Twilight Struggle dt.

Bitte bewerte: Cubitos
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Hallo zusammen,


    ich habe vor ein paar Tagen erfahren, dass es in naher Zukunft definitiv keine deutsche Version von Twilight Struggle geben wird. Wollte dies nur anmerken falls jemand noch darauf hofft.


    Gruß Monchhichi


    Edit am 22.12.2009


    Meine getätigte Aussage von oben ist falsch. Nach einem Telefonat mit UGG möchte ich diese zurückziehen und mit großer Freude folgendes verkünden.


    Deutsche Version Twilight Struggle erscheint März 2010 laut UGG


    Gruß Monchhichi

  • ANZEIGE
  • Quelle? Oder vertrauliche Info, wobei diese dann nicht in ein öffentliches Forum gehört.


    Nix für ungut, aber auf der SPIEL 2009 hat man mir (und anderen) noch direkt bei UGG versichert, dass es Anfang 2010 erscheinen wird. Genaue Details (wann genau, in welcher Version, unter welchen Voraussetzungen) müsste ich aber nochmal nachschlagen... solange ich nichts offizielles höre, dass diesem widerspricht, gehe ich weiterhin von Anfang 2010 aus.


    Mal ganz unabhängig davon: Durch das Medium Internet als Plattform zur Veröffentlichung und Verbreitung von Meinungen, Standpunkten, Schlussfolgerungen wird leider allzu oft und schnell vergessen, welche Folgen die Veröffentlichung und Verbreitung von Informationen hat. Da kann ein unbedacht geäusserter Halbsatz eine ganze Lawine auslösen. Eben viel mehr, als wenn man diesen einen unbedachten Halbsatz im direkten Gespräch unter Freunden gesagt hätte. Es hören im Internet eben viel mehr zu und egal was wie eigentlich gemeint war und schliesslich wie verstanden wurde und weitergesponnen wird, darauf hat man selbst dann keinen Einfluss mehr, kann es eh nicht mehr stoppen, wenn es sich als Informationsfetzen verselbständigt. Das sollte man sich ab und zu mal wirklich bewusst machen.


    So eindrucksvoll das Medium Internet ist, so voller unbewusster Tretminen ist es doch. Das gilt für Amateure noch mehr, aber ebenso für Profis des Mediums, die einen wie auch immer gearteten journalistischen Hintergrund haben und sich (trotzdem, warum auch immer) einspannen lassen. In Zeiten der Copy & Paste Redakteure, die Werbung ungefiltert von PR-Agenturen als Wahrheit verkaufen wollen und sich dabei wichtig fühlen, Insiderwissen zu besitzen, bin ich vorsichtig geworden, was den Wert einer Information betrifft. Und eine Information ohne nachverfolgbare Quellenangabe, ist noch mehr mit Vorsicht zu geniessen.


    Aber wer macht sich im privaten Umfeld einer Brettspiel-Diskussionsplattforn, die aber durchaus in geschäftliche Interessen von Dritten eingebunden ist, die einem selbst eventuell nicht bewusst sind, die Mühe, um wirkliche alle geposteten Informationen doppelt und dreifach abzusichern? Das einfach nur mal als Denkanstoss!


    Cu/Ralf

    "Trouble always begins with the naming of things", Justin Sullivan, New Model Army, From Here

  • Hiho,


    Grundsätzlich hast du recht, allerdings ist ein Forum für mich kein Informationskanal.


    Wenn man hier nur noch seine Meinung schreiben kann, wenn man 8 Quellenangaben mitbringt, dannbrauch ich es nicht. Sowas interessiert mich nicht.


    Das hier ist kein Nachrichtenportal, keine Pseudo-Journalistische Spieleseite, das ist ein Forum. Hier "trifft" man sich!


    Von daher: Sicher ist es interessant zu wissen woher monchhichi seine Info hat, alles weitere was du schreibst schiesst allerdings ein ganzes Stück zu weit über das Ziel hinaus.


    Atti

  • Ruft Udo einfach an und fragt nach einem konkreten Termin. Seine Telefonnummer findet Ihr auf seiner Website: www.ugg.de


    Dadurch spart man sich vielleicht die Spekulationen und erhält Infos aus erster Hand.

    --
    "Out. For. A. Walk. ... Bitch." (Spike/Buffy-TVS)
    --

    Einmal editiert, zuletzt von rojack ()

  • Hallo zusammen,


    also ich dachte nicht dass ich mit dieser Nachricht eine Lawine entfache.


