08.06.-14.06.2009

  • ANZEIGE
  • Wir hatten gestern nur Zeit für zwei 2er SmallWorld.
    Konnte beide Partien für mich entscheiden, da mein Gegner die Orks überschätzt hat. Ging mir auch schon oft so und inzwischen mach ich einen Bogen um diese Rasse, es sei denn, sie ist kämpferisch natürlich...

    "Etwas nicht tun zu können, ist kein Grund es nicht zu tun." - Gordon Shumway

  • Dank des heutigen Feiertages bei uns haben wir mal ordentlich was geplant.
    Endlich kriegen wir mal wieder eine 5er-Runde an den Tisch.


    Geplant ist Galactica, Junta, Small World, Snow Tails, wobei ich ziemlich auf Junta gespannt bin.
    Das könnte ein richtig "pöse" Runde geben :box::shoot:8-)

    4 8 15 16 23 42

  • Elfenland+Elfengold zu sechst. Die Versteigerung der Transportplättchen mit 6 Spieler ist nicht zu empfehlen, vor allem wenn zwei Grübler mit dabei sind. Es zieht sich doch recht lange. Aber Spass hat´s über die 6 Spielrunden auch mit Seeschlangen und gemacht, ein sehr gutes SdJ1998. Platz 3/6.
    Ohne Furcht und Adel mit Erweiterung zu fünft. Einer Spielerin hatte den Sieg durch den Eroberer verschenkt. Sie hatte vergessen das man mit dieser Rollenkarte kein Gebäude bauen darf. Pech für sie. Die Hexe und der Diplomat sind taktisch besser, als Meuchler und Söldner. Aber nach wie vor ein leckeres Kartenspiel, das immer Spass macht. Ganz kanpp den Sieg verpasst, Platz 2/5.
    Stone Age zu dritt. Entwicklungs- und Hüttenstrategie gefahren. 7 Entwicklungskarten und 8 Hütten waren unschlagbar, da ich jede Menge Hüttenbauerkarten sammeln durfte.
    263 Punkte, was Platz 1/3 bedeutete.

    Einmal editiert, zuletzt von Bundyman ()

  • am Mittwoch zu viert:


    - Stone Age (habe mit der gleichen Strategie wie Bundyman ebenfalls Platz 1 geholt - hatte auch 8 Hütten + Hüttenkarten) gefällt mir immer besser dieses Spiel


    - dann noch zu einer absolut laaaangweiligen Partie Spiel des Wissens überreden lassen (ich spiele echt wahnsinnig gerne und bin fast für alles zu haben....aber da war mir dann doch um die verlorene Zeit hart. Wenn unbedingt Wissensspiel, dann nur noch Bezzerwizzer)


    morgen sollte auch nochmal ein Abend auf dem Programm stehen.....mal sehen was da auf den Tisch kommt

    Alea iacta est :up:


    Spieleabende in und um Passau?! Jederzeit :triniti:

  • Auch ich habe die Woche nochmal Stone Age gespielt.
    Konnte meine beiden Mitspieler mit Zuwachs/Feld und nur einem Werkzeug(durch eine gewürfelte5) und der "Hauptsache Holz"-Strategie besiegen. Außerdem hatte ich auch viel Würfelglück, was den Sieg beinahe astronomisch machte.


    Sonst noch ein erstaunlich spannendes Heimlich und Co.. :triniti:


    und gespannt darauf, meine heutige Lieferung (LouisXIV und Pendemie) auszuprobieren...

    "Etwas nicht tun zu können, ist kein Grund es nicht zu tun." - Gordon Shumway

  • Gestern eine 5er-Runde Junta.
    In einer Klasse Spielrunde ein Klasse Spiel.
    Knapp 7 Stunden Vergnügen.
    Der 1.Präsident war leider zu lange im Amt :triniti:


    Danach noch zwei schnelle Runden Bluff als Absacker.
    Auch mit 5 Leuten. Das kann richtig kniffelig werden.
    Wenn nur noch 2 Spieler am Ende übrig sind, verliert es allerdings etwas an Reiz.
    Hab das Spiel beim BGG gar nicht gefunden.


    Heute unsere erste Partie Finca in einer 3er-Runde (Familie).
    Es passte sehr gut in die kurze Mittagspause und
    kam auch bei unserer Wenigspielerin gut an.

    4 8 15 16 23 42

    Einmal editiert, zuletzt von airbag42 ()

  • ANZEIGE
  • am Samstag zu viert:


    - im Garten 2x Kubb (ist einfach Fun pur)


    - 2x Cash'n'Guns (witzig und kam auch gut an)


    - 2x Bluff (zwar ganz einfaches Spiel aber doch ganz gut)


    - versucht Star Munchkin zu erklären (die Gruppe hatte aber etwas Probleme es zu verstehen und wollte dann lieber was anderes spielen ;-)


    - 2x Dominion (auf meinen Kommentar, dass es für das SdJ 2009 nomminiert ist wollten sie das unbedingt spielen. Es waren dann auch alle begeistert...handelte sich nämlich um Spieler, die ich erst jetzt an die Materie Spielen herangebracht habe ;-) von Siedler waren sie ja schon sehr begeistert und Dominion gefällt ihnen noch besser ;-) ich denke da ist also noch einiges an Potential vorhanden ;-)

    Alea iacta est :up:


    Spieleabende in und um Passau?! Jederzeit :triniti:

  • Mittwoch:


    - Im Wandel der Zeiten: erstes mal mit meiner Freundin ausprobiert, natürlich Einsteigerspiel. Zum Lernen völlig ausreichend das. Hat uns beiden super gefallen, auch wenn wir insgesamt erstmal durchblicken mussten. endete dann unentschieden. gut für den Haussegen :-D


    Will ich auf jeden Fall oft spielen.


    - danach zum Entspannen noch ne Runde Yspahan


    Freitag:


    - Einfach Genial
    - Jambo


    Sonntag:


    Pandemie 2x: waren wir diesmal zu doof zum gewinnen. beim 2. Spiel hätt ne Runde mehr schon ausgereicht, aber Karten waren alle ....


    Puerto Rico: auch zu zweit. knapp verloren, aber n super Spiel (ich weiß das ihr das schon ewig wisst, aber ick nich :-D)
    weil uns manchmal der Aufbau für ne kurze Runde zu lang dauert hab ick gestern noch schnell san juan geordert.
    Hoff mal das wir das nächste Woche ausprobieren können.

  • Bitte erwarte nicht zu viel!!!! Wir haben das damals auch gemacht und waren sehr enttäuscht. Auch deshalb, obwohl es objektiv ein gutes Spiel ist und ich RftG mittlerweile liebe (was ja ein sehr ähnlicher Mechanismus ist), spielen wir es selbst heute nicht gerne. Das hat mit Puerto Rico NIX zu tun!!! Außer der Rollenwahl...


    Bei uns wurde am WE auch viel gespielt. Samstag war "Münster spielt Brett", und was ich da gespielt hab, steht in dem Thread. Gestern gab es zu Hause:


    • Roll through the ages - Genial! Wiederspielreiz immer noch hoch. BGG informiert: ich hab es schon 18x gespielt...
    • Die Prinzen von Machu Picchu - Absolut großartiges Spiel!!! Einziges Manko an dem fantastischen Spiel ist m.M.n., dass man die Auswahl der Karten nicht erhöhen kann.
    • Small World - Gefällt uns sehr gut!
    • Yinsh - Ein unglaublich geniales Zweierspiel!!! Nur für die, die es noch nicht wußten...
    • Heckmeck am Bratwurmeck
  • Zitat

    Original von ode
    Bitte erwarte nicht zu viel!!!! Wir haben das damals auch gemacht und waren sehr enttäuscht. Auch deshalb, obwohl es objektiv ein gutes Spiel ist und ich RftG mittlerweile liebe (was ja ein sehr ähnlicher Mechanismus ist), spielen wir es selbst heute nicht gerne. Das hat mit Puerto Rico NIX zu tun!!! Außer der Rollenwahl...


    Joa, also ich habs schon mal aufm pc (irgend eine Freeware Version von BGG) gespielt, und fands eigentlich ganz schick.
    Hatte auch erst überlegt RftG zu kaufen, aber das würde, denk ich mal, aufgrund der Weltraum Thematik nicht ankommen.

  • am Samstag eine Partie Here I Stand zu dritt (ftf) (Ende nach Turn 5, 9 Stunden)
    unter der Woche PoG und TS online.

