24.8. - 30.8. 2009

  • Ich fang mal diese Woche an, gestern gabs in der Münsteraner Spielkultur nen ordentlichen Abend:


    • Chaos in the Old World - Erste Partie mit vier Spielern. Aufgrund wenig Zeit konnte ich die Regel leider nicht so vorbereiten, als dass es bei mir so richtig flüssig lief. Das erste Spiel ist sehr geprägt davon, das Thema ein bisschen zur Seite zu schieben und die Mechanismen rauszuknobeln. Eine richtige Strategie war mir bis Mitte des Spiels nicht möglich und hab mich an die Empfehlungen in der Regel gehalten - sei mit Deinem Gott flexibel, guck was die anderen machen und schlag dann zu - Bingo! Hab mich ein bisschen aus dem allgemeinen Gemengelage rausgehalten und dann voll auf die Dials gesetzt, was dann keiner mehr verhindern konnte. Das Spiel führte durchaus zu hitzigen Debatten, da mich meine Mitspieler mit vereinten Kräften versucht haben niederzuknüppeln - hat aber leider nicht funktioniert. :-) Insgesagt ein Spiel, welches ich noch nicht so einschätzen kann, dazu muss ich es noch ein paar Mal mit Durchblick von Anfang an spielen. Der erste Eindruck ist jedenfalls gut.
    • Endeavor - Zu fünft. Mein bisheriger Eindruck bestätigt sich auch mit mittlerweile etwas mehr Erfahrung: Tolles Eurogame mit kleinem Konflikteinschlag, unterschiedlichsten Strategien und jede Menge Ärgerpotential. Für mich bis jetzt ein Jahreshighlight.


    Grüße,
    unit.

  • ANZEIGE
  • Gestern in der Comic-Reihe: Kingsburg zu dritt und endlich mal wieder ein Sieg über die Kathedrale. Ohne Furcht und Adel mit 4. Ein schönes Spiel mit Glücksfaktor beim Karten nachziehen und als Gewürz etwas Psychologie. Leider nur Platz 3/4.


    Am Donnerstag T.&T. Glanz&Gloria zu dritt. St.Petersburg zu zweit, leider nicht so gut gelaufen.

    Einmal editiert, zuletzt von Bundyman ()

  • Samstag den 29.08. einen kompletten zweier Spieletag veranstaltet.


    - Race for the Galaxy
    Zum ersten mal gespielt. Hab das Spiel ja nur gekauft, weil es hier so prima angepriesen wurde.
    Habt Ihr gut gemacht, vielen Dank liebe Leute.
    Klasse Spiel, macht Spaß. Hab ganz knapp gewonnen, aber nur weil wir das Spiel nicht kannten und Kollege mehr Waren hatte als er in
    der verbrauchen Phase umsetzen konnte.


    - Street Soccer
    Unser Favorit. Das spielen wir immer. Endete (nach einer 3:1 Führung meinerseits) mit 3 zu 3 Unentschieden


    - Gobang
    Spielen wir sonst auf Yucata.de. Hab gewonnen. Muss jetzt mal die Original GO-Regeln verinnerlichen.


    - Agricola
    Wollte ich jetzt auch zu zweit spielen. Mein Kumpel kannte es nicht, hat aber trotzdem 40 zu 30 gewonnen.
    Ich hab meinen Ackerbau völlig übertrieben, da Kollege auf Holz und Viehzucht gegangen ist.


    - Dominion Intrige
    War wieder gut. Hab gewonnen, da meine Aktionskarten besser auf Kauf abgestimmt waren. Kollege hatte mehr Aktionen drin, aber
    kam teilweise nur zu 4 Geld pro Kauf.


    - Perry Rhodan - Die kosmische Hanse
    Habe klar verloren, meine Karten wollten nicht wirklich passend auf die Hand wandern.
    Ich finde es ist eine richtige Perle für 2 Spieler. Sonst bin ich auch über einfache Regeln und kurze Spielzeit froh, hier würde ich mir
    etwas mehr wünschen, weil es so klasse ist.


    - Zum Abschluss eine Runde Ligretto Fußball EM 2008 Edition
    5:3 gewonnen. Eigentlich eher etwas für 4 oder 6 Personen dachte ich immer, machte aber auch zu zweit richtig Laune.

  • am Freitag zu viert:


    - mal wieder unser zur Zeit meistgespieltes Spiel Agricola. War mit 34:31:31:30 ein super knappes Ergebnis. Bei mir reichte es für 31 Punkte. Hatte keine einzige wirklich sinnvolle Karte gezogen....wie immer ein tolles Spiel aber ich möchte jetzt auch mal wieder was anderes spielen ;-)


    - dann noch eine Runde Stone Age, wo ich total abgeloost habe. Letzter Platz für mich nach verkorkstem Start. Dabei hatte ich in der letzten Runde sogar noch die Möglichkeit um den Sieg mitzuspielen aber ich konnte dann beide Gebäude nicht mehr bauen, da ich so mies gewürfelt habe ;-(



    am Samstag zu viert:


    - 2x Funkenschlag. Das erste Spiel ging super knapp aus. 3 Spieler konnten 16 Städte versorgen und hier entschied dann letztlich das Geld. Konnte mir Platz 1 sichern. In der zweiten Partie war nur der dritte Platz drin.


