Angriff Teil 2

  • ANZEIGE
  • Kannst meine haben, die sind eh total ungebräuchlich :-)
    Meine Frage ist eher was alles English in der Deutschen Version ist.


    Die Counter Namen
    Die Karten?
    Die Spielanleitung?


    Und dann hat Atti doch geschrieben das sich etwa an den Regeln geändert hat. Könnte man das auch auf das Grundspiel umsetzen?

  • Zitat

    Und dann hat Atti doch geschrieben das sich etwa an den Regeln geändert hat. Könnte man das auch auf das Grundspiel umsetzen?


    Ja, definitiv. Das wird in den CoH2 Regeln auch erwähnt das man die CoH2 Regeln 1:1 in CoH spielen kann.


    Atti

  • Ja - der Versand der Dinger wird wohl eher schwierig sein. Aber trotzdem Danke für das Angebot.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Mmh meiner Erweiterung kommt leider nicht rechtzeitig an. Ich wollte am Samstag einem Kumpel CoH erklären, leider finde ich die Deutsche bzw. die Englishen Regeln für CoH2 nicht im Netz.


    Könnte jemand kurz erklären in wie weit sich die Regeln geändert haben. Ich will nicht diese Woche die einen Regeln erklären um dann nächste Woche zu sagen "Jetzt sielen wir es anders"


    Wär euch sehr verbunden wenn ihr kurz sagen könntet was sich verändert hat und wie es nun umgesetzt wird.

  • Hiho,


    Im Grunde hat sich nur eins geändert:


    Nach *jeder Aktion* wechselt der aktive Spieler. d.h. wenn man eine Einheit aktiviert und damit einen AP "ausgibt" (schiessen, bewegen, völlig egal), dann ist nach der Aktion der andere Spieler an der Reihe - wenn der was gemacht hat, ist man wieder dran, etc - d.h. es wird vermutilch recht oft passieren das beide Spieler eine Einheit aktiviert haben. Wichtig ist, das natürlich pro Spieler immer nur eine Einheit aktiviert sein kann. Aktiviert man z.B. eine Einheit zum Feuern (sagen wir 3 APs, d.h. 4 sind noch übrig), kann man danach (wenn man wieder dran ist) nicht erstmal eine andere Einheit aktivieren um dann später mit den 4 APs der ersten Einheit noch was zu machen. Sobald man eine andere Einheit für APs aktiviert, wird die bisher aktivierte Einheit auf die inaktive Seite gedreht. Wenn man das machen will, ohne das die 4 APs verloren gehen, dann muss man entweder CAP's benutzen oder man macht es über die Opportunity Action (womit die Einheit die das gemacht hat ja inaktiv wird) oder - was neu ist bzw. mal in einer Errata stand, wenn ich mich täusche - das man auch den AP-Pool zwischen verschiedenen Units teilen kann. d.h. man kann eine andere Einheit durchaus bewegen indem man mit den APs der aktuellen Einheit zahlt - dann sind beide Aktiviert, allerdings werden auch beide Umgedreht wenn die APs alle sind.
    Auch nochmal klargestellt sind die Gruppen-Aktivierungen - das ist eine spezielle Form der "Shared" Aktivierung - dann kann eine Gruppe eine Aktion machen (bewegen/schiessen/rally) so das alle Units in der Gruppe die Aktion machen, aber nur einmal muss man zahlen (das gilt auch wenn man Aktionskarten spielt) - wenn der AP Pool leer ist, werden alle Units die in der Group-Action beteiligt waren inaktiv. Und es ist nochmal klargestellt das man Shared/Group Activations NICHT vorher ankündigen muss, sondern das man die Units nach Bedarf "dazuholen" kann.


    z.B.:


    Code
    AB C
    E D


    (vergessen wir mal das der Plan ein Hex-Plan ist) - man kann Unit D normal aktivieren und macht einen Move vorwärts - sagen wir für 1 AP, d.h. im Pool bleiben 6. Der Gegner macht irgendwas und dann kann man Unit E als "Shared" activation auch einen vorrücken lassen - bezahlt aus dem Pool von D. Der Gegenüber macht wieder irgendwas und jetzt kann man A B C D und E als Gruppe aktivieren und vorrücken lassen, oder als Gruppe feuern lassen - bezahlt mit dem APs aus dem Pool von D. (Das ganze kann man natürlich viel effektiver machen, wenn man das noch mit CAP's kombiniert.


    Aber alles bis auf das nach jeder Aktion (egal welche) der Spieler wechselt, ist das alles aber so wie es schon in CoH1 war (wenn auch in den Regeln nicht ganz eindeutig).


    Die Opportunity Aktioni ist damit natürlich nicht mehr so interessant, weil man die ja nicht mehr braucht um "zwischen" die Aktivierung eine Einheit zu kommen. Ganz sinnlos ist sie aber nicht, denn damit kann man den AP Pool der aktuell aktivierten Einheit erhalten. Speziell für Units die hohe AP kosten zum Feuern haben ist die Opportunity Action immer noch eine interessante Möglichkeit.


    Atti

  • ANZEIGE
  • Hi Danke ihr zwei,


    sollte ich zum Forumstreffen kommen geb ich eine Runde aus.


    Gruß Manu

  • ANZEIGE