Welche Hüllen?

Bitte bewerte: MicroMacro: Crime City
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Bei Cosimshop gibt es spezielle Kartenhüllen für Brettspiele.


    2 verschiedene Firmen:


    - FFG
    - Arcane Tinmen


    Welche Firma bietet die besseren Hüllen? Hat das schon mal jemand verglichen? Die FFG sind auf jeden Fall teurer.


    Ich mag nämlich diese Softsleeves nicht, wo die Karten beim Mischen schon rausfallen!

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE

  • Ich kenne beide nicht.


    Ich habe aus den letzten Jahren eine Menge sehr stabiler Hüllen von Ultra Pro (Deck Protector), die besten, die ich kenne. Alle meine CDGs sind damit ausgestattet. Die gibt's in dieser Qualität aber leider nirgends mehr, auch nicht bei Universal Cards: http://www.universal-cards.com/homepage/de/1.html


    Ich habe mich daher bei den Spielertagen in Essen 2009 umgesehen und nach schmalen Hüllen für Dominion gesucht. Fündig geworden bin ich bei Olaf Friese: http://www.friese-cards.de/
    Die führen Karten der japanischen Firma Max, für mich die beste Qualität, die in Essen zu finden war.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Ich habe auch bisher die Ultras. Aber die sind eigentlich regelmäßig zu gross. Deswegen wollte ich mal Passende versuchen.


    Danke aber für den Tipp - den Shop kannte ich noch nicht!

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Ich habe auch bisher die Ultras. Aber die sind eigentlich regelmäßig zu gross. Deswegen wollte ich mal Passende versuchen.


    Danke aber für den Tipp - den Shop kannte ich noch nicht!


    Für schmälere deutsche Karten brauchst Du Hüllen in Yu-Gi-Oh size.
    Die gab's schon von Ultra Pro, und von Max gibt es sie auch.


    Aber auch FFG hat welche. Nur kenne ich dort die Qualität nicht.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Ich suche für Maria.


    Entspricht den mittleren Karten von FFG.


    Leider sind die Hüllen manchmal nicht mit Massangaben zu finden.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Hat jemand für mich einen Tipp, welche Hüllen für Warhammer Invasion perfekt wären.


    Meine jetzigen Hüllen (Deck Protector Klar 6,6cm x 9,2 cm) passen perfekt - sind aber leider alle. Irgendwie gibt es die Hüllen auch nicht mehr.


    Bei Cosimshop die Hüllen sind alle zu klein.


    Wer hat einen Tipp für mich?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Ich habe gerade keine Invasion Karten zur Hand, aber wenn du einfach mal deren genauen Maße aufschreiben würdest, könnte ich dir die passenden Hüllen nennen. 66mm scheint mir zu breit zu sein. Das gleiche gilt für Maria: einfach mal die Maße aufschreiben, dann kann dir vielleicht geholfen werden.

    als Rentner nun nicht mehr im Auftrag des Spieltraums unterwegs... :-)

  • Mache ich bei Gelegenheit. Meine genannten Masse bezogen sich auf die Aussenmaße meiner alten Kartenhüllen. Aber wie gesagt: Warhammer Invasion passt perfekt rein.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Für Warhammer Invasion sollte es eigentlich folgende Hüllen sein:
    http://store.fantasyflightgame…ductdetails.cfm?SKU=FFS05


    Da werden zumindest in der Beschreibung die anderen LCG von FFG aufgeführt und ich gehe davon aus, dass das Kartenformat beim Warhammer LCG die gleiche Größe hat...


    Bis bald,
    Christoph

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Warhammer Kartengröße:


    8,9cm x 6,4cm


    Das ist doch die amerikanische Standard-Größe (CCGs, GMT, MMP, etc.).
    Die hat jeder Hüllen-Hersteller x-fach im Angebot - auch die zwei, die ich Dir schon genannt habe.
    Wo ist das Problem?


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Dem Link von Dir zu Friese-Cards bin ich gefolgt.


    Keine Ahnung, wie man da den Shop betritt. Kannst Du mir mal Deine Zugangsdaten mailen? Ich komme zwar in den Shop rein, aber die Infos zu den Produkten sind unzureichend (Größenangaben fehlen) und bestellen kann ich sowieso nicht, da ich mich gar nicht registrieren kann. Oder ich bin zu blöd.


    Anscheinend hast Du bisher die gleichen Kartenhüllen gehabt wie ich. Die sind in meinen Augen deswegen so genial, da sie "fest" sind. Diese Schlabberhüllen für 99ct je 100 Stück sind Schrott. Da fallen die Karten beim Mischen raus, da sie viel zu locker sitzen. Sind die von Dir genannten Karten von Max so stabil wie "unsere" alten Karten von Ultra pro?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Dem Link von Dir zu Friese-Cards bin ich gefolgt.


