Rückblende Essen 2008

  • Angeregt durch die muss-ich-denn-alles-neue-auf-der-Messe-sofort-kaufen-Diskussion habe ich mir mal meinen Spickzettel für 2008 angesehen und nachgeschaut, wie ich denn heute zu den Spiele stehe:


    gekauft, und würde heute wieder kaufen: 8 Spiele
    LeHavre, Dominion, Space Alert, Steel Driver, Prinzen von Macchu Piccu, Im Schutze der Burg, After the Flood, Uruk


    gekauft und inzwischen als Fehlkauf erkannt: 1 Spiel
    Heads of State


    damals nicht gekauft, aber inzwischen gekauft: 3 Spiele
    Ghost Stories, Planet Steam, Diamonds Club,


    damals nicht gekauft, und bis heute kein Bedarf: 16 Spiele
    Snow Tails, Giants, Palais Royal, Sylla, Fauna, Leader 1, Powerboats, Hab & Gut, Cavum, Communi, Krakow 1325 AD, Duck Dealer, Wind River, Sutters Mill, Baumeister, Wolsung


    wie ich finde, eine ganz gute Bilanz


    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

  • ANZEIGE
  • Nette Idee, das mal Revue passieren zu lassen.


    gekauft, und würde heute wieder kaufen: 6 Spiele
    LeHavre, Space Alert, Im Schutze der Burg, Die Aufsteiger, One more Barrel, Ghost Stories


    gekauft und als Fehlkauf erkannt: 1 Spiel
    Giants


    damals nicht gekauft, aber inzwischen gekauft: 4 Spiele
    Diamonds Club, Chicago Express, Dominion, Kamisado


    Die "kein Bedarf"-Liste spar ich mir, da das doch viel zu viel wäre.

  • Ich finde die Idee auch witzig und werde mitziehen, sobald ich noch meine Essen 2008 Liste finde.
    2009 ist noch präsent, 2008 ist erstmal nicht mehr da, wo ich denken würde, dass sie ist. Hier im Forum auch nichts konkretes gefunden, hatte da wer mehr Glück?


    Ansonsten kommentiere ich einfach irgendwelche Bestenlisten oder was andere so an Spielen kommentieren und ich als meine damaligen Favoriten wiedererkenne...

  • Also von den Käufen in 2008 zur Essen Messe dürfte ich so gut wie kein Spiel mehr haben - ausser Le Havre, Dominion und Imperial (war das 2008)???


    Prinzipiell kaufe ich zu solchen Anlässen 90% zu viel. Aber ich arbeite an mir.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Also von den Käufen in 2008 zur Essen Messe dürfte ich so gut wie kein Spiel mehr haben - ausser Le Havre, Dominion und Imperial (war das 2008)???


    Prinzipiell kaufe ich zu solchen Anlässen 90% zu viel. Aber ich arbeite an mir.


    Imperial war 2006, wie doch die Zeit vergeht 8-)


    gekauft, und würde heute wieder kaufen: 5
    Chicago Express, Im Schutze der Burg, Le Havre, Planet Steam, Kakerlakensuppe


    gekauft und als Fehlkauf erkannt: 3
    Dominion nur 2x gespielt das reicht,
    Ghost Stories vielleicht da noch nicht gespielt,
    Diamonds Club fand ich mal richtig gut verstaubt jetzt aber im Schrank, hat vielleicht auch mit der wirklich gewöhnungsbedürftigen Grafik zu tun


    damals nicht gekauft, aber inzwischen gekauft: 14
    Hab und Gut, Kohle (hatte aber Brass schon), Neuland (ist mir zu trocken, daher eigentlich ein Fehlkauf), Palays Royal, Pandemie (hatte aber vorher schon Pandemic), Pingu Party, Shanghaien, Steel Driver, Stone Age (oder war das Nürnberg?), Toledo, Uruk, Cavum, Comuni, Der Schwarm,


    damals nicht gekauft, und bis heute kein Bedarf: 8+
    Giants, Sylla, Powerboats, Krakow 1325 AD, Duck Dealer, Wind River, Sutters Mill, Wolsung...


    muss ich noch kaufen: 1
    Baumeister hab ich bis jetzt noch nirgends gefunden, auch nicht auf der diesjährigen Messe


    Helby

  • Zitat

    Original von Helby
    muss ich noch kaufen: 1
    Baumeister hab ich bis jetzt noch nirgends gefunden, auch nicht auf der diesjährigen Messe
    Helby


    Ich hab es auf der Messe gesehen. Halle 5, Richtung Ausgang Mitte. 25€. Eigentlich wollte ich es auch haben. Wollte es schon damals. Hatte es verpasst. Geärgert. Nun doch wieder nicht mitgenommen. Grund? Tüte schon ganz schön voll...

