Pranger - User Löschung

  • Ich habe mich dazu durchgerungen, daß User, die sich registriert haben, aber ihren Account nicht freigeschaltet haben mit einer Frist von 48 Stunden gelöscht werden.


    Außerdem erhalten Registrierte 90 Tage nach Anmeldung eine Warnung, wenn sie bis dahin keinen Beitrag geschrieben haben. Sie haben dann 30 Tage Zeit einen Beitrag zu schreiben ehe sie gelöscht werden, wenn sie das nicht tun.


    Außerdem werden PN's nach 60 Tagen automatisch gelöscht.


    In der linken Spalte findet Ihr ganz unten die Links zum Pranger und zum Friedhof.


    Mit dieser Maßnahme möchte ich dazu kommen, daß in dem Forum am Ende nur "aktive" Nutzer unterwegs sind - ich hoffe das ist im Interesse aller :)


    Zusätzlich kann jetzt nur noch der Datenbankbereich betreten werden, wenn man mindestens 1 Beitrag geschrieben hat.


    Liebe Grüße
    Sanlkt Peter

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Hallo Sankt Peter,


    was hast Du denn gegen "passive" Leser? Manchmal ist einfach schon genug zum Thema gesagt, oder nicht?


    Und ob Du durch den Pranger jemanden dazu bewegst, mehr zu posten, halte ich eher für unwahrscheinlich.


    Mal sehen...


    Gute Nacht,


    Nikolajalexander

  • Na ja, man hat 120 Tage Zeit einen Beitrag zu schreiben...


    Da ist bestimmt die eine oder andere Sache dabei, die man kommentieren kann oder wissen möchte. Wenn nicht, dann kann man sich immer noch im Vorstellungsthread vorstellen :)

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich


  • Ich bin ziemlich irritiert, und mich würden die Gründe für das alles interessieren.


    Bisher halte ich alle diese überraschenden Aktionen - bis auf die erste - für Riesen-Fehler, die sich sehr negativ für das Forum auswirken können. Druck auszuüben, ohne ihn zu begründen, taugt in den wenigsten Fällen, und öffentliche Bloßstellung schon gleich gar nicht. Du dürftest damit die meisten Betroffenen (ich kenne mehrere davon persönlich) auf Dauer verprellt haben.


    Mir selbst hat die unangekündigte Löschung älterer PN's überhaupt nicht gefallen. Ich hatte ein paar davon absichtlich stehen lassen. Du hättest mich/uns zumindest vorwarnen müssen.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von Sankt Peter


    Außerdem werden PN's nach 60 Tagen automatisch gelöscht.


    Das sollte Du ganz schnell wieder sein lassen. Du kannst nicht ungefragt einfach Private Nachrichten löschen und dann zur Krönung noch bei dem Vorgehen das E-Mail-Postfach zuspammen.


    Zwar sind so die Texte der PN wenigstens noch erhalten geblieben, wo ich sonst für mich wichtige Adressen und Kontaktdaten verloren hätte, die ich auf diesem Wege aufbewahren wollte, aber was soll Sinn der ganzen Aktion sein?


    Der Platz für PN ist sowieso schon arg beschränkt. Wenn der allgemeine Platz für PN knapp wird muss Du dann einfach die PN-Postfachgröße einschränken.



    Aber einfach so anfangen fremde, sehr private Mitteilungen zu löschen oder an externe E-Mail auszulagern, die der Benutzer für aufbewahrenswert hilt (sonst hätte er sie ja selbst schon gelöscht) geht absolut nicht...


    Das wäre ein K.O.-Kriterium für dieses Forum für mich, wenn es dabei bliebe.


    Eric

  • Zitat


    Du hattest dich vor einiger Zeit im http://www.unknowns.de/wbb2 angemeldet,leider hast du in letzten
    90 Tagen keinen einzigen Post(Beitrag) im Forum gemacht.
    Du hast nun noch 30 Tage Zeit die drohende Löschung zu verhindern.


    Das wäre dann wohl mit diesem Beitrag erledigt.

  • Also ich dachte jetzt nicht, daß es ein Problem wäre nach 90 Tagen PN's zu löschen. Was schreibt ihr euch denn da wichtiges???


    Und durch die Sicherung des PN-Inhalts über die email geht ja zumindest nichts verloren... mit dem zuspammen verstehe ich, wobei der Inhalt der da gespammt wird Euer eigener ist. Ohne jetzt "Spam" zu definieren, verstehe ich darunter etwas anderes :)


    Kleine Anmerkung in dem Zusammenhang von mir: Jeder kann zwar seine "wichtigen" Daten ablegen/ aufbewahren wo er will, aber wenn hier wieder ein Hacker drüber geht, dann ist das ganze wichtige Zeugs weg. Deswegen würde ich meine "wichtigen" Kontaktdaten oder Informationen nie "online" archivieren.


    Aber ok, ich habe die email-Automatiklöschung nach 90 Tagen wieder rausgenommen. War dann wohl eine Fehleinschätzung von mir. Sorry dafür.


