Revolte in Rom

Bitte bewerte: Marvel United
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Wer dieses großartige Stefan-Feld-Spiel noch nicht sein Eigen nennt, hat jetzt für 9 Euro bei der Spiele-Offensive die Möglichkeit das nachzuholen. Wurde früher öfter zu diesem Preis verkauft, jetzt habe ich es schon sehr lange nicht mehr zu dem Kurs gesehen. Hier gehts zum Gruppendeal: Spiele-Offensive.de - Gruppendeal

  • ANZEIGE
  • Hat es das Spiel überhaupt einmal mit deutschen Karten gegeben? Mir ist bekannt das sie in der Beschreibung in deutsch beschrieben werden

  • "HINWEIS: Die Karten im Spiel sind in englischer Sprache! Diese werden jedoch in einer deutschen Anleitung (im Spiel enthalten) ausführlich erklärt! Das restliche Spielmaterial ist sprachneutral!"

  • #RevolteInRom und auch #ArenaRevolteinRom2 sind auf deutsch erhältlich gewesen.

    Liegen beide, zu selten gespielt bei mir im Regal.... :)

    Was s3Chaos meint, ist, dass auf den neuen Auflagen die Kartentexte durch Symbole ersetzt wurden. Nur die alten Auflagen hatten damals vollständige deutsche Kartentexte, die die Aktionen schriftlich erklärten.

    Ich fand die Frage von s3chaos aber anders eindeutig:

    "Hat es das Spiel überhaupt einmal mit deutschen Karten gegeben?..."


    Darauf habe ich geantwortet :)

    Beide Spiele haben deutsche Texte auf den Karten.

    Einmal editiert, zuletzt von turbo ()

  • Herrje. DAs heißt queen hat jetzt nach einer separaten deutschen Auflage und einer rein internationalen auflage mit Symbolen nun eine rein englische Auflage gedruckt. Also der gleiche Quatsch wie bei der Feld collection. Die haben den deutschen Markt ja echt null mehr im Blick.

  • Was s3Chaos meint, ist, dass auf den neuen Auflagen die Kartentexte durch Symbole ersetzt wurden

    nein, ich meinte schon die Auflage von Revolte in Rom2 die jetzt bei der Spieleoffensive verkauft wird. Die hat laut der Textbeschreibung im Shop englische Kartentexte. Genau diese Version habe ich auch zuhause. Meine Frage war gibt es Revolte in Rom2 auch mit deutschen Texten.
    Wurde ja von Turbo beantwortet danke

  • ANZEIGE
  • Herrje. DAs heißt queen hat jetzt nach einer separaten deutschen Auflage und einer rein internationalen auflage mit Symbolen nun eine rein englische Auflage gedruckt. Also der gleiche Quatsch wie bei der Feld collection. Die haben den deutschen Markt ja echt null mehr im Blick.

    nein falsch die Version was jetzt verkauft wird bei der Spieleoffensive hat eine deutsche Beschreibung (neben der englischen) aber nur englische Kartentexte

  • alles gut

  • Wer dieses großartige Stefan-Feld-Spiel noch nicht sein Eigen nennt, hat jetzt für 9 Euro bei der Spiele-Offensive die Möglichkeit das nachzuholen. Wurde früher öfter zu diesem Preis verkauft, jetzt habe ich es schon sehr lange nicht mehr zu dem Kurs gesehen. Hier gehts zum Gruppendeal: Spiele-Offensive.de - Gruppendeal

    Danke, aber mit den englischen Karten werde ich dann doch passen - hab ja Teil 1 in deutsch im Regal

    "So viele Spiele... wann hast Du denn damit angefangen?" - "Wann hast Du damit aufgehört?"

    "pimp my game" - Bauanleitungen zu Inserts aus Schaumkern, Bemalungen, ... siehe Linkliste auf meiner Pinnwand

  • Das ist übrigens ganz mies gemacht von der SO.


    Die zeigen den Karton von der rein deutschen Auflage.

    Dort steht "Arena - Revolte in Rom II"


    Da es aber die "multlingiale" Version ist, mit englischen Kartentexten müsste auf dem Karton stehen:

    "Arena" - Roma II "

    Einmal editiert, zuletzt von turbo ()

  • Ich habe auch beide in deutsch hier liegen (und oft gespielt! ;-P ).


