Dominion-Solo

Bitte bewerte: Cubitos
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Hi!


    Hat einer von euch schon mal die Solo-Variante von DOMINION aus der neuen Spielbox ausprobiert und kann sagen, ob die Spaß macht?


    Grundsätzlich ist ja nicht so wahnsinnig viel Interaktion in dem Spiel. Vielleicht schockt das ja auch solo?

  • ANZEIGE
  • Ich habe die Variante interessiert gelesen aber noch nicht probiert. Spontan würde ich sagen, daß die Variante etwas lange dauert, wenn man die einzelnen Stufen aufsteigt. Genauso frustierend ist es, wenn man dann auf Stufe 4 scheitert und zurück auf Los geht.


    Auf bgg gibt es ja auch Diskussionen und Vorschläge zu Solovarianten. So wie ich diese in Erinnerung habe sind sie "einfacher" und zielen eher auf einen Highscore ab, als auf das Erreichen von Stufen...


    Bin mal gespannt auf die erste Erweiterung. Da erhoffe ich mir einiges. Genauso wie bei RftG. Da kann man ja dann zukünftig Militärwelten anderer Spieler rauben :butcher:

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Ich habe die Variante interessiert gelesen aber noch nicht probiert. Spontan würde ich sagen, daß die Variante etwas lange dauert, wenn man die einzelnen Stufen aufsteigt. Genauso frustierend ist es, wenn man dann auf Stufe 4 scheitert und zurück auf Los geht.


    Auf bgg gibt es ja auch Diskussionen und Vorschläge zu Solovarianten. So wie ich diese in Erinnerung habe sind sie "einfacher" und zielen eher auf einen Highscore ab, als auf das Erreichen von Stufen...


    Bin mal gespannt auf die erste Erweiterung. Da erhoffe ich mir einiges. Genauso wie bei RftG. Da kann man ja dann zukünftig Militärwelten anderer Spieler rauben :butcher:


    Also lange dauert die Variante nicht, da eine einzelne Runde nur ca. 10 Minuten dauert. Außerdem fällt man - wenn ich mich nicht irre - bei einer Niederlage nicht auf Null zurück, sondern bleibt auf der Stufe (ICH würde ja zur Strafe wenigstens einen Schritt zurückgehen).
    Was mir an der Variante nicht gefällt, ist, dass die interaktiven Karten kaum noch sinnvoll sind. Und da man nicht durch die Mitspieler gestört wird, läuft hier wirklich alles auf die Geldstrategie hinaus (da zählt für mich aber das Hinzukaufen von 3-4 passenden Aktionskarten dazu). Da man sich ja für jede gewonnene Stufe eine Aktionskarte mitnehmen darf, hat man nach wenigen Runden alle Aktionskarten zusammen, die man braucht. Danach spielt man jedes Spiel nur noch nach dem selben Muster.


    Hat jemand andere Erfahrungen gemacht?


    Da gefällt mir Attis (scherzhaft gemeinte?) Idee besser: Ein virtueller Gegner, für den man die stupide Geldstrategie spielt (also ausschließlich Gold, Silber und Provinzen kaufen). Gegen diesen Gegner sind dann wenigstens auch die interaktiven Karten sinnvoll.
    Diese Variante kann man sogar mit bis zu drei virtuellen Spielern spielen ... :-)

    Einmal editiert, zuletzt von barandur ()

  • Ich hab sie selbst noch nicht ausprobiert, habe aber nach der Lektüre mir auch gedacht, dass es auf ein möglichst optimales Spielen der Geldstrategie hinausläuft. Schnell die Kapelle und das Labor, falls vorhanden, und ab geht es wie im Westpark-Gamers-Artikel beschrieben. Wenn ich mal etwas Zeit habe, werde ich es ausprobieren...

  • Ich habe jetzt ein paar Spiele Solo-Dominion hinter mir und finde die Variante ganz gelungen. Vor allem das Spielgefühl ist gut übertragen. Es ist ein spannender Wettlauf und die Geldstrategie ist, wenn man mit gelosten Aktionskarten spielt, auch nicht unbedingt der Winner. Es ist auch solo so, dass ich "das Grün lesen muss". Also mir aus den vorhandenen Aktionskarten die besten raus suche für meinen Weg und versuchen muss sie optimal zu nutzen.


    Nur die Angriffskarten sind ein wenig nutzos. Ich denke gerade darüber nach, wie man sie trotzdem sinnvoll nutzen kann...