Warlords of Europe

  • Habe gelesen, dass Warlords of Europe (http://www.boardgamegeek.com/b…/46323/warlords-of-europe) anscheinend interessant für A&A Spieler sein soll...


    Wie seht Ihr das?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Hiho,


    Was das mit A&A zu tun hat, habe ich noch nicht herraus gefunden.


    Macht auf mich den Eindruck der Üblichen "Epic Grand Strategy"-Spiele, die meist nix anderes sind als irgendein Lulli auf Risiko-Level (wenn es denn hoch kommt).


    Atti

  • Hiho,


    Und weil irgendjemand (der A&A vermultich selbst noch nie gespielt hat) das schreibt, ist es auch so?


    A&A ist ein 2-Personenspiel - auch wenn man es zu mehr Leuten spielen kann ändert es nix am Charakter: Achse gegen Allierte. Punkt. Keine wildes "Free4All" keine verhandlungen, kein "boah, du hast mich angegriffen".
    Imo hat A&A hat mit Schach mehr gemein als mit "Warlords of Europe".


    Atti

  • Wollte Dich nicht beleidigen... sondern vorsichtig nachfragen. War nicht als Aufforderung zum fremdbashen gedacht ;)


    Also ist das Spiel nichts für Dich? Weil Dich hatte ich schon im Hinterkopf, als ich den Hinweis auf das Spiel gepostet habe...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Ich glaube auch nicht das es im entferntesten an A&A rankommt, geschweige denn, etwas von dem Spielcharakter mitbringt? Ich habe WoE schon vor 14 Tagen gesichtet. Die mittelalterliche Karte (Spielplan) hat schon mal ganz wenige historischen Gegebenheiten, die mit den Reichen vom 11. bis zum 15. Jahrhundert rudimentär etwas zu tun haben. Es ist wohl eher mit dem Samurai Swords (dt. Shogun´86) von MB vergleichbar. Zumindest erinnert es mich daran.

  • Hiho,


    Beleidigt? Wer und warum?


    WoE interessiert mit prinzipiell wie mich jedes neue Spiel interessiert. Vieleicht taugt es auch was - auch ich habe als allererstes an Samurai Swords gedacht - aber hoffnung mache ich mir da eher weniger. Als A&A Spieler interessiert es mich absolut nicht, weil es halt nichts mit A&A zu tun hat. Die Autoren möchten max. das es mit auf der "A&A"-Welle schwebt, um etwas von dessen Erfolg abzubekommen. Das ist eine valide Hoffnung, aber mehr auch nicht.


    Atti

  • ANZEIGE