    Nachdem ich gehört habe, dass die deutsche Version mit Hilfe des Heidelberger Spieleverlags verwirklicht werden sollte, habe ich einfach auch beim Heidelberger Spieleverlag nachgefragt. Und hier bekam ich die klare Aussage dass es vom Heidelberger Spieleverlag keine deutsche Umsetzung von Twilight Struggle geben wird.


    Mittlerweile bin ich mir nicht mehr sicher ob es UGG selbst realisieren will. Aber ich werde mich nochmal informieren und bei der Bestätigung euer Zweifel den Thread schnellstmöglichst löschen.


    Gruß Monchhichi

  • So also ich habe soeben rojack rat befolgt und mit UGG telefoniert. Hier habe ich eine klare Aussage bekommen, dass es definitiv eine deutsche Ausgabe geben wird und diese kommt im März 2010 raus.


    Ich muss mich hier entschuldigen mich nicht ganz richtig informiert zu haben und hoffe das keiner Schaden davon genommen hat.


    Sorry nochmals.



    Deutsche Version Twilight Struggle erscheint März 2010 laut UGG


    PS: Solllte dieser Thread nun allgemein zur Verwirrung bitte ich diesen von einem Administrator zu löschen. Aber ich denke nun sollte alles klar sein.


    Gruß Monchhichi


  • Man beachte meine einleitenden Worte "Mal ganz unabhängig davon:". :-)


    Ich hätte den abschliessenden Gedanken auch in einen anderen Posting packen können, weil das Posting von monchhichi war nur der Auslöser dieses Gedankengangs, aber in weiteren Worten völlig davon unabhängig zu sehen.


    Du schreibst: "ein Forum für mich kein Informationskanal". Genau auf die unterschiedlichen Erwartungshaltungen an einen Informationskanal wie dieses Spieleforum wollte ich abziehen. Wenn es falsch (besser: anders!) verstanden wurde, als von mir gemeint, bestätigt mich das nur (nebenbei) in meiner Meinung, wie selbstkritisch Äusserungen (auch) im Internet zu sehen sind:


    Nur weil es jemand schreibt, ist es nicht automatisch richtig - gilt auch für meine Postings, siehe nur diverse zu Stronghold und übereilte Regelklarstellungen, die dann doch falsch waren, weil der Autor es ganz anders sieht. Auch wenn es nur gut gemeint, als allgemeine Info gedacht war.


    Ebenso wird sich kaum jemand die Mühe machen (warum auch?), sich mit x Quellenangaben und absolut eineindeutiger Formulierung in jedem Halbsatz abzusichern, um ja nicht anders als gedacht, verstanden zu werden. Mehr als die Palaver-Ebene sollte ein Forum nicht haben. Das es anders gesehen wird, dazu reicht alleine ein Blick in spielbox.de-Forum, wo die Goldwaage der Formulierungen arg schnell ausgepackt wird.


    Cu/Ralf

    "Trouble always begins with the naming of things", Justin Sullivan, New Model Army, From Here

  • In gewisser Hinsicht hast du recht, dass gewisse Aussagen Konzequenzen haben könnten die man nicht berücksichtigt. Aber ich finde, dass das Internet eine recht gute Selbstkontrolle besitzt. Das Beste Beispiel ist hier wohl Wikipedia oder auch unser Beispiel. Hierfür nochmal sorry. Aber zurück zum neuen Thema. :) Also faslche Aussagen werden oft sehr schnell erkannt und von gewissenhaften User verbessert.


    Aber ich würde noch weiter gehen und es nicht nur auf das Internet alleine beziehen. Wenn man mal ans Private oder an die Arbeit denkt hier können Aussagen auch Katastrophale Auswirkugen haben. Im Privaten sind die Auswirkungen meist nur auf einzelne Personen beschränkt aber man stelle sich nur vor aus Unachtsamkeit erzählt man jemanden etwas von jemanden anderen der es einem selbst im Vertrauen gesagt hat. Die Folgen können auch hier enorm sein. Ich wüsste da genügend Beispiele aber dass sollte hier reichen. Ich denke man sollte sich immer genau überlegen was man sagt oder schreibt und wenn man merkt etwas falsch gemacht zu haben dieses so schnell wie möglich wieder zu bereinigen falls dies noch möglich ist.


