Spielerunden in Berlin

  • Nachdem der "Bremer"-Thread so erfolgreich läuft möchte ich mich mal nach Berliner-Spielerunden erkundigen.


    Wer weiss was?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Da wären die Berliner Brettspielbären in Charlottenburg, offen für alle und jeden Dienstag von 17 - 23 Uhr, Essen und Trinken zu fairen Preisen:
    http://bb-spiel.de/


    Meine Gruppe in Spandau spielt Samstags von 19.00 - ???? Uhr ( meist bis 01.00 - 02.00 Uhr ). Wir sprechen uns am Monatsanfang ab, wer an welchem Samstag kann und dann finden 1 - 2 ( selten 3 ) Spieleabende im Monat statt.
    Essen und Trinken vorhanden, jeder kann etwas mitbringen, muß aber nicht.
    Wir könnten noch 1 - 2 Leute aufnehmen. Von den 8 Leuten die wir im Augenblick sind, können meist nur 2 - 3 auf einmal kommen, mit mir sind wir dann 4. Mit mehr Leuten könnte die Anzahl der Treffen gesteigert werden.

  • ....bin an gelegentlichen treffen interessiert, bevorzuge allerdings spiele abseits des mainstreams (aktuell würde ich gern einmal "washingston`s war", "frontline d-day", "panzer general", "pursuit of glory" oder mehrpersonenspiele wie z.b. "kutuzov", "runewars" oder "starcraft" ausprobieren)...


    gruß, christian

    Gevatter :alter:

  • Washington's War liegt hier bei mir rum... Aber unser altes Thema: die Zeit... ab Dienstag geht unser Hausbau jetzt in die Höhe - am 11.5. dann schon das Richtfest und anschließend der nervenaufreibende Innenausbau mit integrierter Eigenleistung - was für ein Spiel... da sammelt man wohl keine Siegpunkte sondern eher Erfahrungspunkte ;)


    Ende Juli ist dann der Umzug vollzogen - also ein straffer Zeitplan. Da wir die Gewerke alle selber vergeben und sozusagen unsere eigene Bauleitung sind wird das noch echt herausfordernd - aber spannend! Ich freu mich drauf.


    Deswegen bei mir immer nur spontan oder wenn ich weiß, dass es eine feste Spielegruppe mit regelmäßigen Terminen gibt - einfach mal sporadisch vorbeischauen...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Was du immer alles so machst! Und du bist sicher, dass du nachts auch wirklich deine 2 Stunden schläfst und nicht auch noch in diesen deine Vorhaben verwirklichst? Und bist du sicher, dass du nicht in einer anderen Zeit lebst, da du von möglichen 24 Stunden am Tag arbeitest, die Tochter beim Sport besuchst, selber Sport treibst, Spiele spielst, Webmasterst, isst, trinkst, duschst, fährst, Häuser baust, Kinder zeugst, Bäume pflanzt....??? *)


    Ich komme momentan gar nicht zum Spielen, da ich arbeite und zwei Kinder habe.
    Nun, das sind ja gerade mal zwei Gründe. Irgendwas mache ich falsch :aufgeb:. :-)



    Viel Erfolg beim Hausbau, sowas kostet wirklich immer viel Nerven.



    Gruß


    Matthias

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Der Geheimtipp: ich dusche nicht :-)


    Kleider ausziehen: 30sek.
    Duschen: 10min.
    Haare föhnen: 5min ( je nachdem welcher Haarschnitt )
    Kleider anziehen: 2min.


    Also im Schnitt etwa 17min.
    das mal 7.


    Gibt genau die Zeit für ein Spiel pro Woche :-)
    Klasse! Aber Sankt Peter jetzt weis ich warum
    du keine Mitspieler findest. :-) Vielleicht solltest du doch mal duschen.

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Christian Bahrke
    ....bin an gelegentlichen treffen interessiert, bevorzuge allerdings spiele abseits des mainstreams (aktuell würde ich gern einmal "washingston`s war", "frontline d-day", "panzer general", "pursuit of glory" oder mehrpersonenspiele wie z.b. "kutuzov", "runewars" oder "starcraft" ausprobieren)...


    gruß, christian


    Hallo Christian,


    mein kleiner Kommentar zu Deiner "Wunschliste":
    - Washington's War - geht nach nur 6 Partien schon wieder zurück ins Regal. Ich finde We the People besser
    - Kutuzov - 2x abgebrochen (aus Zeitmangel), aufwändiger und langwieriger als Nappy, aber höchst interessant für mich
    - Starcraft - 1 Partie, habe keinen Bezug zum Thema, daher uninteressant
    - Runewars - wartet darauf, gelesen und gespielt zu werden
    - der Rest ist nicht in meinem Focus


    Viel Erfolg bei der Mitspielersuche!


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von Christian Bahrke
    ....bin an gelegentlichen treffen interessiert, bevorzuge allerdings spiele abseits des mainstreams (aktuell würde ich gern einmal "washingston`s war", "frontline d-day", "panzer general", "pursuit of glory" oder mehrpersonenspiele wie z.b. "kutuzov", "runewars" oder "starcraft" ausprobieren)...


    gruß, christian


    Hi,
    bei Runewars und Starcraft ließe sich was machen, melde Dich doch per PN wenn Du mal was ausmachen willst.
    Gruß
    Frank

  • guten abend warbear !


    danke für deine wünsche - wird schon klappen (nicht wahr christian, was washington`s war betrifft ?, hoffe doch sobald eure "hütte" steht....)


    kutuzov habe ich inzw. ausprobiert - hat mir gut gefallen, insbes. der focus auf den supply und das teamspiel ist hier mal wirklich gelungen...


    gruß + schönen abend !

    Gevatter :alter:

  • ANZEIGE