Automobile nun bei Lookout Games?

  • Moin!



    Hab gerade auf der Lookout Games Website ein bisschen gestöbert, und das hier gefunden:


    http://lookout-games.de/brettspiele/



    Lookout Games kündigt Automobile an?! Hoppla! Sollte es sich bei Automobile um das Automobile handeln, das bei meinen speziellen Freunden von Phalanx erscheinen sollte, ewig verschoben wurde und nun offensichtlich aus dem Verantwortlichkeitsbereich des wenig überzeugenden Phalanx Geschäftsführers Pat Braun genommen wurde?


    Wenn es so ist: Gott sei Dank!


    Macht auch Sinn, weil Lookout und Mayfair schon bei 1853 zusammengearbeitet haben.


    Ich hoffe (wahrscheinlich vergeblich), dass Klemens Franz dann nochmal die grauenvolle braune Frank Czarnetzki Grafik des Spielplans überarbeitet. Soviel braun erträgt kein Mensch.



    --
    Grüsse Thomas

  • ANZEIGE
  • Allerdings bin ich froh, damals die Originalversion von Martin Wallace doch noch gekauft zu haben. Weil die bisher erlebten Spielpartien haben voll und ganz für die nur zweckmässige grafische Gestaltung entschädigt. Bin gespannt, was Lookout-Games aus dem Spiel noch bis Oktober 2010 machen kann. Die grafische Überarbeitung von Czarne fand ich hingegen auf den bisher gezeigten Bildern zu unruhig und teils überladen.


    Cu/Ralf

    "Things fall apart; the centre cannot hold; Mere anarchy is loosed upon the world.", The Second Coming by W. B. Yeats

  • Hoppla!


    Das überrascht mich jetzt doch ein wenig. Ich war eigentlich schon sehr positiv davon überrascht, dass Lookout offensichtlich Glory to Rome auf deutsch mit überarbeiteter Grafik (wichtig!) rausbringt.
    Wenn das nun auch noch mit Automobile geschieht, dann entwickelt sich Lookout Games für mich gerade zum absoluten Lieblingsverlag, da ich einerseits häufig die Rosenberg (Aufbau-)spiele ja sehr gerne mag (häufig, nicht immer) und andererseits die Auswahl der Neuauflagen absolut top finde (Magister Navis, Glory 2 Rome, Automobile).


    Wobei ich mich frage, ob Clemens neben Glory2Rome auch Automobile macht und zugegebenermaßen bei dem Spiel mir keine Comicgrafik vorstellen kann...

  • Zitat

    Original von Tyrfing
    Ich war eigentlich schon sehr positiv davon überrascht, dass Lookout offensichtlich Glory to Rome auf deutsch mit überarbeiteter Grafik (wichtig!) rausbringt..


    gekauft :love:


    danke für die Info, hatte ich noch gar nicht gesehen

  • Ich denke mal, wenn es sich um eine Ko-Produktion von Mayfair und Lookout handelt, dass dann in diesem Fall Mayfair die Federführung hat und
    Lookout "nur" auf den deutschen Produktionszug aufgesprungen ist. Die Grafik dürfte bereits so weit in Stein gemeißelt sein, dass Klemens hier wahrscheinlich keine Hand mehr anlegen wird können. Aber man soll die Hoffnung ja nie aufgeben.


    Am besten gefällt mir, wie vielen anderen auch, der sachlich nüchterne Stil des Originals. Die Arbeiten von Mike Atkinson und Peter Dennis sind nicht zuletzt ein Grund dafür, dass die Treefrog/Warfrog Spiele immer wieder Hingucker sind. Da darf sich Kollege Czarnetzki gerne noch eine Scheibe abschneiden.


    Jeder Verlag ist nur so gut wie seine Macher, das gilt für Kleinverlage ganz besonders. Hier muß ich Hanno Girke mal hervorheben, der seinen Job wirklich versteht und ein gutes Händchen für (gute) Spiele hat. Ich habe Hanno in Bremen kennen lernen dürfen, und darf sagen, er ist zudem noch ein sehr netter Kerl, Norddeutscher eben. :-) Uwe Rosenberg und Klemens Franz mit an Bord zu haben, ist natürlich auch kein Nachteil. In der Tat, Lookout Games hat sich zu einem der besten Verlage in Deutschland gemausert, meiner bescheidenen Meinung nach. Ob sie nun Automobile veröffentlichen oder nicht.


    --
    Grüße, Thomas

  • Zitat

    Original von weserkiesel
    Am besten gefällt mir, wie vielen anderen auch, der sachlich nüchterne Stil des Originals. Die Arbeiten von Mike Atkinson und Peter Dennis sind nicht zuletzt ein Grund dafür, dass die Treefrog/Warfrog Spiele immer wieder Hingucker sind. Da darf sich Kollege Czarnetzki gerne noch eine Scheibe abschneiden.


    Über Geschmack läßt sich eben (nicht) streiten ;-)

  • Ist jetzt nichts Offizielles, aber bei Automobile mach ich lediglich die Sprachanpassung, also Box zusammenstöpseln, Regeln setzen usw. Die Illus von Czarne bleiben natürlich; ich finde sein Stil passt hier ausgesprochen gut.


    Und das Lob an Lookout Games nehme ich einmal stellvertretend entgegen und leite es diritissima an Hanno weiter. Heuer wird auf jeden Fall ein heißes Lookout Jahr - wenn ich den August noch halbwegs über die Runden bringe ;-)


    LG,
    Klemens,
    der jetzt wieder Merkator-Karten machen geht

  • Zitat

    Original von Cyberian
    Tja, das wirft die Frage auf, was mit Phalanx Games nun los ist? Machen die jetzt nur noch Co-Sims? Ich hatte schon gehofft, das Age of Piracy irgendwann mal erscheint...


    Wer braucht schon Age of Piracy wenn Merchants and Marauders jetzt bald kommt ?!

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Klemens
    der jetzt wieder Merkator-Karten machen geht


    Wird der gute Mann und somit das Spiel nicht mit c geschrieben? Viel Glück noch beim Setzen der Regeln... *)



    Wahrscheinlich hast Du aber Merkator auch nur mit k geschrieben, damit man, wenn man nach dem Begriff auf den Lookout-Games-Webseiten sucht, der Suchfunktion beim Absturz zugucken kann, während bei Mercator nichts dergleichen passiert... ;)


    Subtil, subtil... :)

    2 Mal editiert, zuletzt von Eric ()


  • Nö, das Spiel musste wohl aus lizenz- oder namensrechtlichen Gründen in Merkator umbenannt werden (war in irgendeiner News zu lesen). Du musst Dich also an diese Schreibweise gewöhnen, wenn Du es irgendwo im Netz finden willst...


    Und auch den "guten Mann" schreibt man in Österreich mit K, man sollt's nicht glauben!

  • Ah, die Namensänderung hatte ich noch gar nicht mitbekommen...


    Na ob der Münzenhändler in Hamburg mit dem Namen und der URL jetzt darüber so glücklich ist, dass er bald nicht mehr der 1. Google-Treffer ist? 8-)

    Einmal editiert, zuletzt von Eric ()

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Küstenzauberer


    Ich bin aber nun gar kein Norddeutscher, sondern ein bekennender Südwestler.
    Ich wohne nur hier. ;-)


    Wie, hier in Bremen? Echt? Dann gibts ja doch mehr hier, als ich dachte.. :-)

  • ANZEIGE