    --
    "Out. For. A. Walk. ... Bitch." (Spike/Buffy-TVS)
    --

  • Samstag eine Runde Puerto Rico mit neuen Gebäuden zu viert.
    Mal wieder hat Spieler drei gewonnen...wie so häufig. Ich (Spieler 2) wurde am Anfang fast völlig aus dem Spiel genommen, weil der Startspieler den Bürgermeister genommen hat. Konnt mich aber trotzdem mit einer soliden Baustrategie auf Platz 2 hieven. Spieler 4 dachte, er tut was Nettes und nimmt Spielerin1 die gerade einen Tabakspeicher gebaut hat, in der Siedlerphase nicht das letzte Tabakplättchen weg, obwohl er selbst bis dahin das Monopol hatte. Kam auch prompt beim nächsten Händler nicht ins Handelshaus der gute und das Spiel war damit gelaufen.
    Fazit: in der Wirtschaft hat Nettigkeit einfach nichts verloren.


    Danach noch eine 100er Partie Hearts.
    Da hat ausgerechnet der PR-Verlierer ständig die Dame reingedonnert bekommen...
    Er war am Ende des Abends dann recht gebeutelt der Gute.

    "Etwas nicht tun zu können, ist kein Grund es nicht zu tun." - Gordon Shumway

    Einmal editiert, zuletzt von Leololo23 ()

  • So wie die vergangene Woche könnte nach meinem Geschmack jede Woche sein :-)



    8.6. :


    Hexacon - Braunfels


    - Dominion zum warm werden


    Anschließend Sword of Rome zu Fünft und wie immer auf dem Hexacon viel ratschen mit alten Bekannten und neue Gesichter (Hallo Attila !) kennen lernen


    zum Abschluss traditionell Texas Hold´Em


    9.6. :


    Sword of Rome beendet


    Scenario 2 von Vietnam 1965-1975


    und schon wieder Pokern



    10.6. :


    - Anvil aus dem neuen Magazin (Name ist mir gerade entfallen).


    Einmal spielen reicht hier sicherlich aus, eigentlich eine Solitärübung, aber in der entsprechenden Gesellschaft natürlich äußerst angenehm. Das Magazin hingegen kommt daher wie die "Männermagzine" voll auf Hochglanz, vom Durchblättern her sehr beeindruckend


    - Abends Paths of Glory



    11.6. :


    - Ardennes 44, ein Spiel welches ich sehr schätze


    - Abends nochmals Pokern um 1 Uhr Aufbruch in die Schweiz



    12.6. :


    Hemberg, Schweiz


    Irgendwas fehlt, aber ich weiß nicht mehr was....


    Edit: inzwischen weiß ich es wieder...


    Merchants of Venus, eines meiner absoluten Lieblingsspiele....


    Agricola


    Tichu



    13.6. :


    Nochmals Agricola


    2 mal Factory Fun


    Im Jahr des Drachens


    Zum Absacken um 3 Uhr in der früh noch zwei Factory Fun ;-)



    14.6. :


    Zu guter Letzt noch eine Runde Times Up vor der Abreise




    Alles in Allem eine spielerische Woche

    Ich gebe hier, auch wenn ich es im Text nicht explizit erwähne, immer meine persönliche Meinung wieder.

    2 Mal editiert, zuletzt von Klaus_Knechtskern ()

  • Vor dem Wochenende haben wir eine Partie Dice Town zu viert gewagt. Es hat mir gut gefallen, bin auf die nächsten Partien gespannt.


    Am Wochende waren wir auf dem internen Heidelberger Burgevent haben einige Videos gedreht, viele Prototypen gesehen und auch viele gespielt:
    Freitag:
    - Android (allerdings nur angesehen) (FFG)
    Die Regeln waren zu lang und somit müssen wir hier eine Partie auf ein anderes mal verschieben...
    - Cities (Emma Games)
    Habe es in Essen gesehen, hatte mich von der Grafik aber nicht angesprochen. Jetzt haben wir es mal gespielt und ich muss sagen, dass es ganz nett ist. Kein Überfliegerspiel aber für zwischendurch zur Entspannung ganz ok.
    - Wadi (nur angeschaut) (Emma Games)
    - Bobby Sitter
    Erinnert von den Mechanismen und vorgehen sehr an "Street Paintball" allerdings ist es etwas seichter. Würde sagen, dass hier ist ideal für Kinder und Street Paintball für Spieler. :-)
    - Agricola
    Jörg wollte es unbedingt mal spielen. Also eine Partie gemacht
    - Mercator
    Das Rosenberg Spiel 2010 (Loyang hab ich ja bereits mehrfach gespielt)
    - Darwinci (LudoArt/Heidelberger Prototyp)
    Hier haben wir den Prototyp in Herne 2008 bereits gesehen und auf Video gebannt. Nun wurde er thematisch sehr verändert und hat wirklich ein schönes Material, schöne Glassteine und interessante Optik. Ein Kauftipp von mir in Essen!
    - Ohne Wenn und Aber (Prototyp Uwe Rosenberg - Partyspiel)
    Uwe hat gerade auch ein paar Partyspiele in der Pipe, das ist eins davon. Ich hatte neulich schon das Vergnügen sein anderes "Fishing for compliments" zu spielen, welches mir tierisch gut gefallen hat. Das jetztige ist auch ganz gut, aber fishing fand ich besser (da mehr persönliche spaßangriffe :-))
    - Prototyp LudoArt Shin Shie
    Das neue LudoArt Spiel in der Box haben wir uns auch bereits angesehen. Schöne Figuren mit Samtteppichen, dazu soll noch eine CD kommen und das wieder in der Holzbox.


    Samstag:
    - Sneaks & Snitches (Prototyp CGE )
    Sanftes Kartenspiel, würde meiner Meinung nach glänzend in die Metallboxreihe von Pegasus passen. Ist ganz nett.
    - Dugeon Lords (Prototyp CGE )
    Witziges Thema, Spielregeln werden eventuell noch drastisch geändert, aber spielt sich recht angenehm
    - XXX (Kartenspiel Karl-Heinz Schmiel)
    Titel ist uns bereits bekannt, aber da noch nicht offiziell, will ich ihn hier nicht nennen. Ein Kartenspiel mit einem interessanten Mechanismus, da man am Ende seine Siegpunkte bestimmen muss. Entweder die die man gemacht hat oder die die man gesammelt hat (aber nur aus dem kopf weiss und net nachgezählt hat) oder halb/halb.
    - Schneller als kurz
    Ganz witzig.
    - Miss Poutine
    Das neue Spiel von Scorpion Masque. Witziges durcheinander. Zwei Kellner und viele Köche. Die Kellner rufen die Bestellungen rein. Totales Chaos für 5 Minuten!
    - XXX (Partypiel von Bewitched)
    Titel ist uns bekannt, aber da noch nicht offiziell ,will ich ihn hier nicht nennen. War auf jeden Fall gut. Mehr kann ich noch nicht dazu sagen...
    - Crysis
    Prototyp aus Ungarn, noch nicht gespielt, Jörg war in der Testrunde, ich habe aber nen Prototypen mitgenommen und komme demnächst sicherlich dazu ihn zu spielen.
    - A la Carte
    Es dauert nicht mehr lang und das Kochspiel ist endlich wieder auf dem Markt!
    - Bankenkrise "Crush"
    Sehr witziges Kartenthema spiel. Alle Banken müssen Geld illegal wegscheffeln und gehen Pleite, dabei ist es erlaubt karten an seinen Körper zu verstecken, wenn man dabei nicht erwischt wird!
    - Urk! Tect (Prototyp)
    Hehehehe die Heidelberger Antwort auf You Robot und/oder Tokyo Train. Genial & witzig, mit Luftkeule die man sich auf den Kopf haut!
    - XXX (Partyspiel von CGE)
    Hier darf ich nicht wirklich was zu sagen. War aber tierisch gut.
    - Uwes Prototyp Von Bucht zu Bucht
    Kam ich leider nicht zum spielen, aber meine Freundin und sie meinte es wäre gut. Grrrr ärgerlich, dass ich keine zeit dafür hatte.


    Mehr Infos wird es demnächst auf unserer Seite geben sowie Videos.

    Einmal editiert, zuletzt von Smuker ()

  • ANZEIGE
  • Letzte Woche beim Hexacon in Braunfels:


    - Mo-Mi: Devil's Cauldron - Campaign Game 1 (MMP) - leider abgebrochen, nachdem etwa ein Viertel der Campaign gespielt war
    - Do-Sa: Devil's Cauldron - Advanced Scenario 3 (MMP) - klasse Scenario, hat bestens geklappt



    Meine sonstigen Partien in den 3 Wochen davor waren:


    - 5x Combat Commander Pacific (GMT) - Scenarios D, E, F, G, H - Combat Commander Pacific gefällt mir immer besser
    - 1x Combat Commander Europe (GMT) - Scenario 4
    - 3x Full ASL (MMP) - Scenarios AP45, AP41, T4
    - 1x ASL Starter Kits (MMP) - Scenario S27


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von Smuker


    - Uwes Prototyp Von Bucht zu Bucht
    Kam ich leider nicht zum spielen, aber meine Freundin und sie meinte es wäre gut. Grrrr ärgerlich, dass ich keine zeit dafür hatte.


