Spartacus-Regelfrage

Bitte bewerte: Red Rising
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Hallo, ich habe noch ein paar Fragen bezüglich Spartacus (Compass Games oder Phalanx)


    * Siegbedingungsphase: Wird der Krisenmarker zuerst Richtung Stabilität geschoben und dann nach links oder wird die Differenz gebildet? Beispiel: Aktuell bei +22. Nun +10(R) und -3(S). Man könnte nun:
    1) Zuerst R (mit Limit): +22 +10. Nun ist aber 30 das Maximum. Also +30 -3 = +27.
    2) Differenz: +10-3 = +7. Also +22 +7 = +29.
    * Siegbedingungsphase: Zählen die italienischen Provinzen auch jeweils 1 Punkt für R?
    * R bekommt 1 Punkt pro Provinz die ihm früher schon einmal gehört hat (Regel 20.4 Punkt 2). Wie ist das genau gemeint? Die er irgendwann einmal im Spiel beherrscht hat? Muss man dann auch diese Provinzen markieren um sich diese Information zu merken?
    * Müssen bei der sertorianischen Ressourcenkarte-Nr.77 (Fannius und Magius) nicht beide Anführer auf das selbe Feld gesetzt werden?
    * Wozu ist eingentlich die Perperna Holding Box in der Mitte des Spielplans gut?
    * Darf man nach einem verlorenen Kampf in einer Großstadt sich in die Großstadt zurückziehen?
    * Darf man wenn man sich in eine Großstadt zurückgezogen hat, diese Einheiten aktivieren und fortbewegen (z.B. per Seebewegung)? Kann man gegen den Belagerer kämpfen (Ausfall mit den in die Stadt zurückgezogenen Truppen)?
    * Wenn ein Kampf mit 4 oder mehr Legionen stattfindet und S den Kampf gewinnt, dann wird der Krisenanzeiger ein Feld Richtung Anarchie bewegt. Gilt das nur wenn 4 republikanische Legionen anwesend sind? Können die Legionen auch gemischt sein, z.B. kämpfen 3 republikanische Legionen gegen 1 sertorianische Legion?

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Morvel
    Hallo, ich habe noch ein paar Fragen bezüglich Spartacus (Compass Games oder Phalanx)


    * Siegbedingungsphase: Wird der Krisenmarker zuerst Richtung Stabilität geschoben und dann nach links oder wird die Differenz gebildet? Beispiel: Aktuell bei +22. Nun +10(R) und -3(S). Man könnte nun:
    1) Zuerst R (mit Limit): +22 +10. Nun ist aber 30 das Maximum. Also +30 -3 = +27.
    2) Differenz: +10-3 = +7. Also +22 +7 = +29.


    Differenz! - Es gibt da keine "verluste" dadurch das man irgendwo "anschlägt" oder so! Man kann auch einfach erst nach Links und dann nach recht schieben (oder umgekehrt), wenn man auch über das Ende hinweg die Punkte mitzählt und nicht "vergisst".


    Zitat

    * Siegbedingungsphase: Zählen die italienischen Provinzen auch jeweils 1 Punkt für R?


    Nach der neuen Regel nicht mehr. Bisher allerdings schon.


    Zitat

    * R bekommt 1 Punkt pro Provinz die ihm früher schon einmal gehört hat (Regel 20.4 Punkt 2). Wie ist das genau gemeint? Die er irgendwann einmal im Spiel beherrscht hat? Muss man dann auch diese Provinzen markieren um sich diese Information zu merken?


    Quote. Äh - ich hab die Regel nicht zur hand, aber man muss sich nix aufschreiben! - "Hab ich mal gehabt" ist so gut wie "hab ich nicht" - gibt für beides garnix!
    Achso, ich hab jetzt mal gerade in die Regel geschaut - wenn die Republik eine Provinz verliert, verliert sie ja automatisch ein Stabilitätspunkt und den bekommt sie zurück, wenn sie die Kontrolle wieder zurück bekommt.


    Zitat

    * Müssen bei der sertorianischen Ressourcenkarte-Nr.77 (Fannius und Magius) nicht beide Anführer auf das selbe Feld gesetzt werden?


    Was meinst du mit beide? - Marius kommt dahin wo Mithradates ist. Ansonsten kann man aufbauen wie man lustig ist (in Pontus).


    Zitat

    * Wozu ist eingentlich die Perperna Holding Box in der Mitte des Spielplans gut?


    Um Perperna und seine Truppen zu "halten". Wozu sonst? :-)
    Kartre 79 oder 22 (und andere) beziehen sich auf die Holdingbox. So kann z.B. 22 nicht gespielt werden, wenn Perperna nicht in der Holdingbox ist.


    Zitat

    * Darf man nach einem verlorenen Kampf in einer Großstadt sich in die Großstadt zurückziehen?


    Gute Frage - imo nein.


    Zitat

    * Darf man wenn man sich in eine Großstadt zurückgezogen hat, diese Einheiten aktivieren und fortbewegen (z.B. per Seebewegung)?


    Der Republikaner darf das. (17.1.3)


    Zitat

    Kann man gegen den Belagerer kämpfen (Ausfall mit den in die Stadt zurückgezogenen Truppen)?


