(sehr) kurze Essennachlese (aus Standmitarbeitersicht)

  • Hallo alle zusammen!


    Ich wollte mich auf diesem Wege einmal bei dem einen oder anderen bedanken, der mich auf der Messe in Essen begrüst, gewunken, zugerufen hat - hat mich sehr gefreut, auch wenn die Zeit knapp bzw. der Lookout-Games Stand gar arg belagert war. Wir haben leider einige Male das Feedback bekommen, dass wir am Stand unfreundlich oder kurz angebunden waren. Sollte es auch hier jemandem so ergangen sein ein dickes Sorry - wir waren ehrlich gesagt auch ziemlich überrascht, WIE groß der Andrang war und haben uns bemüht, möglichst rasch zu arbeiten.


    Das wollte ich nur auch hier einmal loswerden ;-) zur Sicherheit.


    War im positiven Sinne eine ziemlich irre Messe.


    LG,
    Klemens

  • ANZEIGE
  • Ich habe schon von Carsten gehört, das ihr auf BGG Kritik einstecken musstet. Zu mir waren alle Lookout-Menschen aber sehr freundlich.


    Ihr habt euch aber auch selber da nen Stress gemacht, mit den ganzen Karten und Sonderaktionen! Hat sich hoffentlich gelohnt!


    Einzige Kritik von mir ist, dass ich dich nie gesehen habe, weil du immer unterwegs warst, wenn ich bei euch vorbeigekommen bin. Angeblich musstest du irgendwelceh Preis abholen. Was gabs denn Schönes?

  • Was du hast keine L-Deck Karte von mir?! Magst du mir eine PN mit deiner Adresse schicken?


    @Preis: Das muss/wird wohl der IGA gewesen sein. War eine kleine, intime Versanstaltung - aber sehr nett und auch ein Preis für Agricola der vom Prestige her ganz gut tut, weil ja eine internationale Expertenrunde das entscheidet (und es war auch angeblich recht knapp).


    @Sonderaktionen: Ich hab vor der Messe zu Hanno noch gesagt: "Auf den L-Deck Karten werden wir sitzen bleiben, DAS interessiert doch keine Sau." Tja, so kann ich mich irren. Irre war ja der junge Herr mit dem T-Shirt "Jäger des gedruckten L-Decks"...


    LG,
    Klemens

  • Ich persönlich habe auf einen Standbesuch verzichtet, weil mich die langen Schlangen völlig abgenervt haben.
    Natürlich hätte ich die Holzteile und die Postkarte auch gerne gehabt aber nicht so.


    Es gab in den Foren ja auch sehr unterschiedliche Reaktionen.
    Etwas überspitzt sage ich mal, dass die Leute von Euren Gimmicks total begeistert und von den Schlangen total entnervt waren.


    Wie seht Ihr das im nachhinein? Zieht Ihr Konsequenzen daraus?


    Mandras

  • Na, damit wollte ich nicht sagen, dass ich jetzt unbedingt die Karte haben will. Ich hab es eh nur auf vier Karten geschafft, weil ich da nicht auf Jagd gegangen bin. Die Leute mit ihren Karten habe ich eher zufällig getroffen und dann angesprochen. Aber, wenn du es mir so anbietest... ;-)


    Der Popularität von Lookout werden diese Sonderaktionen aber sicher gut getan haben. Ich bin durchaus dafür, wenn es Lookout ermöglicht weiterhin solche Spiele wie DAS ZEPTER VON ZAVANDOR, DAS ENDE DES TRIUMVIRATS, AGRICOLA oder LE HAVE rauszubringen. Ich habe kürzlich in einem Interview mit Uwe Rosenberg gelesen, dass er da ja auch schon Nachschub in der Pipeline hat...

  • @Mandras: Konsequenzen? Puh, dazu ist es noch zu früh - dazu sind die Eindrücke noch zu frisch. Ein erster Schritt war ja heuer - dank Heidelberger und den zahllosen Helfern - den Testspielbereich auszulagern. Außerdem ist noch nicht klar, was 2009 ansteht.


    Uwe hat einiges in der Pipeline. Für genauere Infos ist es noch etwas früh, aber Uwe hat auf studyVZ diverse Gruppen. Da gibt es auch Infos zu seinen "großen" Spielen. Für 2009 ist aber etwas geplant, Vorarbeiten laufen. Bei welchem Verlag ist noch unklar, aber der Grafiker steht schon fest ;-)


    LG,
    Klemens

  • Zitat

    Original von Mandras
    Es gab in den Foren ja auch sehr unterschiedliche Reaktionen.
    Etwas überspitzt sage ich mal, dass die Leute von Euren Gimmicks total begeistert und von den Schlangen total entnervt waren.


    Wie seht Ihr das im nachhinein? Zieht Ihr Konsequenzen daraus?


    Mandras


    Haben sich da echt Leute über Lookout beschwert?
    Ich meine: Klar, dass die Leute genervt waren von Schlangestehen. Aber dafür kann Lookout doch nichts, wenn sich so unerwartet viele Leute für die ganzen Gimmicks - und natürlich das Le Havre - interessieren?!
    Und dass die Lookout-Leute dann kurz angebunden sind, wenn lange Schlangen warten, ist ja wohl logisch, oder?


    Ich hoffe nicht, dass dann die Konsequenz ist, dass es im nächsten Jahr keine Goodies mehr geben wird...

  • Zitat

    Original von barandur
    Aber dafür kann Lookout doch nichts, wenn sich so unerwartet viele Leute für die ganzen Gimmicks - und natürlich das Le Havre - interessieren?!


    Ich hoffe nicht, dass dann die Konsequenz ist, dass es im nächsten Jahr keine Goodies mehr geben wird...


    Unerwartet? Nunja.


    Keine Goodies sollte natürlich nicht die Konsequenz sein.
    Aber es wäre schön, wenn man diesen Heckmeck nicht mitmachen muss, um an die Goodies zu kommen.
    Das Porto zahle ich dann natürlich gerne drauf.


    Mandras

  • ANZEIGE
  • Ich fands auch mal nett dich zu treffen, wenns auch nur auf ein paar kurze Worte war :).
    Ich habs mir dann erspart in den nächsten Messetagen in die Nähe des Lookout-Standes zu kommen und immer einen weiten Bogen drum gemacht um nicht "in den Stau" zu kommen ;).

  • ANZEIGE