Brettspielwelt

  • Hi Leute,


    spielt ihr auch hin und wieder in der BSW? Ich mach das zwar, hab aber noch keine Ahnung von diesem Meta-Spiel. Mit Städten, Gilden und so weiter. Das hört sich aber ganz lustig an.


    Seid ihr schon in bestimmten Städten dabei, oder habt ihr Lust, dass wir zusammen eine unknowns-Stadt gründen?

  • ANZEIGE
  • Hiho,


    Ich spiele seit einiger Zeit nicht mehr auf der Brettspielwelt. Dieses Metaspiel ist in meinen Augen völlig flüssig.


    Atti

  • :read:

    2 Mal editiert, zuletzt von Anja182 ()

  • Moin!


    Ich bin seit einigen Jahren dabei und entsprechend lange auch Stadtoberhaupt einer dieser älteren Städte. Wie Attila schon bemerkt hat, ist das Metaspiel in dieser Form mittlerweile völlig sinnfrei und stellt bei unseren Usern auch eher eine Belastung als eine Bereicherung dar.


    Anfangs mag das für eine Stadt ja alles noch in Ordnung sein, aber wir haben mit 28 Leuten mittlerweile den Punkt erreicht, an dem wir nicht großartig mehr was machen können. Wir erwirtschaften Rohstoffe und haben Geldeinnahmen, mit denen wir die Spielgebäude finanzieren. Da aber nicht alle Spieler gleich aktiv sind, können wir uns BSW-finanziell kaum mehr als noch zwei Gebäude leisten. Diese sind zudem recht teuer gehalten (was in unserem Fall wegen der Rohstoffe nichts macht, weil die 7 Lager voll sind...)


    Besonders bitter ist der Preisverfall bei einem bestimmten Rohstoff, dem Erz. Da produziert unsere Stadt Unmengen von und man kann das kaum für Gebäude oder andere Sachen verwenden. Dann verschleudert man den ganzen Kram für Lau oder hofft auf einen tauschwilligen Partner einer anderen Stadt. Solche Probleme treten natürlich bei Neugründungen nicht auf.


    Ich habe glaube ich seit 2 oder sogar 3 Jahren keine neuen Gebäude mehr eingesetzt. Stattdessen mußte ich mich darauf konzentrieren, daß ich Landerweiterungen mache, um weitere Lager für mehr Rohstoffe zu errichten und meine Schatzkammer immer mehr erweitern. Haben wir irgendwann mal genug Lager für das Einsacken von vielen Rohstoffen, kann ich mir mal Gedanken um neue Gebäude machen. Die "neuen" Gebäude wie das Labor oder die Fabriken, die Rohstoffe in meine gewünschte Richtung manipulieren, sind da auch keine besondere Hilfe. Ein motivierendes Rangsystem wurde auch seit Jahren versprochen, aber leider bislang nicht verwirklicht. Was will man denn schon nach W19 noch erreichen? Einen kirchlichen Rang? Juhu...


    Das Unterhalten von Städten wird mit der Zeit immer schwieriger oder man erweitert sich auf Teufel komm raus mit weiteren Stadt-Mitgliedern. Aber ich persönlich mag es nicht, so mal eben 15 Leute einzubürgern, ohne diese zu kennen. Nachher passen die nicht ins Konzept der Stadt und es gibt Unruhen und Streit...


    Auch wenn das jetzt nur pessimistisch klingt: Die BSW macht Spass, aber ich mußte leider feststellen, daß der Spaß im Metaspiel in den letzten drei Jahren drastisch abgenommen hat und ausserdem sind viele neue Spiele erschienen, die mir in der BSW zu lang dauern (Imperial, Im Schutze der Burg...). So etwas spiele ich lieber real am Brett, weil ich es da übersichtlicher finde.


    Ach so, mein Nick in der BSW ist natürlich auch Spielphase und "meine" Stadt wäre Woodstock (C-40).

  • Hallo Andreas,


    das hört sich ja erst mal ganz interessant an! Gebäude bauen, Rohstoffe veredeln und so... Aber ich spiele ehrlich gesagt auch nicht so oft in der BSW, dass ich da dann deswegen spielen möchte. Ich hätt es im Vorbeigehen mitgenommen. Aber extra für Rohstoffe zu spielen und einer von denen zu werden, die immer nur zu zweit spielen wollen... Nö...


    Scheint ja auch, dass sich das Metaspiel irgendwann eh erledigt...


    Na, dann doch kein Unknowns-Town!


    :-)


  • Naja, als normaler Bürger einer Stadt interessieren dich die Rohstoffe und deren Verteilung eh nicht, weil Du nichts daran ändern kannst. Nur die Leute, die ein Amt in der Stadt haben (und auch da nicht alle), können mit diesen Daten was anfangen und entsprechend agieren.
    Sagen wir mal so: Wenn Du ein Spiel in einer beliebigen Stadt außer Armfeld spielst, dann bekommt diese Stadt die von Dir erspielten Rohstoffe. Bist Du selbst Bürger in der Stadt, werden die von Dir erspielten Rohstoffe deiner Stadt überwiesen. Nur was Du bekommst, weißt Du als Spieler nie. Allenfalls die Menge ist bekannt. Ist halt alles irgendwie GEHEIM :-) :lesen::triniti:

  • Metaspiel?
    Juckt mich nicht. Muss einen auch nicht jucken, wenn man nicht will.


    Weshalb ich schon lange nicht mehr online war und sehr unregelmäßig online bin: die Zeit und die Mitspieler auch ein bisserl.


    Ad Zeit: Ja, wenig vorhanden und wenn man sich mal zum Spielen hinsetzt, möcht ich mir entsprechend Zeit nehmen können.


    Ad Mitspieler: 3 Gruppen die mir die Freude am großen Mitspieleronlinepool mehr und mehr raubten:
    Gruppe A - Treiber, die einem durch das Spiel hetzen, weil Spiel xy ist in 7 Minuten zu schaffen
    Gruppe B - Belehrer, die fremde Spielzüge hinterfragen mit unterschwelligen "Weil du so einen blöden Zug machtest..."
    Gruppe C - Beleidiger. Quasi die Advanced Gruppe-B Mitstreiter.


    Umgangsformen sind halt per se keine Grundvoraussetzung für diverse Hobbies - beim Spiel gibt es sowieso überhaupt keine.
    Und dass ich ähnlich konsequent wie andere nur mehr mit ausgesuchten Spielern spiele, das läuft meiner Vorstellung der BSW entgegen.


    Abgesehen davon ist BSW eine extrem geile Sache.



    Wie lang seid ihr denn schon dabei?


    Ich guckte gerade bei mir: Mai 2001.

  • Seit 2005. Aber ich hab 2006 und 2007 kaum gespielt. Erst seit ein paar Monaten bin ich wieder öfters dabei...

  • ANZEIGE
  • Guggug,
    ich bin seit Februar 2002 in der Brettspielwelt. Kurze Zeit später kamen dann auch Ämter in verschiedenen Variationen dazu und ich muss gestehen, dass ich das Metaspiel schon ganz interessant finde.
    Für die meisten User ist es aber nicht notwendig und auch uninteressant.
    Eine Unknowns-Stadt wäre ne nette Idee, da ich aber als Urgestein in meiner Stadt gelte würdei ch nur beim wachsen und gedeihen zuguggen.


    ....In der BSW natürlich auch als Spielefreak zu finden

    Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie zu alt werden
    -
    Sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen.

    3 Mal editiert, zuletzt von Spielefreak ()

  • Da müsste ich glatt nachsehen wie lange ich schon dabei bin. Ich schätze mal 5-6 Jahre dürften es schon sein.


    Ah ich habe einmal nachgeschaut: Registrierdatum 26.05.2002


    Inzwischen spiele ich dort nur noch Gelegentlich und bin immer noch Mitglied der Stadt "Dream City" --> C-36.


    Dort hatte ich schon fast alle Ämter im Stadtrat inne. Am längsten war ich Botschafter (ca. 20 Monate) und kenne mich daher relativ gut mit dem "alten" Metaspiel aus. Seit dem gab es jedoch zahlreiche Veränderungen. So wurden beispielsweise Jahreszeiten eingeführt die vergleichbar ähnlich wie bei Agricola funktionieren. Mal wird eine Ressourve besser, mal schlechter produziert.


    Aktuell habe ich jedoch völlig den Überblick verloren und ehrlich gesagt interessiert es mich auch nicht mehr. Wenn ich in der BSW bin spiele ich aktuell fast nur noch Stone Age und Im Schutze der Burg. Für Manhattan und Medina suche ich fast immer vergeblich Mitspieler.


    Ich habe jedes Spiel dort gespielt und kann dort aus dem Stehgreif ca. 85% aller Spiele erklären. War dort schon immer ein Erklärbär und mir macht es auch Spaß.


    LG
    velvre (BSW-Nick: Phelan // Real-Nick: Heiko ^^)

    Mb_adastra.JPG Mb_rftg.jpg


    Ein Bild sagt mehr als 298 Wörter... :floet:

  • Oh, MEDINA würde ich auch gern mal wieder spielen.


    Das Problem mit der BSW ist (aus meiner Sicht), daß dort eigentlich nur die gerade gehypten Spiele gespielt werden, und die dafür wie wild. Falls man damit unter 1000 Partien aufkreuzt, gilt man als Noob, mit dem nur diejenigen spielen wollen, die ihre Scores aufpolieren wollen. Bei Carcassonne spiele ich z.B. ja auch noch gern schnell, aber z.B. PUERTO RICO in unter 15 Sekunden pro Zug ist für mich Arbeit, kein Spiel.
    Ich WILL Puerto Rico gar nicht so gut beherrschen, daß ich so schnell schon weiß, was ich jetzt tun muß! :-)

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Zitat

    Original von Sternenfahrer
    Oh, MEDINA würde ich auch gern mal wieder spielen.


    Das Problem mit der BSW ist (aus meiner Sicht), daß dort eigentlich nur die gerade gehypten Spiele gespielt werden, und die dafür wie wild. Falls man damit unter 1000 Partien aufkreuzt, gilt man als Noob, mit dem nur diejenigen spielen wollen, die ihre Scores aufpolieren wollen. Bei Carcassonne spiele ich z.B. ja auch noch gern schnell, aber z.B. PUERTO RICO in unter 15 Sekunden pro Zug ist für mich Arbeit, kein Spiel.
    Ich WILL Puerto Rico gar nicht so gut beherrschen, daß ich so schnell schon weiß, was ich jetzt tun muß! :-)


    Och da kann ich dich zumindest von einer Seite her beruhigen: Puerto Rico gibt es nicht mehr in der BSW :-)


    Ich lasse mich übrigens nicht von anderen hetzen und hatte bislang selten Probleme. Wenn jemand nervt landet der auf meine Blacklist und ich spiele nie wieder mit dem und gut ist.


    @all: Wie wäre es mit einen Unknowns Spieleabend in der BSW? Aus dem Bauch heraus schlage ich Freitag den 13. ab 20:00 Uhr vor. Vielleicht kann jemand einen Channel "Unknowns" eröffnen.

    Mb_adastra.JPG Mb_rftg.jpg


    Ein Bild sagt mehr als 298 Wörter... :floet:

    Einmal editiert, zuletzt von velvre ()

  • Zitat

    Original von velvre
    @all: Wie wäre es mit einen Unknowns Spieleabend in der BSW? Aus dem Bauch heraus schlage ich Freitag den 13. ab 20:00 Uhr vor. Vielleicht kann jemand einen Channel "Unknowns" eröffnen.


    Prinzipiell machbar, würde auch gut in meine Zeitplanung passen, denke ich.
    Ich denke also, ich wäre dabei.


    Dann sollten man aber einen kleinen "Guide" Schreiben, wie man "uns" denn findet, wenn man sich mit der BSW eben nicht so gut auskennt.