    Zu dem "Pranger"... Eine Menge der Leute hier melden sich an und aktivieren niemals ihren Account. Das sind Karteileichen. In Vereinen freut man sich darüber, da es zahlende Mitglieder sind. Hier sind sie höchstens für die Statistik gut. Da unknowns.de aber in keinsterweise kommerziell ist brauchen wir keine geschönten Statiistiken. Diese Gruppe möchte ich also auf jeden Fall nach einer Zeit "x" löschen.


    Die andere Gruppe sind die 0-Poster. Ich weiß gar nicht, warum man sich in einem Forum anmeldet, wenn man "nur" Beiträge lesen möchte. Wer nach 120 Tagen keinen Beitrag verfasst hat wird in der Grundtendenz auch in der Zukunft mit einer hohen Wahrscheinlichkeit wohl nicht mehr Aktivitäten entfalten - oder? Das sind doch auch so eine Art "Karteileiche" - oder was habe ich übersehen? Und lesen kann man ja auch ohne angemeldet zu sein. Aber über diesen Punkt können wir natürlich auch gerne diskutieren.


    Und mit dem öffentlichen anprangern - na ja - Ich weiß nicht, was daran jetzt wirklich negativ ist. Hier wird ja niemand für ein Verbrechen oder etwas Falsches bloßgestellt. Ich kann aber gerne den Link entfernen, so daß nur ich diese Seiten sehen kann... Habe das vorausschauend schon einmal umgesetzt :)


    Liebe Grüße
    Sankt Peter

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Also, mich stört die Vorgehensweise von St.Peter nicht. Ich verstehe auch nicht, wieso es 500 User geben sollte und davon 400 ohne auch nur einen einzigen Beitrag. Ich kenne das aus anderen Foren auch, dass man irgendwann automatisch rausfliegt, wenn man eine bestimmte Zeit nichts schreibt. Bei einem bestimmten Beispiel (ein Harry Potter-Forum) war die Zeit allerdings ein Jahr. Da ich aber denke, dass es sich hierbei um eine einmalige Aufräumaktion handelt, denke ich, dass der Zeitraum okay ist. Vielleicht kann man ihn nachher höher setzen.


    Wer die Sache mit dem "Pranger" ernst nimmt... Naja... Warum sollte man sich darüber aufregen? Verstehe ich nicht. Aber bevor man da Leute zu sehr "beleidigt", kann man es auch umbenennen oder nicht einsehbar machen. Offensichtlich werden die User ja auch per Mail vorgewarnt.


    Den Friedhof finde ich hingegen auch sinnfrei. Warum sollten da ehemalige User geführt werden? Das finde ich dann schon eher fragwürdig.


    Und bevor sich hier einige zu sehr aufregen und denjenigen Anfahren, der uns hier diese kleine, feine Spielcommunity stellt: Denkt doch mal bitte darüber nach, bevor ihr was schreibt. Sankt Peter steckt hier viel Zeit und auch ein wenig Kohle rein um uns was zu bieten. Und er setzt sich immer wieder hin und hört auf Kritik, Verbesserungsvorschläge und opfert einen Großteil seiner Zeit um alles umzusetzen. Ich persönlich denke, dass das auch was wert ist... Damit will ich aber nicht auch sagen, dass es ihm eventuell auch Spaß macht... :-)


    Ach, noch was? Wieso stört euch das Löschen der PNs? Ihr habt den Inhalt doch jetzt auch als Mail aufm Rechner? Neuen Ordner im Mailprogramm erstellen, Mails da rein stecken, feddich... Oder versteh ich da was falsch?

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Also ich dachte jetzt nicht, daß es ein Problem wäre nach 90 Tagen PN's zu löschen. Was schreibt ihr euch denn da wichtiges???


    Telefonnummern, Adressen.


    Zudem benutze ich den Account fürs Tipspiel, auch wenn ich ansonsten sehr inaktiv bin.

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Also ich dachte jetzt nicht, daß es ein Problem wäre nach 90 Tagen PN's zu löschen.


    Dann möchte ich mein Problem was ich damit habe noch etwas deutlicher formulieren:


    In einem öffentlichen Forum ist der Bereich der PN für mich mein Privatbereich, der nur mir gehört und den ich und nur ich manage. Die ungefragte Löschung von Daten in meinem Privatbereich stellt für mich einen erheblichen Eingriff in meine Privatsphäre dar und das lasse ich mir nur in sehr begründeten Fällen bieten. Da der Platz für PN an sich schon beschränkt ist, kann es keinen rationalen Grund geben eine alte PN zu löschen, nur weil sie alt ist. Inhaltlich sind alte PN auch nicht schlechter als neue PN.


    Dass Du ungefragt in meinem Privatbereich Daten löscht zeigt mir, dass hier meine Privatsphäre offensichtlich nicht von Dir geachtet wird, bzw. offensichlich nicht als solche überhaupt erkannt wird. Es sind ja Daten die auf Deinem Server in der Foren-Datenbank liegen, bei dem Du als Admin alle Rechte hast. Trotzdem ist das aus meiner Sicht mein Privatbereich in dem Du da ungefragt rumlöscht und bevor Du in meine Privatsphäre eindringst solltest Du zumindest mal vorsichtig um Erlaubnis fragen oder es zumindest vorher ankündigen, selbst wenn Du meine Erlaubnis als Admin nicht brauchst.



