• Hallo,


    kurze Frage... Ich habe mir mal die Anleitung zu Tammany Hall kurz angesehen. Das Spiel ist ja weder von Wallace noch von War-/ Treefrog - aber das Regellayout, das Spielmaterial,... könnte alles von Wallace sein. Der angegeben Verlag ist aber Stratamax.


    Ist Doug Eckhart ein Pseudonym von Wallace???


    Unabhängig davon würde mich mal interessieren, ob es sich auch wie ein Wallace Spiel anfühlt.


    Wie sind Eure Meinungen zu dem Spiel - auf bgg hat es ja "nur" durchschnittliche Benotungen erhalten...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Zitat

    kurze Frage... Ich habe mir mal die Anleitung zu Tammany Hall kurz angesehen. Das Spiel ist ja weder von Wallace noch von War-/ Treefrog - aber das Regellayout, das Spielmaterial,... könnte alles von Wallace sein. Der angegeben Verlag ist aber Stratamax.
    Ist Doug Eckhart ein Pseudonym von Wallace???


    Nein. Es ist kein Pseudonym. Tammany Hall hatte ich mir bereits 2007 (oder war es 2006?) angeschaut und fand es interessant. Allerdings war das Material so abschreckend (Strichzeichnungen von Hand auf dickerem Papier, etc) das ich es nicht gekauft haben (sollte 40 oder 50 Euro kosten - HALLO? - Das hätte ich für 5 Euro nicht mitgenommen).
    Martin hat Max Michael bei der Umsetzung des Spiels in einem professionellen Look geholfen und beraten (Steht imo auch in den Spielregeln irgendwo drinne). Die Treefrog-Handschrift ist imo deutlich am Material und der Gestaltung zu erkennen.


    Zitat

    Unabhängig davon würde mich mal interessieren, ob es sich auch wie ein Wallace Spiel anfühlt.


    Wie "fühlt" sich ein Wallace-Spiel an? Keine Ahnung.


    Zitat

    Wie sind Eure Meinungen zu dem Spiel - auf bgg hat es ja "nur" durchschnittliche Benotungen erhalten...


    Ich hab auch "nur" eine 7 dafür vergeben. (6.85 ist aktuell der Schnitt) - eine "7" bedeutet übrigens "Good game. Usually willing to play.". Das Spiel ist sehr einfach (viel einfacher als jeden War- oder Treefrog) hat aber seinen Reiz.


    Atti

  • Moin!


    Zitat

    Original von Sankt Peter
    Hallo,


    kurze Frage... Ich habe mir mal die Anleitung zu Tammany Hall kurz angesehen. Das Spiel ist ja weder von Wallace noch von War-/ Treefrog - aber das Regellayout, das Spielmaterial,... könnte alles von Wallace sein. Der angegeben Verlag ist aber Stratamax.


    Ist Doug Eckhart ein Pseudonym von Wallace???



    Hättest Du das Interview mit Wallace gelesen, wärst du erleuchtet worden:


    Kris Hall: The Martin Wallace 2010 Preview Interview.


    http://www.boardgamenews.com/index.php/b...view_interview/



    Hier ein Zitat Tammany Hall betreffend:


    "Kris: I understand you had something to do with the development of the Stratamax game Tammany Hall. How did that come about?


    Martin: Max Michael is a good friend of mine and asked if I would help produce Tammany Hall. I like to help where I can, so said yes. I had very little input into the development of the design; my responsibility was more on the production side. I was very pleased to find an original print of New York that fitted the game – saved a fortune in artwork fees and also helped give the map the right feel. I suspect the game has flown under a number of peoples’ radars, which is a shame as it’s a neat election game with some novel twists."




    Tammany Hall wurde in Essen 2009 am Warfrog Stand präsentiert und gespielt, wobei ich auch erst dachte, ich hätte ein Wallace Spiel verpaßt.



    --
    Grüße, Thomas

  • ANZEIGE