Ressless Regal-Ecken-Schau

Bitte bewerte: Obsession
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • So, da mein Schrank wieder umgezogen ist und ich auch gleich alles Umgeräumt und neu sortiert habe, wollte ich auch mal meine schicke Regal-Ecke zeigen bevor der nächste große Kickstarter kommt und alles ruiniert.


    Vorgeschichte, das Regal stand schonmal so in einem anderen Raum, dann wollte meine bessere Hälfte sie raus aus dem Arbeitszimmer also ab ins Wohnzimmer damit. Nach gut 1 1/2 Jahren dann noch das Wohnzimmer um 180° Rücken und dabei die Schränke anders hinstellen. Der Vorteil -> Mein Tisch hat jetzt mehr Platz. Der Nachteil -> Das waren sehr viele Tage des sortierens und die Ikea Couch ist ein Teufelswerk wenn man sie umbauen muss... .


    Ich fange von Unten an und hier mein erstes Fach:


    #DarkSouls meine Hassliebe. Schon seit beginn der ersten Demos und auch während des Kickstarters gehofft das sie noch einiges ändern aber Pustekuchen. Kein Gutes Spiel von Haus aus, eher eine schlechte Beta die wir Spieler fixen müssen!

    Und ja ich besitze alles davon (sogar nen 2ten Gargoyle) weil ich Fan bin. Daher die Minis sind schick aber das Gesamtsystem ist Mist.

    Das Grundspiel ist auch komplett angemalt und weitere Figuren werden folgen.

    Zum Glück gibt es eine Community auf Discord und BGG die viele viele Fan-Regeln kreieren und sogar alle Bosse aus allen Teilen in 3D haben zum Drucken.


    Edit: Wenn ich das Spiel mal fertig gebastelt habe wird es Wände geben, Interieur, Säulen für den Asylum Demon Boss fight die man zerstören kann. Und jeder außer den Mega Bossen wird Transparente Bases bekommen!



    #GearsofWar das deutlich bessere Spiel im vergleich zu Fireteam Zero und auch älter. Ich bin fan der Reihe und das hier ist nen knackiger Coop-Dungeon-Runner möchte man fast schon sagen. Hat alle Mechaniken des Videospiels bis auf das coole nachladen. Missionen sind gut könnten aber mehr sein! Habe das englische Mission Pack dazu (das deutsche ist einfach zu teuer). Ich hoffe irgendwann machen sie zu Gears 4,5 und 6 ein Spiel das wär echt cool!


    #FireteamZero Hiervon habe ich alles außer die Team-VS-Boards. Grundspiel Deutsch, Rest in Englisch plus die Begleiter Fähigkeiten aus der Beta. Warum Englisch? Weil ich nen Kumpel hab der als das ganze Zeug überall vergriffen war und niemand wusste ob nen KS nochmal kommt oder so, in den USA war und bei dehnen für mich bestellt und es mir dann zugeschickt hat.

    Ja auf die altmodische Art halt.

    Ein paar mal gespielt und auch festgestellt dieses Spiel braucht Hausregeln. Entweder ist es zu Random Schwer oder zu einfach.

    Bosse sind angemalt und Spezialgegner aber sobald ich es durch habe (in ein paar Jahren ) geht es wieder auf Reisen.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

    5 Mal editiert, zuletzt von Ressless ()

  • ANZEIGE
  • Das Bild wird leider nicht angezeigt und auch nicht gefunden, wenn ich draufklicke.

    So es müsste jetzzt gehen.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

    Einmal editiert, zuletzt von Ressless ()

  • Von Links nach Rechts und von Unten nach Oben Fach 1M(itte) und das davor war dann Fach 1L(inks). Naja Ich will bissl Abwechselung reinbringen anstatt nur Spiele Spiele oder Haufen Bastel-Zeug.

    Ganz unten nach mehreren ansetzen wie ich denn nun diese Spiele Verstaue und alles davon Griffbereit habe.:


    #HeroRealms KS Edition. Diese Kartenbox ist randvoll da geht nix mehr und dann haben sie nen neuen KS angekündigt mit mehr Rassen. Ich finde von den ganzen Realms Spielen das mit am besten ausbalancierte. Kritiker werden sagen das es einfach nur länger dauert als bei Star Realms und co aber das würde ich eher als Swingy bezeichnen.

    Ich habe versucht alle Story Elemente zu Verkaufen vom KS weil ich das Spiel nicht im Coop-Spielen möchte. Dafür sind enthalten Artefakte, Missionen und extras aus dem dem ersten und zweiten KS, Der Lichkönig und Drache als Spielbarer Charakter und 2 x mal das Rassen set, Weil es ja auch mal sein kann das es ein Duell Ork-Dieb VS Ork-Magier geben könnte etc. .


    Daneben in Weiß gehüllt steht #ohmygoods #OhMyGoodsLongsdaleInAufruhr #OhmygoodsFluchtnachCanyonBrook welches ich sehr schätze.

    Es ist knackig schwer durch den totalen Zufall und erst nach ein paar mal Spielen weis man damit umzugehen um etwas zu reißen. Wer nur das Grundspiel hat sollte wenigstens sich Anleitung der ersten Erweiterung runterladen und von dort die Regeln übernehmen. 9 Runden wird gespielt anstatt Gebäuden bauen, klingt für mich fairer und mit der Erweiterung kommt ein Event Deck was ich sehr gut finde.

    Außerdem ist es mit beiden Erweiterungen ein sich selbst Aufbauendes Spiel was erst am Ende vollständig ist aber zwischendurch auch so gespielt werden kann mit dem freigeschalteten Zeug.
    Leider ist auch in der Kampagne der Zufall so schwer das man manchmal gegen eine Wand läuft und das Gefühl am Ende eigentlich nur einen ganzen Zug eines Enginebuilders Gespielt zu haben schmeckt vielen nicht.

    Ich habe mir damals noch Holzwürfel bestellt und die Hausregeln genutzt um Waren damit darzustellen anstatt Karten zu verwenden (das war ein Segen nie wieder Kartenstapel zählen!) und als dann #Newdale kam wurde es genauso gemacht.


    Wenn ich irgendwann mal Zeit habe verbinde ich Brett und Kartenspiel, da dass Brettspiel zu Solitär und etwas langweilig daher wirkt aber gute Ansätze hat die vom Kartenspiel weitergeführt wurden.


    Darüber versteckt sich noch etwas.:

    #LudoIrgendwas , also eine Version des Mensch Ärgere Dich nicht in Miniform. Für 1€ mal mitgenommen und gedacht, vllt kann ich das mal für was anderes umbasteln.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

    2 Mal editiert, zuletzt von Ressless ()

  • Jetzt ist das Bild da, aber kein Text! :/

    Das kommt ja gerade. Eine Folge Abends, eine Morgens :) vllt sogar 3 oder ein Doublefeature wie im TV

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • Hui - erste Regal oben macht schon Lust auf mehr 😃👍 Bin gespannt, was da noch kommt..

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Fach 1 Rechts


    Meine hinterste Ecke unten.

    Ich bin kein Fan von Dungeon Crawlern, aber einer ist so simpel und so direkt aber leider total Unausgeglichen wenn man abweicht von der Empfehlung.


    #Conan von Monolith Games. Während Batman wenigstens mehrere Testruns der Maps hatte ist Conan, halb Spiel, Halb RPG, Halb Romane , Halb community. Leider kein Testing in den Maps. Man muss die Charakter nehmen die empfohlen werden und die dazu gehörige Ausrüstung. Das ist schade denn alleine die Stretchgoalbox ist so groß wie Grundspiel.


    Ich hoffe der neue KS (der dann dieses Fach Sprengt und Conan auf das Dach befördert) kann das Fixen da es den Adventure und Coop Modus geben soll. Dabei finde ich es super, der Bösewicht muss für seinen Sieg halt arbeiten. Conan & Friends sind krasse Kämpfer und man möchte meinen Massenschnetzler war ihre erste Berufswahl.

    Dazu habe ich noch Nordheim einfach weil es ne coole Story hat und 2 Nord-Riesen!

    Mit dem Kickstarter kommt noch Khitai Tower und die neue Box plus Drache und die Witch-Hunters.


    #Stratego mein erster Gebraucht-Kauf von Ebaykleinanzeigen für Brettspiele. Immernoch ein gutes Spiel, so viele Versionen und eines der besten Katz und Maus Spiele. Ich würde gerne mal die 4 Spieler Variante probieren.


    #HighFrontier4all mit allen Erweiterungen. Auf der SPIEL 2019 war dies das erste Spiel was mir erklärt wurde 9:30 gings los, wir alle noch etwas Müde vom Vortag (aufbauen etc..) und sie haben ihr bestes gegeben. Die Matte war der Tisch, riesig, lauter Symbole und trotzdem hat man verstanden was sie wollten und wie man eine Rakete startet. Das die Rakete je nach Kalkül mal mehr oder weniger zum Ziel kommt ist halt das was man erwarten sollte in diesem Spiel. Ich hoffe die Regeln irgendwann mal zu lesen.


    #RallymanGT . Es bleibt in Meiner Sammlung wegen der Streckenteile. Wir haben es ein paar mal gespielt und dann Hausregeln genutzt die dann später als offizielle Regeln per Newsletter hinzugefügt wurden.


    Nun warte ich auf #RallymanDirt denn die Solo Regeln der Rallyman Reihe sind super und Dirt was ich online getestet habe gefällt mir um längen besser als GT (Runaway leader problem) In der Box sind extra Inserts für die Teile zum Sortieren deshalb hebt der Deckel so ab.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • So weil ich erst fotos machen muss vom linken Regal mache ich mal weiter beim rechten.:


    Fach 2 Rechts


    Eigentlich eine Notlösung aber irgendwie haben sie alle dann doch eine Sonderabteilung gebildet.


    Wie kann also 18xx mit Deckbuilder und Wargame unter einem Dach leben? Nun schuld sind die GMT und meine Steam Sammlung die einfach diese größeren Boxen nicht haben wollten.


    Das erste im Bunde kam mit der Spieleschmiede:

    #ConflictOfHeroes Unternehmen Zitadelle von der Spieleschmiede.

