Wieviel Chancen gebt ihr einem Spiel ?

  • Wieviele Chancen gebt ihr einem Spiel bzw. wovon hängt es ab, das ihr ein Spiel nocheinmal rauskramt, obwohl es beim erstenmal total gefloppt ist ?


    Ich versuche es meistens 3x. Wenn es beim dritten Mal floppt, dann verkaufe ich das Spiel.


    Meistens hatte ich einen Fehlkauf, weil ich zusehr auf die positiven Stimmen im Spielbox Forum gehört habe, die ein Spiel total angepriesen haben.

  • ANZEIGE
  • Ist sehr unterschiedlich und hängt vom Spiel ab.
    Bohnanza hab ich 1* probiert und weiß dass ich es nie wieder anfassen werde. :kotz:
    Bus dagegen hol ich alle paar Jahre aus dem Schrank in der Hoffnung dass es mit meinen Regeländerungen besser läuft. :up:


    Einen Richtwert wie bei Dir (3*spielen dann entscheiden) gibts bei mir nicht. Wenn ein Spiel Schrott ist spiel ichs nicht mehr!!

    heffernan
    ------------------------------------------
    We have to wear these shorts !
    It's an offical company issue !!!

  • Erinnert mich an einem Freund von mir. Der hat das Spiel am Anfang gehaßt.
    Ich habe ihm dann erklärt, wie das Spiel zum spielen geht und es ist seitdem sein Lieblingsspiel :)


    Bei mir war Carcassonne so ein Teil. Die ersten beiden Male waren total schlimm, bis ich nocheinmal in der Brettspielwelt das ganze ausprobiert habe und dann die ganzen Strategien bemerkt habe. Danach habe ich es gerne gespielt.


    Deshalbt sollte man jedem Spiel öfters eine Chance geben.

  • Wenn mir ein Spiel gefallen könnte versuche ich es mindestens 2mal zu spielen. Es gibt aber auch Spiele, bei denen auch ein Spiel reicht um zu wissen, dass ich es nicht mag. Oh...und es gibt sogar Spiele da schau ich kurz auf die Schachtel, das Material und die Anleitung und sehe dass es mir nicht gefallen würde ;). Alles in allem versuche ich aber meistens den Spielen gerecht zu werden und ihnen mehr als eine Chance zu geben.
    Ich denke es ist auch wichtig in einem Spiel mal Erster und Letzter geworden zu sein um es gut beurteilen zu können - aber das lässt sich wohl eher schlecht steuern. Aber eins ist klar: Wenn mir ein Spiel gefällt obwohl ich eine der hinteren Plätze belegt habe dann muss es gut sein ;).

  • Zitat

    Original von Spiderblood
    Erinnert mich an einem Freund von mir. Der hat das Spiel am Anfang gehaßt.
    Ich habe ihm dann erklärt, wie das Spiel zum spielen geht und es ist seitdem sein Lieblingsspiel :)


    :denk: vielleicht kannst Dus mir ja auch mal erklären..?




    Zitat

    Original von Onkel_e
    Aber eins ist klar: Wenn mir ein Spiel gefällt obwohl ich eine der hinteren Plätze belegt habe dann muss es gut sein .


    So gehts mir bei Canal Mania, ich find das Spiel richtig toll war bisher aber immer letzter :up:
    Und das mit Abstand !!! :hahaha:

    heffernan
    ------------------------------------------
    We have to wear these shorts !
    It's an offical company issue !!!

  • Zitat

    Original von heffernan
    :denk: vielleicht kannst Dus mir ja auch mal erklären..?


    Du brauchst nur kurz nach Kufstein fahren, dann erklär ich dir das ganze :)
    :gift:

  • Zitat

    Original von onkel_e
    Ich denke es ist auch wichtig in einem Spiel mal Erster und Letzter geworden zu sein um es gut beurteilen zu können - aber das lässt sich wohl eher schlecht steuern.


    Da müßte ich aber lange spielen!!! :weia:

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Ich glaube, das oft die Schwierigkeit in dem besteht, das man nicht wirklich weiß, wie das ganze funktionieren soll bzw. es als zu einfach abtut.


    Bei Carcassonne braucht man ja nur 1 plättchen zu setzen und hin und wieder eine Figur zu setzen => wie öde.
    Tja, aber wenn jemand checkt, wo man das Plättchen oder Figur am besten hinlegt, dann wird alles interessanter


    Erinnert mich an die Figur "Tim" bei Magic.
    Blauer Zauberer, der 1 Punkt Schaden macht, wenn man ihn tappt.


    Die Karte habe ich total idiotisch emfpunden, bis ich einen 2 Seitigen Bericht über die Karte gelesen habe. Seitdem war dann die Karte immer in meinem Deck drinnen

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Spiderblood


    Du brauchst nur kurz nach Kufstein fahren, dann erklär ich dir das ganze :)
    :gift:


    Das mach ich gleich wenn ich von marco27 zurückkomme... Dann hab ich auch ein Geschenk aus Marcos Spielesammlung für Dich dabei :-)


    So langsam komm ich rum ich Europa... Vielleicht kann ich noch Berlin einbinden wenn Sankt Peter Nachhilfe bei HotW braucht :freu:

    heffernan
    ------------------------------------------
    We have to wear these shorts !
    It's an offical company issue !!!

  • Das ist bei uns recht unterschiedlich. Section X ist nach der ersten Runde direkt bei E-Bay gelandet. Hatte definitiv keine Zukunft...


    Andrere Spiele kriegen noch öfter mal ne Chance... Wir machen auch oft was in der ersten Runde falsch und lesen die Regel dann nochmal genauer...

  • ANZEIGE