Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Kann es sein, dass es momentan ein sogenanntes Spieleloch (abgeleitet vom politischen Sommerlich) gibt?


    Keine wirklich spannenden Neuigkeiten - sondern irgendwie bereits das große Warten auf Essen?


    Auf jeden Fall ziemlich ruhig derzeit hier (und auch auf anderen Spieleseiten). Oder ist das einfach nur eine falsche Wahrnehmung von mir?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • in 3 Wochen ist abi :-) das schränkt meine Spielesucht ganz schön ein :-(


    Aber heute Abend wird mal wieder ein bisschen gespielt. Hat jemand einen Tipp für den SL bei Die Werwölfe vom Düsterwald?

  • Spieleloch? Wo? Wenn ich mir die Neuheiten der letzten Wochen so anschaue, war die Ausbeute der wirklich sehenswerten und spielenswerten Neuheiten fernab der Messezeiten gross und vielfältig: Wars of the Roses, Cyrano, Runewars.


    Aber stimmt schon, die Diskussionen hier und besonders in der spielbox sind weniger geworden. Warum auch über was diskutieren, wenn man die Zeit ebenso mit spielen verbringen kann?


    Cu/Ralf

    "Trouble always begins with the naming of things", Justin Sullivan, New Model Army, From Here

  • Hmm, bei mir ist es eher ein Löchlein....


    Warte gespannt auf "Mystery express", "Die Speicherstadt", "Fresko" und "Samarkand - Wege zum Reichtum". Aber die Zeit bis dahin vertreibe ich mir immer noch damit, die Spiele der Math trades durchzuspielen.


    Ich habe einfach zu wenig Zeit.... ?(

    :kaffee: Ich kümmere mich mal um die Frauenquote hier....

  • Hiho,


    Löcher in Spielen? - Welch eine grauenhafte Vorstellung!


    Diese Woche sind 15 Spiele & Erweiterungen bei mir neu dazugekommen. Zählt das schon als "Loch"? - Also als bekloppt könnte man es ja durchgehen lassen, aber doch nicht als Loch!


    Atti

  • Hiho,


    Diverse Sachen - einige Arkham Horror und Descent Erweiterungen, Burning Crusade (da war ich etwas im Rückstand :-) ), dann Allied Assault, Runewars und das AGoT LCG.
    Schätze ist was anderes.


    Atti

  • Hiho,


    Klar ist es vergleichbar - ist ja auch ein LCG! :-)


    Ich hatte mir auf der FFG Seite mal die Regel-Videos angeschaut und habs mir mal bestellt, weil es dann doch einen ganz anderen Eindruck als Warhamme Invasion macht. Warhammer Invasion in Grün brauche ich nicht.


    Ein grosser Unterschied ist schonmal das man es Out-of-the-Box mit bis zu 4 Leuten spielen kann.


    Atti

  • ANZEIGE
  • Ein Spieleloch kann ich schon feststellen - was die Menge der gespielten Partien angeht.


    Bezüglich der fehlenden Neuigkeiten: Das finde ich gut so. Ich warte zwar auch schon sehnsüchtig auf Spiele wie Spiecherstadt, Glen More und Revolution!, aber ich finde es nichtsdestotrotz sehr schön, eine "ruhige" Zeit zu haben, um die Neuanschaffungen des Winters (die nicht unbedingt alle Essen-Neuerscheinungen waren) in Ruhe spielen zu können.


    Die Zeit vor und während Essen ist mir eigentlich schon zu heftig. Dutzende von Spielefreaks diskutieren auf Spielbox und sonstwo über zahlreiche Spiele, die noch gar nicht existieren. Täglich wird ein Spiel zum Star gekürt, während ein anderes zerrissen wird.


    Da warte ich lieber bis nach Essen, werte in Ruhe die ersten Feedbacks aus und stelle mir so mein "Damit überlebe ich den Winter"-Paket zusammen.


    Ciao
    Stefan


    (der "nur" knapp 100 Spiele besitzt und noch nicht einmal ein Viertel davon ausreichend bespielen kann – was brauche ich da noch Dutzende von Neuheiten?)

  • Hihi


    naja bei wh:i wird ja nix erweitert, das sind ja einfach nur neue Karten.
    Von daher: was erwartest du ?


    Atti

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Neue Fähigkeiten z.B.


    Sozusagen ein Magic für Arme (nicht Beine).


    Also nichts was irgendwas das Spiel in irgendeiner Weise ändert. Die ersten 3 Battlebacks von WH:I gibt es ja bereits (sind auch letzte Woche gekommen :-) ) - ausser das man jetzt min anderen Karten spielen kann, iss das Spiel absolut das selbe.


    Atti

  • Ja das stimmt natürlich... Die Karten bringen halt Abwechslung und ein paar neue Ideen (die man als alzter Magic Spieler bereits alle kennt).


    Wir spielen nicht mit der Draft Version oder mit irgendeiner Art Deckbuilding. Jeder nimmt sich aus seinem Lager beliebig/ zufällig 50 Karten + 10 neutrale und los gehts. Ich werde mir die Erweiterungen holen, bis die Hauptkiste voll ist. Das muß dann reichen - es sei denn da kommt unerwartet noch etwas immens innovatives...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Hiho,


    Oh, da kannst du dir aber noch einiges an Erweiterungen reinpacken.


    Atti

  • Die nächste Erweiterung ist ja eine große mit zwei neuen Rassen, wenn ich es richtig verstanden habe. Mal sehen wie voll die Box dann ist ;)

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Die nächste Erweiterung ist ja eine große mit zwei neuen Rassen, wenn ich es richtig verstanden habe. Mal sehen wie voll die Box dann ist ;)


    Jau, die finde ich auch interessanter als die 3 kleinen Erweiterung. 2 neue Rassen und vieleicht dann auch gleich die Merhpersonenregel - das fänd ich mal wat neues.


    Atti

  • Es sind schon 4 kleine Boxen im Handel (und bei mir zuhaus) und es werden in dem "Zyklus" noch zwei weitere folgen. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf die beiden Elfen-Völker, die bisherigen Karten dieser Völker sind sehr interessant, auch wenn es dadurch immer Magic-ähnlicher wird.

  • Zitat

    Original von stmountain
    Es sind schon 4 kleine Boxen im Handel


    Aber erst 3 in Deutsch. WH:I habe ich mir mal in Deutsch gegönnt (dafür habe ich Runebound Dt. weggetraded um mir das engl zu holen) - mich nervt es immer wenn ich ewig auf die deutsche Version warten muss - und dann hat die wohlmöglich eine Katastrophale Übersetzung - das ist bei FFG zwar i.d.R. nicht der fall, aber teilweise dauert es echt lange ... und im grunde ist es echt schnuppe ob's in Deutsch oder in Englisch ist. Zumindest mir.


    Atti

  • Zitat

    Original von Attila


    Aber erst 3 in Deutsch. WH:I habe ich mir mal in Deutsch gegönnt (dafür habe ich Runebound Dt. weggetraded um mir das engl zu holen) - mich nervt es immer wenn ich ewig auf die deutsche Version warten muss - und dann hat die wohlmöglich eine Katastrophale Übersetzung - das ist bei FFG zwar i.d.R. nicht der fall, aber teilweise dauert es echt lange ... und im grunde ist es echt schnuppe ob's in Deutsch oder in Englisch ist. Zumindest mir.


    Atti


    Also ich habe alle 4 in deutsch.

  • Was genau ist denn jeweils in den vier kleinen Erweiterungs-Packs? Neue Karten für alle vier Völker passend, oder eher ein Thema an Karten, das man dann einigen Völkern zuordnen kann? Sind auch neutrale Karten enthalten?


    Zweifel noch, ob ich mir die zulegen sollte, da ich bisher Warhammer Invasion ohne Deckbau gespielt habe und eigentlich wenig Interesse an Deckbau habe. Oder wie lange braucht Ihr, um ein W:I Deck zu bauen im stillen Kämmerlein? Sprich, wie hoch ist der Zeitaufwand Deckbau und eigentliches Spiel dann?


    Cu/Ralf

    "Trouble always begins with the naming of things", Justin Sullivan, New Model Army, From Here

  • Zitat

    Original von ravn
    Was genau ist denn jeweils in den vier kleinen Erweiterungs-Packs? Neue Karten für alle vier Völker passend, oder eher ein Thema an Karten, das man dann einigen Völkern zuordnen kann? Sind auch neutrale Karten enthalten?


    Zweifel noch, ob ich mir die zulegen sollte, da ich bisher Warhammer Invasion ohne Deckbau gespielt habe und eigentlich wenig Interesse an Deckbau habe. Oder wie lange braucht Ihr, um ein W:I Deck zu bauen im stillen Kämmerlein? Sprich, wie hoch ist der Zeitaufwand Deckbau und eigentliches Spiel dann?


    Cu/Ralf


    Es sind in jedem Pack Karten für alle 6 Völker plus Neutrale. Ich ahbe bisher auch nur mit den "vorgefertigten" Decks gespielt, aber mit den zusätzlichen Karten kommt man um einen Deckbau nicht herum.

  • Zitat

    Original von stmountain


    Es sind in jedem Pack Karten für alle 6 Völker plus Neutrale. Ich ahbe bisher auch nur mit den "vorgefertigten" Decks gespielt, aber mit den zusätzlichen Karten kommt man um einen Deckbau nicht herum.



    Also Deckbau im klassischen Sinne gibt es ja sowieso nicht bei WH:I - d.h. man baut sich im stillen Kämmerlein sein Deck zusammen und spielt dann gegeneinander. Es wird ja gedraftet, d.h. der Gegenspieler hat ja durchaus Einfluss auf mein Deck (und umgekehrt). Das habe ich zwar noch nicht gespielt, bleibt aber durch die Erweiterungen imo nicht aus. Ich denke aber die paar Draftingrunden sind in 5 Minuten erledigt.