    Ich finde das System von den wenigen Wargames die ich bisher gespielt habe mit am besten. Auch wenn Command and Colors sehr gestreamlined für die breite Masse funktioniert, so nutzt es sich doch genauso schnell ab und CoH lässt einem die Freiheit was man macht ohne wirklich ein komplexes System aufzusetzen. Du hast X Punkte und nun mach was draus! Das Insert ist nicht wirklich gut und könnte mehr unterteilungen haben damit man besser sortieren kann. Ansonsten ist die Qualität der Komponenten echt top! Hoffe es kommt mal auf den Tisch irgendwann.


    #LegendaryEncounterAlien und die erste Erweiterung. Dieses Spiel ist ein Karten-alptraum (und ich halte mich schon von 7th Continent etc fern wegen sowas). Die Box ist voll mit Deckboxen und trotz 3 mal umslevens (weil der Hersteller nicht mehr lieferte oder mir die Sleeves von Typ X ausgingen) und vielen Stunden rätselns wie man nun das alles Anordnet habe ich irgendwann ein System gefunden wie man das alles da rein packt (und wohl den Wert des Spieles zu 50% nochmal rein investiert @_@).

    Es ist mit der beste thematische Deckbuilder den ich bisher Spielen durfte (Ja viele schwören auf AOENS End, aber das Thema dort interessiert mich nicht so richtig).

    Hier einfach mal Alien 1 und 3 Soundtrack aufsetzen und alle Filme nach spielen. Wenn man kurz bevor Chestburster kommt noch durch nen Doc gerettet wird dann es das purer Glücks-Stress! Oder aber man Spielt mit Verrätern im ungewissen und je länger das Spiel geht umso mehr Rollen werden aufgedeckt und vllt gewinnt am Ende die Alien Horde trotzdem!

    Mir fehlt noch die letzte Erweiterung zu dem eher schlechten Film Covenant und mal die Queen zu spielen. Ansonsten sau coole Comic Bilder auf den Karten und jeder Film ist super umgesetzt.

    Einzig als Solo-Spiel muss man sich es schwerer machen.


    #JohnCompany

    So eine kleine Box so wenig darin enthalten aber dann doch so ein nicht ganz leichtes Spiel über die Britische Company von damals. Es gibt 5 Szenarien die alle nacheinander gespielt die Geschichte wiederspiegeln und mit der Rückseite der Karte den Höhepunkt und Fall der Company darstellen (alle Spielen zusammen). Man ist eine Familie in der Company und will das meiste für sich rausholen muss aber mit den anderen zusammen arbeiten (oder auch nicht).

    2 mal durfte ich es schon spielen und beim zweiten mal fühlte ich mich ungerecht behandelt weil ich nur verschiffen durfte aber nie eine Abteilung führen, also habe ich mit absicht schwerer Routen genommen und gedroht zu verschiffen wenn der aktuelle Präsident nicht abtritt. Tja Verhandlungen hatten sich festgefahren und alle hatten mit viel Einkommen gerechnet aber ich wollte nicht allen anderen in die Tasche arbeiten. Also Kahn versenkt sozusagen.

    Was ich nicht wusste (also unbewusst richtig gehandelt). Wenn die Company pleite geht dann werden alle in Führungspositionen bestraft und das Spiel endet. Am Ende war ich der Gewinner weil die anderen Minuspunkte bekamen und hinter mir waren.

    Historisch eine Katastrophe aber thematisch super.


    #SherlockHolmesBeratenderDetekt

    Das BESTE Abenteuerbuch-Detektiv-Spiel! Einfach hinsetzen und schreibblock daneben und los gehts. Da kann man Stunden verbringen oder auch zu zweit. Einer untersucht und der Andere Erzählt abwechselnd. Ich muss mir mal die neue Ausgabe holen. Dieses Spiel hat mir meine Frau zu Weihnachten geschenkt was super war. Diese alte Version sollte man einfach als Sammelstück behalten.


    PS: Die Sherlock Holmes Bücher von Pegasus sind echt gut falls man eine Schlankere und illustriertere Version bevorzugt . Das einzige was mir dort nicht so recht gefallen will ist das hin und her blättern und aufschreiben der Seitenzahlen und zu wissen wo man noch nicht war.



    #1830 nur einmal gespielt. Eine andere Art von schienen Spiel damals. Es dauert lange, viele erzählen von PC unterstützung zum Zählen aber bis jetzt ist es mir nicht gelungen es zum laufen zu bekommen. Naja aber 18xx ist schon die Meisterklasse der Schienenspiele-> Bauen ja, Lok aufrüsten Ja, Anteile kaufen und wieder verkaufen wenn es passt für Profit -> Wie genial ist dass denn.


    #18CZ Ein Lonny, ich habe 2 Tage auf der Spiel herumgetänzelt und mir dann noch eine der letzten geschnappt. Es hat 2 Spieler und interessante Karten. Irgendwann... Irgendwann.. kommt es mal auf den Tisch.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • ANZEIGE
  • Fache 2&3 Mitte


    Wo fangen wir da bloß an hmm

    ok erstmal mit dem Ritter im Fach 3

    Dieser ist ein Briefbeschwerer und er war damals mein Startspieler Marker für Battlelore 2nd Edition oder andere Mittelalter Spiele. das Problem ist nur wenn der mal umkippt macht er dellen bekommt aber keine!


    #CantStop in diesem Spiel ist nicht Express enthalten sondern meine Reise-Version im Franjos Design. Ich wollte Franjo irgendwann mal dazu Bilder schicken (vor Jahren) und vllt schaffe ich es dieses Wochenende mal. Also Bilder folgen in Kürze!

    Cant Stop ist einfach cool, geht überall, spielt man fix, schönes Push your luck game mit der mathematischen Verteilung von 2W6 Würfeln.

    Mein Reise Version habe ich aus zwei Jumbo Magnet-Spielen gebasteln. Kostenpunkt 3€ für beide.

    3 Figuren sind weiß angemalt als Fortschrittsmarker und dann gibt es 3 Spielerfarben, man kann es also nur zu dritt spielen. Dafür kann man es umdrehen und nichts verwackelt etc.. . Und alles passt in die kleine Box!


    Hier mal auch meine Anregung was eine Reiseversion eines Spieles ist und nicht wie es Verlage immer wieder falsch auslegen!

    Eine Reiseversion muss:

    • klein und Handlich sein
    • fast überall Spielbar sein
    • und das wichtigste sie muss während der Reise spielbar sein, egal ob Boot, Zug, Auto oder Flugzeug.

    Die meisten "Travel-Editions" die ich kenne erfülle nur klein und handlich. Wenn man sie dann auspackt brauchen sie den ganzen Tisch, sind Wind empfindlich etc... . Ich würde behaupten Jenga ist das Perfekte Travel Spiel wo dann das aufbauen auch eine Herausforderung sein könnte.



    #BattleLine - Star Wars Edition: Eine selbst gebastelte Version mit dem Star Wars Thema, Anstelle von Flaggen habe ich blaue Steine genommen um Planeten darzustellen. Mir gefällt es so optisch besser und es ist Solitärstaffeln gegeneinander. Es kann sehr einseitig werden aber trotzdem ist es immer spannend für mich.


    #Fugitive mit Autogramm auf dem Schriftblock :) ! Ich finde ja Fowers Games genial von den Ideen und der Aufmachung her, auch wenn die meisten Spiele bei mir nicht ins Spielerherz getroffen haben so mag ich die Innovationen und Fugitive ist mal schönes abstraktes Catch me if you can!


    #StarRealmsColonyWars Das deutlich bessere StarRealms als das original für mich. Nicht so swingy und dauert halt etwas länger. Enthalten sind noch die Mercanery Schiffe und multifactions. Ich bin ein fan von Combos.

    Ich muss aber sagen das mit die App deutlich besser gefällt als analog. Alles geht flotter und du musst nix rechnen.


    #12DaysofChristmas - Print and Play Version in orangener Deckbox , bezahle was du willst. Ein schönes "Sammle die meisten Karten von..." Spiel um Weihnachten herum. Es sind so viele karten.... .


    #SushiGoParty - Hier mal wieder ein super Beispiel wie das Original gut ist während die billig-version für andere Märkte aus Pappe ist. Eine Box aus Metall wo alles rein passt schön kompakt, nichts kann herumfliegen beim Transport. So lob ich mir das.

    Wer SuhsiGo mag für den ist die PartyEdition ein Muss!

    Ich weiß noch wo wir SushiGo in St. Petersburg in einem Sushi Restaurant gespielt haben während wird auf unser Sushi gewartet haben, das war cool :D .


    #PokemonKarten (transparente Box). Bevor Yugioh raus kam gab es sie schon und ich hab mir damals 3 Decks gebastelt, alle Thematisch und nicht wirklich Turnierfähig aber zumindest war es spaßig als Kind. Das waren noch die Karten von der ersten und 2ten Edition , jetzt muss man diese karten alle gegen ihre neuen VErsionen tauschen damit man überhaupt spielen könnte. Ich habe auch mal Pokemon TCG Online probiert aber da hat man null chance... .


    #Pokerkarten Braune Box. Sind halt karten :D




    PS: Die CantStop App ist ein witz, immer auf knopf drücken und hoffen es passt irgendwie auf Zeit... .

    Und die Express Version ist ein schlechter Scherz gegenüber dem Original. Verbrennen von diesem Roll&Write block und die Box und würfel behalten würde ich empfehlen.... .

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

    Einmal editiert, zuletzt von Ressless ()

  • Fach 2 Links


    So detailreiche Bilder mache ich hier einfach mal nicht um die Flut an unnützen Sachen nicht zu zeigen... (Faulheit :D ...):


    Links das Graue Regal im Regal mit 3 Schubfächern ist super um sachen zu verstauen die man nicht immer braucht. Wichtig, Schwere Sachen nach unten ^^'.

    Fach 1 oben ist voll mit nur Plastiktüten aller Größen die man so braucht oder über hat für und von Brettspielen.

    Fach 2 mitte sind Sortierkisten, Geekboxen, Schalen, etc.. . Alles was man zum sortierten Verstauen braucht.

    Fach 3 unten ist ein ganzes Fach voll mit Sleeves in der Great western Trail Erweiterungsbox reingelegt randvoll plus Deckboxen.


    #RiskGodstorm - Die Mythologische Version von #RiskLegacy oder wars AD naja halt ohne Legacy Zeug. Eigentlich eines der komplexesten Risikos mit Tempeln um besiegte Einheiten wieder aus dem Hades zu holen und sogar im Totenreich kämpft man. Dazu gibt es Gotteskräfte und Avatare der Götter die mit Kämpfen. Und das alles Braun in Braun ->

    [Externes Medium: https://youtu.be/-pSHUiZ6vHI]

    Es dient als guter Teielspender ! :)


    Daneben #MyCity was schon von 2 Paaren durchgespielt wurde. Ich warte darauf das jemand Regeln erstellt um das Spiel nach der Kampagne interessant wird oder es landet in der Tonne.


    #McMulti eigentlich ein gutes "Ich baue und bekomme was" Spiel aber halt nicht gut ausbalanciert. Ein Super Teile Spender!


    #Ressourcen zum aufmotzen von Spielerunden falls es passt.

    • vorne Weg Brass Pokerchips mit den extra Chips.
    • gelbe Kiste: Die Züge von Railways of the world, Holzwürfel in verschiedenen Farben und mehr kleins krams
    • Transparente Kiste - Münzcases für runde Tokens in verschiedenen Größen, genauso Glassteine (Cabochons) um TFM und Viticulture etwas zu pimpen und Metallwürfel
    • Geekboxen : Edel-Ressourcen von Glenmore 2 , Pokerchips von Age of Steam, Gold von Fürsten des Westfrankenreichs (das ist super brauch mehr davon!) , Münzen von Glenmore 2 und Spielermünzen von Messen gekauft.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • Fach 3 links


    Hier muss ich noch einige Bilder machen. In diesem Fach liegt meine gesamte #BloodBowl Kollektion.

    Blood Bowl müsste eigentlich eine 10 von 10 sein. Das Spiel macht nichts falsch, es bestrafend wie auch belohnend und alle sind unter dem Zufallsgott Nuffle gleich.

    Ich habe links ein #ChaosPactTeam aus einem Kickstarter, mit coolem doppelseitigen Brett. Alle Figuren aus Resin und im Vergleich zu Gamesworkshop wesentlich günstiger.

    Dazu gibt noch folgender Teams:

    GW #Skaven + Skaven Runner aus dem Fortress Spiel und Ratten Oger aus der alten Fantasy Edition

    #Khemri / Untote / Totenbeschwörer - Team aus Resin mit super schicken Mumiem und Skeletten wie auch Katzen und Hunde Spielern (Bastet und Anubis) plus Ghouls mit Särgen, Werwölfe aus WW2 Tabletops und 2 plaste Blitzern für die Untoten.

    Dann noch Team #Saurus . So günstig war ein Team noch nie. Alte Skink Gussrahmen gekauft für 10€ (Genug Skinks für ein ganzes Skink Team) dazu für 10€ Saurus-Krieger die dann mit den Bits verschönert wurden. Und ein Kroxigor einer Fremdfirma der so Badass aussieht!


    Jedes Team hat auch individuelle Marker, z.B. haben Skaven als RR Marker käse und kleine Mäuse, die Untoten natürlich Grabsteine und einen Teamcaptain auf dem Knochenthron.


    Dann in der Plastiktüte sind Chaoskrieger und Barbaren falls ich mal Chaos Spielen will.


    Haufen Dokumente für die Regeln wobei ich ja eigentlich das neue Regelbuch bräuchte.


    Und die Schwarze große Kiste nun die habe ich damals zu meinem Starcraft TBG mitbekommen. Ich hatte es ertauscht gegen Outlive KS und ein anderes Spiel.

    Jetzt sind darin Anmal Projekte wie Fireteam Zero etc.. .



    Fach 4&5 Mitte


    #DerKartograph , steht dort eigentlich nur als Platzhalter, wo es eigentlich liegt wird später verraten. Eigentlich müsste ich dem Spiel eine 6/10 geben, da wir aber im Roll&Write Segment sind ist es dann eine 7,25 geworden. Ich verstehe auch nicht wieso dieses Spiel so super bewertet wird? Es gibt so viele R&R oder Plättchen Legespiele die so viel mehr und so viel besser machen. Aber naja... . Ich hoffe mit den Erweiterungen kommt endlich Abwechselung rein.


    #Hook war eines der ersten Spiele was ich mir Aktiv gekauft habe! Es war auch eines der ersten was mit von Pegasus vorgestellt wurde von einem darauf werdenden Freund der mich dann auch zu Pegasus als Supporter brachte. Super Fun Game mit hoher Interaktion :) und Trinkspiel- Würdig!

    Weiche einer Kugel aus "Trink" , Überlege nochmal "Trink" du nimmst schaden "Trink" .


    #DieCrew Leider leider wegen Corona und weil Menschen die Skat spielen teils keine Brettspieler sind kam dieses Spiel nur 2 mal auf den Tisch. Wenn ich wenigstens 2 Leute hätte die Wizard mögen und dann halt das hier spielen würden wär das toll! Super Idee, knackiges Spiel, erinnert mich ein bisschen an die letzten Züge in The Game wo jede Entscheidung spielt entscheidend ist.


    #DerWiderstandAvalon Wer Werwölfe mag und dazu noch bissl Absprache in der Absprache will für den ist Der Widerstand super! Thematisch ist Avalon immer noch nen Tick besser als das Original, auch weil man die Features sich für das Normale erst noch extra kaufen müsste.

    In Avalon gibt es Merlin, Morgana, Mordred etc.. alle mit extra Fähigkeiten.


    #BangTheDiceGame + #BangDeadorAlive Das schnelle als auch einfache Wer ist der Gesetzeshüter, der Bandit und der Outlaw . In einem Shootout weis das niemand zu Anfang, aber gegen Ende wenn nur noch einer oder ein Team steht zeigt sich welche Seite obsiegt.

    Immer wieder Spaßig und jetzt auch mit Zombies um wieder von den Toten zurück zu kommen.


    #HumanPunishment + #HumanPunishmentHellGate Die Weiterentwicklung von Bang wie ich finde! Oder auch gerne Deduction Game in Komplex. Hier wechseln die Fronten so schnell das man nach jeder Runde sich überlegen sollte wem man Vertraut, Mensch Maschine oder "Outlaw" ^^.


    #TeamWork Das beste kleine Partyspiel ever in geselliger Runde. Erkläre einen Begriff mit einem Partner und jeder muss abwechselnd ein Wort sagen.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • Fach 3 Rechts - Mein Lieblingsfach! - Teil 1



    Auch wenn wohl 30% in diesem Fach überhaupt nicht meines ist vom Geschmack her, so sind diese Spiele hier doch die, welche ich mit meiner Frau gespielt habe mit Höhen und Tiefen (und sie hat schon TI3 und Eclipse gewonnen... volle Spiellänge, volle Besetzung um mal anzugeben :D !)


    #ZugUmZugEuropa + #ZugUmZugAsien

    Ihr dritt liebstes Spiel bei dem ich nie und auch wirklich nieeee gewinne.

    Ich finde ZuZ ja gut als Einstieg und die breite Palette an Karten bietet viel Abwechselung, aber... es ist ein sau trockenes und für mich viel zu langes Rommee, ich würde lieber Rommee spielen als ZuZ.. aber naja was soll man machen.

    Die Asien Erweiterung habe ich freiwillig geholt wegen der Kartenhalter und der neuen großen Asien Karte die ähnlich Europa ist plus das große Bonus Ziel wer die meisten Städte verbindet.

    PS: Ich bin in dem Spiel sooo schlecht... .


    #QWIRKLE Ihr zweit Liebstes Spiel. Kann man fast überall spielen. Ich würde gerne die Travel Variante haben aber beide haben den gleichen Wert, daher mal schauen wann ich mal eines günstig bekomme... .

    Vom Prinzip her punkte punkte punkte machen. Das Einzige was ich nervig finde ist der Wertungsblock mit seinen zu wenigen Spalten und Zeilen.. Furchtbar...


    #Queendomino + #Kingdomino + #KingdominoZeitalterderRiesen + zig kleine Promo Schlösser


    Ich finde Kingdomino super! Für die ganze Familie,haptik, Artwork alles! Wird halt nur irgendwann eintönig.


    Dann kam QueenDomino was ich nicht so gelungen findet. Es macht aus dem einfachen Spiel auf einmal was anspruchsvolles und drängt das Thema Domino etwas weg. Es wirkt mehr wie Baue deine Reich aber mit Geld! Dafür gab es hier den Coolen Turm wo aber nicht alle teile rein passen.


    Dann kam Zeitalter der Riesen was ich super finde. Es bringt bissl Ärger, Wagnis und Spielerinteraktion ins Geschehen und wirkt nicht aufgesetzt. Definitiv das mit Kingdomino statt QueenDomino!


    #Valeria Card Kingdom - Mein erster Kickstarter!

    Was habe ich Kickstarter erst gemieden... lieber im Laden oder per Vorbestellung Monate warten... und ganz wichtig! Box angucken, Leute fragen und vllt Testspielen (damals war das noch einfach ^^).

    Als ich dann mal im Laden #ReckenEcke (ja Werbung!) in #Dresden mehrere Sachen ausprobiert habe und mir dabei Machi Koro auf den Tisch kam, empfand ich das Würfeln total nervig , Random, Glücksbasiert zogen andere Spieler an mir vorbei.

    Da sah ich im WWW auf KS ein Spiel was dies ähnlich machte aber, mit 2 Würfeln und 3 aktivierungen statt einer. Plus das Thema fand ich cooler und ich mochte den Monster-Kloppen Aspekt.


    Es kam an und ich fand es super. Ich habe sogar mit 8 Leuten statt den möglichen 5 gespielt und es funktionierte wenn nur die nachbarn was bekamen.

    Artwork Super, Mechanik simpel und Abwechselung bei Monstern als auch Bürgern zum aktivieren.

    Natürlich habe ich damals alles von Valeria gebackt aber nur Card Kingdoms ist geblieben. Dazu kam noch die 2 weiteren KS davon habe ich aber bei der See-Erweiterung nur das Extra zeug genommen weil mir das dann doch zu viel war.

    Die Sammlerbox musste noch her und hier hat Schwerkraft Verlag dann mal gezeigt was sie vergeigen konnten mit ihrem 1 Würfel jetzt und den anderen Später.... pro Würfel 2,5€ oder waren es 3€ egal... Leute nochmal zur Kasse bitten weil was schiefgelaufen ist ist total dämlich... . Die Englische Version da war das dann nicht reduziert sondern der Würfel wurde nachgeschickt. So geht Customer-Support!

    Die SammlerBox brauchte ich leider auch nur weil die Englische Box von Valeria ein kleineres Inlay hat als die deutsche wodurch gesleved nie alles reingepasst hätte und naja... nun ist die Box halb leer.

    Trotzdem Schönes Spiel!

    Und aufgepast. Machi Koro 2 kommt mit "2"!!!! Würfeln die man sofort roll statt einem!!! XD



    #Bärenpark + #BärenParkGrizzlies

    Für das beste Puzzlespiel gleich auf mit #Patchwork und #Nmbr9

    Es hat ein Thema, es nutzt das Thema und es ist stimmig. Danach ist es halt nur eine Punktejagd aber das machen ja viele mit Wettrennen. Was Uwe Rosenberg mit all seinen anderen Puzzle spielen nicht mehr geschafft hat ist hier sehr gelungen! Danke Phil Walker Harding!

    Die Erweiterung ist ok aber keine Sache die man unbedingt braucht. Ich mag die Monorails und die Ziele aber die Grizzlies sind halt ganz nett. Dafür ist der Park um ein Feld größer!

    In der Box ist ein 3D Insert gedruckt und da passt dann alles rein außer die Türme

    Was ich mir wünschte für die Zukunft wäre dazu ein Themenpark bzw. Tierpark / Zoo Version mit mehr Arten!


    #Azul

    Ach was fand ich das Spiel zuerst doof. Alle wollten es haben, ich hab bei dem Spiel immer verloren (und das ist häufig immernoch der Fall!) und ich fand diese "der letzte nimmt den Riesen Berg Fliesen und haufen Minuspunkte" jede Runde zum kotzen... .


    Azul2 fand ich besser aber meine Frau nicht. Sie mocht nicht das man aussetzen kann.

    Azul3 war ok aber ich mochte Quadrate mehr.

    Sagrada welches mehr mit dem Zufall spielt war da gleich auf aber ist lange nicht so ein solides Spielgefühl.


    Online habe ich dann angefangen Azul zu spielen als #Azee gegen Leute aus aller Welt und naja da lernt man einiges. Als dann noch die Erweiterung raus kam um Feedback der Spieler einzubauen plus 2 neue Muster, wurde Azul doch eines meiner Lieblinge welches ab und an auf den Tisch kommt.

    Dazu habe ich die Azul Factory Ringe ausgedruckt als auch Joker Steine (diese Jagd nach dehnen ist ja total quark).

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • Fach 3 Rechts - Mein Lieblingsfach! - Teil 2


    #Bluff oder auch Chinese Liars Dice genannt, Super Spiel funktioniert ab 3 Leuten, das Reizen ist gegen Ende ein Glücksspiel mit Strategie wo man ala Schere Stein Papier im Duell den Anderen austricksen muss!

    Die Becher darin sind zwar furchtbar laut (ich hasse laute Spiele wenn es um Material geht) aber erfüllen ihren zwecke. Irgendwann mit Filz ausstatten..

    Ein ähnliches Spiel ist auch Meier (siehe Werner 4 oder 3 war das) bei dem man auch immer höher geht oder Trinken muss. Bei einer 1 und 2 also Meier müssen alle Anderen trinken (Zivildienst zu 20igst war das ein Spaß außer das immer genau einer Meier würfelte)... .


    Anekdote.: Ich sah mal 2 Chinesen in einer Bar mit 3 von diesen 9 Liter Biertürmen sitzen und mini Bärgläsern (wir würden dazu nen vierfachen Korn sagen) und die haben das gespielt und wer verlor musste sein Miniglas leeren. Ich denke die saßen da noch so 5 Stunden oder länger... .


    #VivaMaus / #VivaTopo - Dieses Spiel ist aus einer langen Vergleichsorgie mit anderen Kinderspielen heraus gepickt worden, wenn meine jetzt gerade mal 10 Tage alte Tochter 4/5 ist dann wird das vllt ihr erstes Brettspiel?!? Wer weiß das schon. Jedenfalls von Reviews her ist dieses Spiel auch spannend für Erwachsene und hat eine Push your luck effekt + die Mäuse und der Käse ist super von der Optik und Haptik!


    #Dixit

    meine Frau liebt das Spiel.... ich finde es gääääähn und furchtbar langatmig.. Ich habe es mal in Russland mit 15 Personen gespielt das war ok einfach so ohne Punkte und ohne Punkte funktioniert es auch super. Ich würde wohl mehr Sets reinmischen wenn ich nicht #Muse und #Decrypto bei mir hätte die eindeutig besser sind.


    #RummsVollaufdieKrone

    Die Idee von diesem Spiel hat mich sofort überzeugt. Würfel schnippen um den Gegnerischen König von der Tischkannte zu schubsen. Das erzeugt Kreativität beim Schutzwallbau durch die eigenen Würfel (Ritter etc) die sogar ein paar unterschiedliche Fähigkeiten haben. Meine Frau schnippst immer so doll das ihr danach die Finger weh tun. :D


    #DungeonQuest

    Mein erstes selbst gekauftes Spiel (in Kombination mit Battlelore 2nd Edition). Dieses Spiel ist Dungeoncrawler das Brettspiel. Sicherlich gibt es viele wie Descent etc.. aber nur eine Handvoll nehmen einfach nur den Begriff und setzen es simpel um. #Drakon (sehr ähnlich) setzt es glaube noch besser um aber mit einem anderen Werdegang.

    Mit diesem Spiel habe ich meine ersten Sachen gebastelt und Photoshop gelernt . Kreieren von neuen Charakteren sowie ein Riesigen Kreuz-Map für bis zu 8 / 16 Personen.

    Eigentlich geht das Spiel nur bis zu 4 Spieler und es hat das alte FFG Problem so viele Minikarten... . Naja nichts destotrotz habe ich es schon mit 2 - 6 Leuten gespielt und jedesmal ist es lustig, egal ob man im zweiten Stirbt und woanders anfängt oder im letzten bevor man entkommt weil dein eigener Schatten dich töten will.

    Auch gut ist der Sieg mit nur 2 Goldmünzen während alle anderen draufgehen im Dungeon (denn der öffnet sich nur einmal im Jahr wieder^^).

    Das Spiel hat sogar so viel Platz das eine ganze Flasche Saurerapfel (Alkohol) plus Trinkbecher hinein passen.

    Mein Tipp zum Trinkspiel nicht nur Sterben oder Beinahe, nehmt alles rein, man hat so wenig Gelegenheit bei dem Spiel was zu trinken sonst.


    #Fivetribes

    Dieses Spiel ist Planung vor dem Chaos. Ich besitze keine Erweiterung und so oft kommt es nicht auf den Tisch aber wenn dann ist es schon cool. Wenn du dran bist sieht das halbe Spielbrett wieder total anders aus. Planen geht hier echt nicht.

    Meine Frau hat beim ersten Spiel so geweint weil sie Spielerinteraktion so nicht mag und meinte ich ärgere sie mit Absicht. Dann habe ich heimlich die Punkte gezählt und gesehen sie hatte schon doppelt so viele wie ich.... . Am ende 60 zu 130 oder so.... da war sie dann wieder fröhlich ^^'.


    Falls jemand Empfehlungen hat welche Erweiterungen ich mir holen sollte bitte schreiben!

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • ANZEIGE
  • Ich würde wohl mehr Sets reinmischen wenn ich nicht #Muse und #Decrypto bei mir hätte die eindeutig besser sind.

    Meinst du tatsächlich Decrypto oder vielleicht Detective Club oder so? Also ein weiteres Spiel mit Dixit-artigen Karten.

    Ich meine Decrypto , ja es ist total anders aber immer noch besser als Dixit ^^.


    Ich hatte auch mal Mysterium aber da war mir der Aufbau zu lange .


    Danke für die Glückwünsche.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • Fach 4 Rechts - Dicke Brocken Nr.1!



    Hier liegen die größten Boxen meiner Sammlung (wobei eines sich noch versteckt! ;) .


    #Xia + alles was es dazu gibt außer die Sellswords Schiffe, dafür aber mit Star Wars Micro Machines Raumschiffen die genau die richtige Größe haben ! und Fan Sektoren und dem Insert


    Hier ein Bild vom Insert (welches eine Frechheit von der Qualität des cuts war!)



    Dieses Spiel ist eines meiner Lieblinge. Auch wenn ich es noch nie Solo gespielt habe (ich sollte es tun, ich bin einfach kein Solo Spieler außer bei Puzzeln... ) . jede Runde hat mir bis jetzt Spaß gemacht und alles ist Stimmig.

    Auch wenn ich jedes mal 20minuten Erklären muss.
    Ja das Spiel ist ein Glücks-Fest da fast alles gewürfelt wird aber man muss das ja nicht machen. Man kann auch einfach Handeln etc.. und warten bis man erschossen wird für Punkte :) !



    #TwilightImperium4 Eines der Spiele wo ich jedes mal eine andere Fraktion will um mal alles gespielt zu haben.

    Mit diesem Spiel (seit TI3) hatte ich die schlimmsten als auch die besten Partien intergalaktischer Raumeroberung mit 5-6 Spielern

    Von Partien wo der Sieg so knappt war oder es ein Unentschieden gab epischer Natur. Bis hin zu einer 6er Runde nur mit Neulingen die das Politik-Zeug so cool fanden das jede Phase 40 Minuten ging (und ich einschlief am Tisch 5 in der Früh ) und ich gegen Ende mit meiner Stimme den Sieger gekürt hatte während ich mich in Runde 3 komplett ins Aus katapultierte.


    Ob ich mir die Erweiterung hole weis ich nicht da mir in TI3 einige Sachen zu aufgesetzt oder zu umständlich waren.


    Für dieses Spiel habe ich meinen Tisch ausgelegt und es passen genau 4 Leute zum Spielen bei mir an den Tisch.



    #EclipseSecondDawnfortheGalaxy

    Ich mag das Spiel, es gibt Eurogamern mal bissl Ameritrash rein und Optimierung bleibt nicht auf der Strecke. Das Spiel hat seine Fehler / Nachteile weswegen TI4 immer besser sein wird.