    Das ist ja witzig! Uwe scheint die Fährte wieder aufgenommen zu haben! Wir haben uns ja letzte Wodhe getroffen und er hat deshalb mal ein ganz, ganz altes Zweierspiel mitgebracht: Von Bucht zu Bucht. Da hat er es zum ersten Mal seit 9 Jahren wieder gespielt. Und unsere Partie war so spannend, dass der Mann nachher völlig fertig war! :-) Hat ihn wohl gepackt! Und hier noch mein Tipp: Alle Leute, die gerne und viel zu zweit spielen sollten hoffen, dass er die Lust nicht dran verliert! Das wäre mal wieder ein sehr schönes Zweierspiel!!! Eher ein taktisches Setzspiel mit Karten, aber ein sehr Feines!

  • Moin!


    Aufgrund der vielen Arbeit wird es diese Woche bei uns kaum Spiele geben.


    Heute war CAVUM dran und ich muss sagen, ich war positiv überrascht. Schöne Knobelei, auch wenn man durchaus mal einige Minuten auf die Mitspieler warten muss. Das schöne ist, daß man Mitspieler zwar ein wenig ärgern kann, aber eigentlich niemand komplett rausgekegelt wird beim Strecken-Legen. Warum allerdings eine riesige Schachtel bei dem bischen Material nötig ist ?!?!


    Danach kamen noch zwei Prototypen dran: Ein kleines Kinderkartenspiel, welches perfekt in die Haba- oder Amigo-Reihe passen würde und ein größeres Kartenbrettspiel, bei dem man Piraten anheuert und sie mit Leibwächtern vor den Übergriffen der Mitspieler schützt. Funktionierte auch mittlerweile fast tadellos und kann entsprechend mit kleinen Änderungen an die Verlage gehen.


    Nein, keines dieser Spiele ist von mir oder meiner Frau :-) Wir testen nur...

  • Neben 2 * Formula D mit den Kindern + Opa, 3* Powerboats (einmal mit meinem Sohn, zweimal zu viert) und Die Hängenden Gärten zu zweit, gab es letzte Woche als einziges größeres Spiel Graenaland (zu viert), dass mir erstaunlich gut gefiel, trotz des kooperativen Anteils :hau:

    Einmal editiert, zuletzt von Uli L. ()

  • Endlich ist mal wieder die Zahl der gespielten Spiele größer als die Zahl der Tage, an denen sie gespielt wurden.
    Zuletzt eher vier Partien in 14 Tagen, nun 12 Partien in 3 Tagen.


    Neben den Prototypen


    Genial Spezial: Ich finde es richtig gut und fordernder als Einfach Genial.
    Finca: Gerade zu 2t sehr gut.
    Fauna: Mit einem Biologie-Studienfreund sicher 5 Partien gespielt - sehr sehr unterhaltsam, auch wenn es nicht das zukünftige Spiel des Jahres ist. :D:aufgeb:
    Yspahan: Endlich mal wieder ausgepackt. Ist ein absolutes Highlight.
    Looping Louie: *) da können sogar die Zwerge mitmachen.

  • Also wir fanden Finca zu 2 extrem langweilig und belanglos - so unterschiedlich kann das sein. Das Spiel hat ein paar Gemeinsamkeiten mit Pictureka ;)

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Finca zu dritt. Also wenn man die Strasse von 1 bis 6 voll hat und die 5er Finca-Plättchen dreimal abräumt, ist man schwer zu schlagen. Es hat was das Spiel, gut ist es, nur nicht sehr gut. Platz 1/3.
    San Juan zu dritt. Tja, ein typisches Kartenspiel, wenn auch ein kurzweiliges. Ich habe während der Partie nur einmal den Triumphbogen auf die Hand bekommen, zu einem Zeitpunkt als er noch unnütz war. Und nie eine Silbermine, aber mit Kaffee geht´s auch. Die beiden Gegner haben den Sieg über Violett und den Plantagen (Silbermine) unter sich ausgemacht. Platz 3/3.

  • Zitat

    Original von Bundyman
    Finca zu dritt. Also wenn man die Strasse von 1 bis 6 voll hat und die 5er Finca-Plättchen dreimal abräumt, ist man schwer zu schlagen.


    Du bist ja witzig!!! :-)


    Wenn man es schafft zu gewinnen, gewinnt man... Das ist doch der Joke an dem Spiel! :aufgeb:

  • ANZEIGE
    ANZEIGE