    Atti

  • ANZEIGE
  • Ne nixx mit Spieleloch ^^
    ...aber kann es sein das es dieses Forum schon seit 3 Jahren gibt und wir diesen Jubiläumstag verpasst haben?¿


    --> In deinem Profil steht: "Dabei seit: 17.03.2007" und ich gehe mal davon aus das du der erste hier registrierte User bist ;-)

    Mb_adastra.JPG Mb_rftg.jpg


    Ein Bild sagt mehr als 298 Wörter... :floet:

    Einmal editiert, zuletzt von velvre ()

  • Zitat

    Original von stmountain


    Wo steht das denn? Das Drafting sehe ich als Variante, aber warum sollte sich denn keiner ein Deck zusammenstellen dürfen?


    Ist auch nicht richtig so - Drafting ist halt die Variante, wenn ein Spieler sich die Karten gekauft hat, und gern mit Freunden spielen möchte, die keine Karten haben. Aber natürlich gibt es "klassischen" Deckbau bei Invasion - und soll es natürlich auch geben, denn nur so geht das Konzept auf, um mit dem Spiel auch Geld zu verdienen.
    Im Idealfall fangen dann die Freunde auch an zu spielen, erkennen, wieviel Spaß das Spiel macht, wenn man die Decks auch ausreizt mit der maximal erlaubten Anzahl von Karten, und kaufen sich selbst 3x jedes Pack.
    Es gibt ja sogar ein eigenes Kapitel zum Thema "Deckbau" - und ein eigenes für die "Draft Variant". Der Unterschied ist halt, dass WH:I im Gegensatz zu den meisten Cardgames eine Alternative zum klassischen Deckbau und dem simplen OutOfTheBox-Spiel anbietet... Allerdings kopiert diese Alternative ja auch nur das "klassische" Booster-Draften... ;)

  • Bei einem bekannten Online-Spieleversand habe ich gesehen, dass ein neues Erweiterungspack auch ein neues "Format" mitbringt. Wieder sind 20 verschiedene Karten darin enthalten, aber diesmal auch alle 3 mal, und das ganze ist dann nur minimal teurer als in der alten Form. Diese Form der Veröffentlichung kann ich nur begrüßen und hoffe dass dies in den folgenden "Editionen" beibehalten wird.


    Warhammer: Invasion - The Burning of Derricksburg

  • Hiho,


    Naja, die "anderen Kartenspielherstelle" leben ja davon das die Leute wie blöde Booster kaufen in der Hoffnung irgendeine Spezielle Karte zu bekommen oder um ihre Sammlung zu vervollständigen.


    Atti

  • Ich würde sagen: "Jedem das seine"
    Mir wäre es das nicht wert aber vielen Menschen wäre es auch nicht wert jeden Monat viel Geld in Spiele zu Stecken von dennen einige mehr oder weniger rumliegen.

  • Na heute mal wieder zugeschlagen.


    Da AGot LCG out of print ist, musste eben das Boardgame "Der Eiserne Thron" plus Erweiterungen "Sturm der Schwerter" und "Die Thronkriege" daran glauben. Für die gekauften Spiele also Höchststrafe: auf unbestimmte Zeit in meinem Keller verstauben bis sich mal Mitspieler finden.


    Naja, Sohnemann ist ja schon fast 4 und vielleicht kann sich ja sogar Töchterchen (9 Jahre) dafür begeistern (glaube ich aber nicht).


    Um den Kaufrausch abzurunden gleich noch Black Box+ mit eingesackt. Habe das schon lange auf der Kaufliste, seit den Aufgaben zun diesem Spiel in diversen Spielbox Ausgaben.


    Also bei mir höchstens ein kleines Loch im Geldbeutel.

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Kendramis
    .......also Höchststrafe: auf unbestimmte Zeit in meinem Keller verstauben bis sich mal Mitspieler finden.


    Kleiner Tip, Falkensee ist nicht weit von Spandau entfernt und wenn Du Samstag Abend öfter mal Zeit hast .......... :-)

  • Zitat

    Original von stmountain
    Bei einem bekannten Online-Spieleversand habe ich gesehen, dass ein neues Erweiterungspack auch ein neues "Format" mitbringt. Wieder sind 20 verschiedene Karten darin enthalten, aber diesmal auch alle 3 mal, und das ganze ist dann nur minimal teurer als in der alten Form. Diese Form der Veröffentlichung kann ich nur begrüßen und hoffe dass dies in den folgenden "Editionen" beibehalten wird.


    Warhammer: Invasion - The Burning of Derricksburg


    Nach vielfachen "Anregungen" von Kunden hat FFG ALLE Living Card Games auf dieses kundenfreundlichere Format umgestellt. Es werden jetzt nur noch die bereits vorproduzierten Erweiterungen nach dem alten Erweiterungs-Format verkauft, bevor es das neue Format für die LCG gibt.


    Die Änderung des Formates (60er Pack) gilt also auch für CoC LCG und AgoT LCG.


    siehe: http://www.fantasyflightgames.com/edge_news.asp?eidn=1022

    Einmal editiert, zuletzt von Eric ()