• Hallo,


    nachdem wir gesetern bei Hammer of the Scots gnadenlos über der angegebenen Spielzeit von 3h lagen wollte ich mal von Euch wissen, welche Erfahrungen Ihr mit den Spielzeitangaben auf den Schachteln gemacht habt.


    Steuert Ihr Grübler am Tisch mit dem Wecker, Sanduhr oder permanentem Rumgenörgel?


    Also bei den meisten Spielen liegen wir in der angegebenen Zeit. Grübler werden verbal belästigt, bis sie schneller machen.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE

  • In USA wird üblicherweise deutlich schneller gespielt als bei uns. Deshalb erreichen wir die bei US-Spielen angebene Spielzeit nur selten, wenn überhaupt. Ich habe z.B. bei Hammer of the Scots doppelt so lange gebraucht wie angegeben, bei 7 Ages dreimal so lange (in Australien scheint's also ähnlich zu sein).


    Bei deutschen Spielen ist für mich die Zeitangabe meist einigermaßen realistisch. Oftmals sind wir sogar schneller.


    Bei Spielen wo es passt verwenden wir gerne einen (umgedrehten) Küchenwecker (Robo Rally, Advanced Civi, etc.). Wenn's klingelt, ist schlagartig Ende (der Runde, der Phase, was auch immer).


    Grübler werden nicht angenörgelt, sondern jeweils dezent auf die angestrebte Endzeit hingewiesen. Wenn's mehrfach nicht gefruchtet hat, werden sie künftig einfach nicht mehr eingeladen.


    Ich selbst versuche mich regelmäßig zu hinterfragen, ob ein eventuelles Spielzeitproblem womöglich sogar bei mir selbst liegt (die eigene Wahrnehmung ist ja meist etwas verklärt). Wenn's mal überhaupt nicht zu klären war, haben wir versucht, der Sache mit dem Einsatz einer Schachuhr auf den Grund zu gehen.
    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von Sankt Peter


    Steuert Ihr Grübler am Tisch mit dem Wecker, Sanduhr oder permanentem Rumgenörgel?


    Also bei den meisten Spielen liegen wir in der angegebenen Zeit. Grübler werden verbal belästigt, bis sie schneller machen.


    Na ja, das ist ein heikles Thema, es ist halt manchmal einfach von Nöten, etwas länger nachzudenken. Aber nichts ist schlimmer als Dauergrübler und permanente Zugoptimierer.
    Aber ein Steuern mit piepender Uhr finde ich auch grausam.
    Toi toi toi reicht bei uns zur rechten Zeit meist ein dezenter Hinweis und dann gehts auch wieder weiter.
    Es kommt halt auch aufs Spiel an, bei Spielen wie Torres oder Factory Fun sollte schon etwas mehr Bedenkzeit eingeplant werden, bei einfachen Spielen mit größerem Glücksfaktor sollte es auch schneller gehen.
    Und am Spieleabend kennt man ja doch die Teilnehmer und kann dann schon in etwa einschätzen was in der vorgegeben Zeit machbar ist.
    Oft spielen wir auch auf Zeit soaß dann ein aktueller Stand (Geld, Einfluß, Punktestand etc.) über Sieg und Niederlage entscheidet.
    Die Zeit-Vorgaben der Schachtel treffen meiner Meinung nach meist zu, zumindest wenn alle das Spiel kennen. Bei neuen Spielen auf dem Tisch kann dann neben dem Grübler auch noch eine unsägliche Regeldiskussion zu verlängerter Spielzeit führen.

  • Zitat

    Original von hajott59


    Und am Spieleabend kennt man ja doch die Teilnehmer und kann dann schon in etwa einschätzen was in der vorgegeben Zeit machbar ist.


    Also zunächst mal herzlich willkommen im Forum hajott, ich freu mich riesig dass Du dazu gestossen bist. :freu:


    Und da wir grad so schön beim Thema Spielzeit sind hoffe und freue ich mich auf einen spannenden Abend mit wenigen Spielpausen und/oder Können-wir-nochmal-3-züge-zurück-gehen-ich-hab-da-ne-Karte-vergessen-zu-spielen-Anfragen
    Oder weißt Du näheres von unserem Spielzugoptimierer? Das würde sich ja auf die Spielewahl auswirken. Bin doch so auf Hotel Life gespannt....

    heffernan
    ------------------------------------------
    We have to wear these shorts !
    It's an offical company issue !!!

  • Zitat

    Original von heffernan


    Also zunächst mal herzlich willkommen im Forum hajott, ich freu mich riesig dass Du dazu gestossen bist. :freu:


    Und da wir grad so schön beim Thema Spielzeit sind hoffe und freue ich mich auf einen spannenden Abend mit wenigen Spielpausen und/oder Können-wir-nochmal-3-züge-zurück-gehen-ich-hab-da-ne-Karte-vergessen-zu-spielen-Anfragen
    Oder weißt Du näheres von unserem Spielzugoptimierer? Das würde sich ja auf die Spielewahl auswirken. Bin doch so auf Hotel Life gespannt....


    Hallo heffernan,
    unser Optimierer ist heute nicht dabei, daher kannst Du dich heute abend auf ein Hotel Life freuen.

  • Zitat

    Original von hajott59


    Hallo heffernan,
    unser Optimierer ist heute nicht dabei, daher kannst Du dich heute abend auf ein Hotel Life freuen.


    :freu::klatsch: :freu:

    heffernan
    ------------------------------------------
    We have to wear these shorts !
    It's an offical company issue !!!

  • Bin auf den Spielbericht gespannt. Hotel Life soll ja richtig gut sein!
    Wenn es Euch nicht gefällt, könnt ihr es bei mir entsorgen ;)

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Im Großen un Ganzen passt das bei den in Deutschland veröffentlichten Spielen bei uns auch mit der Zeit. Zumindest in den größeren Runden. In unseren Zweierrunden sind wir oft schneller...


    Habe mich doch arg bei meiner ersten Langzeitspielrunde am vergangenen Wochenende gewundert: Wir haben 7 Ages gespielt und es ist doch ganz schön aus dem Ruder gelaufen!!! Die Angabe: 2 Stunden pro Mitspieler ist leicht untertrieben!!! Wenn ich das mal hochrechne, kommen wir eher auf 6 Stunden pro Spieler...

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Bin auf den Spielbericht gespannt. Hotel Life soll ja richtig gut sein!
    Wenn es Euch nicht gefällt, könnt ihr es bei mir entsorgen ;)


    Leider, leider werden wir es nicht entsorgen.
    Wir haben es gestern zu viert gespielt und wir hatten alle unseren Spaß daran. Gut, der Anfang war etwas holprig, bis man die Reaktion - Gegenreaktion-Kette einigermaßen im Griff hatte, das Einschätzen der 12 Hotelgäste zu Spielbeginn fiel allen erstmal schwer.
    Aber dann kam das Spiel in Schwung und wir haben eine Menge zu lachen gehabt, es ist ja nun eher ein Chaos-Spiel als ein Grübel-Monster. Und da ich auch noch gewonnen habe durfte ich noch lauter lachen :D

  • ANZEIGE
    ANZEIGE