    Ja. (18.5)


    Zitat

    * Wenn ein Kampf mit 4 oder mehr Legionen stattfindet und S den Kampf gewinnt, dann wird der Krisenanzeiger ein Feld Richtung Anarchie bewegt. Gilt das nur wenn 4 republikanische Legionen anwesend sind? Können die Legionen auch gemischt sein, z.B. kämpfen 3 republikanische Legionen gegen 1 sertorianische Legion?


    Der Republikaner muss 4 Legionen in der Schlacht gehabt haben.


    Atti

  • Hi Atti und Ingo,


    da hat sich ja schon einiges geklärt, zu ein paar Sachen hätte ich noch ein paar Fragen:


    Zitat

    Differenz! - Es gibt da keine "verluste" dadurch das man irgendwo "anschlägt" oder so! Man kann auch einfach erst nach Links und dann nach recht schieben (oder umgekehrt), wenn man auch über das Ende hinweg die Punkte mitzählt und nicht "vergisst"


    wäre mir auch so am logischsten, aber ich wusste nichts mit folgender Regeländerung anzufangen:
    http://www.boardgamegeek.com/t…-and-modification-as-of-m
    14. Add to 5.10.3 Republican Crisis Track Adjustment: Adjust the track due to any end of turn adjustments--see 20.3 and 20.4. All adjustments towards Stability are done first, followed by all adjustments towards Anarchy.


    Zitat

    Nach der neuen Regel nicht mehr. Bisher allerdings schon.


    Hast du mehr zu der neuen Regel gefunden? Ich habe bisher auf den offiziellen Seiten von Phalanx und Compass Games nur die Spartacus Rules 1.0 (12-10-08) finden können, die dort als Latest Rules ausgewiesen ist. Keine Living Rules, keine FAQ oder dergleichen.


    Zitat

    welche neue Regel meinst du?


    Ich habe auf der Consimworld-Seite: http://talk.consimworld.com/We…oLq2aGSfPrE.0@.1dd320e5/0 irgendwo gelesen, dass jemand von einer neuen Regel sprach (Im Kontext der veränderten Italien-Stabilitätspunkt-Regel).


    Zitat

    Quote. Äh - ich hab die Regel nicht zur hand, aber man muss sich nix aufschreiben! - "Hab ich mal gehabt" ist so gut wie "hab ich nicht" - gibt für beides garnix!
    Achso, ich hab jetzt mal gerade in die Regel geschaut - wenn die Republik eine Provinz verliert, verliert sie ja automatisch ein Stabilitätspunkt und den bekommt sie zurück, wenn sie die Kontrolle wieder zurück bekommt.


    Angenommen Sertorius erobert 1 unkontrollierte Provinz in Spanien. Danach erobert die Republik sie. Keine Stabilitätspunkte. Nun erobert Sertorius sie wieder. 1 Anarchiepunkte. Republik erobert sie wieder. 1 Stabilitätspunkt. Richtig?
    Falls die Republik zuerst die Provinz erobern würde, bekäme sie keinen Stabiltätspunkt. Danach würden Anarchie-und Stabiltätspunkte bei jedem Wechsel der Provinz entstehen. Auch richtig?


    Zitat

    Was meinst du mit beide? - Marius kommt dahin wo Mithradates ist. Ansonsten kann man aufbauen wie man lustig ist (in Pontus).


    Dachte ich auch nach Kartentext. Ich dachte ich frag mal nach, weil in der Partie, zu der ich heute eine Zusammenfassung gemacht habe, die Beiden auf unterschiedliche Felder in Pontus gesetzt wurden. Man aktiviert mit der Karte ja nicht gleichzeitig die Armeen, so dass sie noch im gleichen Zug zu 2 unterschiedlichen Feldern hätten gehen können.


    Zitat

    Um Perperna und seine Truppen zu "halten". Wozu sonst? Großes Grinsen
    Kartre 79 oder 22 (und andere) beziehen sich auf die Holdingbox. So kann z.B. 22 nicht gespielt werden, wenn Perperna nicht in der Holdingbox ist.


    Eigentlich logisch. Das mit den Karten, die Perperna betreffen, habe ich mir noch gar nicht so genau angeschaut. Verstehe ich das so richtig: Mit der Ressourcenkarte 79 kommt Perperna in diese Holding Box. Und zwar mit allen Einheiten die gerade im selben Feld stehen wie er (so hatte ich das bisher verstanden und da er nicht anwesend war habe ich mir dann keinen Kopf darüber gemacht). Oder ersetzt er Lepidus, kommt (aus dem Vorrat oder von einem anderen Spielfeld) auf das Lepidus-Feld und nimmt von dort die Einheiten mit in die Box? In letzterem Fall würde man dann wohl zu Karte 79 greifen, wenn Lepidus in höchster Not einen sicheren Hafen benötigen würde.
    Zur Information: Die Kartenereignisse, die sich direkt darauf beziehen, dass Perperna in der Holding-Box ist, sind Nr.21,22, (indirekt 33). Von dem Kartenereignis 21 sind wiederum Nr.6,7,31,32 abhängig und von der 31 die 71, und von dieser wieder die 71. Ein netter Kreislauf…


    Zu den restlichen Punkten habe ich keine Fragen mehr, die sind nun geklärt.