Reef Encounter und Notre Dame

  • ANZEIGE
  • sehr schöne Rezi!


    Besten Dank!


    , wenngleich ich gerade beim ReefEncounter das org. Material als besser empfinde, aber ich denke, dass das Geschmackssache ist. Zur bunten Welt der Fische -finde ich- paßt der farbenfohe und grelle Ton der 1. Auflage besser als der düster gehaltene Farbton der 2. Auflage...

  • Was mich derzeit noch wundert ist, daß Notre Dame in den Bewertungen so "schlecht" wegkommt. Mal sehen ob sich das mit steigender Anzahl der Bewertungen noch ändert - weil ich fand es eigentlich sehr gut und dachte auch sonst bisher im Real Life nur ausgesprochen positive Meinungen gehört zu haben. Notre Dame wird doch wohl nicht wieder einer dieser "Enttäuschung des Jahres"-Titel???


    Immerhin hatte Notre Dame auf den internationalen Spieletagen in Essen 2006 bei der fairplay Scoutaktion die besten Werte seit Puerto Rico (ich glaube es war sogar besser als Puerto Rico).


    Oder hat man den dort vorgestellten Prototypen wieder geändert, weil er zu gut war :denk:

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Wo hattest du schlechte Bewertungen gelesen?


    Bislang habe ich sehr viel Positives von dem Spiel vernommen. Einzig das "dünne" Material wurde ja bemängelt. Verständlich, aber gerade bei diesem Spiel stört es mich nicht sonderlich.....


    Ich denke, dass das Spiel von seinen Erfolg haben wird....es hätte ihn verdient ;)

  • Na auf dem unknowns spielblog. Durchschnittswert 7,5 bei 6 Bewertungen. Hätte schon 8+ erwartet (so Kategorie Wallenstein)...
    Momentan rangiert es mit Haste Bock auf einer Ebene?!?!?!?!


    Vielleicht liegt es aber auch daran, daß es schon die breite Masse anspricht und auf unknowns eher Hardcore-Spieler unterwegs sind. In unserer Spielerunde meinten meine Mitspieler am Ende doch glatt, daß Notre Dame die Chance auf den Titel "Spiel des Jahres" hätte.


    Also ich bleibe dabei: Notre Dame ist definitiv sehr gut gelungen und macht Spaß. Vielen Dank an Stefan Feld und alea für das tolle Spiel. :blumen:

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE