Dominion Kartenunterbringung

Bitte bewerte: MicroMacro: Crime City
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Hallo Dominion-Fans,


    wie werdet Ihr denn die Karten alle unterbringen, wenn die Erweiterung rauskommt? Ich habe mir zur ersten Version eine Pappbox gebastelt - ähnlich wie die auf BGG


    :guck: http://images.boardgamegeek.com/images/pic402436_mt.jpg


    In diese Box passen alle Dominion 1 Karten + Gesandter in Hüllen rein. Die Box ist so breit wie eine Karte mit Hülle und als Trenner habe ich die von BGG


    :guck: http://www.boardgamegeek.com/filepage/36272


    genommen.


    Nun muß ich ja neu basteln, wenn die Erweiterung kommt. Oder ich nehme einfach eine meiner alten Magic-Aufbewahrungspappboxen - da müssten locker 1.500 Karten reinpassen. Leider habe ich diese Aufbewahrungen nicht mehr gefunden (Pappe weiß, breit wie eine Karte mit Hülle und entsprechend lang für die Anzahl der Karten). Hat da noch jemand einen bracubaren Bezugswquellenlink? Bei Aboon.de gibt es nur 2-4 reihige Schachteln


    :guck: http://aboon.de/shop/product_info.php?products_id=8000

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Hi,


    1. Bild zu klein! Kann man nix drauf erkennen...


    2. Wieso nimmst du nicht einfach die mitgelieferte Schachtel? Ich find das ganz schön zum aufbewahren der Karten. Druckst du dir noch den Schachteleinleger aus, dann kommt Ordnung in die Sache...

  • Weil ich keine Lust haben werde mit später mal 3 Riesenschachteln durch die Pampas zu meinen Spieleabenden zu laufen. Außerdem nehmen die auch zuhause einen Riesenplatz weg - und das für ein paar Karten...


    Neuer Link zu Punkt 1...


    :guck: http://www.boardgamegeek.com/image/391439
    :guck: http://www.boardgamegeek.com/image/410472
    :guck: http://www.boardgamegeek.com/image/402436



    Wann kommt Dominions 1. Erweiterung jetzt eigentlich? Bei Christoph steht Sommer 2009. Ich dachte es kommt schon im April???

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Ich habe das Inlay entsorgt und alle Karten jeweils in Zipp-Züten verstaut. Wenn ich dann die zu verwendenden Karten aussuche (machen wir immer zufällig) verwende ich nicht die Statthalter-Karten sondern ich mische alle Zipp-Tüten und ziehe dann die Kandidaten.
    Und im Karton ist jetzt Platz für unglaublich viele Erweiterungssätze *)

  • Ich lese das oft, das man sich den Schachteleinleger ausdrucken müsse. Bei mir war der in der Schachtel...
    Und im Schachtel-Inlay sind ja noch Plätze frei, mutmaßlich für Erweiterungskarten?


    Früher habe ich meine Spiele auch "gepflegt" und gerade bei DOMINION, wo die Karten ja wirklich viel benutzt werden, sind Kartenhüllen eine lohnende Investition. Irgendwann ist mir aber aufgefallen, daß ich die meisten meiner Spiele nur ein paarmal spiele, dann ist das nächste angesagt, und das alte sieht noch aus wie neu (ich bin da immer pingelig, keine Chips oder Getränke am Spieltisch usw.).


    DOMINION ist für mich sowieso durch (dank Geldstrategie).

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Der Schachteleinsatz war wohl in den Spielen, die in Essen verkauft wurden, nicht drin.


    Schade, dass du das Spiel nicht mehr spielst. Es gibt so viele Möglichkeiten die Geldstrategie auszuhebeln...


    Bei uns wird am Tisch gegessen und getrunken und Spaß gehabt. Spiele werden benutzt, nicht zu Reliquien erhoben... Allerdings wird auch drauf geachtet, dass Karten nicht durch Chipsfinger wandern... Man muss es ja nicht mutwillig machen...

  • Ode, das stimmt schon. Wir hatten das mit der Geldstrategie ja schon im anderen Thread.
    Aber wenn es z.B. 9 verschiedene Taktiken gibt, 1 in 10% der Fälle zum Sieg führt und alle anderen nur in 5% der Fälle - warum sollte ich dann je was anderes spielen, als die eine, die mich einen Tick häufiger gewinnen läßt?
    Nur, um das Spiel auszuprobieren?


