Yvio Megapack

  • ANZEIGE
  • Schön, dass es das Thema hier schon gibt - ich habe auch gerade von dem Angebot erfahren und bin total unentschlossen.
    Sicher ist das ein Schnäppchen, aber sind die Spielen das Geld wert? Um nur rumzuliegen sind auch 100 Euro völlig überteuert. Daher meine Frage an euch:


    Welche Spiele habt ihr schon gespielt und könnt sie empfehlen oder auch nicht?


    Gruß, Boudie


    (Ach ja, an alle, die es bisher verpasst haben: auf BGG läuft ein Deutscher Math trade!)

    :kaffee: Ich kümmere mich mal um die Frauenquote hier....

  • Ich hatte am Wochenende in Illereichen Gelegenheit, die Yvio auszuprobieren. Richtig gut gefallen hat mir nur das "Freibeuter der Karibik", "Spongebob" war der totale Mist und das Galileo-Spiel war so lala.


    Im Vergleich zum UVP ist der Preis natürlich klasse, aber vor dem Hintergrund, dass es keine neuen Spiele mehr geben wird, eigentlich immer noch zu hoch.


    Vielleicht bekomme ich ja irgendwann die Konsole + Freibeuter zu einem vernünftigen Preis ...

  • Folgende Spiele find ich für die Konsole gut:
    Freibeuter
    Partytime
    Thinx
    Galileo


    --> Jedes kostet wenn man es billig einkäuft jetzt nach dem Konkurs 20 Euro + die Konsole noch also um die 100 - 120 Euro. Somit hat sich das Set dann schon gelohnt weil ihr hier alle 9 für 100 bekommt...

  • Im Zweifelsfall wenn eben möglich selbst anspielen. Freibeuter fand ich selbst nur ganz nett, aber auf Dauer zu belanglos. Spongebob interessiert mch vom Thema, weiss aber noch nicht, ob das arg hektische Spielgeschehen wirklich was taugt. Dazu gibt es massig Kinder-Lernspiele, die ich direkt verschenken könnte, und Quizspiele, die aber auf der PS3 ala Buzz besser funktionieren im Vergleich.


    Kurz gesagt: Lohnt sich wohl nur, trotz des Dumpingpreises, wenn man mindestens 3 der Spiele auch wirklich spielen mag. Deshalb habe ich bisher Yvio als für mich unnötiges Gimmick eingeordnet, weil wenn ich es wegen der Spiele hätte haben wollen, wäre auch der Normalpreis gerechtfertigt gewesen. Die Spiele werden ja nicht besser, nur weil sie jetzt im Bundle preiswerter sind. Aber Brettspieler sind eh Bauch-Entscheider, also zugreifen!

    "Things fall apart; the centre cannot hold; Mere anarchy is loosed upon the world.", The Second Coming by W. B. Yeats

  • Also, FdK spielen wir mit wachsender Begeisterung. Durch den stufenweise zu erhöhenden Schwierigkeitsgrad kann man sich da lange die Zähne dran ausbeißen. Außerdem ist es immer wieder mal interessant was neues auszuprobieren. Diesmal zuerst ein Segel um schneller zu sein? Oder lieber ein wenig Reibach machen und ein Extra-Lager wählen... Und bloß nicht zu spät die Kurve zum Aufrüsten kriegen, sonst wird man mit Tabak und Rum immer nur abgeballert... Dann sind ruckzuck auch alle Häfen belegt... Das Spiel ist echt genial...


    Ansonsten kenne ich nur Octago, und das kann ich auch sehr empfehlen! Bis man raus hat wie es funktioniert vergeht einige Zeit und dann macht es Spaß es auzuloten! Denn das Herausfinden wie gewertet wird gehört mit zum Spiel!


    Über den Rest kann ich nichts sagen, denn die haben uns bisher nicht so Recht interessiert. Tarascon haben wir uns auf der Messe angesehen und gedacht: Ups, das ist ja nur noch Kämpfen... Wenn das Spiel nur daraus besteht mehrere Kampfrunden auszuführen, dann lockt uns das nicht... Gibts da schon fundierere Meinungen zu?

  • So verschieden sind die Meinungen. Octago fanden gerade wegen des undurchschaubaren Mechanismus unsere Spieler blöd. Jeder kam sich in unseren Partien verarscht vor...