    Zu den anderen Aktionspunkten:


    Die User die sich registrieren und dann aber den Account niemals aktiveren können meiner Ansicht nach tatsächlich innerhalb von ein paar Tagen gelöscht werden. Normal aktiviert man sich ja nach einer Forumsregistrierung sofort, außer die Aktivierungs-E-Mail lässt länger auf sich warten... und zur Not muss man das eben nochmal machen... schadet also nicht.


    Einen Pranger braucht man hier auch nicht. Das öffentliche zur Schau stellen muss nicht sein, wenn das "Verbrechen" darin besteht noch kein Posting verfasst zu haben.
    Wer am Pranger steht fühlt sich auch angegriffen und mit Tomaten und Eiern beworfen. Ob man danach noch Lust hat hier ein Posting zu verfassen?


    Zudem ist das Kritierium wer aktiv ist und wer nicht ja ziemlich unpassend. 1 Nonsense-Posting verfassen und schon ist alles in Ordnung? Wollen wir wirklich Postings nur wegen der Postings willen und nicht wegen des Inhaltes? Reicht irgendwann das 1 Posting nicht mehr aus und man muss 1 Posting im Monat verfassen? Wer dann 4 Wochen in Urlaub fährt wird dann wegen Inaktivität gelöscht? Fang sowas gar nicht erst an, es verursacht mehr Ärger als es Nutzen bringt...


    Zudem kann man ja auch hier lesen ohne sich zu registrieren. Wenn es trotzdem Leute gibt, die die Hemmschwelle eine Forenregistrierung überschreiten, und dann trotzdem hier nur lesen, dann versprechen sie sich etwas von der Registrierung. Ohne die Gründe zu kennen sollte man denen nicht über die Füße fahren...



    Wenn Du irgendwann mal aufräumen willst, dann wäre sowas wie "ein Jahr lang nicht eingeloggt gewesen" vielleicht ein Kriterium, wo man nach einer E-Mail-Warnung mal was löschen kann.


    Aber wozu der Aufwand? Lass den Leuten doch ihren Willen...

    Einmal editiert, zuletzt von Eric ()

  • JoelH: aber du hast doch 500 beiträge. das kann man doch wahrlich nicht inaktiv nennen. auch, wenn du mal aktiver warst als zur zeit...

    Einmal editiert, zuletzt von ode ()

  • Eine sinnvolle Lösungsmöglichkeit zum Thema PN löschen wären meiner Ansicht nach das Ganze bei der persönlichen Forenkonfiguration des Users zu hinterlegen, sodass jeder das selber steuern kann, z.B. als Auswahlmöglichkeit:


    - PN löschen nach 1 Monat
    - PN löschen nach 3 Monaten (voreingestellter Standardwert)
    - PN löschen nach 6 Monaten
    - PN löschen nach 1 Jahr
    - PN nie löschen


    - Gelösche PN an den E-Mail-Account schicken? Ja/Nein



    Wenn das wirklich so ein wichtiges Thema sein sollte...

  • Also, das mit dem persönlichen Bereich und Eingriff in deine Privatsphäre, das gilt glaub ich nicht für ein solches Forum. Ich denke auch, dass im Impressum steht, dass man das alles freiwillig hergibt und sich der Admin vorbehält Sachen zu ändern und so...


    Ich finde, du siehst das etwas eng. Ein Forum im Internet ist glaube ich, kein geschützter Bereich. Sich darauf zu berufen finde ich etwas komisch.


    Aber am Ende ist mir das alles ziemlich wurst... Jeder kann das so sehen wie er meint und seine Konsequenzen draus ziehen.


    Deinen Vorschlag, wie man das mit den PN lösen kann finde ich aber auch ziemlich gut.

  • Hiho,


    Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, das es keine andere Möglichkeit gibt als PN's nach einer Gewissen Zeit zu löschen. Als normaler Forenbetreiber hat man gar keine andere Chance, denn die fressen unglaublich viel Platz weg. Normal hat man 50-250 MB Webspace, je nachdem wieviel Geld der Forumsbetreiber monatlich so abdrückt. Vieleicht sind es auch 1 GB oder mehr - aber letztendlich ändert das nichts daran das mit steigender Userzahl der Schrott in den persönlichen Fächern exponentiell steigt. Auch Quotas helfen dort nur bedingt.


    Letztendlich garantiert dir hier niemand einen Dienst. Sankt Peter kann ja auch einfach schreiben: "Aufgrund von technischen Problemen sind leider alle PNs älter als 90 Tagen unwiederbringlich gelöscht worden." - Pech, Schicksal, aus-die-Maus.
    Platte Kaputt, Software ausgetitscht, verklickt.


    Und die Sache mit der Privatsphäre: Immer auf dem Teppich bleiben. Ist ja nun nicht so das St. Peter sich die PNs vorher ausdruckt und dann als Bettlektüre liesst.


    Wenn St.Peter das Forum von heute auf morgen wegen chronischer Unlust dicht macht, beschwert sich dann auch jemand das seine privatsphäre verletzt wurde? :zip:


    Atti

  • Hiho,


    Zum Eingangspost:


    Imo kannst du die User die sich Registriert aber nicht Aktiviert haben nach 24 Stunden löschen. Ist gang und gäbe. Das sind Karteileichen.