    - Herumoptimieren auf Angriffe auch wenn man schon gepasst hat was in einem Hin-und-Her ausartet zwischen den Kontrahenten.

    - zu wenige Siegpunkte beim Kämpfen durch die Chips die man aus dem Sack zieht.

    - Der Zufall kann sehr böse mit einem sein (egal beim Sektor, Kampf oder auch dem Instabilen System)


    Aber es ist ein gutes 4X! Mit so vielen Möglichkeiten beim Schiffsbau!



    #StarWarsArmadaRebellion + Erweiterung

    Ein Spiel das ich gerne viel Häufiger Spielen würde! Es dauert halt nur immer etwas zu lange für nen einfachen Abend mit 2-3 Stunden.

    So gut umgesetzt die Thematik, und ohne Erweiterung darf man das wegen dem Kampfsystem gar nicht mehr spielen.

    Ich mag auch die Produktionskette. Sowas würde ich gerne in mehr Spielen sehen!

    Außerdem hoffe ich irgendwann die Figuren anzumalen, bis jetzt ist alles nur grundiert... .


    #GaiaProject Huch was macht dass denn hier? Nun ja es musste woanders ausziehen und es passte thematisch nur noch in die Sci-Fi Ecke!


    Eines meiner meistgespielten Spiele. Ich will ja jede Fraktion schaffen aber das dauert noch. Ich hoffe irgendwann kommt die APP dazu!

    Außerdem finde ich die Master-Of-Orion Fan Fraktionen super! Sie bringen Terra Mystica Zeug mit in das Gameplay .


    Es wird ja an einer Erweiterung gebastelt und auf BGA gibt es schon Testspiele (würde gerne mitmachen.)


    Und ich hoffe das Makeover der Playerboards wird vllt weitergemacht von dem Künstler auf BGG.


    Hier mal das Insert von LaserOx dazu was ich mit vielen Schulmalfarben, Acryl und Zeit angemalt habe (jedes Holzinsert bekommt das bei mir!)



    Jetzt aber noch die Letzte, die Graue Box!


    Meine Nr. 1 All-Time !


    #Starcraft The Board Game + Brood war



    Diese Box habe ich lange lange gesucht! Es war wie eine Hexenjagd, jede Box die noch eine ähnliche Form hatte um alles reinzubekommen egal von welchem Spiel wollte ich!

    Denn die Riesenbox kann man schlecht Transportieren und die Aufbewahrung mit dem Pappinsert war auch eher suboptimal.


    Wen es interessiert, dies ist eine Feldherr Box LB M 150. Super zu tragen und passt alles rein.



    Ich habe damals mein Outlive Collectors Edition und noch einen KS gegen die Englische getauscht und das war totales Glück. Später habe ich Bases repariert (es gibt die nur noch von GW und nicht so oft) und später dann diese Verkauft als ich ein gutes Angebot von der deutschen mit Erweiterung bekommen habe.

    Jede Partie war spannend bis zum letzten. 3 mal in Folge gewonnen mit Kerrigan aber mit Marines immer Versagt. Epische Spiele stunden lang.


    2 Spieler Spiel das fast wie Schach war und 4 stunden fast ging und eines wo ich durch eine Niederlage gewonnen habe : ) usw... .


    Ich wünschte mir es gäbe eine Schlankere Version zum Spielen oder ein SC2 aber das sind nur Träume. :)



    Dieses Spiel kommt dem PC Spiel sehr nahe. Nicht im Mikro Bereich aber im Makro. Seine beiden Familienmitglieder sind ja auch gute Schwergewichte und doch sehr anders (Game of Thrones und Forbidden Stars).


    Keine Würfel, fast kein Glück, taktische Entscheidungen, etwas Deckcycling , Ressourcen nutzung usw... .



    Hier das Bild wo die Box Steht als Teaser:


    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

    Einmal editiert, zuletzt von Ressless ()

  • Bis auf StarCraft kann ich das so unterschreiben.

    Wir spielen #TI4 nicht mehr ohne die Erweiterung; coole neue Völker, das Erforschen macht einfach Spaß und die Agenten, Helden etc passen gut rein. Aber klar, noch mehr rassenspezifisches, was man sich von allen am Tisch merken muss...

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Bis auf StarCraft kann ich das so unterschreiben.

    Wir spielen #TI4 nicht mehr ohne die Erweiterung; coole neue Völker, das Erforschen macht einfach Spaß und die Agenten, Helden etc passen gut rein. Aber klar, noch mehr rassenspezifisches, was man sich von allen am Tisch merken muss...

    Mir war das Erkunden in TI3 zu krass schwankend auf den Planeten und die Botschafter und Agenten fühlte sich immer Aufgesetzt. Frage ich mich halt ob man das weglassen kann oder ob sie das anders umgesetzt haben?!?


    bei SU&SD meinten sie , entweder man nimmt alles rein oder garnix davon.



    und zu SCTBG was ist denn da deine Meinung zu?

    Bzw habe ich vllt eine sehr subjektive Sicht der Dinge?^^


    Ich weiß das Spiel hat seine Schwächen (Altbacken, Regelbuch fürchterlich, nicht immer gebalanced je nach Karten Kombi, zu lang, zu Teuer für heutige Spiele etc..)

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • Fach4 Links - Teil 1



    Sooo hier kommen einige der meistgespielten Spiele bei mir.


    #Caylus 1330 - + Ein 3D Insert ist enthalten.


    Ich kann nur sagen WOW, so ein solides und dazu noch gut aussehendes Spiel ohne Glück und nur strategisches Platzieren gelungenes Workerplacement-Spiel!


    Ich hab nie das alte gespielt aber ich finde die neue Edition eine Wucht. Mechanik über Thema ist immer mein Fall!

    Jede Entscheidung ist schnell und kritisch und

    für die verdeckten Siegpunkte muss ich sagen, einfach ein Säckchen und das da dann rein werfen fertig.

    Das Spiel ist halt aber auch Simpel.

    Mir wurde das Spiel so erklärt "Ist wie Schach, es wurde schon mal durchgespielt komplett." Macht mir aber nix, da ich nicht gut in Schach bin und jede Partie neu und spannend ist :) .


    Wenn ich könnte würde ich dieses Spiel immer und immer wieder Spielen vor allem Online als App!



    #Tzolkin + Erweiterung + 3D Insert + (Irgendwann Bemalte Räder!) + 3D Figuren


    Ein weiteres tolles Workerplacement Spiel! Es ist zwar auch wieder straight was man eigentlich machen muss aber dank der Erweiterung Variiert die Stärke des Wegs etwas.

    Außerdem mag ich den Zahnrad-Mechanismus in diesem Spiel. Ich warte für gute Aktionen muss aber Ständig was nebenbei tun sonst tuts weh und ich muss eine Aktion zu früh stoppen.

    Die Nahrungs- Zwangsthematik ist zwar nicht so meines (Uwe Rosenberg ich gucke auf dich!) aber es ist aus haltbar.


    #BrassBirmingham + #BrassLancashire (Kohle im neuen Gewandt) + Messing(Brass) Würfeln für das Eisen und leider noch keine Kohlestückchen , dafür aber bemalte Fässer und ein 3D Insert + volle Pokerchips


    alles in einer Box :) !


    Eines meiner meistgespielten Spiele bis jetzt (Birmingham). Lancashire leider nur als Kohle am PC und einmal in echt. Ich finde beide haben ihre Berechtigung da sie sich unterschiedlich genug vom Twist her spielen (eines mit Bier , das andere mit Extra Häfen).

    Ein simples aber dann wiederum doch sehr taktisches Spiel.

    Am Ende machen es die Verbindungen aber wann man damit anfängt den Grundstein zu legen und ob jemand dir etwas wegschnappt das finde ich sehr schön!


    #TerraformingMars + alle Erweiterungen + Promokram + komplette 3D Insert + Cabochons mit 3D-Markern für Bling Bling, + Fan Konzerne die echt cool sind + eigenes Overlay für variable Meilsteine und Auszeichnung (in Kombi mit einer Webseiten-App). + 3D Sitze für Tumult Erweiterung des Senats.


    Ein schönes Spiel so oft gespielt bis ich glaube 2018 irgendwann ne Pause brauchte. Viel gesehen und viel Probiert von nur ein Teil auf den Mars gelegt (einen Vulkan) und gewonnen mit fast nur Blauen Aktionskarten bis hin zu Ecoline bebau 3/4 des Planeten Grün und der Gegner baute Städte und war 3 Punkte hinter mir mal 2ter.


    Die App dazu ist jetzt auch seit ner weile super Spielbar. Ich verstehe nur nicht wie viele Arbeiter Asmodee hat für Digitales da es nur Präludium bis jetzt gibt und die fixes des Netcodes und ein paar Bugs.


    Mein Wunsch, macht das Design von TFM 2.0 so wie die APP. Schön dunkel und Spacig mit Rottönen für das Mars Feeling und melkt die Kuh! Ich will alle anderen Planeten auch! Lasst es das 2te Funkenschlag werden!



    #GreatWesternTrail + Erweiterung + 3D Fütter Turm.


    Ok dieses Spiel hatte bei mir einen holprigen und danach Schubladen-Behafteten Start ähnlich wie Batman - The Dark Knight (diesen Film habe ich aufgrund der alten "guten" Filme (der erste und zweite) und wegen der Animated Series boykottiert nach dem mir der erste neue Batman nicht zugesagt hat. Lange Lange hab ich ihn nicht geguckt und dann doch irgendwann und ich fand ihn großartig. Der beste der Trilogie!).


    Dieses Spiel durfte ich in den heiligen Hallen noch vor Release und erklärt wurde sie sogar von Peter Eggert. Das Cover hatte ich schon als Gruselig empfunden (heute immer noch) dazu noch das sehr Eurohafte Design.

    Nun wurde gut erklärt, wir wahren zu 4t und die Partie dauerte 3 1/2 Stunden. Dadurch das ich nicht genau wusste wie ich effektiv spiele, waren meine Züge kurz und knapp -> Leute schnappen zumeist Cowboys und Kühe kaufen für gutes Einkommen. Die Eisenbahn hatte ich kaum im Blick.

    Es war soooo lang gefühlt und nix passierte in dem Spiel. Es war für mich das Monopoly der Eurogames. Runde um Runde laufen und Geld kassieren.

    Noch dazu hatte einer wirklich alles gehabt. Die Eisenbahn ist bei dem schon wieder zurück gefahren.... .


