Übersetzungen von Mechaniken

  • Hallo,
    ich muss für meinen Rhetorik Kurs einen Vortrag halten und da dachte ich mir, versuche ich doch mal meinen Kommilitonen Brettspiele ein wenig näher zu Bringen. Aber dafür bräuchte ich ein paar Übersetzungen die ich so nicht weis von Englischen Brettspiel Mechanismen auf Deutsch ich hoffe ihr könnt mir da Helfen:


    - Area Control
    - Hex and Counter
    - Roll and Move
    - Tile Placement
    - Worker Placement


    Also umschreiben kann ich die alle, aber eine "knackige" deutsche Bezeichnung fehlt mir.
    Ich habe da vor auch einen Hand out zu verteilen und auf dem auch auf dieses Forum zu
    verweisen, ich hoffe das ist in Ordnung.
    Gruß
    Ben

  • ANZEIGE
  • Ich hätte ja eine Liste mit Übersetzungen, wie man sie vor 20 Jahren evtl. mal gefunden hätte.... ;)


    Area Control: Arealkontrolle ;)
    Hex and Counter: Verhexen und Kontern ;)
    Roll and Move: Herumrollen und bewegen ;)
    Tile Placement: Fliesenverlegung ;)
    Worker Placement: Arbeiterplatzierung ;)



    Spass beiseite...


    Chiis Übersetzungen sind schon ganz passend, Roll and Move würde ich aber übersetzen mit: "Würfeln und ziehen"

  • Vielen herzlichen dank für die Übersetzungen, sie sind jetzt nicht so "knackig" wie ich mir das erhofft habe
    aber da weiß ich wenigstens, dass ich nicht alleine bin mit dem Problem.
    Vielen Dank
    Ben

  • Zitat

    Original von onkel_e
    Hmm


    Area Control Games sind Mehrheitenspiele. Für den Rest habe ich auch nicht viel andere Vorschläge...


    Area Control:


    Bei manchen Spielen kontrolliert man eine Area, wenn man mehrheitlich drin vertreten ist.
    Bei anderen muss man allein in einer Area sein, um sie zu kontrollieren.


    "Beherrschung von Gebieten" oder so ähnlich würde es vielleicht treffen.



    Tile Placement:
    Ein im SB-Forum viel-postender Viel-Übersetzer verwendet gerne "Kachel" für Tile. :weia:
    Dann schon lieber "Plättchen" für meinen Geschmack.


    .


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Naja, wenn man es als Typisierung haben will:


    Mehrheitenspiel, Laufspiel, Plättchen-Legespiel, Arbeiter-Einsetz-Spiel


    Ist Hex and Counter überhaupt ein Mechanismus? Konfliktsimulations-Spiel wäre vermutlich der häufigste Vertreter der Kategorie...

  • Zitat

    Original von Eric
    Ist Hex and Counter überhaupt ein Mechanismus? Konfliktsimulations-Spiel wäre vermutlich der häufigste Vertreter der Kategorie...


    Das müsste man dann aber auch übersetzen, z.B.:
    Konflikt-Simulationsspiel = Auseinandersetzungs-Nachahmungs-Spiel :rolleyes:


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • ANZEIGE
    ANZEIGE