    Das man die Leichen mal abräumen möchte verstehe ich absolut. User die nie etwas geschrieben haben, kann man ruhig nach einer Zeit löschen. Sehe ich kein Problem drinne - das sind meiner Erfehrung nach zu 99% irgendwelche Dummy-Accounts. Und wenn nicht, ist es ja kein akt sich neu zu registrieren wenn man was schreiben möchte.


    Zu den ehemals aktiven Usern habe ich eine Frage: Was geschieht mit den Postings dieser User dann?


    Atti

  • Zitat

    Original von Attila
    Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, das es keine andere Möglichkeit gibt als PN's nach einer Gewissen Zeit zu löschen. Als normaler Forenbetreiber hat man gar keine andere Chance, denn die fressen unglaublich viel Platz weg.


    Tut mir leid, aber genau das Argument Platzproblem kann ich an der Stelle nicht sehen.
    Aktuelle PN-Quota ist 100 Stück. PNs sind vom Text her üblicherweise nur ein paar Zeilen lang und damit erheblich kürzer als die meisten Forumspostings, sagen wir mal um den Faktor 3.


    Mit dem Argument Platzproblem müsste also Sankt Peter analog zur PN dann hingehen und die Postings im Forum pro User auf 33 Stück begrenzen und alle Postings nach 3 Monaten löschen. Damit sind dann Benutzer die oft und viel schreiben und sich aktiv im Forum beteiligen ja auch viel schlimmer und unerwünschter als Leute die nur wenig vom kostbaren Webspace mit ihren Texten in Anspruch nehmen. Offensichtlich gehören dann die aktiven Leute als Webspaceverschwender an den Forenpranger und nicht die 0-Poster.


    Also darf offensichtlich als Forenbetreiber mit Interesse an einer lebhaften Beteiligung im Forum, ein Platzproblem kein Argument sein. Weil das genau gegensätzliche Ziele sind, die sich nicht auf lange Zeit vereinbaren lassen.


    Und den Platz den die PNs hier am Gesamtdatenvolumen haben würde ich zunächst mal im einstelligen Prozentbereich vermuten. Die eigentlichen Postings und Bilder und und und dürften sehr viel mehr Platz in Anspruch nehmen, d.h. durch das Aufräumen bei den PNs gewinnt man praktisch nix, weil das Datenaufkommen der PN am Gesamtvolumen ziemlich gering sein wird.




    Ich vermute hinter der ganzen Aktion eher einen Anfall von Frühjahrsputz und nicht die Reaktion auf ein sich andeutendes Platz- oder Kapazitätsproblem. Ich mag mich auch irren...

    Einmal editiert, zuletzt von Eric ()

  • Auch mir reicht es meistens, mitzulesen, als mitzumachen bei:
    "es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem".
    Bis auf diese Aktion schätze ich diese Seite sehr :blumen:

  • ANZEIGE
  • Kein Problem - es reicht derzeit 1 Posting, um nicht gelöscht zu werden. Also einmal ein Posting und man bleibt hier Mitspieler. Die andere Möglichkeit Leute nach einer gewissen Inaktivität zu löschen habe ich auch - werde ich aber nicht tun.


    Und ja, es ist auch so eine Art Frühjahrsputz.


    Die Links zum Pranger und Friedhof sind jetzt weg - oder?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Hi,


    warum solche drastischen Maßnahemn, was das Schreiben von Postings betrifft?


    Wenn du Leute von unknowns vergraulen willst, dann biste auf dem richtigen Weg. Kann mir aber nicht vorstellen, dass du das wirklich möchtest.


    Also, tu dir und uns und unknowns bitte einen Gefallen und lösche User, die nichts schreiben wollen/können/sollen BITTE NICHT!

    2 Mal editiert, zuletzt von cristinus ()

  • Hiho,


    @Eric: Wenn du mal ein Forum selbst betreibst und dich auf die Suche nach dem wundersamen Platzschwund begibst, wirst du es verstehen.


    WAS die Leute da in ihrem Postfach sammeln kann ich nicht sagen, ich weiss nur das es bei mir ein ziemlicher Space-Fresser ist.


    Ich habe aktuell 3800 User , d.h. jeder User darf im durchschnitt nicht mehr als 65kb belegen (egal ob Forum, PN oder sonstwo) - da ich aber ein Forum betreiben möchte und keinen eMail-Ersatzdienst, wird regelmässig geputzt. (Die meisten der 3800 sind aber Leichen, wobei es bei mir nicht so einfach ist die rauszufiltern).


    Atti

  • Ich habe keinerlei Bedenken was das löschen von inaktiven Usern angeht, die noch nie etwas geschrieben haben.
    Ebenfalls keine Bedenken habe ich, wenn du die PNs beschränken möchtest. Wenn du dafür alte PNs löschen möchtest, kannst du das von miraus tun. Wirklich wichtig für mich ist nur, dass in keinen Fall die PNs gelesen werden. Wenn du die PNs systembedingt nach irgendwelchen Kriterien löschen möchtest, dann tue das. Die Weiterleitung als E-Mail würde ich allerdings optional machen, damit man nicht ständig Post von Unknowns bekommt, wenn man das nicht möchte.


