ASL und Wall Advantage B 9.32 (2008)

  • ASL und Wall Advantage (WA) B 9.32 (2008)


    nachdem mir eine Ausgabe des Action Packs Nr 4 zugekommen ist
    und ich die überarbeiteten Regelseiten eingeheftet habe,
    komme ich nicht umhin mich mit dem Thema Wall Advantage
    und im weiteren Bocage zu beschäftigen.
    ?(


    B 9.323 Mandatory WA
    Eine erste Frage betrifft das Wrack. Wenn ich das richtig sehe reicht ein Wrack aus um in der
    Rallyphase sich unter selbiges zurück zu ziehen und z.B. die LOS von nicht angrenzenden Hexfeldern durch eine Bocage zu blockieren. Außer das Ding brennt, das wär den Jungs dann wohl zu heiß.
    Andere Meinungen ?


    Was mir auch durchaus unklar ist, ist wann genau ich mich für WA entscheiden muss.

  • ANZEIGE
  • Na da versuch ich mal zu helfen...


    Erstmal...finde ich unter B 9.323 (aus dem AP4) nichts über ein Wrack ?(


    Aber, B 9.323 (Mandatory WA), besagt nichts anderes, als das Du WA nehmen MUSST, sobald Du kein in-Hex TEM von mindestens +1 hast.
    Bsp: Open Ground, mit einer oder mehreren Wall/Hedge/Bocage Hexsides zwingt dich in den WA.
    Bei Wood z.B. mit einer oder mehreren Wall/Hedge/Bocage Hexsides KANNST Du in den WA gehen ODER das in-Hex TEM ( der Wood in dem Fall) nehmen.


    Wobei Bocage natürlich ein Spezialfall ist...inkl. Schweinereien 8-)


    B 9.322 regelt wann WA genommen werden kann.
    1. During set-up
    2.At the end of any Rally Phase
    3.During Movement Phase/Advance Phase
    4.When losing HIP status ( wichtig für Guns )
    5. Whenever all enemy units lose/forfeit WA over a shared Hexside

  • Zitat

    Original von M.Koch
    Erstmal...finde ich unter B 9.323 (aus dem AP4) nichts über ein Wrack ?(


    eben weil das Wrack da fehlt, meint das dann unter einen Panzer kann ich mich nicht in's Hex zurück ziehen
    unter ein nicht brennendes Wrack mit seinem +1 TEM schon .


    wenn ich nun als DEFENDER in der Rally Phase mein WA zugunsten des Steinhauses im Hex aufgebe
    kann dann der ATTACKER der nun hinter der Mauer steht noch in der Rallyphase WA über diese bekommen ?


    Oder auch; letztens fahr ich etwas verträumt mit dem Panzer die Starße entlang.
    neben mir taucht eine HIP (versteckte) Gun in einem Steinhaus mit Mauer davor auf.
    Muss bzw kann die Gun sofort WA bekommen. Also wenn sie 'vergisst' den WA Marker zu legen
    ist meine Blechdose Hull Down hinter der Mauer. Wenn die Gun dann WA hat kann ich sie mit
    CMG und AAMG mit nur +2 für die Wall und nicht +3 für das Haus beharken.
    Oder seh ich da was falsch ?

  • Deshalb lieben wie doch ASL, oder !? *)


    zu 1. Ich denke so ist es. Unter ein AFV mit WA geht nicht. Unter ein Wrack ( +1 TEM ) geht. Unter ein burning Wrack geht nicht ( weil kein TEM möglich, allerdings +2 LOS Hindrance).


    zu 2. Genau. Der ASOP folgend. Attacker claims/forfeits WA first, dann der Defender. Wenn es der Defender in Deinem Bsp. in der RPh vorzieht den TEM des Steinhauses zu nehmen, bekommt der Attacker automatisch WA ( falls er selbst kein in-Hex TEM hat )


    zu 3. B 9.324...letzer Satz. A hidden unit can never claim WA and must be placed (concealed) onboard to be able to claim WA during play, but may do so at any time- even at the moment an enemy unit moves adjacent and attempts to claim WA
    Wenn die gun es vergisst/keinen WA will, wegen dem Steinhaus, dann ist Dein AFV HD. Also nur turret hit möglich, wärend das bow-MG des Tanks nicht schießen kann.


    Denke so ist das

  • Zitat

    Original von M.Koch


    zu 1. Ich denke so ist es. Unter ein AFV mit WA geht nicht. Unter ein Wrack ( +1 TEM ) geht. Unter ein burning Wrack geht nicht ( weil kein TEM möglich, allerdings +2 LOS Hindrance).


    Ja. Steht auch genauso in B9.323. Wenn du mindestens +1 TEM im Hex hast must du nicht "mandatory claimen", friendly AFV mit WA ist eine der Ausnahmen, bei denen der +1 TEM nicht zählt. Wreck gibt +1 TEM, Burning Wreck nicht.


    Deswegen spiele ich auch nicht so gern mit Bocage. Und in den meisten Fällen ist WA ja sowieso klar.


    Vielleicht spiel ich beim nächsten ASL-Termin mal was mit Bocage. Gibts da ein kurzes und gutes Scenario?

  • Also, ich (wir) spielen momentan die "Purple Heart Draw" campaign...Da hat übrigens George Kelln mal gezeigt, was man mit Hex Draw machen kann, wirklich schöne map !!!


    Ich habe früher auch nicht gerne Bocage gespielt, aber das hat sich seit dem AP4 sehr geändert. Mit den neuen Bocage boards und den detailierteren Regeln klappt das jetzt richtig gut...Ich muß sagen, das dieses Gefühl für diese beschränkte Sicht, das einfache verstecken, das schwierige vorankommen richtig gut wiedergegeben wird...


