Bitte bewerte: Russian Railroads
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Ich hasse ja Partyspiele. Trotzdem wurde mir Times Up empfohlen, das angeblich auch solchen Leuten wie mir gut gefällt. Wer kennt es von Euch.


    Außerdem gibt es da zwei Versionen (große Schachtel, kleine Schachtel). Sind die unterschiedlich vom Inhalt?


    Deweiteren frage ich mich, warum man gerade dieses Spiel nicht einfach selber "bauen" kann - denn 20 Euro für ein paar Karten ist schon sportlich.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Ich hasse ja Partyspiele. Trotzdem wurde mir Times Up empfohlen, das angeblich auch solchen Leuten wie mir gut gefällt. Wer kennt es von Euch.


    Außerdem gibt es da zwei Versionen (große Schachtel, kleine Schachtel). Sind die unterschiedlich vom Inhalt?


    Deweiteren frage ich mich, warum man gerade dieses Spiel nicht einfach selber "bauen" kann - denn 20 Euro für ein paar Karten ist schon sportlich.

    Ich bin auch kein großer Freund von Partyspielen, aber Times up spiele ich meistens gerne mit. OK, hängt natürlich auch von den Mitspielern ab ... :-)


    Die große Schachtel war, soweit ich weiß, die Erstauflage. Die kleinere Schachtel ist die zweite Auflage mit neuen, aber etwas weniger Karten (Aussage ohne Gewähr, ich besitze nur die große Schachtel)


    Auf den Karten stehen einfach nur Namen von vielen Prominenten. Klar kann man sich das selber basteln. Aber für die Zeit, die das "kosten" würde, würde ich lieber das Geld bezahlen - außerdem sieht es dann besser aus.

  • Das Spiel wurde bei den Spieleabenden in MS immer gerne von einigen Leuten gespielt, die dabei immer viel Spaß hatten. Es entzieht sich meiner Kenntnis wieso...


    Nein, so schlimm ist es nicht. Aber ich sehe keinen Grund darin solche Spiele zu spielen, wenn es "richtige" Spiele gibt. Aber in der Not...

  • Bei mir ist es wie bei Barandur:


    Ich mag normalerweise überhaupt keine Partyspiele, aber Time's Up ist schon eine rühmliche Ausnahme.
    Insofern ist der Tip berechtigt.


    Unbedingt die große Box nehmen, die gab/gibt es auch schon mal im Angebot und hat mehr Karten.


    "Soviel Geld für ein paar Karten" läßt sich sicherlich auf ziemlich viele Spiele ausdehnen... ganz spontan fallen mir da: St. Petersburg, Race for the Galaxy und Anno Domini ein.


    Trotzdem: nicht davon abhalten lassen! Das Spiel ist ein Mordsgaudi!

  • Ich glaube St. Peter spielte eher auf die "Game Geek" Erweiterung von Repos an, die zur Messe rauskommen soll.

  • Moin,


    Times up ist ein absolutes Super-Spiel, das man unbedingt gespielt haben sollte.
    Wenn man sich die Spielregel durchliest oder erklären lässt, hört es sehr unspektulär an,
    aber die Gaudi kommt erst beim Spielen.
    Wenn möglich, die große Schachtel ( 1.Auflage ) kaufen, da sind doppelt soviele Karten zum selben Preis enthalten.


    Grüße


    VolkerN. ( eben zum ersten Mal "Rise of Empires" gespielt und sehr begeistert )

  • wenn schon Partyspiele dann Time's up ;-)


    auch ich bin kein großer Fan von Partyspielen (außer bei Geburtstagen bzw. großen Gruppenansammlungen).
    Time's up ist aber immer wieder gut.


    Linq finde ich ebenfalls genial (kann man ebenfalls als Partyspiel bezeichnen)


    Für diese beiden bin ich immer zu haben

    Alea iacta est :up:


    Spieleabende in und um Passau?! Jederzeit :triniti:

  • ANZEIGE
  • Hiho,


    Naja, Partyspiele sind nicht so mein Ding. Imo sind das auch keine Spiele, sondern Beschäftigungstherapien - ich kann da nix dran finden. Spielerisch sind das immer Totalsausfälle - da ist sogar Zehnkampf ein Highlight gegen.


    Partyspiele sind die C-Movies unter den Spielen. Die sind so übel, das sie manchen scheinbar gerade deswegen gefallen.


    Atti

  • Zitat

    Original von Eric
    Ich glaube St. Peter spielte eher auf die "Game Geek" Erweiterung von Repos an, die zur Messe rauskommen soll.

    Ah - OK, das kannte ich noch nicht. Ist aber, wenn ich das richtig verstehe, genau das gleiche.