    Warum du das so tun möchtest, erschließt sich mir zwar nicht, aber ich sehe es jedenfalls nicht als Eingriff in die Privatsphäre. Immerhin bist du Betreiber des Forums und wenn die Leute Texte bei dir speichern (vergleichen wir es mal mit einem Lager) und die diese Möglichkeit begrenzt, dann denke ich, ist das dein Recht - andersrum: Es besteht kein Recht der Nutzer darauf, dein Lager nutzen zu dürfen.


    Gänzlich ablehnend stehe ich allerdings der Veröffentlichung irgendwelcher Nutzer/Nutzerdaten gegenüber, die nicht anonymisiert sind. Wenn du bspw. veröffentlichen willst: Diesen Monat sind wieder 203 Mitglieder gelöscht worden - okay.
    Wenn du hingegen schreibst: "Folgende Nutzer wurden gelöscht..." ist das schon wieder nicht okay. Immerhin, auch in der realen Welt wurden Pranger abgeschafft - warum führst du wieder welche ein?

  • Spannend - welche Forensoftware verschlüsselt denn PNs?
    Von wegen "Privat".


    Die Forensoftware die ich kennen lernen durfte/musste, speichern PNs in Plain Text in die Datenbank. Wer da ein SELECT zusammen bringt, kann's lesen.

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Ehrenmitglied
    Die Forensoftware die ich kennen lernen durfte/musste, speichern PNs in Plain Text in die Datenbank. Wer da ein SELECT zusammen bringt, kann's lesen.


    Wer ein SELECT zusammen bringt UND Zugriff auf die Datenbank hat, ja.
    Zweiteres sollte eigentlich niemand außer dem Admin haben und bei dem hoffe ich, dass er von der technischen Möglichkeit PNs zu lesen keinen Gebrauch macht (SQL Injections mal ausgeschlossen... das könnte man hier ja mal testen, hm..).
    Die PNs zu verschlüsseln wäre eigentlich noch besser, würde aber auch die Frage aufwerfen, wie man den Schlüssel speichern sollte. Cookie?
    Dann müsste ich ja, wenn ich den Rechner wechsel meinen Schlüssel in irgendeiner Form zu diesem Rechner mitnehmen um von dort meine PNs auszulesen. Den Schlüssel auf dem Webserver zu speichern verbietet sich von selbst (dann kann ich es auch gleich sein lassen).


    Aber das rutscht nun langsam sehr in eine technische Diskussion aus. ;)

  • Hallo Eric,


    Zitat

    Original von Eric
    Ich vermute hinter der ganzen Aktion eher einen Anfall von Frühjahrsputz und nicht die Reaktion auf ein sich andeutendes Platz- oder Kapazitätsproblem. Ich mag mich auch irren...


    Ich bin mir !sicher!, dass Du Dich irrst. 8-)


    ICH habe Christian vor dem Tragen DIESES Rings gewarnt. Die Aktionen sind eindeutige Anzeichen, dass die Macht von ihm Besitz ergreift. Vermutlich fallen ihm auch schon die Haare büschelweise aus und er wird immer grauer.
    So richtig Gollum eben! :love:


    Liebe Grüße


    Nils (der den Blödsinn nur schreibt, um nicht Opfer dieses Größenwahns zu werden) :-)

  • Ich gebe zu, ich gehöre zu den Leuten, die einfach aus purer Bequemlichkeit ihren Postkasten nicht regelmäßig leeren ( jetzt habe ich es mal wieder getan ) und aus diesem Grund sicherlich unnütz Platz verbrauchen.
    Ich bin auch der Meinung das man wichtige Daten sowieso nicht an einem Ort wie diesem hinterlegen sollte, daher würde mich auch eine regelmäßige Löschung nicht stören.
    Wirklich wichtige und private Dinge habe ich woanders :-)


    Posten tue ich eher selten, lesen aber schon des öfteren, daher würde ich mich nicht gerade als übermäßig aktiv bezeichnen, aber gewiß auch nicht als Karteileiche.


    Zu diesem Thema wollte ich jedenfalls auch meinen Senf dazugeben, was hiermit geschehen ist.


    Gruß an alle !
    Frank

  • Moin,


    ich schreibe diese Meldung tatsächlich nur, um nicht gelöscht zu werden.
    Die Ankündigung, jeden, der nichts schreibt zu löschen, finde ich ziemlich daneben.
    Der Sinn geht mir nicht in den Kopf, vielleicht war es nur eine Frustreaktion.


    Grüße


    VolkerN. ( liest hier sehr gerne mit, ist aber in dem anderen großem Forum etwas mehr aktiv )

  • Zitat

    Original von Eric


    Tut mir leid, aber genau das Argument Platzproblem kann ich an der Stelle nicht sehen.
    Aktuelle PN-Quota ist 100 Stück. PNs sind vom Text her üblicherweise nur ein paar Zeilen lang und damit erheblich kürzer als die meisten Forumspostings, sagen wir mal um den Faktor 3.


    Mit dem Argument Platzproblem müsste also Sankt Peter analog zur PN dann hingehen und die Postings im Forum pro User auf 33 Stück begrenzen und alle Postings nach 3 Monaten löschen. Damit sind dann Benutzer die oft und viel schreiben und sich aktiv im Forum beteiligen ja auch viel schlimmer und unerwünschter als Leute die nur wenig vom kostbaren Webspace mit ihren Texten in Anspruch nehmen. Offensichtlich gehören dann die aktiven Leute als Webspaceverschwender an den Forenpranger und nicht die 0-Poster.


    Jetzt muss ich auch meinen Senf dazu geben, du scheinst dich etwas in Wut zu verstricken, so scheint es mir jedenfalls.


    a) PN sind nicht Hauptzweck eines Forums, sondern ledilgich eine nett gemeinter Bonus.


    b) Hauptzweck eines Forums sind die Postings.


    c) Bei eventuell abzusehenden Platzproblemen guckt man nicht beim eigentlichen Zweck einer Sache nach Einsparmöglichkeiten sondern beim Drumherum, das nicht diesem Zweck direkt dient. Dies sind z.B. die PN.


    Dein Vergleich mag auf den Platzbedarf an sich noch Sinn passen... aber würdest du einem Lebensmittel-Discounter Empfehlen er soll die Lebensmittel aus den Regalen leeren damit mehr Regalbretter hinein passen??? Wenig sinnvoll, oder?


    Ein Punkt unter dem gelöschte User zu finden sind kann für die gelöschten selber Sinn machen. So weiß man direkt, warum man sich auf einmal nicht mehr anmelden kann. Aber wichtig ist so ein Punkt nicht.


    Und was die Löschung der PN angeht, ich seh das so: Wichtiges schreib ich mir auf ein Post-it am PC-Platz oder in ein Notizbuch. Wenn nicht bin ich selber Schuld.

  • Ich finde es ja spannend, daß niemanden die Sache mit der Datenbank als störend empfindet. Ich habe das jetzt erst einmal wieder rausgenommen, so daß jeder Registrierte unabhängig seiner Posting-Anzahl "downloaden" kann.


    Aber eigentlich hätte ich am ehesten zu diesem Punkt "Kritik" erwartet.


    Was ich noch umgestellt habe ist der Verwarnungshinweis für die Null-Poster. Der kommt jetzt nach 120 Tagen + anschließende 30 Tage Frist. Das sind 150 Tage insgesamt = 5 Monate.


    In der Liste der zur Löschung anstehenden sieht man (ihr ja nicht mehr), daß viele dieser User schon ewig nicht mehr online bei unknowns.de waren. Ein Teil davon hat sich irgendwann einmal angemeldet, um eine Kurzregel herunterzuladen. Andere aus anderen Gründen (welche würden mich mal interessieren).


    Ich denke, daß im Zuge dieses "Aufräumens" die User, die weiterhin registriert bleiben wollen einen Beitrag schreiben werden. Am Besten wäre natürlich einer mit Inhalt. Anbieten kann ich da die "Wochen"-Threads, da kann man immer mal etwas reinschreiben oder den Vorstellungsthread. Vielleicht habt ihr auch gerade zufällig eine Frage.


    Ich hoffe, daß nach den von mir angepassten "Massnahmen" auf Grundlage Eurer Kritik, alle wieder glücklich sind. Wenn noch etwas stört, dann immer her damit.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Finde die Löschung von Usern die sich nicht aktiviert haben auch völlig okay. Ist normal, wird in jedem größeren Forum so gehandelt.


    Die Löschung von alten PNs finde ich auch sinnvoll, zwar hat hier irgendwer ne Auflistung gemacht das die Dinger gar nicht viel Speicherplatz wegnehmen - aber das ist Firlefanz. Derjenige sollte einfach mal testweise nen Forum installieren, dann merkt er wie scheiße schnell und viel Speicherplatz die Dinger wegnehmen. Von unnützen Datenbankeinträgen die den Server auch noch mal verlangsamen ganz abgesehen.


    Und wer ernsthaft in einem Forum, das jederzeit off gehen könnte, wichtige Kontaktdaten in PNs archiviert und sie nicht einfach mal irgendwo aufschreibt... nunja...

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Capt. Link
    Das du allerdings weißt, welcher User wann online bei unknows.de ist, macht mir dann doch etwas Angst...


    ????????????????????????????????????????????????????????????


    Verstehe ich jetzt irgendwie nicht so wirklich und bitte hiermit um Aufklärung.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Hallo,


    da dieser Pranger ja extra für Leute wie mich eingerichtet wurde, stelle ich mich da mal hin und schreibe meine Gedanken dazu.