  • Hiho,


    Nette Threadidee.


    So kann man sich mal voraugen führen was mal alles für Schrott gekauft hat.


    Mal sehen:


    Gekauft und nicht bereut:


    - Funkenschlag China & Korea
    - Summit
    - AoS: Cina, Egypt, Chile, Washington
    - AoS: Bezier Pack
    - Schinderhannes
    - Powerboats (eins der meistgespielen Spiele hier)
    - Galaxy Trucker Expansion
    - 6 Städtebund Exp (macht auf einem guten Spiel ein richtig gutes)
    - Space Alert
    - Cities
    - Snow Tails
    - Leader 1
    - One more Barrell - (es hat seine Macken, find's aber trotzdem gut)
    - Battlestar Galactica
    - Britannia (dafür inzwischen sogar meine WDS Ausgabe verscherbelt)
    - Ice Flow
    - Le Havre
    - Schwarzmarkt
    - Goldene Ära
    - Ghost Stories
    - SATOR AREPO TENET OPERA ROTAS
    - After the Flood
    - Tinners Trail
    - Sylla



    Gekauft und bis heut nichte wirklich begeistert:


    - Uruk - Die Wiege der Zivilisation - nette Idee, aber das Spiel funktioniert irgendwie nicht wirklich
    - Die Aufsteiger
    - Down Under
    - Formula D - das Spiel ist super, aber die Neuauflage mit den fummligen "Cocpits" ist nicht so doll. Die Fahrereigenschaften sind totel imbalanced.
    - Senji
    - Heads of State
    - Im Schutze der Burg
    - Dominion
    - Kingsburg
    - Die Siedler von Catan - Deutschland-Edition
    - Zack & Pack
    - Chicago Express
    - Diamonds Club
    - Steel Driver
    - Pandemie


    Gekauft und als völliges Fehlinvestition herrausgestellt:


    - Crash by Crash
    - Mechanisburgo
    - Blackbeard 2nd Ed
    - Carcassonne: Mayflower
    - Heroes of the World
    - Der Schwarm
    - Der Name der Rose
    - History of the Roman Empire


    Schaffe ich mir noch an:


    -



    Im Nachhinein betrachtet war 2008 wohl kein besonders doller Jahrgang. Einige wirklich schöne und gute Sachen, aber kaum spiele wo ich sagen würde das sie ein Knaller sind. (Leader 1, Galactica, Britannia und Tinner Trails sind für mich die besten Spiele in der Liste - hab aber bestimmt einige vergessen die von 2008).


    Atti

  • Moin,


    ich finde die Idee prinzipiell auch gut, frage mich aber, wie ich das
    jetzt noch wissen soll, was ich direkt auf der Messe 2008 gekauft habe.
    Meine Spieleeinkäufe verteilen sich auf das ganze Jahr und ich hätte gedacht, dass
    das bei Euch "Freaks" ähnlich ist.


    Macht Ihr Euch tatsächlich Aufzeichnungen, was Ihr wann kauft ??


    Ungläubige Grüße


    VolkerN.


    ?(

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von VolkerN.
    Macht Ihr Euch tatsächlich Aufzeichnungen, was Ihr wann kauft ??
    ?(


    Das nicht, aber ich erstelle Listen vor Essen:
    Herberts Essen 2008 Watchlist


    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert


  • Hi Volker,


    ich pflege alle meine Spiele bei BGG und dort natürlich auch Kaufdatum und Preis.
    Von gelangen die Daten dann in meine mySQl Datenbank zu Auswertung.