    Tarascon ist vom Sound und den Sprachen wirklich schön geworden. Das Spiel an sich und vor allem die Kämpfe sind viel rumklickerei und viel zu langatmig.

  • Zitat

    Original von Smuker
    So verschieden sind die Meinungen. Octago fanden gerade wegen des undurchschaubaren Mechanismus unsere Spieler blöd. Jeder kam sich in unseren Partien verarscht vor...


    ?( Wieso solltet ihr? Man kann das doch alles nachvollziehen... Denn der Mechanismus ist ja nicht undurchschaubar...


    Danke für die Einschätzung zu Tarascon. Das Spiel hat PS das Genick gebrochen... 2 Jahre Entwicklung und dann ein Spiel, bei dem ich mich die ganze Zeit nur zwischen 2 Knöppen entscheiden muss... Schade! Wäre es so gut wie FdK gewesen, wäre es vielleicht besser gelaufen.


    Übrigens muss mit Yvio noch nicht Schluß sein, wie Alexander Pfister, seineszeichens Autor von FdK, in seinem Blog schreibt. Aber mit PS ist es wohl aus...

  • Hallo Boudie!


    Also, ich würde mir den Megapack auch nicht für 100 Flocken zulegen,aber wenn du einen Toy´s `R`US bei dir in der Nähe hast, dann würde ich dort zuschlagen. FDK ist auch mit der Konsole allein gut genug, um es sich zum Konsolenpreis von 30,- Tacken plus 20,- für FDK zuzulegen...Und wenn du dir dann noch die Soundkarte mit der Originalmusik von Freubeuter der Karibik updatest, dann hast du echt mal nen tolles Spiel...Ist genauso gut wie DIE INSEL von Ravensburger..
    Hier mal das Video mit getunter Originalmusic:
    http://www.youtube.com/watch?v=uzmjP084LpE


    Hach, jetzt könnte ich schon sofort wieder spielen;-)


    Just my 2 cents!


    Marc

    2 Mal editiert, zuletzt von Jimmy_Dean ()

  • ANZEIGE
  • Also ich hab mir das Megapack eben bestellt. Das liegt aber auch daran, dass Elefant Tiger und Co, Petterson und Findus sowie Spongebob irgendwann mal fuer meinen Nachwuchs interessant werden. Als Kinderspiele sind die sehr gut zu gebrauchen. Tarascon habe ich nur 1x gespielt und hat mir wenig gefallen. Thinx und Gallileo Fitness koennten eventuell nett werden, haette ich wohl ohne Megapack nicht genommen. Aufgrund des Preises reichen jedoch schon 4 interessante Spiele.


    Uebrigens, habe ich in meinem Blog die Aussage eines Mitarbeiters zitiert, der fuer die Firma noch Chancen gesehen hat. Mittlerweile arbeitet er schon woanders ;-)
    Ich glaube, dass sich kein Kaeufer mehr finden wird.

  • Ich bezweifel auch, dass ein Spieleverlag die YVIO Idee aufgreift. Hatte sogar mal bei einzelnen Verlagen gefragt ob sie es überhaupt in Erwähnung ziehen und mir wurde gesagt, dass es in der heutigen Zeit mit Xbox, Wii und vor allem jetzt auch Iphone und Ipad deutlich bessere Techniken (und verbreiteter sind!) gibt die variabler und kostengünstiger bei der Entwicklung sind... Klingt logisch. Ist somit schade, aber YVIO wird wohl nicht wieder kommen.

    Einmal editiert, zuletzt von Smuker ()

  • Danke für den Link zu youtube, Marc


    Meine Entscheidung ist gefallen: :denk:


    Nicht kaufen!


    Mir ist schon das blöde Gelaber von der Tante bei "Cluedo live" auf die Eierstöcke gegangen, die trällerte immer so ein "Hal-lö-chen" in die Runde. Und der Typ von der Yvio, der nervt mich schon beim Angucken des Videos. :nein:
    Ich hab drei Kinder, ist ja nicht so, dass ich noch einen Unterhalter brauche!


    Nee, nee, nee, das muss ich nicht haben.
    Aber danke nochmal für die Unterstützung, hab ich noch ein bißchen Geld für Essen gespart, also nicht das Essen, sondern die Spiel ´10, auf die ich mich schon seit Monaten freue :freu:


    Gruß, Boudie

    :kaffee: Ich kümmere mich mal um die Frauenquote hier....

  • ANZEIGE