    Ich bin nämlich ehrlich gesagt ziemlich verärgert über den Ton, wie diese Massnahme kommuniziert wird. Dabei handelt es sich ja nicht nur um diesen Thread-Titel sondern auch um die e-Mail, die ich bekommen habe. Damit sich jeder davon ein Bild machen kann, füge ich sie hier mal an - vielleicht würde sie auch der ein oder andere als unpassend empfinden, der hier schon dieser Aktion zustimmt - zumindest sollte sich jeder einmal fragen, ob er eine solche Mail bekommen möchte:


    "Warnung ! Löschung steht bevor!
    "Hallo XYZ
    Du hattest dich vor einiger Zeit im http://www.unknowns.de/wbb2 angemeldet,leider hast du in letzten 90 Tagen keinen einzigen Post(Beitrag) im Forum gemacht. Du hast nun noch 30 Tage Zeit die drohende Löschung zu verhindern.
    Dies ist eine automatisch verschickte E-Mail"


    Soweit die Originalmail. Und nur um es einmal klar zu stellen: ich habe hier nicht meine Miete drei Monate nicht gezahlt, sondern es geht um die Teilnahme an einer Spieleseite. Bei einer Mahnung wäre ich über den Ton schon ziemlich sauer. Aber hier wird ohne Grund und ohne Erklärung freigiebig gewarnt und gedroht. Das empfinde ich als Empfänger als äußerst unpassend. Aber ich bin da vielleicht auch einfach nur etwas zu empfindlich (=altmodisch?) und kenne die Leute ja auch nicht, die so etwas schreiben und weiss daher nicht, wie es gemeint war.


    Denn ich möchte noch zwei Dinge zu bedenken geben:
    Erstens, es gibt auch andere Informationen auf dieser Seite, die man ohne Registrierung nicht nutzen kann. Das war meine Motivation, mich hier anzumelden. Zweitens war mir nicht bewußst, dass ich durch meine Anmeldung eine Verpflichtung zum Posten eingegangen wäre. So kann man sich täuschen... (mir war damals zumindest nicht bewußt).


    Zum einen werden also Informationen angeboten, die Spieleinteressierten ohne Registrierung nicht zugänglich sind. Zum anderen ist aber es aber auch nicht gewünscht, dass man nur diese Informationen abruft und sich sonst nicht weiter an der Community beteiligt.


    Wäre es da nicht einfacher, z.B. die Downloads ohne Registierung anzubieten? Da ich mich generell nur ungern irgendwo anmelde (wegen Datenschutz und so), hätte ich mich dann hier nicht registrieren müssen und wäre somit auch nicht weiter unangenehm aufgefallen... Parallel dazu am Besten auch vor der Registrierung schon darauf hinweisen, dass eine aktive Teilnahme erwartet wird. Da kann man es sich dann vorher überlegen.


    Leider beobachte ich ja nicht nur hier, dass sich die Brettspielenthusiasten als sehr elitären Zirkel betrachten. Außenstehende oder nur Spiele-Interessierte scheinen häufig nicht willkommen zu sein. Das ist zumindest der Grundtenor, der auch bei dieser Aktion bei mir ankommt. Als lediglich Spieleinteressierter (ca 300 Spiele, die aber nur ab und zu gespielt werden) finde ich das schade.


    Zugegeben, ich habe hier bisher keine Threads mitverfolgt. Nach dieser Aktion und der gewählten Formulierung ist meine Lust darauf auch nicht gerade gestiegen. Ich werde also irgendwo anders weiter rum-lurken...
    Die Eier können jetzt geworfen werden. :aufgeb:


    Nichts für ungut,


    mrfloppy_vid

  • Habe gerade mal in die private e-mail geschaut und siehe da - auch ich bin ein Kandidat für den Pranger.


    Finde das auch etwas unglücklich formuliert - da hat sich jemand für die Seite interessiert und plötzlich wird ihm hier Löschung angedroht und wenn er auf die Seite geht steht er am Pranger. :box: Möglicherweise fehlt einem da kurzfristig der nötige Humor. :shoot:


    Nüchtern betrachtet ist ja alles kein Problem:
    - man kann sich jederzeit unter neuem Namen wieder anmelden
    - man kann posten ohne es eigentlich zu wollen
    - der Pranger an sich hat keine negativen Folgen


    Man hätte die mail aber sicherlich glücklicher formulieren können. Eine nette Anfrage, ob man denn weiterhin registriert bleiben möchte, hätte wahrscheinlich den gleichen Effekt erzielt. :blumen:


    Zu den anderen Punkten:
    - das Löschen unbestätigter Anmeldungen ist üblich
    - das Löschen von antiken persönlichen Nachrichten finde ich überhaupt nicht dramatisch - wer ein dauerhaftes mail-Archiv wünscht, der soll sich eines einrichten.
    - einen Kommentar zum Friedhof braucht es wohl nicht mehr


    Ein Gedanke noch:
    im Spielbox-Forum war ja gerade ein ziemlicher Wirbel, da das Forum für die Einkaufstipps geschlossen wurde. Viele haben dann dazu aufgerufen, nun zu unknowns.de zu wechseln. Ist das jetzt der Versuch der Retourkutsche?


    Gruss aus dem Münsterland
    Herbert (der sich gerade überlegt, was er aus den Steinen baut ...)

  • Hallo,


    zu der email. Ja, das ist der Standardtext, der dort versendet wird. Ich schaue/ suche mal, wo man den ändern kann.