    Dafür habe ich genügend andere, reizvollere Spiele (zB RACE FOR THE GALAXY, das ich vom Spielgefühl sehr ähnlich finde).
    Nein, DOMINION ist für mich nurmehr eine klare 5 nach den bgg-Regeln.

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Zitat

    Original von Sternenfahrer
    Ode, das stimmt schon. Wir hatten das mit der Geldstrategie ja schon im anderen Thread.
    Aber wenn es z.B. 9 verschiedene Taktiken gibt, 1 in 10% der Fälle zum Sieg führt und alle anderen nur in 5% der Fälle - warum sollte ich dann je was anderes spielen, als die eine, die mich einen Tick häufiger gewinnen läßt?


    Weil es mehr Spaß macht, gegen eine stärkere Strategie zu gewinnen ... :-)
    Und wenn man's nicht schafft, hat man immer eine prima Ausrede! :-)
    Trotzdem freue auch ich mich auf die Erweiterung, die hoffentlich noch mehr Möglichkeiten gegen die Geldstrategie bietet.

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Hallo Dominion-Fans,


    wie werdet Ihr denn die Karten alle unterbringen, wenn die Erweiterung rauskommt? Ich habe mir zur ersten Version eine Pappbox gebastelt - ähnlich wie die auf BGG


    Nun muß ich ja neu basteln, wenn die Erweiterung kommt. Oder ich nehme einfach eine meiner alten Magic-Aufbewahrungspappboxen - da müssten locker 1.500 Karten reinpassen.


    Ich habe zwar selbst kein Dominion, hab's aber schon ein paar Mal gespielt und kenne die Schachtel.


    Wieso hast Du denn ein Problem? Du hast doch die Original-Schachtel mit jeder Menge Luft, und ein passender Einsatz - auch für die nächste Erweiterung - ist mit minimalem Aufwand schnell selbst gebastelt (die mitgelieferten Einsätze kommen eh meist sofort auf den Müll). Und wenn später noch eine Erweiterung kommt, dann wirfst Du den Einsatz einfach wieder weg und machst einen neuen, wenn er nicht mehr passt.


    Das mache ich schon seit Jahren mit vielen Spielen, das ist doch völlig normal ...


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • ANZEIGE
  • Das würde auch das Problem mit den neuen Coverbildern lösen... Ich mag ja das alte lieber...

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Hast Du da ein paar Tipps, wie man so etwas am besten bastelt?


    Pappe, Holtz, Plastik, ...


    Qualitäts-Karton natürlich, der ist am besten zu bearbeiten und hält gut.


    Du denkst Dir ein Rechteck-Raster für Deine Schachtel-Einteilung aus.


    Du schneidest lauter Streifen gleicher Breite (knappe Schachtel-Höhe, je nachdem was sonst noch in die Schachtel muß - z.B. Regeln) - ein paar davon in Schachtel-Länge, ein paar in Schachtel-Breite (Anzahl einsprechend Deinem Raster).


    Die Streifen werden entsprechend Deiner Raster-Schnittstellen eingeschnitten - Schnitt reichlich halbe Tiefe, Schnittbreite entsprechend Karton-Dicke.


    Dann wird alles entsprechend verkehrt zusammengesteckt.


    Ich hoffe, das war halbwegs verständlich. Ist aber alles logisch, da sollte nichts schief gehen.
    Ach so, vorher noch etwas üben mit Wellpappe wäre bestimmt kein Fehler ...


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Ok, Danke für die Antwort. Wie dick sollte der Karton idealerweise sein?


    Weißer Karton 2mm aus dem gehobenen Büro-/Graphiker-/Bastler-Fachgeschäft. Gibt's üblicherweise in Platten a 100x80 cm.


    Ein gutes Cutter-Messer und ein gutes Stahl-Lineal sind natürlich Pflicht, eine Schneide-Matte ist sehr hilfreich.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Ok, werde ich mal probieren ;) Danke!


    Starte mein Versuch, wenn die Erweiterung kommt.


    Die Erweiterung würde ich auch erst abwarten. Dann kannst Du einen Plan machen, wie alles am besten in der Schachtel unterzubringen ist.


    Aber mach erst mal ein "Modell" mit Wellpappe, das kann man mit der Schere recht schnell zurechtschneiden. Dann sieht man, ob wirklich alles so passt, was man es sich in der Theorie ausgemalt hatte.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.