    Am Ende war der erste mit über 220 Punkten oder so und ich dahinter als 2ter mit meiner Mega-Kuh Herde.


    Danach hab ich das Spiel ein Jahr nicht angefasst oder länger und erst später mal ne Partie gespielt und die ging Gut, ich wusste woran ich war es ging flott in 1 1/2 Stunden und ab da an machten alle Sachen Sinn!

    Sofort gekauft. Eines der rundesten Spiele, wenn auch Thematisch etwas komisch, trotzdem klappt alles und greift gut zusammen!

    Die Erweiterung wertet die Lok noch etwas auf finde ich.



    Eine Ähnliche Story nur ohne Anspielen hatte ich mit Ascension was letztlich mein all-time Favorite Deckbuilder geworden ist.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • S. Turm von Eurohell. Den meint er bestimmt.

    Sowas ja aber halt von Thingiverse for free.


    Damit man die Plättchen nach jedem Durchgang ziehen kann als Spender quasi.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • ANZEIGE
  • #TerraformingMars + alle Erweiterungen + Promokram + komplette 3D Insert + Cabochons mit 3D-Markern für Bling Bling, + Fan Konzerne die echt cool sind + eigenes Overlay für variable Meilsteine und Auszeichnung (in Kombi mit einer Webseiten-App). + 3D Sitze für Tumult Erweiterung des Senats.

    Und das geht komplett in die Schachtel rein?


    TfM ist bei mir auch bis ans Limit gepimpt. Ich bin wild entschlossen im Oktober nach Essen zu fahren und am Fryx-Stand die Metallwuerfel zu kaufen (auf ein Jahr habe ich mich da noch nicht festgelegt...). Ja, das ist unvernuenftig. Vor allem im Hinblick darauf wie oft ich das spiele. Ist mir in dem Fall aber egal, das ist es mir wert. X/


    Die Cabochons wuerde ich gerne sehen, und unter dem Overlay fuer Meilensteine und Auszeichnungen kann ich mir nichts vorstellen. Hast Du da einen Link?

    Mein Wunsch, macht das Design von TFM 2.0 so wie die APP. Schön dunkel und Spacig mit Rottönen für das Mars Feeling und melkt die Kuh! Ich will alle anderen Planeten auch! Lasst es das 2te Funkenschlag werden!

    Mir gefaellt das Ares-Design schon ganz gut. Und ich fuerchte ich waere dann auch wieder so bloed alles zu kaufen...


    Oh, SCNR: Andere Planeten... Terraforming Uranus? Wirklich? :/:lachwein:



  • Ja es passt alles in die Box bis auf die Sitze der Tumult Expansion.


    Die Marker Zeiger ich bei Gelegenheit Heute oder morgen hier :)



    Ja Jeden PLaneten , auch meinen Mond ;) zwinker :



    Aber das Overlay kann ich dir hier Zeigen.

    Thingiverse:

    TFM WinCon Variant by Ressless - Thingiverse

    Es gibt eine Webseiten App die Randomized die ich dazu nutze. Ich rate dazu die Webseite komplett zu speichern falls es mal down geht.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • So um dir noch die Sachen zu zeigen die ich gedruckt habe.:


    Dieses Insert

    Terraforming Mars Organizer (all Expansions) by Fabmaszter - Thingiverse

    wo man die Kartenhalter wegen Sleeves anpassen muss


    Anzeiger so angepasst das Cabochons reinpassen und nicht rausfallen :)

    Terraforming Mars - Indicator Markers by gryn - Thingiverse


    Terraforming Mars: Turmoil - Terraforming Committee (passt nicht in die Box)

    Terraforming Mars: Turmoil - Terraforming Committee by hd42 - Thingiverse

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • Fach4 Links - Teil 2


    #GlenMore2 mit Münzen und später auch Erweiterung. Insert für Ressourcen ist gedruckt! Fehlen noch die Spieler!

    Das deutlich bessere Kingdomino für mich`?!? Jedenfalls ist es deutlich besser und anspruchsvoller, aber die Chronicles die enthalten sind, sind jetzt nicht so oberhammer.

    Das Grundspiel so wie es ist ist schon gut.


    Das Drachenboot oder Highlander kann man mit reinnehmen wie eine Carcassone Erweiterung als Abwechselung.

    Die Endziele finde ich gut, allerdings finde ich das Voten darauf halt total Albern. Mag ab 4 Spielern Sinn machen aber da drunter eben nicht.

    Einfach zufällig welche Ziehen und danach spielen. (sollte immer dabei sein).

    Die Events und anderen Sachen sind nur dann interessant wenn man es schon X mal gespielt hat aber dazu kam es noch nie wirklich.


    Ansonsten ist alles Top bis auf die Clanmarker. Die sind ein Witz werden aber mit der Erweiterung glaube oder meinem 3D Drucker verbessert!


    #NEOM

    Was ein unterschätztes Spiel! Es ist ein Drafting-City-Builder.

    Davon gibt es ja schon eine Menge aber dieser hier hat als Vorbild 7Wonders. Der Designer selbst sagt er hat die Sachen die ihn an 7Wonders störten geändert oder herausgenommen.


    Herauskam der Beste City-Builder den Ich kenne! Und das wirklich nahest was es zu Sim City für mich gibt. Und da ich 7Wonders nicht mag ist das meine Alternative dazu!


    Geht schnell und recht simpel. Sieht thematisch aus und auch die Effekte passen thematisch gut zusammen.


    Die 3 Katastrophen kann man im Spiel lassen oder raus nehmen aber ich finde sie sind eine gute Comeback Strategie gegenüber Spielern die Unachtsam bauen.

    Eine Hausregel würde ich einbauen, die Katastrophe betrifft auch den Spieler der sie nutzt.


    Es gibt eine coole Online Version zum Spielen und trainieren gegen Bots:

    NEOM - Login

    Damit hat der Designer auch getestet weil man hier viele Testruns mit Leuten machen kann.


    Vorteile gegenüber 7Wonders:

    -Man ist für Waren nicht an seine Nachbarn gekoppelt sondern kann auch für bissl mehr Transportkosten von anderen Spielern kaufen.

    -Der Aufbau ist gut als Stadt anzusehen. Wo ist Smog, wo gehen die Straßen lang, Polizei und Feuerwehr decken das meiste ab?



    Mankos am Spiel wie ich finde sind.:

    -Die Übersichten im Regelbuch zu den Gebäuden ein graus!

    -Iconographie ist nicht immer eindeutig.

    -Warum nur 5 Statt 6 Spieler wenn es doch 6 Boards gibt.

    -Keine weiteren Events, es fehlen Parks

    -Es fehlen Erweiterungen!



    #CityTycoon

    Was für ein fieses Spiel wenn es um Interaktivität geht. Da baut man sich mühevoll Kraftwerke auf und Energieverwertungsgebäude und dann schnappt ein Spieler die für bissl Geld deine Energie einfach weg... .

    Boah ey genial!


    Ein City-Builder der für Streit sorgen kann oder Taktisches Kalkül wo man baut!



    #K2 + alle Erweiterungen

    Ok ich hab ja schon Rallyman GT/DIRT als Rennspiele. Aber wenn es um die abstrakten Rennspiele geht dann ist K2 ganz vorne.


    Ich hatte schon CamelUp , Flamme Rouge (was sehr gut ist!), Wettlauf Eldorado etc.. aber keines hat so oft den Tisch gesehen wie K2.


    Warum? Weil es nen cooles Push your luck Race game ist bei dem deine Figuren sterben können. wer nicht wag der nicht gewinnt!


    Ich hätte gerne einen 3D Berg dafür aber das wär zu viel des Guten.



    #51stState Master Set mit allen Erweiterung außer den Promos.


    Für mich ganz klar bis auf eine Sache das bessere Enginebuilder-Civ Spiel als Imperial Settlers (IS) aber nur ganz knapp!


    Kurze Erklärung: Ich habe mit IS angefangen und finde es super bis auf die Downtime bzw. die Dauer wenn man mit mehr als 2 Leuten spielt. Denn je besser man ist desto länger dauert das Spiel! Außerdem sollte man nicht alle Erweiterungen kombinieren.


    Bei 51st kann ich einfach alles reinwerfen ohne mir sorgen zu machen! Es gibt nur einen Stapel und keine Völker. Und dasSpiel wird gegen Ende hin immer schneller da man per Punkteleiste bestimmt wann es vorbei ist.


    Das Thema und die Grafik sind gut umgesetzt und sehen schick aus.


    Kampf wird hier belohnt und bringt außer dem Bauen einen neuen Pfad zum Sieg ins Spiel.


    Einzige Sache die mich stört ist noch der altbackene Umtausch für aktions Pfeile zum Bauen/Angreifen/Handeln . Bei IS geht das alles viel besser.
    Man kann das auch schwer modifizieren da sonst einige Fraktion einen Starken Vorteil haben und es weglassen bzw immer verfügbar machen macht das Spiel kaputt.


    Und die Handels / Angriffs Karten finde ich überflüssig. Man hätte einfach die Karten besser anpassen sollen dafür.


    #ImperialSettlers (alle Erweiterung) liegt im Brettspiel Verein als Leihgabe und wegen Corona noch nicht geholt.

    Super zu zweit. Super schönes Artwork und Fraktionen (Basis Spiel ) sind gut gebalanced.

    Es dauert halt einfach viel zu lange und Anfänger bekommen ein schlimmes gefühl wenn sie zu wenig machen können weil sie nicht optimal spielen.


    Vergleiche etc.. eins drüber bei 51st.


    Nun hat IS ein weiteres Problem. Man sollte nicht alles zusammen mischen und in jeder Erweiterung steht drin was man mit was kombinieren sollte.... .


    Welche Erweiterung gefallen mir und sollte man mit reinnehmen

    Magisch Zahl 3 - Bis 3 Zählen und was bekommen geht immer!

    Nachbarschaftshilfe - Gebäude die andere von dir nutzen können und du bekommst auch was dafür. Gerne mehr davon!

    Die Amazonen - Super Volk! Davon am besten 2. Meine Favoriten bis jetzt. Rekord 106 Punkte zu viert!


    Neutral:
    Die haben angefangen! - Wer mehr Krieg will! :)

    Promos - Kann man machen.