    Zu dem Thema "Es wird eine aktive Teilnahme gefordert". Wer bin ich, daß ich etwas von Euch fordern kann... Das steht mir überhaupt nicht zu. Mein Verständnis ist nur, daß ich mich letztendlich ja in einem Forum anmelde, um auch einmal die eine oder andere Frage, Antwort oder Meinung zu posten. Es sind viele Angemeldete dabei, die seit mehreren Monaten überhaupt nicht mehr hier zu Besuch waren. Vielleicht wäre auch die Löschung solcher User "angemessener". Ich werde mal schauen, ob man das so modizfizieren kann, daß User, die eine bestimmte Zeitspanne nicht mehr auf der Seite waren (3 Monate?) gelöscht werden.


    Zum Thema "Retour-Kutsche" wegen Spielbox... Ehrlich gesagt fehlt mir da irgendwie kurzfristig die notwendige Gehirnzelle, um zu verstehen, was daran jetzt eine Retorukutsche sein könnte??? Mit welchem Ziel und aus welcher Intention heraus? Verstehe ich nicht.


    Also Fazit: Ich schaue mal nach einem Hack, der "nur" dauerhafte Nicht-Besucher löscht...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • So, erst einmal vielen Dank für die konstruktive und zum Teil auch emotionale Kritik...


    Ich hoffe wir können uns jetzt auf folgendes einigen:


    Registrierte, die Ihren Account nicht innerhalb von 72 Stunden aktivieren werden nach weiteren 24 Stunden gelöscht.


    Registrierte und aktivierte Accounts werden nach 180 Tagen, in denen sie nicht mehr im Forum waren angeschrieben und haben dann weitere 30 Tage Zeit dem Forum en Besuch abzustatten. Tun sie das nicht, werden sie gelöscht.


    Jeder Registrierte und aktivierte kann unabhängig von Postings und Besuchen Daten aus der Datenbank laden.


    Die Links für Pranger und Friedhof werden nicht offen auf der Homepage publiziert.


    Ich denke diese Punkte finden einen breiten Konsens - oder?


    Offen wäre der Punkt mit dem Löschen "alter" PN's. Diesen Punkt habe ich derzeit nicht aktiviert, da es hier sehr breit gestreutes Feedback gab. Ich würde schon gerne die Postfächer in soweit säubern, daß alte PN's (6 Monate) automatisch gelöscht werden und der Nutzer diese PN vorher als email zugeschickt bekommt. Vielleicht könnt ihr euch noch einmal hierzu äußern. Hierbei geht es letztendlich wirklich auch um den Platz auf dem Server.


    So, auch wenn die erste Aktion etwas unangekündigt kam (sorry noch einmal dafür) hoffe ich doch, daß wir jetzt einen für alle gangbaren Weg gefiunden haben.


    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sankt Peter

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Hallo,


    ich finde es so, wie du es nun beschrieben hast, besser und akzeptabel. Den Standard-Text der Mail würde ich an deiner Stelle unbedingt verändern, denn der ist wirklich krass formuliert... :stop:


    Bezüglich der PNs kenne ich es aus einem anderen Forum, das auch mit der WoltLab-Software arbeitet, dass man pro User eine Menge an Speicher einstellen kann, die durch PNs belegt wird. Der Belegungsgrad wird dann dem Benutzer angezeigt, siehe Screenshot. Vielleicht bekommst du das ja auch irgendwie hin... :peace:

    2 Mal editiert, zuletzt von hamdrel ()

  • Zitat

    Registrierte, die Ihren Account nicht innerhalb von 72 Stunden aktivieren werden nach weiteren 24 Stunden gelöscht.


    Wie gesagt: Schmeiss die nach 24 Stunden raus, das ist im Sinn von allen.
    Wenn ich mich irgendwo anmelde und dann die Aktivierungsemail nicht ankommt, dann versuche ich es einen Tag später halt nochmal. Und wenn mein Username 3 Tage blockiert ist, ärgere ich mich nur. 24 Stunden ist fast überall der Standard und ich finde es eine sinnvolle Zeit.


    Was die sonstige Löschung von Accounts angeht, ist's mir wurst. Das inaktive Benutzer irgendwann geputzt werden ist ja auch nichts neues. Finde ich sogar gut, denn so kann ich mich selbst "Löschen", was ja meistens nicht geht. Wenn ich wirklich nicht mehr aktiv bin, dann möchte ich ja wohlmöglich das auch meine Accunts geputzt werden.


    Ich würde allerdings als "Akiv" bezeichnen, wer sich hier regelmässig einlogged. In den Foren die ich kenne werden die "Last Logins" auch mitprotokolliert (schon alleine um die neuen Beiträge seit dem letzten Login herrauszufinden u.ä.) - muss man sich aber auf die SQL-Ebene bewegen um das herrauszufinden. Wer 1 Jahr nicht mehr hier angemeldet war, der kann ja wohl kaum erwarten das er hier noch existiert und wohl möglich noch alle seine PNs aufbewart wurden.


    Letztendlich muss St.Peter das aber mit den mitteln Lösen die ihm die Forensoftware gibt. Wenn du was hilfe brauchst, kann ich mir das gerne anschauen - bräuchte die Datenstruktur (nur diese, nicht die Inhalte !!) der Datenbank. Dann lässt sich da bestimmt leicht was sinnvolles zusammenbauen.


    Atti

  • ANZEIGE