    Und mit Beyond the Beachhead II und Operation Cobra von BFP hast Du nochmal Bocage Scenarios galore...


    Ich würde Dir AP34 "Bocage Blockage" empfehlen. Oder AP31 "First Cristot"

  • in dem Normandy Pack sind nur Bockage Scenarios drin
    Wobei AP 34 recht kurtz ist und nette Bewertungen bekommt.


    nochmal zu dem Beispiel mit dem Panzer und der Gun.
    Wenn diese nun WA hat und nicht über die Wall sondern eine andere Hexseite beschossen wird
    ist die Gun dann trozdem emplaced ? Und wenn es sagen wir nur die Crew wär , hätte die dann TEM +0 ?

  • Trotzdem emplaced. In Deinem Bsp würde ich aber die +3 vom Steingebäude claimen.
    Die nackte crew hat TEM 0, wenn sie über eine offene Hexside beschossen wird.

  • ah da haben wir wohl gleichzeitig geantwortet :-)


    also früher dachte ich die haben die Bocage nur für die Deluxeboards geacht.
    Damit die quasi größer werden ,mehr Locations bekommen.
    Aber nun bin ich dabei ein größeres aus dem AP#4 vorzubereiten und hoffe
    eben auch dass es damit besser gehen wird.


    Was ich aber schon blöd finde ist das die Overlays (hd xx) für AP#4 aus Journal 4 sind.
    Das hab ich nicht bzw muss ich mir leihen.

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von M.Koch
    Trotzdem emplaced. In Deinem Bsp würde ich aber die +3 vom Steingebäude claimen.
    Die nackte crew hat TEM 0, wenn sie über eine offene Hexside beschossen wird.


    wat ? wie jetzt. Also du hast die Gun du claimest WA und wenn ich dich jetzt von der anderen Seite beschießt willst du wieder im Haus sein ?


    Kellns karte war eine tolle Promo. Auch wenn ich meine das er sich da mit einigen Geländedetails vertan hat aber das ist auch egal.

  • Zitat

    Original von Jodele
    wat ? wie jetzt. Also du hast die Gun du claimest WA und wenn ich dich jetzt von der anderen Seite beschießt willst du wieder im Haus sein ?


    Das ist auch nicht erlaubt. emplaced gun (+2 tem) kannst du aber claimen (B9.31)


    Dazu gibt es auch diesen lustigen Artikel "Physics of ASL"


    "Glass Houses?


    In-hex geometry is frequently non-Euclidean in ASL. After Infantry in a partially walled building hex claim Wall Advantage over the wall, they are normally treated as being in Open Ground versus fire that does not cross a wall of that hex, even though the center dot (aiming point) is in the building and the shooter may have no LOS, free of building depiction, to any wall depiction. "


    aus: http://www.ths85.net/zekesaslparadise/asl-physics.html

    Einmal editiert, zuletzt von msachau ()

  • Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich würde auf WA und +2 vom emplacement verzichten und den +3 TEM vom Haus nehmen .


    Interessant, welche Geländedetails sollen das zB sein ?

  • Zitat

    Original von M.Koch
    Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich würde auf WA und +2 vom emplacement verzichten und den +3 TEM vom Haus nehmen .
    Interessant, welche Geländedetails sollen das zB sein ?


    naja dann würdest du aber meinen Panzer mit weniger als 50% treffen.
    Das mit den Glashäusern check ich noch nicht so ganz.


    Die Straßen auf seiner Karte. Die Nord Süd ist ein Feldweg und die Nördliche Ost West is eine durchgängige große Verbindungsstraße richtung St Lo. Auch den Hügel im Süden gibt es so nicht mein ich.


    das Kartenmaterial zu Purple Heart Draw
    http://www.vienna-asl-club.at/pageID_4149441.html

  • Zitat

    Original von Jodele
    Das mit den Glashäusern check ich noch nicht so ganz.


    Das sieht so aus (F,G=Feindl. Einheiten, M=Mauer, D=Du, H=Haus):
    FMDHG


    F feuert auf dich, du hast/behälst auch WA. Das Haus ist im gleichen Hex in deinem Rücken, aber du bekommst nicht den Haus TEM, wenn G auf dich feuert, weil das Haus aus Glas ist und er durchsehen kann...

  • ANZEIGE
  • War das mal ursprünglich Euer (Wiener) Projekt (PHD) ?

    Einmal editiert, zuletzt von M.Koch ()

  • ja schon, wir haben entwickelt und geplaytestet.
    Singling haben wir angefangen wollten es bei den Franzosen veröffentlichen
    aber dann gab es da etwas nervige Unstimmigkeiten und Kritik an Singling generell.
    So wie zu klein, gibts schon, gibt nix her usw. Also hab ich es auf Eis gelegt. Etwas später hat dann MMP Singling selbst realisiert. Was ich dann ziemlich einfalls los gemacht fand.
    Es gibt eigentlich im INetz nur sehr sehr wenige Quellen mit Karte.
    Also irgendwas wo es nicht um Divisionen geht. Ich hab noch eine Quelle
    und hab die Location auch aufgesucht und Fotos gemacht.
    Aber diesmal werd ich es für mich behalten.
    :mmhh:

  • Sagst Du´s mir, per email ? :secret:


    Ich kann schweigen !


    Aber recht hast Du...Gutes Kartenmaterial über Zug oder Kompaniegefecht gibt es wenig...


    Meinst Du mit Franzosen die LFT Truppe ?

  • ANZEIGE
    ANZEIGE