Suche Advanced Civilization

Bitte bewerte: Cubitos
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • Hiho,


    Klar. Gibt es wie Sand am Meer!


    Ich habe lange gesucht und es mir dann selbst gebastelt.


    Atti

  • Zitat

    Original von BlauAufmBau
    Bist Du Dir sicher, dass Du es brauchst? Meiner Meinung nach ist das normale Civilization deutlich besser.


    Meiner Meinung nach hat Advanced Civilization die ganzen Schwachstellen aus dem normalen Civi bereinigt und nur eine Kleinigkeit etwas verschlechtert (die sich durch Absprache aber einfach beheben lässt). Das Basisspiel hat schon lange ausgedient.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • ....das civilization schwachstellen hat, war mir garnicht bewusst - welche wurden denn deiner meinung nach ausgemerzt und welche kleinigkeit stört dich bei advanced civi ?


    beste grüße !


    christian (spielt auch nach über 20 jahren civi immer noch begeistert dieses spiel)

    Gevatter :alter:

  • BTW: Habe hier noch ein doppeltes Civilization von WDS, komplett, eingetütet und durchgezählt. Wer Interesse hat, einfach PN. (22 Euro + Versand)

    "Trouble always begins with the naming of things", Justin Sullivan, New Model Army, From Here

  • Hallo,


    Zitat

    Original von Attila
    Klar. Gibt es wie Sand am Meer!


    sicher nicht, aber wenn man nicht sucht... ;)


    Zitat

    Original von Attila
    Ich habe lange gesucht und es mir dann selbst gebastelt.


    überleg ich auch, unter anderem auf BGG gibt es auch schicke Karten usw., aber ich glaub, da bin ich vom Preis her gleich auf...

  • Hallo,


    Zitat

    Original von BlauAufmBau
    Bist Du Dir sicher, dass Du es brauchst?


    sicher brauch ich das... :D


    Zitat

    Original von BlauAufmBau
    Meiner Meinung nach ist das normale Civilization deutlich besser.


    warum?

  • Zitat

    Original von Christian Bahrke
    ....das civilization schwachstellen hat, war mir garnicht bewusst - welche wurden denn deiner meinung nach ausgemerzt und welche kleinigkeit stört dich bei advanced civi ?


    Ich habe zwar schon jede Menge Civi gespielt, und ab 1990 ausschließlich Advanced Civi, aber jetzt schon seit 5 Jahren nicht mehr.
    Ich versuche mich mal an die negativen Punkte beim Grundspiel zu erinnern:
    - wer bei uns 1x auf der AST stehengeblieben war, konnte nicht mehr gewinnen. Der Sieger kam immer ohne Verzögerung durch.
    - das Rennen um die limitierten MYSTICISM-Karten schadete einem ordentlichen Spielaufbau.
    - bei uns waren die Handelsphasen sehr bald halbtot. Jeder wartete ab, bis die anderen 1x getauscht hatten, um die Gefahr zu minimieren, sich eine - nicht weitertauschbare - Calamity einzufangen. Letztlich warteten dann alle ab.
    - das Endspiel war chaotisch, ohne Rücksicht auf die Counter auf dem Plan, da diese Counter zur Ermittlung des Siegers nicht zählten.
    - es gab zu wenig Calamities, dadurch waren sie im Einzelfall zu stark.
    - es gab glaube ich noch ein paar Punkte, an die ich mich aber gerade nicht mehr erinnere.


    Ach ja, die angesprochene Kleinigkeit:
    Bei Advanced Civi wurde der Begünstigte beim CIVIL WAR derjenige mit den meisten Countern im Vorrat. Das war bei uns oftmals der Führende, den wir gerade erst zusammengestutzt hatten, und das kann ja nicht der Sinn sein. Wir haben wieder die alte Regel vom Basisspiel übernommen: der Begünstigte wird vom Civil-War-Geschädigten bestimmt.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • ANZEIGE
  • Ich habe natürlich keine Ahnung, wie Attila das gebastelt hat.


    Wenn Du aber basteln willst, dann solltest Du Dir das Civ Project mal anschauen. Leider scheint deren Webauftritt momentan auf die Files zum downloaden beschränkt zu sein. Ich habe es zwar selbst weder gebastelt noch gespielt, es scheint aber auf den Regeln zu Advanced Civi aufzubauen. Und die Bastelei hätte sich auch vor dem Aspekt gelohnt, dass es das Spiel nicht zu kaufen gibt.


    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it

  • Hiho,


    Ich habe das Civ-Projekt als Basis genommen. Allerdings habe ich mir die Karten in Deutsch gebastelt. Die Druck-Vorlagen kann ich bei bedarf zuschicken. Die Map habe ich von einem netten und geschätzen Forums-User bekommen.


    Die Karten habe ich auf 180g/m² Papier gedruckt, laminiert und geschnitten. Die Map habe ich auf 16xDinA3 gedruckt und die dann zusammen gepuzzelt (im Copyshop in einem Stück drucken lassen war mir zu teuer).


    Atti

  • Zitat

    Original von Herbert
    Wenn Du aber basteln willst, dann solltest Du Dir das Civ Project mal anschauen. Leider scheint deren Webauftritt momentan auf die Files zum downloaden beschränkt zu sein. Ich habe es zwar selbst weder gebastelt noch gespielt, es scheint aber auf den Regeln zu Advanced Civi aufzubauen. Und die Bastelei hätte sich auch vor dem Aspekt gelohnt, dass es das Spiel nicht zu kaufen gibt.


    Das CiV-Projekt ist Advanced Civi mit ein paar Zusatzregeln, um den größeren Spielplan, die zusätzlichen Völker und die größere Anzahl von Mitspielern abzudecken.


    Ich habe beim Spieletreff in Willingen 2005 eine Partie gespielt. Wir waren zu zwölft.
    Wie das aussieht, kann man hier sehen:
    http://www.spieletreff-sauerla…05/html/Sauerland_01.html
    http://www.spieletreff-sauerla…05/html/Sauerland_02.html
    http://www.spieletreff-sauerla…/Fewotel%202005%2028.html
    http://www.spieletreff-sauerla…/html/Usseln2005_010.html
    http://www.spieletreff-sauerla…/html/Usseln2005_011.html
    http://www.spieletreff-sauerla…2005-1/html/11150001.html


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.


  • ....danke für deine erinnerungshilfe !, mein gedächtnis ist leider nicht mehr das beste :-)
    -ast: da man sich in der regel auf den jeweils ersten stürzt, bleibt auch jeder mal hängen (gelingt es nicht, waren die gegner eben nicht gut genug); den mechanismus selbst fand ich aber stets spannend...
    -mysticism-karten: für die drei farben-hürde (daher für einige völker, deren hürde früh kommt)wichtig, ansonsten scheint mir es interessanter zu sein, diese karte nicht zu nehmen u. stattdessen auf "pottery", "cloth making", oder mit einmal sparen gleich auf "astronomy" oder "metal working" zu gehen....
    -handelsphasen: wir haben diese stets auf exakt 5 minuten begrenzt, so dass handelsdruck da war...
    -calamities: kann ich nachvollziehen - begrenzung auf max. 2 pro spieler wäre mglw. sinnvoll
    zu advanced civ: da hast du natürlich recht


    alles in allem noch immer ein klasse-spiel, was ich immer wieder gern (aber natürlich viel zu selten) spiele...

    Gevatter :alter:

  • Zitat

    Original von ingo


    warum?


    BlauAufmBau scheint nicht antworten zu wollen (obwohl er seither mehrfach im Forum online war).
    Aber keine Antwort ist ja schließlich auch eine Antwort ...


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Kommt ja schon...


    Zunächst: Weniger ist mehr!


    Bei AdvCiv gibt es keine Limits. Von jeder Technologie ist genug für alle da. Das sorgt dafür, dass kein interessanter Wettbewerb um diese entsteht.
    Außerdem ist dadurch eine Zivilisation wie die andere, da alle den selben techbaum mehr oder weniger verfolgen. Langweilig.


    Es gibt auch keine Maximalzahl an Technologien für jede Zivilisation - man muss sich keine Gedanken darüber machen, was wiederum Entscheidungen aus dem Spiel nimmt und zur Gleichmacherei beiträgt.


    Dadurch das kein Druck auf die Spieler entsteht, optimiert jeder nur vor sich hin. Bei Classic Civ muss man auch mal ne Technologie nehmen, obwohl es gerade nicht so günstig ist, weil sonst jemand schneller ist. Das ist ungemein spannend. Man kann hier eben nicht einen Plan machen und den dann runterspulen, Interkation ist hier deutlich direkter als in AdvCiv.


    Katastrophen können bei Classic Civ nach Erhalt im Tausch nicht mehr weitergegeben werden. Dadurch kann man diese schön dem Führenden zuschieben, um ihn nicht zu sehr entwischen zu lassen. Bei Adv Civ ist das nicht möglich.


    Weniger Handelswaren als in AdvCiv --> mehr Wettbewerb, es kann nicht jeder zum optimalen Preis handeln.


    Zurückfallen auf dem AST bedeutet auch bei AdvCiv meist, dass man nicht gewinnt. Es ist nur nicht so direkt offensichtlich wie bei Civ. Außerdem wird so auch wiederum positiver Druck auf die Spieler erzeugt, da man eine Technologie evtl. früher nehmen muss, obwohl man lieber mit dem Kauf warten möchte, um besseren Handelspreis zu erzielen.
    (Übrigens: Stehenbleiben auf dem AST und dann keine Siegchancen mehr haben trifft imo nur auf Profi Civ Runden zu - wenn manns nur ab und zu mal spielt, passiert das eigentlich jedem, von daher hat man nicht gleich verloren).


    Letztendlich ist Civ für mich interaktiver und spannender. Man muss oft abwägen zwischen langfristigen und kurzfristigen (u.a. auch AST Fortschritt) Zielen.


    Evtl. für den ein oder anderen nicht ganz unerheblich: Classic Civ ist deutlich kürzer. Adv. Civ schafft man eigentlich kaum in 5 Stunden, hier pendelt sich das ganze doch eher bei 8 ein.



    Aber jedem das seine. ;-)


    Gruß,
    Blau

    Einmal editiert, zuletzt von blaum ()

  • Zitat

    Original von BlauAufmBau
    Evtl. für den ein oder anderen nicht ganz unerheblich: Classic Civ ist deutlich kürzer. Adv. Civ schafft man eigentlich kaum in 5 Stunden, hier pendelt sich das ganze doch eher bei 8 ein.


    Also unter 8 Stunden habe ich Classic Civ noch nicht gspielt - bei voller Besetzung mit 6 Personen. Eher 9 bis 10 ist die Erfahrung.


    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________

    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it

  • ANZEIGE

  • Interessante Art, die Dinge zu sehen. Ich kenne keinen einzigen, der das so oder ähnlich sieht, und ich kenne viele Civi-Spieler.


    Das alles klingt für mich in etwa so wie:
    Ich fahre lieber auf dem Ochsenkarren als im Auto, denn der ist billiger und umweltfreundlicher, braucht kein Benzin und keine Werkstatt, der Ochse frisst nur Heu und säuft Wasser, und wenn die Karre kaputt ist, habe ich noch für ein paar Monate Ochsenbraten. Aber wem's so besser gefällt ... :)


    Viele Deiner Argumente sind m.E. falsch oder falsch bewertet:
    - AdvCivi dauert nicht länger als Civi. Warum auch, die Sequence of Play ist praktisch dieselbe.
    - es ist keineswegs so, daß bei AdvCivi alle denselben Techbaum verfolgen. Im Gegenteil, durch die größere Anzahl an Boni gibt es auch mehr Möglichkeiten.
    - auch bei AdvCivi gibt es non-tradable calamities, die man dem Führenden zuschustern kann.
    - wenn man bei AdvCivi nicht zu richtigen Zeitpunkt stehen bleibt, um sein Spiel zu optimieren, wird man nur selten gewinnen können.
    - "Profi-Civ-Runden" (was auch immer das ist) spielen teilweise so agressiv, daß man froh sein muß, wenn man am Ende der Runde noch 2 Städte hat und somit auf der AST nicht stehen bleibt oder gar zurückfällt (von Berliner Runden weiß ich das). In solchen Runden wird natürlich keiner durchkommen, ohne mal stehenzubleiben. Ich selbst habe aber in solchen Runden noch nie mitgespielt und habe auch keine Lust dazu, Civi oder AdvCivi als Wargame zu spielen. Wenn ich kriegerisch spielen will, bevorzuge ich ein gutes Cosim oder richtiges Wargame.


    Und mit einem kann ich leider gar nichts anfangen:
    - "weniger ist mehr".


    Aber schön, daß Du noch geantwortet hast.
    Mich würde noch interessieren, wie viele Partien AdvCivi Grundlage Deiner Beurteilung sind.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Hiho,


    Zumal man bei AdvCiv die möglichhkeit hat ein Kurzes Spiel zu spielen bzw. ein Spiel auf ein Zeitlimit. Das kannst du mit Civ vergessen.
    Das finde ich sehr angenehm. Wobei man min. 3 Stunden ansetzen muss. Mag nicht optimal sein, aber es ist wenigstens möglich.


    Atti

  • Hallo,


    Zitat

    Original von Attila
    Zumal man bei AdvCiv die möglichhkeit hat ein Kurzes Spiel zu spielen bzw. ein Spiel auf ein Zeitlimit. Das kannst du mit Civ vergessen.


    mit "Das kannst du mit Civ vergessen" meinst du, dass Civ nicht darauf ausgelegt ist?! Die Regeln sehen ein verkürztes Spiel jedenfalls vor...

  • Zitat

    mit "Das kannst du mit Civ vergessen" meinst du, dass Civ nicht darauf ausgelegt ist?! Die Regeln sehen ein verkürztes Spiel jedenfalls vor...


    Tatsache. Muss ich verdrängt haben! :-)


    Atti

  • Gibt es eigentlich deutsche Spielregeln für Advanced Civilization?

    Mit 90 Prozent der Menschen nicht übereinzustimmen, ist eines der wichtigsten Anzeichen für geistige Gesundheit.


    Oscar Wilde