    Keine Ahnung, wie man da den Shop betritt. Kannst Du mir mal Deine Zugangsdaten mailen? Ich komme zwar in den Shop rein, aber die Infos zu den Produkten sind unzureichend (Größenangaben fehlen) und bestellen kann ich sowieso nicht, da ich mich gar nicht registrieren kann. Oder ich bin zu blöd.


    Anscheinend hast Du bisher die gleichen Kartenhüllen gehabt wie ich. Die sind in meinen Augen deswegen so genial, da sie "fest" sind. Diese Schlabberhüllen für 99ct je 100 Stück sind Schrott. Da fallen die Karten beim Mischen raus, da sie viel zu locker sitzen. Sind die von Dir genannten Karten von Max so stabil wie "unsere" alten Karten von Ultra pro?


    Ich hatte dieselben Hüllen wie Du. Es gibt sie nicht mehr.


    Da sie mir ausgegangen waren, habe ich in Essen intensiv nach Ersatz gesucht.
    Fazit: die alte Qualität gibt's einfach nicht mehr. Die besten Hüllen, die ich gefunden habe, waren wesentlich dünner, aber immer noch besser als die übliche Pfennigware. Sie lassen sich einigermaßen gut mischen, Du mußt aber Deine Ansprüche deutlich runterschrauben.


    Ich habe mir gekauft:
    Neo Sleeves (schmale Japan-size) mit schwarzer Rückseite von Max (bei Friese) - für Dominion
    Premium Card Sleeves (nomale Größe) ultra clear von Ultra-Pro (bei Universal Cards) - für die üblichen CDGs von GMT etc. [Stock RPSCG-1, #406737, #81385 - die stehen alle auf der Packung]
    Die Qualität ist bei beiden etwa gleich.


    Auf den genannten Webseiten war ich noch nie. Ich habe die Web-Adressen von Flyern, die ich in Essen mitbekommen hatte. Friese bietet da auch telefonische Beratung an.


    Über die Qualität von FFG-Hüllen kann ich nichts sagen, auch nicht über die Hüllen von Cosimshop.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Das ist also wie erwartet die Standardgröße bei Trading Cards. Und dazu passen die Alpha Protector Clear von Max. Benutze ich schon seit Jahren, sind gute Qualität. Ein Päckchen mit 50 Stück kostet bei uns 2,- Euro. Die sind erheblich stabiler, als die von dir genannten Schlabberhüllen für 1,- Euro...


    Es gibt natürlich auch entsprechende Hüllen von FFG, die kosten aber 3,- Euro (50).


    Wenn du jetzt noch die genauen Maße der Maria-Karten nennst, kann ich dir auch dort die passenden Hüllen nennen, da gibt es mit großer Wahrscheinlichkeit von Arcane Tinmen was...


    Dass du dich bei Friese nicht registrieren kannst, liegt wahrscheinlich daran, dass du kein Händler bist. Die machen nämlich eigentlich nur Großhandel.

    als Rentner nun nicht mehr im Auftrag des Spieltraums unterwegs... :-)

  • Danke für die Antworten!!!!


    Warum nimmt man so tolle Hüllen einfach vom Markt - und das bereits nach 3 Jahren ?(


    Ich suche auch immer "klare" Hüllen, da ich die Rückseite sehen möchte, was bei einigen Spielen sogar wichtig ist. Da wird das ganze nämlich noch schwieriger, da anscheinend alle TCG-Spieler knallige Farben lieben...


    So, die Maria Kartengröße ist:


    8,7cm x 5,6cm


    Ist halt Histogame-Standard ;)

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Ich suche auch immer "klare" Hüllen, da ich die Rückseite sehen möchte, was bei einigen Spielen sogar wichtig ist. Da wird das ganze nämlich noch schwieriger, da anscheinend alle TCG-Spieler knallige Farben lieben...


    Ich nehme natürlich auch meistens klare Hüllen.


    Aber wenn ich Karten eintüte, die ich mit selbst-/fremd-gemachten Karten erweitern will (wie z.B. Dominion), sind Hüllen mit farbiger Rückseite die beste Lösung.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • ANZEIGE
  • Farbige Hüllen sind eigentlich nur akzeptabel, wenn die Rückseite der Karten keine Rolle spielt oder es zumindest nicht allzuviele derartige Rückseiten gibt.
    Wir als Brettspieler mit unseren verschiedenen Kartenstapeln haben da zum Teil ja deutlich verschiedene Karten, so dass klare Hüllen diesem entgegen kommen.


    Dennoch: Wenn das Spiel nicht zuviele unterschiedliche Rückseiten besitzt, kann man auch farbige Hüllen benutzen.
    Beispiele gefällig:
    - Race for the Galaxy steckt bei mir in einer Glitzerhülle, die an Sterne erinnert
    - Ghost Stories: Geisterkarten haben schwarze Hüllen, außer Wu-Feng Inkarnationen, die in roten Hüllen stecken
    (Die ursprünglichen Rückseiten waren ja auch hier rot)

  • Zitat

    Original von Spieltraum
    Dass du dich bei Friese nicht registrieren kannst, liegt wahrscheinlich daran, dass du kein Händler bist. Die machen nämlich eigentlich nur Großhandel.


    Leider. Früher (meine letzte Bestellung war 2004) konnte man dort auch als Privatperson einkaufen, und auch noch Jahre nach der Umstellung konnte man dort noch eine privatpreisliste.pdf downloaden, vorrausgesetzt man kannte den Link noch. Jetzt ist allerdings auch die offline.

  • Ich habe mir auch die Hüllen von FFG geholt - die sind die einzigen (durchsichtigen) Hüllen, die ich kenne und die eine gtue Qualität haben. Alle anderen, auch die aktuellen von Ultra Pro, sind zwar günstiger, aber auch "schlabberig" - dünnes Plastik und ein wenig zu groß... Leider...


    Ansonsten Hüllen von DragonShield, die haben eine wirklich gute Qualität und sind passgenau (beim Standard TCG-Format). Allerdings sind die nicht durchsichtig (bedingt durch die TCG Historie, die das ja geradezu vorschreibt...)

  • Hiho,


    Ich weiss nicht was ihr gegen die "schlabber"-Hüllen habt? - Ich möchte gar keinen dickeren. Mit einer Karte in der Hülle "schlabbern" die nicht mehr und alles ist gut!


    Atti

  • Zitat

    Original von [Tom]
    Ansonsten Hüllen von DragonShield, die haben eine wirklich gute Qualität und sind passgenau (beim Standard TCG-Format). Allerdings sind die nicht durchsichtig (bedingt durch die TCG Historie, die das ja geradezu vorschreibt...)


    Die gibt es auch in clear/durchsichtig. Meine günstigste Quelle dafür ist playtrade.de, 5,49 € für 100 Stück. Wenn man mehr nimmt gibt es Rabatt, ab 8 Packungen z.B. für 5,05 €. Allerdings sind die gerade nicht auf Lager und man soll wegen der Lieferbarkeit anfragen. Auch Amazon gibt nur eine Lieferverfügbarkeit von 1-3 Monaten an.

  • ANZEIGE
  • Was ich nicht verstehe: Warum tütet Ihr Spiele wie DOMINION oder RFTG ein, die ja eine hohe Verfügbarkeit haben?
    Bei den genannten Preisen ist es doch fast gleich teuer, einfach das Spiel neu zu kaufen, falls die Karten unansehlich werden?

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Zitat

    Original von Sternenfahrer
    Was ich nicht verstehe: Warum tütet Ihr Spiele wie DOMINION oder RFTG ein, die ja eine hohe Verfügbarkeit haben?
    Bei den genannten Preisen ist es doch fast gleich teuer, einfach das Spiel neu zu kaufen, falls die Karten unansehlich werden?


    Wie schon weiter vorn gesagt:
    Wenn ich das Kartendeck um inoffizielle Karten erweitern will (z.B. bei Dominion), verwende ich Hüllen mit farbiger Rückseite.


    Ansonsten tüte ich nur Karten von Spielen ein, die ich noch lange Zeit spielen zu spielen gedenke, und deren zukünftige Ersatzbeschaffung zu teuer oder zu schwierig sein könnte.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann gibt es nur recht wenige Kartenhüllen-Arten für Warhammer Invsaion (dt.), die nicht schlabberig sind, sind noch einigermassen gut mischen lassen und keine spiegelnde Oberfläche haben:


    - Standard Card Game Sleeves (Fantany Flight Games) = 2,75 Euro für 50 Stück (cosimshop.de)


    - Alpha Protector Clear (Max) = 1,70 Euro für 50 Stück (cardport.de)


    - Dragon Shield Sleeves Clear (Arcane Tinmen) = 5,49 Euro für 100 Stück (playtrade.de)


    Wenn ich grob 220 + 4x60 + 120 = 580 Karten für alle aktuell lieferbaren Warhammer Invasion Karten rechne, dann komme ich auf eine Summe für Kartenhüllen von 20,40 Euro (Alpha Protector Clear) bis 32,94 Euro (Dragon Shield Sleeves Clear). Die von FFG sind aktuell eh nirgends lieferbar. Wie macht sich der Preisunterschied in der Kartenhüllenqualität bemerkbar, ist 1.5x so teuer auch 1.5x so gut? Oder gibt es bessere und lieferbare Alternativen?


    Cu/Ralf

    Open your eyes, time to wake up - enough is enough is enough is enough!

    Einmal editiert, zuletzt von ravn ()

  • Hiho,


    Das ist doch Standard-Sammelkartenformat. Da geht doch jede Wald-Und-Wiesen Kartenhülle.


    Ich benutze nur die "schlabbrigen" - die finde ich am besten.


    Atti


  • (580 / 50 ) * 1,70 - das üben wir aber nochmal :-)


    Gruß aus Borkum
    Herbert

    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it

    Einmal editiert, zuletzt von Herbert ()