    Welche Erweiterung gefallen mir nicht und sollte man mit nicht mit reinnehmen (außer es ist gewünscht).:

    Die Atlanter - Doppelte Aktivierung für Gebäude wirklich? Und ganz wenige neutrale Gebäude die Technologie nutzen können. Oh man weg damit.

    Die Azteken - Solange ziehen bis dein Zeug kommt. Und wirklich stark können das nur die Azteken. Irgendwann nach dem xten ziehen piesacken dich deine Mitspieler.


    #TeslaVsEdison + Erweiterung

    Ein Spiel das ich 2 mal gespielt habe und es gut finde und man braucht die Erweiterung!


    Es beinhaltet Funkenschlags Bauen kombiniert mit Politik, Shares und etwas Company Design zusammen.

    (nebenbei Funkenschlag finde ich langweilig).


    Würde es jederzeit gerne wieder Spielen!



    #Beutel in der Mitte!

    Das ist ein Queengames Beutel von der Spiel. Diese Beutel sind Gold wert. darin kann ich Starcraft Versenken und transportieren über der Schulter.

    Den Beutel hab ich von meiner ersten Spiel geholt nach dem ich einen AEG SACK (so groß wie ein Kind) bis oben hin gefüllt hatte und mir dann gerissen ist... blödes Billiggelumpe.


    #SchwarzeBox aka #MahJongg


    Dieses Spiel würde ich jederzeit Spielen! Vllt nicht um echtes Geld aber um Bier oder Kuchen etc... . Es ist die 0 in meiner Top 10 ;-) .

    Auch wenn ich immer wieder meine Probleme mit der Abrechnung habe.

    Ich spiele Chinesisches Mahjongg .

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

    Einmal editiert, zuletzt von Ressless ()

  • Der letzte Satz hier hat mich hellhörig gemacht. Meinst du damit "wenn es eine App gäbe, würde ich die immer wieder spielen"? Oder _gibt_ es tatsächlich eine App, die ich nur nicht kenne? *hättesogerne*

  • Der letzte Satz hier hat mich hellhörig gemacht. Meinst du damit "wenn es eine App gäbe, würde ich die immer wieder spielen"? Oder _gibt_ es tatsächlich eine App, die ich nur nicht kenne? *hättesogerne*

    Beides, rauf und runter spielen plus eine App die dann auch. Es gibt leider keine :( .

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • Okay, so ein Insert brauche ich nicht. Ich habe fuer mein TfM eine grosse Holzkiste gebaut, das ist gut untergebracht. Nimmt mehr Platz im Regal ein, die ist mit 16cm etwa doppelt so hoch wie das Original, dafuer ist aber auch der Rover drin. :-)


    Die Marker hatte ich auch schonmal gesehen, die mit Cabochons aufzupimpen ist mir aber noch nicht eingefallen. Mal sehen, vielleicht probiere ich das auch irgendwann mal.


    Danke fuers Zeigen!

  • ANZEIGE
  • Ein paar mal gespielt und auch festgestellt dieses Spiel braucht Hausregeln.

    Welche Hausregeln verwendest du denn bei FTZ? Es ist halt Sau schwierig, aber es gleich Hausregeln zu müssen kam mir bisher nicht in den Sinn.

  • Ein paar mal gespielt und auch festgestellt dieses Spiel braucht Hausregeln.

    Welche Hausregeln verwendest du denn bei FTZ? Es ist halt Sau schwierig, aber es gleich Hausregeln zu müssen kam mir bisher nicht in den Sinn.

    Also einmal hier was ich damals angefangen hatte

    BoardGameGeek

    +

    Die Specialists die es ins fertige Spiel nicht mehr geschafft hatten was die Fertigkeiten an geht glaube.

    BoardGameGeek


    Wir haben das Spiel 5 mal gespielt damals. Als Vergleich ging #GearsOfWar voraus, da war es schwierig nicht voreingenommen zu sein.

    Naja jedenfalls das mit der Münze könnte ich verkraften wenn alle Klassen irgendwie nen Rettungsanker hätten, haben sie aber nicht und meistens kannst du nur deinen Kollegen helfen aber viele Scenarios wollen das du dich aufteilst.


    3 Spiele zu zweit mit nur 2 Charkteren, das war nicht wirklihc schwer zu managen aber einfach nur zufällig und glücks behaftet ob wir es schaffen oder nicht. Und sowas stößt mir sauer auf!

    Bei ersten mal nur grütze gewürfelt und der Gegner haut dich um. Kein Problem kollege kommt dazu. Dann ersten Marker untersucht, zack extra Monster das angreift und trifft gerade nach dem aufstehen.... .

    Vorbei... .


    zweites mal etwas besser aber wieder genauso und zu allem Überfluss haben wir alle 12 Stellen untersucht denn die letzte Karte im Untersuchungsdeck war das letzte was wir brauchten um die Mission zu schaffe. Thema verfehlt würde ich sagen in diesem Spiel!


    Beim dritten mal Klassen genommen die Heilen und Flächenschaden machen und nach 5 Karten alles gefunden... . war knapp aber ging.


    Es lag also nicht in unserer Hand ob wir das schaffen. Das ist schlechtes Design in meinen Augen!



    2 Spiele dann in der Stadt. Beim ersten mal zu früh aufgeteilt und 2 gingen drauf (wir waren zu viert). Nochmal neu stück für rumgehen! Man war das easy mit 4 Charakteren. Irgendwer kann halt immer reagieren. Sie hatten keine chance die Monster.


    Also entweder zu schwer oder zu Einfach?


    Im Endeffekt habe ich folgendes behalten und sage auch woher ich die Inspiration hatte:


    Zombicide! Es gibt X marker die Verteilt sind und wenn du glück hast ist es der Richtige.


    Ich nehme die Buchstaben marker mische einen von A/B/C plus die D Marker (dummy) sie Verdeckt und jedes Objektiv bekommt einen Buchstaben. Dann würfel ich für die verdeckten Marker und verteile sie. Das sind meine Anhaltspunkte (meine Spur!) die ich untersuchen gehe. Kein Random Zeug. Chance 1/4 glaube war das oder 1/3 .


    Das zweite was ich probiert habe ist entweder mehrere Münzen (eine pro Charakter) oder gar keine und die GOW Regel anwenden, wenn du liegst, ok solange nicht alle liegen bleiben dann ist es vorbei!


    Und bei manchen Missionen (die erste z.b. ) habe ich den Aufbau angepasst damit es von der Mission her stimmt.

    Man muss ein Boot flott machen damit rüber kommt. Aber die karte hat nen See wo ich drum herum laufe?!?! Häää?




    Irgendwann spiele ich es Solo und dann verkaufe ich es.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • Mh, sich aufzuteilen ist in FTZ eigentlich der Tod, weil du dich deiner Reaktionen beraubst.


    Wir haben gut 50 Plays allein mit dem Grundspiel. Zu glücksanfällig finde ich das selten, da sind eher die Ereignisse schwierig, die ein Teammitglied teleportieren.


    Ansonsten ist es eben Sau schwer aber nicht broken, mMn.


    Besonders aber mit den Erweiterungen wird das Spiel spürbar leichter: Erstmal bekommen die 2 Spezialisten Sonderfähigkeiten. Die erhöhen zwar jedes Mal den Bedrohungslevel, sind aber ziemlich OP! Und dann gibt es in der anderen Erweiterung Ereigniskarten, die Items für die Helden sind. Also positiv. Der Stapel ist so dick wie der des Grundspiels, in dem ja positive und negative Ereignisse stecken.


    Vielleicht würde es schon ausreichen nur dieses Deck zu verwenden, sodass jede Karte, die keine Zielkarte ist, etwas positives beiträgt.


    Dann skalieren die Helden wie die Monster. Quasi wie in Zombicide...

  • Muss ich mal probieren danke für den Hinweis! Trotzdem bleibt meine Objektive Marker Variante bestehen für mich. Ich will nicht ne stunde rum rennen weil Karte X ganz unten liegt.... .


    Das mit dem Positiv und Negativ habe ich auch schon versucht. Damit kann man es etwas anpassen. Sobald ich aber mal spezielle Monster reingenommen habe wird es ziemlich hart wenn die Auftauchen und du nicht das richtige auf der Hand hast.


    Das mit der Münze ist an sich ne coole Idee aber ich finde es total blöd wenn es mal "blöd" läuft und alles für die Katz ist. Ich will schon noch versuchen es zu retten wenn es geht.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

  • Der Anführer und der Medic können beide heilen und die Münze drehen :)


    Auch ne schöne spannende Idee: wenn man die Münze „verbrauchen“ soll, könnte man sie statt dessen werfen. Immerhin 2x 50/50-Chance, dass nichts passiert :)

  • Fach 5 Links




    Es gibt Spiele da habe ich das Gefühl ich habe sie zu wenig gespielt oder man findet selten Leute dafür und doch sind es meine Lieblingsspiele.


    #LeHavre - Das meiner Meinung nach beste Spiel von Uwe Rosenberg! Kein anderes Spiel macht für mich Mangel/Ressourcen-Umwandlungs/Workerblock-Placement so schmackhaft.


    Das man mit Arbeitern beim anderen Arbeiten gehen kann finde ich super, sollte es immer geben! Hinzu kommt der Weg der Gebäude wie man am besten an die höchsten Rohstoffe kommt.


    Natürlich hat es auch Ecken und kannten und viele sagen Stahl ist die einzig wahre Strategie aber das kommt ja immer auf die Auslage und die Spieler an.

    Ich wünschte mir mal ne Neuauflage im hübscheren Design und vllt mehr Expansions. Vllt mal Event-Karten wie Arbeiteraufstand etc... . Etwas um das Thema schön anzufachen.


    Die App spiele ich auch gerne nur leider ist es auf nem Iphone SE (6er Technologie) echt winzig und man muss jedes Gebäude anklicken.



    #Splendor Das topp Ressourcen Wandelspiel für mich! Damals als es sogar noch Turniere gab habe ich online Spendee gespielt auf einer Webseite sogar gegen Champions und den weltweiten Spielzirkel. Super! Nur Farben und Zahlen. Denn das Thema ist hier total austauschbar und die Erweiterung hilft auch nicht wirklich.


    Gut das Fans viele selbst erstellte Versionen kreiert haben und sogar dann eine Marvel Version kam. Ich selber bastle eine Zelda Version, man Kauft Ausrüstung und Helfer um dann die Bosse und Zelda und andere zu besiegen / zu retten.


    Aber das dauert noch etwas bis ich jede Karte als Schablone habe für Photoshop.. .


    Ansonsten kann ich wirklich die das Portal plus die Apps empfehlen Spendee, Azee, etc.. . Alles simplistisch schön und man spielt gegen richtig gute Spiele sogar mit Gastaccount ohne Registrierung wenn man will.


    Mattle - digitalize board game for free



    #Ascension (Sturm der Seelen, Realms unraveled, Base Game, Immortal heroes, Gift of Elements Expansion etc.. . )


    Dieses Spiel habe ich wie GWT am Anfang nicht anfassen wollen. Ich hab es gesehen da gab es schon 2 Grunspiele (und jedes Jahr kommen 2 Grundspiele plus 2 Erweiterungen, jedes Jahr! Kein Witz. Es gab einen KS wo man Lebenslang Ascension bekommt von allen was veröffentlicht wird und jedes Jahr kommt eine Collectors Edition wo jede Karte Foiled ist. verrückt oder...),

    und mir gedacht "Diese Kritzelgrafik, Igitt niemals! Wie kann das nur gut sein?"


    Dann habe ich die App Jahre Später mal gespielt und fand es total super. Leider ist die App gesplittet zwischen den Stores Steam, Googleplay und Apple Store... . Also muss man sich alle inhalte immer wieder neu kaufen. Den besten Deal gibt es bei Steam.



    Der beste Deckbuilder wie ich finde! Um es kurz zu beschreiben, Monster kloppen und Karten kaufen als wenn man Shopping Queen währe!


    Bei Deckbuildern will man ja normalerweise immer standard Karten los werden und Siegpunkte generieren um das Spielende zu triggern oder den Gegner besiegen.


    In diesem Spiel einfach Kaufen kaufen kloppen kloppen. Aber Obacht, man muss sich früh entscheiden welche Strategie besser ist um an die besten Karten zu kommen. Viel Kaufen? Viel Karten Ziehen ? Siegpunkte generieren zum triggern? Monser Kloppen? Oder ein Mix?

    Alles möglich!


    Ich habe mir aus einigen Grundspielen meine Version erstellt was ca. 2 Grundstapel sind plus Immortal heroes und Gift of Elements (die besten Mini Erweiterungen).


    Mein liebstes Feature ist Multifactions was es bei RU gibt.



    #ViticultureEssentialEdition + #TuscanyExpandtheWorldofViticulture + Rheingau Besucher, + die anderen Besucher da.


    Das Spiel habe ich damals mit allen Sachen gespielt die es vom 2ten KS gab. Also mit Kuh Modul und Special Workern. Fand ich super.


    Ich finde es super. Man baut Wein an, Erntet ab und lässt reifen und dann verkaufen. Klar die Karten können echt unausgeglichen sein aber da kann man ja mehr Karten ziehen. Und die Besucher aus dem Rheingau fixen das ein bisschen und spielen mehr das Thema an als nur Siegpunkte Mechaniken.

    Auch das Material ist schick.


    Das Spiel hat nur ein Manko. Die Kein-Wein-Strategie oder nur 1-Wein-Strategie. In der EE Edition sogar noch verstärkt mit dem neuen Board. Auf dem Markt kann man Karten und Geld gegen VP tauschen hin und her.

    Bei mir ist es verboten VP zu ertauschen (als Hausregel) als ich das 2 mal gesehen habe. Man muss aktiv solche Spieler stoppen sonst hat man kaum eine Chancen und sie nutzen die Mechanik aus anstatt das Thema zu spielen... .


    In dieser Box ist alles drin! Sogar ein Foldet Space Inlay. Was ich gebaut habe noch dazu sind Weinflaschen von Aliexpress als Marker für VP und Einkommen.


    #EinFestFürOdin + Die Norweger + Jeder Wikinger mit Aufkleber (Tagelange Fitzelarbeit.... nie wieder sowas!!!!) verschönert + 3D Insert in Transparent Blau.


    Schöner Puzzler mit Workerplacement oder andersherum.

    Regeln erklären 15minuten höchstens.

    Aber der Aufbau 30 minuten und da beginnt das Puzzeln wie man denn nun wenigstens 2 Spieler an einen Tisch bekommt. Ohjeee^^'

    Was mir an dem Spiel noch fehlt es sind ein paar Feinheiten damit es komplexer wird in Aktionsbegrenzung.

    Außerdem ist Die Norweger eine Pflichterweiterungen da dass Board der Aktion komplett ersetzt wird.


    #BloodRage + 5. Spieler


    Günstig abgekauft und nur reingeschaut (wegen der Pandemie). Dieses Area Control + Drafting Cards Spiel mit limitierten Aktionspunkten fand ich von der ersten Sekunde an super. Damals traute ich KS noch nicht so was ich im nachhinein bereut habe und dann später war es mir Wurst als der zweite KS kam. Naja jedenfalls dieses Spiel würde ich jedes mal Spielen wenn einer danach fragt. Einsteigerfreundlich und doch viel taktische Tiefe.


    Will ich meine Leute umbringen, oder die vom Gegner, oder einfach nur Regionen halten oder doch lieber immer mitkämpfen und abhauen?

    Außerdem baut jeder seinen Clan anders auf und holt sich fiese Monster heran die allesamt eine starke Fähigkeit haben.


    Zu dritt in unter einer Stunde locker wenn alle das Spiel drauf haben!


    Es gibt natürlich auch Schwächen.:

    • Erstmal ist es ein Siegpunkte Geschacher aber wir sind ja Wikinger und wollen Ruhm vor den Toren Walhallas also macht das ja Sinn!
    • Dann dass das Draften mit Anfängern wirklich einen Erfahrenen Spieler bevorteilen kann. (Ich hatte eine Partie wo eine Frau nach mir saß und nach ihr der Stärkste am Tisch..., nun sie kaufte munter Monster und beschwor sie, zack Runde 1 und 2 waren nach 2-3 Aktionen zu ende.... für sie, Hauptsache das Vieh war draußen... und er bekam die Megakarten....).
    • Man kann Kingmaker Spielen oder sogar sich im Team absprechen (ich habe das mal mit nem Pärchen erlebt, nie wieder selbst wenn es nicht wissentlich war. Wir kämpfen hier jeder für sich um Ruhm und helfen niemanden, denn jeder könnte Loki sein!)

    Ich weis nicht welche Erweiterungen sich hier lohnen vllt die Götter und die Mythics?


    #Pandoria + #PandoriaMerchants alles in einer Box.

    Ein erstmal schlicht wirkendes Spiel (und das Cover von Merchants aua bitte nicht danach Urteilen!) das nach und nach seine strategischen Vorzüge entfaltet.

    Es ist als hätte Go ein Fantasykind gehabt, aber ein gutes! Denn die Grundidee von Merchants z.B. war mal das (ich weis nicht mehr ob das Pandoria also das Grundspiel auch darunter war) das eine Löwenherde seine Beute fängt und diese Umkreisen muss.


    Jedenfalls ein Spiel bei dem ihr Gebiete mit Ressourcen Doppelhexfeldern zu baut und Eure Arbeiter raufstellt. Ist dann mal ein zusammenhängendes Gebiet umschlossen werden alle Arbeiter darin zurückgeschickt und alle angrenzenden dürfen ernten.

    Diese Ressourcen braucht man dann für mächtige Zauber, Gebäude zum bauen und um neue Pläne eben solcher zu kaufen.


    Gut ist das die Völker immer einen kleinen Twist haben der die unterschiedlichen Aspekte des Spiels hervorhebt. Somit hat man Varianz. Ein sehr schönes Spiel was mit jeder Spieleranzahl gut geht (außer Solo da naja geht so in Merchants).


    Und das Merchants sollte man mit Farblichen Stiften Spielen auch wenn das Anstrengend ist , sieht es schöner aus! :)



    #Peloponnes + Alle Erweiterungen + Cabochons als Ressourcen Marker + Coole Holzmünzen mit Aufklebern (nie wieder!!)


    Ich spiele ja gerade Keyflower was mich an dieses Spiel hier als auch Le Havre und viele andere Workerplacement Bietmechanismus Eurogames erinnert. Keyflower ist echt hartes ding aber irgenwie hooked es mich nicht mehr.


    Umso mehr hooked mich dieses Spiel hier als kleines Zivilisationsaufbau Ressourcen Punkte Spiel mit Bietmechanismus.


    Man bietet reihum für Plättchen mit dehnen man seine Zivilisation aufbauen will. Blöd nur wenn man vom anderen Überboten wird. weil dann muss man sich auf ein anderes umentscheiden oder zurückziehen. Tja so war das damals ;) man wollte Land und dann kam einer und bot mehr wie bei Ebay. Das man da nicht an krieg dachte ist schon komisch ^^... .


    Dann baut man diese Plättchen an aber wichtig ist hier in welche Kombination. Man darf nicht willkürlich was ranpacken sondern muss schon per Regeln gucken ob es passt sonst hat man pech (und sollte es nur nehmen um jemand anderem zu schaden...).


    Danach wird produziert. Essen, Menschen, Handelsgüter und da waren noch andere Sachen. Jedenfalls sind euere Einwohner gleichzeitig eure Siegpunkte am Ende (plus ein paar Gebäude glaube). Das Problem, sie wollen auch noch was Essen... jeder Einwohner der nix bekommt stirbt einfach mal weg... .


    Da muss man erstmal die Balance finden. Noch dazu kommen Die großen Katastrophen Hungersnot, Pest, Dürre, Überschwemmung etc.. . Vor dehnen kann man sich aber schützen mit Gebäuden wie dem Aquädukt.


    Mir gefällts leider selten wirklich selten auf den Tisch gekommen.

    Meine BGG Sammlung

    Meine aktuelle Top 10:

    1 Starcraft: Das Brettspiel | 2 Twilight Imperium: Fourth Edition | 3 Kemet: Blood and Sand

    4 Terraforming Mars | 5 Brass: Lancashire & Birmingham | 6 Mahjong |7 Gaia Project

    8 Viticulture Essential Edition |9 Food Chain Magnate | 10 Ascension: Deckbuilding Game

    Einmal editiert, zuletzt von Ressless ()