Bitte bewerte: Marvel United
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Kurze Frage zu Egizia in Bezug auf eine Sphinxkarte:


    Es gibt ja Karten, bei denen man Punkte erhält, wenn man die ertragreichsten Felder einer Sorte hat, z.B. dunkelgrüne Felder (also die mittlere Sorte Felder).


    Nun gibt es Nilkarten, bei denen man aus einem Feld ein Feld einer anderen Stufe machen kann, also z.B. aus einem dunkelgrünen Feld ein hellgrünes (also die links liegende, immer sichere Feldart).


    Wenn man nun die Karte zu den ertragreichsten dunkelgrünen Feldern hat, ist es dann so, dass dunkelgrüne Felder mit der zugeordneten Nilkarte NICHT mehr mitzählen, da sie ja "für alle Belange" die Stufe gewechselt haben? So hatten wir es verstanden. Und andersherum: Wenn ich aus dunkelgrünen Feldern hellgrüne Felder mit den speziellen Nilkarten mache und die Karte für die ertragreichsten hellgrünen Felder habe, zählen dann die "ursprünglich" dunkelgrünen Felder, die ich auf diese Weise verändert habe, als hellgrün? Wir sind mal davon ausgegangen, da neben der Erklärung der Nilkarte steht "für alle Belange". Aber es wurde in der Spielrunde kritisch hinterfragt, weil es sich da ja gerade um die entscheidenden Siegpunkte handeln kann.


    War das korrekt?

  • ANZEIGE
  • Ich hol die Regel dafür jetzt nicht extra raus. Weiß die Antwort aber auch nicht...


    Aber, wenn da "für alle Belange" steht, dann gilt das auch für diese Abrechnung... Es sei denn, sie ist für euch nicht von Belang... :-)

  • "für alle Belange im gesamten Spiel"


    Eindeutiger kann man das doch gar nicht mehr formulieren, oder?

  • Zitat

    Original von Eric
    "für alle Belange im gesamten Spiel"


    Eindeutiger kann man das doch gar nicht mehr formulieren, oder?


    Offensichtlich doch, sonst hätte ich nicht so Schwierigkeiten gehabt diese Punkte für mich zu sichern... Ich sah es ja genauso, aber es war auch zu meinem Vorteil...