstes Spiel" Aufstellung bei der man die Miliz und den Burggraben ersetzt. Allerdings womit??? Auf jeden Fall Karten, die genauso viel kosten, wie diese beiden...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE