Glen More - Loch Oich

Bitte bewerte: Cubitos
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • Ich spiele meist eine "Wenig-Plättchen"-Strategie, um am Ende die Siegpunkte zu bekommen. Allerdings muss ich dann immer Loch Oich nehmen, um die Spieler mit vielen Plättchen auszubremsen. Zusätzlich versuche ich viel Geld anzuhäufen.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Meine erste Partie habe ich haushoch dank Jahrmärkte und spätem Loch Oich gewonnen. Da war es egal, dass meine Mitspieler fleissig versucht haben, themengerecht Whiskey zu brennen und viele Clanleute anzusammeln. Das war allerdings die Handmuster-Partie zu fünft bei "Essen spielt". Wenn man um die Stärke dieses Plättchens weiss, kann man entsprechend dagegen spielen. Ob es ein zu starkes Ungleichgewicht ergibt, das müssen bei mir erst weitere Partien zeigen.


    Cu/Ralf

    "Trouble always begins with the naming of things", Justin Sullivan, New Model Army, From Here

  • Nach meiner bisherigen Erfahrung sind Loch Oich und Loch Ness zum jeweils richtigen Zeitpunkt sehr starke Karten. Wenn das allerdings allen Spielern bewusst ist, wird das automatisch etwas entschärft, weil die "Kosten" für dieses Plättchen hoch werden - sprich ein weiter Sprung, um zu verhindern, dass die nachfolgenden Spieler es bekommen. Im Endeffekt ist aber auch Loch Shiel sehr mächtig - ich hatte eine Situation, in der ich 7 freie Felder hatte, und durch Loch Shiel so insgesamt durch Verkauf 12 Geld (=12 SP) und Material für einmal Brücke (=7 SP) bekommen habe.


    Im Endeffekt ist es wie bei Agricola: Jede Karte für sich ist ungefähr gleich "mächtig". Erst die gute oder schlechte Kombination mehrerer Karten kann zu einem extremen Ungleichgewicht führen. Und da hat man bei Glen More zumindest noch Chancen, dies als Mitspieler zu verhindern, indem man die Kombinationen zerreißt.


    Gerade dieser Aspekt macht das Spiel in meinen Augen so interessant: man muss höllisch aufpassen, was die anderen machen!


    Ciao
    Stefan