    - Small World (meine erste Partie) hat mir wirklich gut gefallen. Nette Aufmachung, relativ flott gespielt, einfach gut



    am Sonntag im Kreis der Familie noch ein Time's up (nach wie vor mein Lieblingspartyspiel)

    Alea iacta est :up:


    Spieleabende in und um Passau?! Jederzeit :triniti:

  • Hiho,


    Gestern gab es:


    - Blackbeard (GMT)


    Zu 5 ist das Spiel etwas träge (zumal es für alle die erste Partie war) und doch recht schnell vorbei (kurzes Spiel). Vom Prinzip her hat es mir aber recht gut gefallen. Werde ich hoffentlich in naher zukunft nochmal mit 2 oder 3 Leuten spielen.


    - One More Barel


    Tja, wenn man zu schnell zu viel will, kann das ganz schnell nach hinten losgehen. So habe ich meine hervorragende Position auf dem Brett mit einem Schlag zerstört und mich vollständig vom Brett getilgt (so ungefähr in der Mitte des Spiels). Ich habe mich zwar rel. zügig wieder zurückgekämpf, aber die verlorene Zeit (und vorallem das verlorene Öl :-) ) hat natürlich weg getan. :-)


    Atti

  • Hallo,


    Zitat

    Original von Attila
    - Blackbeard (GMT)


    die alte oder die neue Auflage. Und wenn's die neue ist, berichte doch mal bitte, wie es sich mit 2/3 Leuten spielt... :)

  • Zitat

    Original von ingo
    Hallo,



    die alte oder die neue Auflage. Und wenn's die neue ist, berichte doch mal bitte, wie es sich mit 2/3 Leuten spielt... :)


    Davon gibt's nur eine Auflage.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    die alte oder die neue Auflage. Und wenn's die neue ist, berichte doch mal bitte, wie es sich mit 2/3 Leuten spielt... :)


    Wie Warbear schon schreib: Es gibt nur eine Auflage von GMT. Wir haben sie mit den komplett überarbeiteten Regeln gespielt.
    Zu 5t war es wie gesagt zu kurz (nicht von der SPielzeit, sondern von der Aktionen) - ich konnte mit einem Schiff gerade mal 2 Handelsschiffe aufbringen und das Piratengut in Bares umwandeln. Bin dann im Hafen festgehangen (mistiges D&R) und dann war das Spiel schon vorbei. Das andere Schiff hat nix gemacht.



    Atti

  • Zitat

    Original von Warbear


    Davon gibt's nur eine Auflage.


    .


    Er meinte sicher die alte Ausgabe von Avalon Hill. Von GMT gibs allerdings wie schon gesagt nur eine Auflage.


    Gruß
    Tritop
    ( der immer noch auf die deutsche Regel und Karten wartet damit er das Spiel auch mal in seiner Spielrunde auf den Tisch bringen kann )

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Warbear


    Davon gibt's nur eine Auflage.


    .



    Sorry wenn ich da widersprechen muss ;-) Von GMT gibt es zwei Auflagen http://www.gmtgames.com/p-39-b…golden-age-of-piracy.aspx sowie http://www.gmtgames.com/p-236-…-piracy-2nd-printing.aspx


    Ich nehme an das 2nd print9ing hat dann schon die aktualisierten Living Rules und Charts vom 22.09.2008 mit dabe




    Grüße


    Klaus



    p.s.: Ich gehe davon aus, dass sich beide Auflagen an der, außen an der Schachtel angebrachten Stock Number, unterscheiden lassen.


    i

    Ich gebe hier, auch wenn ich es im Text nicht explizit erwähne, immer meine persönliche Meinung wieder.


  • Naja, wenn wir auch dann von unterschiedliche Ausgaben reden, wenn 's nur neue Regeln gibt, wird's aber ganz schön wild. Die armen Komplett-Sammler ...


    In diesem Fall jedenfalls wäre es völlig ohne Unterschied, ob man das 2. Printing spielt oder das 1. Printing mit Living Rules und Charts.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Hiho,


    Naja, das sehe ich jetzt nicht so: Es mag zwar 2 "print runs" geben, aber es ist die selbe Ausgabe. Wenn es eine 2nd Edition wäre, würde da ja whl "2nd Edition" stehen und nicht "2nd Print" , oder? :teach:


    Wenn man sich mal anschaut was alles geändert wurde von der Ursprungsregel (GMT) zu den aktuellen Livin Rules, dann kann man allerdings der Meinung sein das es sich um ein anderes Spiel handelt! :-)


    Atti

  • Bei mir gabs diese Woche eine Runde Twillight Struggle.


    Dank Aldrich Aimes und dem abwerfen der Europe und Asia Scoring Karten ein knappen Punktsiegs des Russen (schade). Hoffentlich muss ich nicht erst wieder aus Belgien nach Muenchen fahren...

    Einmal editiert, zuletzt von openair ()

  • ANZEIGE