    Mein Zielgröße ist der Prozentsatz der gespielten Spiele in meiner Sammlung (der durch die Messe dieses Jahr um 3,52 % gesunken ist)


    Da gibt es in den nächsten Tagen/Wochen noch einiges zu spielen :-)


    Liebe Grüße
    Christoph

  • Zitat

    Original von VolkerN.
    Macht Ihr Euch tatsächlich Aufzeichnungen, was Ihr wann kauft ??


    Ungläubige Grüße


    (


    Selbstverständlich gibt es Spalten in meiner Excel-Bestandsliste, wann und von wem ich ein Spiel gekauft habe, und wieviel ich dafür bezahlt habe (wichtig für die Versicherung im Schadensfall).


    Ich habe nur dann keine Infos mehr über einen Kauf, wenn ich ein Spiel inzwischen schon wieder weiterverkauft habe.


    In Essen 2008 habe ich nur die üblichen AoS-Vorbestellungen (Winsome, AoS-Team, Bezier) gekauft. Und eine Im Schutze der Burg Holzbox, die ich nach 2 Partien aber gleich weiterverkauft habe. Le Havre habe ich erst 6 Monate später gekauft, Dominion erst 10 Monate später. Ansonsten besitze ich kein Eurogame aus dem Essen 2008 Jahrgang, und ich vermisse auch keins.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Ich habe leider dieses Jahr das erste Mal daran gedacht, meine Essen-Käufe in einer Geeklist zu organisieren. Ich werde das in Zukunft immer machen!


    Müßte es nicht die Kategorie geben,
    Damals nicht gekauft, inzwischen gekauft, und wieder verkauft
    geben? :sos:
    Da fällt bei mir z.B. DOMINION in diese Kategorie, das mochte ich von Anfang an nicht, dachte dann, daß ich es doch brauche, und habe es nun wieder verkauft.


    Ansonsten ist es bei mir ganz ähnlich wie bei den anderen Vielspielern hier, wobei ich sogar gestehen muß, daß von meinen 2008-Einkäufen noch etliche ungespielt sind... :( In meiner momentanen Spielegruppe reagiert leider der Geist des Neuen, und wenn ich da mit Spielen aus dem letzten Jahr kommen will wird mit einem "Ach, Du und Deine Spiele aus den 80igern" abgewunken. :stop:

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Zitat

    Original von Sternenfahrer
    Ansonsten ist es bei mir ganz ähnlich wie bei den anderen Vielspielern hier, wobei ich sogar gestehen muß, daß von meinen 2008-Einkäufen noch etliche ungespielt sind... :( In meiner momentanen Spielegruppe reagiert leider der Geist des Neuen, und wenn ich da mit Spielen aus dem letzten Jahr kommen will wird mit einem "Ach, Du und Deine Spiele aus den 80igern" abgewunken. :stop:


    Du weißt doch - der Trick ist, dass Du mir das Spiel nur so schmackhaft machen musst, dass ich es mir auch kaufe... Abgesehen davon wandelt sich der Geist doch momentan auch... :-)


    Plus: Es ist ja nicht so, als würdest Du nicht AUCH die ganzen neuen Spiele besitzen - also ist es praktisch Dein eigenes Verschulden, die alten Spiele nicht schon früher gespielt zu haben... :D

  • 2008 gekauft und nicht bereut (10):


    Dominion, Space Alert, Galaxy Trucker Erweiterung, Le Havre, Neuroshima Hex Erweiterung, St. Petersburg Erweiterung, Bausack, Age of Empires 6. Spielerfarbe, Saigo no Kane, Race for the Galaxy Erweiterung: The Gathering Storm



    2008 gekauft und ist eher mittelmäßig (5):


    Witchcraft, Comuni, Cheaty Mages, Ghost Stories, Uruk



    2008 gekauft und war eher ein Reinfall (2):


    Confucius, Die Prinzen von Machu Picchu


    2008 gekauft und noch ungespielt (6):


    Corunea, Arkham Horror: Black Goat of the Woods, Kaivai Erweiterung, Blue Moon City, Gipsy Kings, After the Flood

    2 Mal editiert, zuletzt von Eric ()

  • ANZEIGE
  • Interessantes Thema, deshalb will ich mich mal gerne anschließen (inkl. Kinderspiele, falls es jemanden interessiert). Wobei ich nach dem Erscheinungsdatum (2008) aufliste. Die Spiele wurden teilweise später erworben.


    Nicht bereut:
    Space Alert (eher zufällig ertauscht und hat sich als absoluter Hit herausgestellt!)
    Der Hexer von Salem (auch wesentlich besser als erwartet, tolle Atmosphäre)
    Flussfieber
    Metropolys
    Stone Age
    Uruk
    Im Schutze der Burg
    Der kleine Ritter Trenk


    Ganz nett und aus diversen Gründen behalten:
    Dominion
    Aquaretto
    Capt'n Sharky - Abenteuer auf der Schatzinsel
    Circus Maximus
    Curli Kuller
    Fladderadatsch
    Mecanix
    Roter November
    Suleika
    Jamaica


    Hat uns nicht so gefallen:
    Pingu-Party
    Pandemie (weggetauscht)
    Zug um Zug - Das Kartenspiel (weggetauscht)
    Diamonds Club (weggetauscht)
    Sutters Mill (weggetauscht)


    Fand ich gut, aber meine Mitspieler nicht, deshalb (leider) weggetauscht:
    Steel Driver

    • After the Flood -- 1x gespielt, gefällt mir sehr gut
    • Age of Empires III -- mehrfach gespielt, gefällt mir mit Hausregeln
    • Apokalypse -- sehr wirres Kartenspiel. Fehlkauf.
    • A&A Anniverary Edition -- sehr schöne Ausgabe, mehrfach gespielt, dennoch zugunsten der 1940er verkauft.
    • Battlestar Galactica -- ungespielt
    • Big Points -- belangloser Absacker, aber kein Fehlkauf.
    • Bolide -- keine Essen2008-Neuheit, aber dort günstig abgegriffen. Zwar ungespielt, aber schön!
    • Im Schutze der Burg -- ungespielt
    • Confucius -- gefällt mir, im Unterschied zu vielen hier, sehr gut. Vielleicht mein Liebling aus 2008?
    • Dorn -- oft gespielt. Wiederspielreiz nicht ganz so hoch durch feste Karte; aber es gibt ja jetzt die Erweiterung! Juhu!
    • Der Untergang von Pompeji -- eigentlich aus 2004, glaube ich, aber nettes Spiel, was ich seeeehr günstig in Essen bekam.
    • Le Havre -- Knaller. Mir gefällt's nicht ganz so gut wie AGRICOLA, aber ein Spitzenspiel.
    • Ins Innere Afrikas -- Schnäppchen, ungespielt
    • König von Siam -- vor allem zu Dritt nett.
    • Sechsstädtebund -- ungespielt
    • One More Barrel -- ungespielt
    • Planet Steam -- ungespielt
    • Power Boats -- nettes Rennspiel, gefällt mir gut!
    • Raja -- Schnäpchen, ungespielt
    • Rise of Empires -- ungespielt
    • SATOR AREPO TENET... -- Mag ich auch. Jedenfalls kein Fehlkauf.
    • Snow Tails -- gefällt mir gut.
    • Space Alert -- fiel in meiner Spielrunde leider durch, aber ich find's klasse.
    • Super Nova -- ungespielt
    • Im Wandel der Zeiten -- ungespielt
    • Tinner's Trail -- ungespielt
    • DHDR: Der Ringkrieg inkl. Erweiterung
    • Der Hexer von Salem -- ARKHAM HORROR light. Nett. Vielleicht noch das Spiel, das ich am ehesten wieder hergeben würde.
    • Ys -- ungespielt
    • Yspahan -- ungespielt (gab ein Ystari-Sonderangebot! :-) )


    Eigentlich eine ganz gute Ausbeute. Unter den ungespielten mag RAJA noch ein Fehlkauf sein, ich glaub's aber eigentlich nicht.
    SUPER NOVA ist kein schlechtes Spiel, aber leider einen Tuck zu abstrakt für meinen Geschmack. Mal sehen.


    Edit: DIAMONDS CLUB habe ich erst im Juni 2009 zum Geburtstag bekommen, mir gefällt es gut!

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

    Einmal editiert, zuletzt von Sternenfahrer ()

  • ANZEIGE