    Ich hoffe zum Thema Twilight Struggle in Deutsche sind alle Unklarheiten beseitigt und vielleicht wirkt es sich nun als positive Werbung für die deutsche Version aus. :-)


    Gruß Monchhichi

  • ANZEIGE
  • In dem Zusammenhang übrigens empfehlenswert (seit November in den Videotheken, erst gestern gesehen): "State of Play - Stand der Dinge". Film mit einem überhaupt nicht (mehr) durchtrainierten Russel Crowe im Milleu des Enthüllungs-Journalismus zwischen Warheit und Auflagenzahlen - mit Seitenhieben auf die Blogger-Szene.

    "Trouble always begins with the naming of things", Justin Sullivan, New Model Army, From Here

  • Ich würde euch bitten, da ja auch noch andere Vorbesteller hier im Forum unterwegs sind:
    Wenn ihr etwas von UGG hört, macht ihr das dann publik?


    Meine Vorbestellung ist... ... lange her. Seitdem bekomme ich immer einen schönen Newsletter mit Spielen, die mich selten interessieren.
    Weiß garnicht mehr, ob ich überhaupt noch registriert bin.
    Wäre nett, wenn jemand schreibt, wenn er was konkretes von UGG hört. Danke

  • Ich meinte damit, wenn jemand ein konkreteres Datum hat oder Geld für die Vorbestellung eingezogen werden soll.


    Das Twilight Struggle dt. dieses Jahr erscheinen soll (vor der Messe '10) hat man mir auch schon auf der Messe mitgeteilt.
    Neu ist für mich der März, der es ja schon weiter eingrenzt - aber ich bin noch ein wenig skeptisch - vorsichtig formuliert.

  • Zitat

    Original von Thor
    Hi,
    ist zwar eine blöde Frage aber ich kenne die Antwort nicht.
    Gibt es das Grundspiel schon in deutsch?
    wenn ja wo?


    Gruß Thor


    ?


    Also wie gesagt kommt das Spiel auf Deutsch im März 2010 raus. Das Spiel wird dann ganz normal über Händler erhältich sein. Von Twilight Struggle gibt es keine Erweiterung soviel ich weiß also bin ich mir nicht ganz sicher was du mit Grundspiel meinst.


    Gruß Monchhichi

  • Ich nehme an, es ist die Frage nach der erweiterten Deluxe Ausgabe:


    A deluxe edition, published in 2009 includes the following changes from the basic game:


    * Mounted map with revised graphics
    * Two double-thick counter sheets with 228 counters
    * Deck of 110 event cards (increased from 104)
    * Revised rules and player aid cards

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Tyrfing
    Die deutsche Version ist die Deluxe-Edition mit bezogenem Spielplan


    Na dann werde ich mir wohl doch nicht die englische Deluxe Version anschaffen, sondern auf die deutsche warten und bis dahin meine "normale" Ausgabe spielen.

  • Ist Euch eigentlich ein Grund bekannt, warum es gerade im März 2010 erscheinen soll?


    Bin da nach der ganzen (sicherlich für den Verlag berechtigten, aber für uns Spieler eher nervigen) Verschieberei eher vorsichtig-spektisch geworden. Da das Spiel für mich aber längst kein "Must-Have-Now" mehr ist, ich notfalls auch zur englischen Deluxe-Version greifen kann, lass ich mich einfach mal überraschen im März 2010.


    Cu/Ralf

    "Trouble always begins with the naming of things", Justin Sullivan, New Model Army, From Here

  • Moin!


    Produktion von Nürnberg-Neuheiten bei großen Verlagen, die dafür sorgen, daß der Konfektionierer erst dann freie Termine hat?


    Warentransport von China nach Deutschland (kann schon mal 2-3 Monate dauern, kein Scherz!)?


    Wahrscheinlich eine Kombination von beidem, gepaart mit dem Arbeitspensum einer redaktionellen Bearbeitung, wenn noch weitere Spiele in der Pipeline sind... Irgendwann muss man als Redakteur auch noch schlafen, essen und die Frau beglücken :love: (und wenns nur mit Anwesenheit ist...). Oder die Redaktion geht auch noch anderen Beschäftigungen im Betrieb bzw. außerhalb nach.


    Vielleicht hat UGG aber auch einfach nur einen 12-Seiter geworfen und es kam die 3. Also März.


    Such dir was aus *):blumen:

  • Zitat

    Original von ravn
    Ist Euch eigentlich ein Grund bekannt, warum es gerade im März 2010 erscheinen soll?


    Bin da nach der ganzen (sicherlich für den Verlag berechtigten, aber für uns Spieler eher nervigen) Verschieberei eher vorsichtig-spektisch geworden. Da das Spiel für mich aber längst kein "Must-Have-Now" mehr ist, ich notfalls auch zur englischen Deluxe-Version greifen kann, lass ich mich einfach mal überraschen im März 2010.


    Cu/Ralf


    Ich hätte gewettet, daß Udo Grebe sich an die Produktion von GMT mit dran hängt, die deutschen Karten und Regeln gleich mitproduzieren lässt und dann nur noch die GMT-Schachteln mit dem deutschen Material nachkonfektioniert. Das scheint aber diesmal nicht so zu sein.


    Jedenfalls habe ich heute von GMT die Nachricht bekommen, daß das GMT-Spiel schon am 14.12. über den Luftweg an mich verschickt wurde. Es müsste also demnächst hier sein, wenn die Zollbehörde nicht trödelt. Die deutsche Version, so es sie jemals geben wird, interessiert mich glücklicherweise nicht die Bohne ...


    .


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Thor
    HI,
    machen die Heidelbären jetzt bei der Poduktion mit oder nicht?
    Glaubt ihr das Spiel spricht viele Deutsch Spieler an?


    Gruß Thor


    Der Link weist auf eine UGG-Seite. UGG ist sowohl Hersteller, als auch Händler, als auch Großhändler.
    Warum also sollte Heidelberger mit im Boot sein?


    Außerdem ist das Original-Spiel von GMT. Mit dieser Firma hatte Heidelberger bisher noch nie was zu tun.



    Wen das Spiel anspricht, kann ich nicht beurteilen. Mich spricht es an, allerdings nur das amerikanische Original, das ich in den ersten beiden Fassungen schon zigmal gespielt habe.
    Deutsche Versionen von amerikanischen Spielen interessieren mich schon lange nicht mehr, da bin ich schon im letzten Jahrhundert viel zu oft reingefallen.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von stmountain
    Ganz einfach: Das Cover zeigt den Heidelbären.


    Upps.


    Ich hatte mir das Cover nicht genau angeschaut, außerdem kenne ich das Logo von Heidelberger nicht (ich besitze kein einziges Spiel von denen).


    Meine Antwort war nur aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen mit GMT und UGG. Anscheinend ist diesmal alles anders.


    Sorry!


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Oh, in der Tat - da ist ein Heidelbär drauf.
    Das würde dann auch erklären, warum UGG sich nicht an GMT drangehängt hat. Ich kann mir vorstellen, dass mit den Heidelbergern im Boot genug Kapazität für einen eigenen Lauf war.

  • Zitat

    Original von Warbear
    Jedenfalls habe ich heute von GMT die Nachricht bekommen, daß das GMT-Spiel schon am 14.12. über den Luftweg an mich verschickt wurde.


    .


    ... und heute habe ich es vom Zoll geholt.


    Normalerweise mag ich aufgezogene Spielpläne nicht sonderlich, aber der neue Spielplan von GMT's DeLuxe Edition sieht schon richtig gut aus.
    Ich nehme an, daß derselbe Plan auch in der deutschen Version drin sein wird ...


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    die Heidelbären (haben seit einiger Zeit auch UGG-Spiele im Sortiment) war für die dt. Ausgabe schon von Anfang an im Gespräch (zumindest nach Aussage eines Mitarbeiters). Sie wollten nur nie eine Standard-GMT Ausgabe mit Posterspielplan machen, da ihnen das zu wenig "Brettspiel-artig" war. Daher kann ich mir gut vorstellen, dass sie jetzt bei der dt. Deluxe-Ausgabe mit an Bord sind.


    Bis bald,
    Christoph

  • Ich hab mit den Herren von UGG in Essen geredet. Und sie haben mir zugesagt das die Deutsche Version Ende Dezember bzw. anfang Januar entlich da sein wird. Produziert wird auf jeden Fall schon mal.

  • Zitat

    Original von Uzi
    Ich hab mit den Herren von UGG in Essen geredet. Und sie haben mir zugesagt das die Deutsche Version Ende Dezember bzw. anfang Januar entlich da sein wird. Produziert wird auf jeden Fall schon mal.


    Die Version für Menschen kommt dann ein zwei Jahre später :-)

    2 Mal editiert, zuletzt von stmountain ()