Steam - Regelfrage

  • Hallo zusammen!


    Ich habe eine Regelfrage zu Steam. Die gleiche Frage wurde gerade auf BGG gestellt, aber ich möchte hier gerne nochmal nachfragen.


    Nehmen wir an, Spieler A besitzt eine unvollständige Verbindung die an ein Stadtfeld grenzt, sagen wir Poughkeepsie. In seinem nächsten Zug könnte Spieler A die Verbindung zur Stadt Poughkeepsie abschließen, indem er ein Stadt-Streckenplättchen legt.


    Nun ist aber erst Spieler B am Zug. Er legt zuerst aus einer anderen Richtung kommend ebenfalls ein Streckenplättchen an die Stadt Poughkeepsie. Wenn er nun ein Stadt-Streckenplättchen auf Poughkeepsie legt, muß er dann die Strecke von Spieler A mit anschließen oder darf er das gar nicht, weil er keine Strecken eines Mitspielers verlängern darf, auch nicht bei einer Stadt?


    Wenn er die Strecke seines Mitspielers auch in einer Stadt NICHT mit anschließen darf bzw. muß, dann haben wir es bisher falsch gespielt. Aber ich sehe es richtig, dass in diesem Fall Spieler A durch eine spätere Aufwertung des Stadt-Plättchens doch noch in die Stadt gelangen kann? Es sei denn, Spieler B ist richtig fies und legt ein Stadt-Pättchen mit 4 Ausgängen, so dass Spieler A von der Stadt abgeschnitten ist, weil es kein Stadt-Plättchen mit 5 oder mehr Ausgängen gibt?


    Grüsse,
    Thomas

  • ANZEIGE
  • Hiho,


    Die richtige Atwort ist, das er es nicht darf.
    Auch das mit dem "richtig fies" trifft die Sache richtig - das ist völlig legal. Eine möglichkeit doch noch an die Satdt anzuschliessen ist eine Grossstadt draus zu machen.


    Atti

  • Um mich hier mal anzuschließen: Wann werden nicht weitergebaute Strecken eines Spielers herrenlos? Dann, wenn der Spieler an der Reihe war und die Strecke nicht fortgesetzt hat oder am Ende der Phase? Kann ein anderer Spieler, welcher nach dem betreffenden dran ist, sofort diese herrenlose Strec ke übernehmen?


    Grüße,
    Carsten

  • Hiho,


    Gut Frage! :-)
    Wenn du am Ende DEINER BAUAKTION offene Strecken hast, die du diese Runde nicht gebaut oder weitergebaut hast, dann werden diese Strecken AB SOFORT für die allgemeinheit freigegeben, d.h. der nachfolgende Spieler kann gleich zuschlagen.


    Dieser Fall sollte aber keine relevanz für eine Partie haben - da muss sich schon böse verschnitzt haben ... bei "normalem" Spiel ist das eigentlich immer zu vermeiden.


    Attu

  • ANZEIGE