Neuroshima Hex

Bitte bewerte: Cubitos
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Hi,
    ich habe 2 Fragen zu diesem tollen Spiel


    1: Kann man seinen Generalstab (HQ) mittels der "Bewegen" Aktion versetzen? In der Anleitung (2nd Edition) steht dass man ein eigenes Plättchen um ein Feld bewegen kann.


    2: Bei den Hegomonie gibt es ein Modul namens Quartiermeister. Die angeschlossene Einheit kann damit Schuss in Nahkampf oder Nahkampf in Schuss umwandeln. Soweit so gut. Bekommt diese Einheit von mehreren Seiten noch Bonuspunkte (Schlag oder Schuss) so werden diese zur Schußstärke hinzuaddiert. Auch...soweit so gut. Aber nun heißt es " Der Quartiermeister kann in jeder nächsten Runde je eine andere Einheit unterstützen und je einen Schuss in eine andere Richtung verstärken " ...und das genau verstehe ich nicht, denn auf dem Plättchen kann immer nur eine Einheit (Richtungspfeil auf Plättchen), nämlich die, die gerade unterstützt wurde.
    Kann man dann das Modul drehen, damit eine andere Einheit ausgewählt wird?



    Ich bedanke mich jetzt schon für die Antwort


    Grüße aus Griesheim
    Ralf

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von vampire
    1: Kann man seinen Generalstab (HQ) mittels der "Bewegen" Aktion versetzen? In der Anleitung (2nd Edition) steht dass man ein eigenes Plättchen um ein Feld bewegen kann.


    Also, ich dachte immer, dass ein HQ ein Gebäude sei und deswegen nicht bewegt werden könne. Aber ich hab nochmal nachgeschaut und man kann es wohl doch bewegen.
    Siehe dazu auch die Frage bei BGG


    Zu Frage 2: Mir liegt das Plättchen gerade nicht vor, klingt aber vernünftig...

  • 1. Das Hauptquartier (HQ) ist eine Einheit wie jede andere auch, kann also auch bewegt werden.


    2. Ich würde den Text als Fülltext ohne weiteren Inhalt ansehen. Möglicherweise war der Quartiermeister mal in mehr als 1 Richtung tätig und das wurde kurz vor Designende gestrichen. Ich interpretiere den Text eher so, dass der Quartiermeister keiner bestimmmten Einheit zugeordnet ist, d.h. wenn die verstärkte Einheit stirbt, kann man eine andere davorlegen und der Quartiermeister gibt der dann den Bonus. Ebenfalls lässt sich daraus ablesen, dass man nicht an die Entscheidung aus der Vorrunde gebunden ist, in welche Schussrichtung verstärkt wird, sondern sich das immer neu aussuchen kann. Auf gar keinen Fall kannst Du eine freie Drehung aus dem Text ableiten. Drehen musst Du schon selber per Bewegungsaktion, wie bei anderen "unbrauchbar" gewordenen Modulen und Einheiten auch.


    Wichtig beim Quartiermeister scheint zu sein:
    - Er verbessert exakt 1 Angriff in 1 Richtung in 1 Phase, egal in wieviele Richtungen die verstärkte Einheit angreift (man muss sich 1 Richtung aussuchen) und egal in wievielen Phasen die verstärkte Einheit angreift (man muss sich 1 Phase aussuchen)

    Einmal editiert, zuletzt von Eric ()