    Was die Titel angeht, halte ich Teil 2 für deutlich besser, weil es dort viel mehr Wege zum Punkten gibt und generell interessanter gestaltet ist. Ich besitze den 1. Teil auch nur, weil man die beiden kombinieren kann.


    Im übrigen zusammen mit "Im Jahr des Drachen" die einzigen beiden Felder ( :jester: ) in meiner Sammlung und wenn mich irgendwann mal eins verlässt, dann ganz sicher nicht Arena.

  • ANZEIGE
  • Revolte in Rom war ein 2-Personen Highlight für mich damals (mit kleinen Regelanpassungen ^^ ...) Sehr oft sehr spannende und unterschiedliche Partien erlebt. Muss ich unbedingt wieder hervorholen.

    Teil 2 - muss ich zu meiner Schande gestehen - liegt noch ungespielt im Schrank ...


    LG KLaus

  • 2 ist auch in meinen Augen besser, aber jetzt nicht deutlich. Am besten ist aber das Spiel Deck 1 gegen Deck 2. Das ist saugeil, und sehr sehr gut austariert.

    Du meinst ein Spieler zieht nur vom Stapel des 1. und der anderen vom Stapel des 2. Teils? Da würde ich mich mehr als wundern, wenn nicht immer das Deck von Teil 2 gewinnt. :/


    Revolte in Rom war ein 2-Personen Highlight für mich damals (mit kleinen Regelanpassungen ^^ ...)

    Du kannst so einen Klammer-Kommentar doch hier nicht einfach so raushauen ohne da weiter drauf einzugehen. Erinnerst du dich noch an Details? (was? wieso?)

    Vermutlich hat er es in Richtung Hansa geändert. :lachwein:

  • 2 ist auch in meinen Augen besser, aber jetzt nicht deutlich. Am besten ist aber das Spiel Deck 1 gegen Deck 2. Das ist saugeil, und sehr sehr gut austariert.

    Du meinst ein Spieler zieht nur vom Stapel des 1. und der anderen vom Stapel des 2. Teils? Da würde ich mich mehr als wundern, wenn nicht immer das Deck von Teil 2 gewinnt. :/


    Vermutlich hat er es in Richtung Hansa geändert. :lachwein:

    Probier es aus, wenn beide Seiten wissen was sie tun ist das großartig (es läuft sehr stark darauf hinaus, ob der Spieler von Deck 1 seine Foren bauen und behalten kann).

  • ANZEIGE
  • Stefan Feld Von meiner Seite auf jeden Fall. Ich finde das Spiel spektakulär!!!!!


    Deine Optimierspiele gefallen mir auch, aber waren irgendwann abgespielt (Highlights: Macao, BuBu), aber die Revolte in Rom blieb.


    Gern auch als Komplettbox, damit Neue einsteigen können und die Fähigkeiten, die sich mittlerweile als zu stark oder zu schwach herausgestellt haben, aktualisiert werden können.

  • Ein dritter Teil von Revo liegt hier noch unveröffentlicht im Schrank. Was meint ihr, wäre da in der Spielerschaft noch Interesse vorhanden?

    Definitiv und so oft ich das schon im Ausland über den Tisch habe gehen sehen, dürfte es auch außerhalb von D genug Interesse geben.

    Ich habe mich ja immer gefragt wann die 4 Spieler Version kommt... oder erst im 4. Teil? 8o


    Jedenfalls :thumbsup: für den Senatoren-Manager 3.0 !

  • Nehme ich mit Kußhand! (und auch gegen Geld). Ich hatte ehrlich gesagt erwartet, dass das in einer aufgemotzten Version in der Feld City Collection kommt, da eh schon gleicher Verlag und mit wenig Aufwand auch um das Stadtthema "Rom" herum erweiterbar. Wenn da dann 1, 2 und 3 mit einem hübschen Brett drin wäre, wäre ich der erste Kunde!

  • Ein dritter Teil von Revo liegt hier noch unveröffentlicht im Schrank. Was meint ihr, wäre da in der Spielerschaft noch Interesse vorhanden?

    Ich würde das mal Graboid zum Probespielen schicken 8-))

    ...warum, weil ich das Spiel seit Jahren wie Sauerbier anpreise? :) In Deutschland war das nie so populär wie im Ausland, ich weiß auch nicht so genau warum. Als ich in UK mal auf verschiedenen Game Expos war, wurde das dort andauernd gespielt und galt als Felds bester 2er (noch vor BuBu). Der Glücksanteil wird hier jedenfalls deutlich überschätzt von den meisten.

    2 Mal editiert, zuletzt von Graboid ()

  • ANZEIGE
  • Hallo,

    ich hatte beide Spiele in der zweiten Schachtel aufbewahrt und irgendwann fiel mir auf, dass es weg ist. Auf einer meiner vielen Veranstaltung wird es jemand mit Begeisterung gespielt und beschlossen haben, dass ich dieses bei den vielen vorhandenen Spielen bestimmt nicht mehr brauche. Muss wohl gefallen haben. Es ist einer der ganz wenigen Spiele, das mir auf diesem Weg abhanden kam.


    Liebe Grüße

    Nils (wäre gegenüber Neuauflagen nicht abgeneigt.)

  • Revolte in Rom war ein 2-Personen Highlight für mich damals (mit kleinen Regelanpassungen ^^ ...)

    Du kannst so einen Klammer-Kommentar doch hier nicht einfach so raushauen ohne da weiter drauf einzugehen. Erinnerst du dich noch an Details? (was? wieso?)

    Bestimmt. Muss mal nachschauen, ob ich meine Mail an Stefan mit meinen Anmerkungen noch habe. Ich warte noch auf eine Antwort, glaube ich - die könntest du, Stefan, mir ja zusammen mit der Anleitung für Teil 3 schicken 😁😎🤗


    Jetzt wird nach Käsekuchen gleich anderes getestet, ich liefere dann morgen diverse Antworten ...


    Einen schönen Samstag Nachmittag


    Klaus

  • Wünsch mir ne Bigbox. Revo 1-3 und drei Stückchen Käsekuchen.


    Schönes Wochenende


    :aliengamer:

  • In Deutschland war das nie so populär wie im Ausland, ich weiß auch nicht so genau warum.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es an der direkten Interaktion liegt. Hier steht man ja eher auf multiplayer solitare... <X

    Na, da muß man schon differenzieren. In einem 2 Spieler Spiel finde ich direkte und auch aggressive Interaktion duchaus völlig okay. In einer Mehrspielerpartie funktioniert sowas für mich aber garnicht.

  • Na, da muß man schon differenzieren. In einem 2 Spieler Spiel finde ich direkte und auch aggressive Interaktion duchaus völlig okay. In einer Mehrspielerpartie funktioniert sowas für mich aber garnicht.

    Sicherlich gibt es da auch nochmal einen Unterschied, aber für gewöhnlich lehnt der deutsche Markt starke und vorallem direkte (destruktive) Interaktion ab. Da könnte man natürlich wieder die alte Diskussion anfangen, ob das wohlmöglich an der Geschichte liegt (Aufbau Spiele nach dem WW2, während die USA stets Kriegsspiele angeboten hat).

  • Ein dritter Teil von Revo liegt hier noch unveröffentlicht im Schrank. Was meint ihr, wäre da in der Spielerschaft noch Interesse vorhanden?

    Für mich ist Arena neben Im Jahr des Drachen nicht nur dein bestes Spiel (und das will schon was heißen) sondern in der Kombination der beiden Teile auch das beste reine Zweierspiel überhaupt. Es gibt bei uns das geflügelte Wort: "Revolte geht immer." Da dürfte es nicht verwunderlich sein, dass Revolte I+II mein meistgespieltes Spiel ist.

    Also, klare Sache: Ein dritter Teil wird hier schon seit langem herbeigesehnt.

    Bleibt noch die Frage, ob Teil III wie Teil II auch kleine neue Elemente einbauen oder "nur" neue Karten liefern würde.

    Letzteres würde mir auch völlig reichen .