    In der BSW kann man z.B. in der Chatzeile diverse Befehle, alle beginnend mit einen "/" eingeben:

    Code
    /hook NICK - bringt einem zum selben Raum/Channel, wie die Person NICK
    /ghook NICK - bringt einen nicht nur zum selben Raum, sondern auch ans passende Spielbrett


    NICK ist hierbei durch den Namen der Person zu ersetzen, die ihr sucht, also bspw. "Tyrfing" wenn ihr mich sucht.


    Wichtig wäre der Befehl:

    Code
    /channel Unknowns


    der euch dann in den Channel bringen würde (ist Groß- und Kleinschreibung zu beachten?)

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Tyrfing
    Nur was macht ihr dann, wenn eine Runde Tichu eröffnet wird?


    Gibts dann Mord und Totschlag um den einen Rechner? ;-)


    Wahrscheinlich :-) . Sie guckt mir dann über die Schulter und assistiert - mache ich bei ihren Spielen auch immer. 8-)

  • Verflucht! Muss leider arbeiten... Wenn ich bis dahin wieder gesund bin. Das bedeutet 24 Stunden, von 7 bis 7...


    Schade...

  • ANZEIGE
  • Ja so machen wir es. Einfach ganz zwanglos treffen. Wer kommt, der kommt halt (ist ja klar). Ist der Channel einmal eingerichtet sollte er auch bestehen bleiben. Nach Beitritt in den Channel sollte man im Hauptfenster /save eingeben. Nun öffnet sich mit dem Betreten der BSW automatisch ein "Unknowns-Channelfenster". Mit /chwho kann man sehen ob sich jemand im Channel aufhält und auch konkret wer sich dort aufhält.


    LG
    velvre (bzw. in der BSW Phelan)

    Mb_adastra.JPG Mb_rftg.jpg


    Ein Bild sagt mehr als 298 Wörter... :floet:

  • Hi!


    Bin gerade bei der Arbeit und habe mich an den Rechner geschlichen...


    Bin etws neidisch, dass ihr heute alle schön zusammen spielt. Und ich häng hier rum und hab keinen Computerzugriff (der Rollifahrer bei dem ich arbeite ist da etwas eigen...).


    Naja, ich hab RftG mit. Abends hab ich meist so ein/zwei Stunden nichts zu tun. Vielleicht schaff ich ja ne Runde. Ohne euch! Bllll.....


    *zungerrausstreck*

    Einmal editiert, zuletzt von ode ()

  • Hiho,


    Och. Da wir heute einen realen Spieleabend haben, lasse ich den nicht sausen um mich in die virtuelle Welt zu flüchten!


    Ich bin also auch nicht dabei.


    Atti

  • vielleicht schau ich auch vorbei , die idee mit unknows channel find ich generel gut ,so kann man wenigstens auch mal mit den leuten spielen, mit denen man die ganze zeit schreibt. vielleicht sollte man das größer ankündigen damit der immer schön gefühlt ist!
    mein bsw nick ist überigens nebenerwerbsbauer

  • Der Unknowns Channel ist ganz nett, aber ich für meinen Teil komme in der Regel nur "nach Bestellung" in die BSW.
    Wenn also gerade eine größere Runde da ist und ich bin zufällig gerade im Forum unterwegs, könnt ihr zwar gerne per PN man nachfragen - ob ich dann allerdings spontan Lust & Zeit habe, steht auf einen ganz anderen Blatt.
    Stehe jedenfalls nicht im BSW auf "Standby", ob denn wer vorbeikommt ;)


    Heute werd ich aber da sein (ist ja quasi auf Bestellung).


    Ich sehe gerade, dass sie Pandemie in die BSW bringen wollen. Sehr schön!
    Erhöht die Auswahl an schönen Titeln dort (ISdB fand ich jetzt nicht so interessant).

    Einmal editiert, zuletzt von Tyrfing ()

  • Zitat

    Original von Tyrfing
    (ISdB fand ich jetzt nicht so interessant).


    Wieso eigentlich nicht? Das Spiel ist doch genial!


    Auf Pandemie würde ich mich auch freuen!

  • ANZEIGE