Battlestar Galactica Neue Serie

  • Hier einmal ein kleiner SF Tipp:
    Battlestar Galacitca:


    Man muß anschauen:
    Kampfstern Galactica:
    519BTGG0AKL._AA240_.jpg


    Battlestar Galactica:
    518WJM7W3FL._AA240_.jpg


    Grobinfo, um was es geht:
    Die Menschen flüchten vor Zylonen (Das sind "Roboter", die sich gegen die Menschen auflehnen). Die Zylonen sind sogar in der Lage, menschliche Gestalt zu haben.


    Kritik:
    Ihr erwartet euch verschiedene Planeten, die besucht werden oder andere Rassen ? Dann seid ihr falsch !
    Ihr erwartet euch eine lustige SF Serie, wo man viel lachen kann ? Wieder falsch !
    Ihr erwartet euch, das ihr immer wißt, wer gut und böse ist ? Auch wieder falsch !


    Wer gerne "Deep Space Nine" angeschaut hat (Mit den verschiedensten Charakteren, wo man nie wußte, auf welcher Seite sie stehen z.b. "Garak" ) der ist hier richtig.
    Die Serie ist zum Teil sehr depressiv und die Charaktere sind sehr vielschichtig.
    Wenn man sich auf ein paar Sachen einläßt (Zylonen sind auch Menschen, Einer sieht immer eine Zylone etc.) erhält man eine spannende Serie, wo man nie weiß, wie sie weitergeht.
    Auch die Action ist gut.
    Übrigens tun sich "Nitpicker" sehr schwer, weil sie sehr gut auf Fehler aufpassen. Es wird jemand hergeschlagen, der 3 Teile später immer noch die Verletzung hat.


    Was kommt zum Teil vor: Verschwörung, Religionen, Gewalt, Menschen die Klo gehen müssen (So etwas habe ich eigentlich noch nie direkt in einer Serie gesehen), Sex etc.
    Eigentlich müßte man meinen, das die Serie nicht viel hergibt, aber man täuscht sich gewaltig.


    Der Nachteil: Man kann die Serie höchstens 2x schauen, weil man da wirklich alles kennt und dann nicht mehr so überrascht wird !

  • ANZEIGE
  • Ich hab damals den Pilotfilm auf Premiere gesehen und fand ihn so lala...


    Aber war durchaus gewillt der Serie ne Chance zu geben. Leider kam die dann auf RTL2 immer zu nem Zeitpunkt, zu dem ich keine Zeit hatte und es als bald aus den Augen verlor. Auf Premiere kamen die Folgen zwar auch, aber ständig wild durcheinander. Da hab ich total den Überblick verloren...

  • Ups, das habe ich ganz vergessen:


    Leider soll man die Serie nach der Reihe anschauen, damit man nicht den Überblick verliert und vielleicht schon Sachen verraten werden (Und somit ist die Spannung dahin).


    Natürlich ist die Serie nicht für jedermann. Besonders bei der Pilotfolge passiert nicht viel.


    Ich selbst habe mir die DVD Serie gekauft und zwischendrinn dann die Pilotfolge, damit ich einigermaßen mitkomme :).
    Inzwischen habe ich mich an ein paar Sachen gewöhnt:


    Roboter als Menschen ? Das soll gut sein ? Naja, war eigentlich skeptisch. Mit der Zeit finde ich aber, das die Idee gar nicht schlecht ist und dadurch immer ein Mißtrauen bei den meisten Leuten ist (Wobei man selten auch weiß, wer jetzt ein Zylone ist oder nicht)


    Wobei witzig ist:
    Die Zylonen sind zum Teil sehr mit der Religion verbunden und haben sehr gute Absichten (Sozusagen sprechen die Bösen immer mit schöner Zunge), während die Menschen eher immer bösartig reden :)

  • ANZEIGE