Spiel zu zweit Wenigspieler vs. Vielspieler

  • Hallo,


    ich plane am Wochenende mit einem Wenigspieler zu spielen. Wir sind nur zu zweit.


    Schwanke noch zwischen Notre Dame, Wikinger (HiG), Zooloretto.


    Ich befürchte, daß ich meinem Gegenüber nur ein Spiel zumuten kann. Es sollte aber zum Wiederspielen reizen. Das letzte Mal haben wir nächtelang Verflixxt und Heck Meck am Bratwurmeck gespielt. Unfassbar, wie kreativ man dann wird (wir haben x Varianten von Spielaufstellungen bei Verflixxt probiert).


    Was würdet Ihr denn empfehlen oder an meiner Stelle machen. Oder gibt es sogar ein Spiel, daß ich noch gar nicht in die engere Wahl genommen habe, das viel besser passen würde?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Nimm doch Dein HotW mit der 2 Spieler Variante aus dem Downloadbereich.
    Ich weiß ja nicht wie lange Du spielen willst und wie dein Gegenüber gestrickt ist, aber die Regeln sind recht einfach, Strategie überschaubar und einen vertretbaren Würfelanteil gibts auch.
    Ich müßt ja nicht bis zum bitteren Ende spielen, aber zu zweit kommt man da schnell vorwärts (ca 2,5 Std. mit erklären)

    heffernan
    ------------------------------------------
    We have to wear these shorts !
    It's an offical company issue !!!

  • Also ich würde HotW als zu heftig erachten, es seidenn es handelt sich um einen geduldigen Spieler. Meistens sind gerade für 2-Spielerspiele die kurzen Spiele geeignet bei denen man auch mal schnell ne Revanche machen kann. Ich finde auch das Notre Dame und Zooloretto nicht geeignet sind. Notre Dame bietet zuviel Möglichkeiten für einen Wenigspieler (er wird erschlagen sein) und der Kartenweitergabemechanismus kommt nicht so gut zur Geltung. Bei Zooloretto kommt das schöne Zocken um die beste Tierkombination nicht rüber. Wikinger dagegen erscheint mir von den von dir genannten Spielen die beste Wahl. Wichtig ist aber dass du deinem Mitspieler vorher taktische Tips gibst sonst wirst du mit weitem Abstand gewinnen. Zu zweit ist das Spiel nämlich viel planbarer als zu viert. Generell finde ich die Konstellation zu zweit mit Vielspieler und Wenigspieler schwierig. Am allerbesten sind meiner Meinung nach Spiele wie Lost Cities, Rosenkönig, Aton, Revolte in Rom, die ohnehin nur für 2 Spieler gedacht sind.

  • Zitat

    Original von onkel_e
    Also ich würde HotW als zu heftig erachten, es seidenn es handelt sich um einen geduldigen Spieler. Meistens sind gerade für 2-Spielerspiele die kurzen Spiele geeignet bei denen man auch mal schnell ne Revanche machen kann.


    Wieso muß er denn geduldig sein? Für die Regel brauch ich 15 minuten und die erste Epoche geht sowieso grad so durch (sind ja nur max 5 Einheiten je Farbe im Spiel).
    In Sachen Revange beim 2er Spiel ist HotW doch ideal, in jeder Runde gibts Revange. Mal so rum, dann anders...


    Zitat

    Original von onkel_e
    Generell finde ich die Konstellation zu zweit mit Vielspieler und Wenigspieler schwierig.


    Stimmt absolut!! Ist nicht einfach hinzubekommen. Deshalb sind Hilfestellungen während des Spiels auch immer nötig damit es einigermaßen ausgeglichen bleibt.

    heffernan
    ------------------------------------------
    We have to wear these shorts !
    It's an offical company issue !!!

  • Also HotW ist wirklich ein bißchen heftig in dem Fall. Damit würde ich einen sonst nur Kniffel Spieler überfordern. Vielleicht war Wenigspieler auch zu vorsichtig ausgedrückt ?!?


    Ich habe mich jetzt entschlossen Caesar und Cleopatra, Packeis am Pol, Hase und Igel und Volle Wolle mitzunehmen. Da ist zwar keines der Spiele meiner ursprünglichen Liste dabei - aber nach reiflicher Überlegung denke ich eine gute Wahl getroffen zu haben.


    Wikinger (HiG) ist am Ende rausgefallen, weil der Koffer sonst zu voll ist!


    Danke noch einmal für Euren Input...


    Verspielte Grüße
    Sankt Peter

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE